Vogelbestimmung , Rotmilanfeder?

Diskutiere Vogelbestimmung , Rotmilanfeder? im Forum Vogelbestimmung im Bereich Allgemeine Foren - Ich fand diese Feder durch Zufall , auf den ersten anschein kam es mir nach einem schönen Exeplar Buteo Buteo (Mäußebussard) vor jedoch kam ich...
Vogeluwe

Vogeluwe

Expeditionist
Beiträge
113
Ich fand diese Feder durch Zufall , auf den ersten anschein kam es mir nach einem schönen Exeplar Buteo Buteo (Mäußebussard) vor jedoch kam ich ins grübeln ob sie doch nicht einem Milvus Milvus (Rotinmilan) gehört bitte um ihre Hilfe , danke im voraus IMG_20220705_212606.jpg
 
Hallo,

also ne, da sehe ich ganz klar eine Mäusebussard Armschwinge. Ich verstehe, wie du auf diesen Verdacht kommst. Die Zeichnung erinnert schon etwas an einen Rotmilan. Sie stammt aber von einem Mäusebussard.

VG
 
Für mich auf dem Handy eine Armschwinge, nicht Schulter. In der Hand wär's einfach.

VG
Pere ;)
 
Oh, sorry... Schirmfeder war das Wort, das ich suchte... :) Es ist eine Schirmfeder!
 
Für mich auf dem Handy eine Armschwinge, nicht Schulter. In der Hand wär's einfach.

VG
Pere ;)

Findest du? Der dunige Saum müsste bei einer Armschwinge doch eher etwas asymmetrischer sein, oder? Die Außenfahne eher schmaler mit breiterem Saum und auf der Innenfahne umgekehrt. Aber liegt vielleicht am Handy. Ich dachte ja auch erst an eine Armschwinge.

Übrigens sind, wenn ich Armschwinge sage, die Schirmfedern inkludiert. Eine kurze Schirmfeder-Bezeichnungsdiskussion hatte ich glaub ich schonmal mit Pere bzgl. einer Uhu-Armschwinge.
 
Also nachdem ich mir nun das Bild am PC angeschaut habe, sehe ich meine Haltung bestätigt: Armschwinge. "Schirmfeder", wenn man so will, wobei man diesen Begriff eigentlich eher für farblich abweichende Federn verwendet, beispielsweise bei den Singvögeln.

VG
Pere ;)
 
Also nachdem ich mir nun das Bild am PC angeschaut habe, sehe ich meine Haltung bestätigt: Armschwinge. "Schirmfeder", wenn man so will, wobei man diesen Begriff eigentlich eher für farblich abweichende Federn verwendet, beispielsweise bei den Singvögeln.

VG
Pere ;)

... oder bei Limikolen ganz extrem. Ich wollte schon weiter für eine Schulterfeder argumentieren, aber je genauer ich die Feder anschaue, desto unsicherer bin ich mir. Man müsste die Federäste mal gerade richten im unteren Teil der Feder, dann könnte man es sicher sagen. So mag ich mich nicht mehr festlegen.
 
Thema: Vogelbestimmung , Rotmilanfeder?

Ähnliche Themen

C
Antworten
2
Aufrufe
247
Ccerado86
C
ZilpZalp
Antworten
36
Aufrufe
1.871
Peregrinus
Peregrinus
L
Antworten
2
Aufrufe
546
Ingo
Ingo
M
Antworten
7
Aufrufe
470
holyhead
H
B
Antworten
2
Aufrufe
414
Biologikus
B
Zurück
Oben