Vogelbestimmung anhand der Stimme

Diskutiere Vogelbestimmung anhand der Stimme im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mich neu im Forum angemeldet, weil ich mit meinen eigenen ornithologischen Fähigkeiten bei einer Bestimmung nicht weiterkomme, und...

  1. #1 soenkebehnsen, 17.01.2021
    soenkebehnsen

    soenkebehnsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo, ich habe mich neu im Forum angemeldet, weil ich mit meinen eigenen ornithologischen Fähigkeiten bei einer Bestimmung nicht weiterkomme, und Eure Hilfe benötige.

    Die Vogelstimme gehört zu einem Vogel, dessen Ruf ich am Nachmittag in einem Waldgebiet mit gemischtem Baumbestand aufgenommen habe. Nach meinen Erfahrungen muss die Stimme zu einer größeren Vogelart gehören, da sie aus einer Distanz von ca. 300m (nach meiner Klangortung) relativ laut klingt.
    Der melodische Ruf erklingt im Abstand von ca. 8-15 Sekunden und umfasst im vollständigen Fall zwei Töne, absteigend in einer Terz. Der erste Ton ist kurz, der zweite langgezogen. Mehrfach klingt aber auch nur der erste Ton, dann wie ein "Klick". Wenn man genau hinhört, besteht er eigentlich aus einem "Slide" über den Umfang eines Halbtons nach oben.

    Ich freue mich sehr auf Eure Ratschläge.

    Hier die Stimm-Datei (in meiner privaten Cloud):
    cloud. behnsen. com/index. php/s/6tNGnZE4tndnmXN
    Hinweis: ich habe mich an den Empfehlungen im Forum für neue Mitglieder orientiert, die noch keine 10 Beiträge gepostet haben, und jeweils hinter den Punkten eine Leerstelle eingefügt. So ist der Link nicht als Link anklickbar. Ihr müsstet also die (insgesamt 3) Leerstellen entfernen, bevor die URL zur Datei führt. Ich hoffe, es funktioniert! Vielen Dank für Eure Mühe :-)
     
  2. #2 micarusa, 17.01.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    977
    Hallo und willkommen hier im Forum,

    Da hast du einen Schwarzspecht Aufnehmen können.

    Vg
     
    masaa und soenkebehnsen gefällt das.
  3. #3 soenkebehnsen, 17.01.2021
    soenkebehnsen

    soenkebehnsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Vielen Dank, micarusa!
     
  4. #4 Karin G., 17.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.708
    Zustimmungen:
    1.374
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Da ich anscheinend zu doof bin zu dieser Clouddatei zu gelangen, habe ich mal wieder die Vogelwarte Sempach bemüht,
    da kann man auch die Stimme hören

    klick
     
    soenkebehnsen gefällt das.
  5. #5 soenkebehnsen, 17.01.2021
    soenkebehnsen

    soenkebehnsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Karin, vielen Dank für Deinen Link. Der Ruf des Schwarzspechts ist in Deiner Sounddatei der Vogelwarte anders, als ich ihn im Wald gehört habe. So wie in Deinem Link klingt es auch in meiner Vogelstimmen-App "Zwitschern!", aber das passte nicht zum Geschehen im Wald ;-)
    Ich würde Dir ja gerne einen "echten" Link schicken, aber da die Forensoftware es nicht zulässt, wäre der einzige Weg, wenn micarusa diesen Link noch einmal mit seinem Account postet, und dann in der aufrufbaren Variante...
     
  6. #6 harpyja, 17.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    1.192
    Ort:
    Norddeutschland
    Schwarzspecht stimmt schon. Die Art hat ein riesiges Repertoire an Rufen, dieses "Klii-öh" ist Kontakt / "Stimmfühlung". Der Link von Karin geht eher richtung Gesang, es gibt aber noch einige andere, die völlig anders klingen!
    Zum Reinhören: Black Woodpecker (Dryocopus martius) :: xeno-canto
     
    soenkebehnsen gefällt das.
  7. #7 soenkebehnsen, 17.01.2021
    soenkebehnsen

    soenkebehnsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Vielen Dank, harpyja. Die Seite xeno-canto ist ja toll! Da findet sich in der Liste an zweiter Stelle ja schon ein sehr ähnlicher Ruf. Ich werde mal sehen, ob sich in den nächsten Wochen der Schwarzspecht dort noch einmal hören lässt bzw. zeigt.
    Das es ein Specht sein könnte, hatte ich schon vermutet, da ich ihn anfliegen sah, und das typische Flugmuster dafür sprach - aber es hätte ja auch ein zufälliges Zusammentreffen sein können.
    Danke noch mal Euch allen für die rasche Bestimmung!
     
Thema:

Vogelbestimmung anhand der Stimme

Die Seite wird geladen...

Vogelbestimmung anhand der Stimme - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung anhand der Stimme / Auenlandschaft Werder/Brandenburg

    Vogelbestimmung anhand der Stimme / Auenlandschaft Werder/Brandenburg: Liebe Vogelfreunde, am Havelradweg zwischen Werder(Havel) und Brandenburg höre ich ab und zu an verschiedenen Stellen einen sich lange...
  2. Vogelbestimmung anhand Abdruck an der Scheibe?

    Vogelbestimmung anhand Abdruck an der Scheibe?: Moin Moin, mein Chef hat mir die beiden angehängten Fotos geschickt und fragte, ob man daran den Vogel bestimmen könnte. Das is ja sehr...
  3. Vogelbestimmung anhand eines Nestes?

    Vogelbestimmung anhand eines Nestes?: Dieses Nest lag im Garten meiner Tochter am Teich. Jetzt sind wir neugierig. Wer könnte es gebaut haben? Könnt ihr auch da helfen? [ATTACH]...
  4. Vogelbestimmung anhand des Gesangs

    Vogelbestimmung anhand des Gesangs: Hallo ersteinmal, ich bin neu hier und froh, dass es dieses Forum gibt :) Seit Jahren höre ich im Sommer nahezu jeden späten Nachmittag / Abend...
  5. Bitte um Vogelbestimmung anhand aufgenommenem Gesangs

    Bitte um Vogelbestimmung anhand aufgenommenem Gesangs: Guten Tag, seit Wochen erklingt ein und derselbe Gesang vor meinem Schlafzimmerfenster, und ich würde ihn gerne einem Vogel zuordnen können. Hier...