Vogelbörse in Erfurt

Diskutiere Vogelbörse in Erfurt im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Joe, die Frage kann Dir wahrscheinlich niemand vorher beantworten, da Börsen in der Regel ohne Voranmeldung der Züchter ablaufen. Ich...

  1. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Joe,

    die Frage kann Dir wahrscheinlich niemand vorher beantworten, da Börsen in der Regel ohne Voranmeldung der Züchter ablaufen.

    Ich fahre am Samstag auch das 1. mal nach Erfurt, aber Vereinskollegen von mir berichteten von einem sehr vielseitigen Angebot auf den vergangenen Börsen in Erfurt. Das ist bei der Größe aber eigentlich auch normal - nur eine Garantie, bestimmte Arten dort zu finden, kann Dir niemand geben.

    Laß Dich doch einfach überraschen - ein interessanter Ausflug wird's allemal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Ich war nun die letzten zwei Jahre dort und werde am Wochenende wieder hinfahren, das Angebot ist enorm und die Hallen geräumig, man kann sich in Ruhe umschauen und hat hier und da mal gute Möglichkeiten zum fachsimpeln mit anderen Züchtern.Diese Börse ist auch für Besucher, die keine Vögel halten, einen Ausflug wert.

    Es gab bisher immer Cardueliden/Waldvögel, je nachdem welche Art man genau sucht.Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.
     
  4. jeaci2006

    jeaci2006 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wohne in der nähe von cottbus
    hallo..fahre in diesem jahr auch das erstemal nach erfurt.....werden da auch ziertauben angeboten....gruß jeaci2006
     
  5. pierre

    pierre Mitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Halberstadt
    Wo genau ist die Börse und wann fängt sie an??
     
  6. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Thüringer Vogelbörse:

    Messe Erfurt AG , Gothaer Straße 34 , 99094 Erfurt

    Eintrittspreise:

    Besucher 3,50 €
    Kinder ab 3 Jahre 1,50 €
    Aussteller/ Verkäufer 6,00 €

    Veranstaltungstermine:
    07.02.2009, 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    10.10.2009, 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
     
  7. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hi
    Zwei Fragen:
    -Gibt´s da auch Weberarten?
    -Gibt´s dort eine große Auswahl an Nymphensittich-Mutationen?
    Danke
    Gruß Raphael
     
  8. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern

    Hallo Raphael
    und alle anderen "gibt's da auch.....?" Fragesteller,

    wer soll das wissen? Bei einer Börse dieser Größenordnung und mit dem Einzugsgebiet ist vieles, ich möchte schon sagen alles, möglich - aber eben nur möglich!!

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber eine Börse ist kein Supermarkt mit einem festen Sortiment, wo man mal eben vorbeifährt und seine Einkäufe, Spezialitäten und vielleicht Schnäppchen einsackt.

    Ich selbst habe ca. 500 km für 1 X Straubing und zurück zu fahren. Natürlich habe ich da auch bestimmte Erwartungen - nur die sind auch oft genug schon enttäuscht worden .

    Nur - langweilig war so ein Sonntag Vormittag trotzdem nie!!!
     
  9. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hallo
    Bin nunmal auf der Suche nach bestimmten Arten und Mutationen und diese bei einer großen Vogelbörse zu finden ist sicherlich leichter als bei sämtlichen Züchtern in Deutschland.
    Außerdem ist das mit dem Fahren bei mir nicht so einfach...bin 12!
    Raphael
     
  10. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Raphael,

    nun, als Schüler ist es wirklich nicht so einfach da hin zukommen. Ich hoffe Du hast eine/n Fahrer/in für morgen gefunden.
    Bist Du in einem Verein? Gibt es da vielleicht die Möglichkeit einer Fahrtgemeinschaft? Wir haben uns auch mit mehreren Zuchtfreunden zusammengeschlossen und fahren mit einem VW Bus nach Erfurt.

    Ich drücke Dir die Daumen :zustimm: für Deine Einkäufe!
     
  11. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hallo
    Danke
    Meine Eltern können mich nicht fahren und hier in der Nähe fährt niemand hin.
    Ist eigentlich ziemlich aussichtslos.
    Bin in keinen Verein. Wie ist das eigentlich mit dem Verein. Lohnt es sich überhaupt als Kind in einem Verein zu sein. Was bringt es einem und wie läuft das alles?
    Gruß Raphael
     
  12. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Raphael,

    ich bin gerade aus Erfurt zurück und habe Deine Nachricht gelesen. Wirklich schade, daß es bei Dir nicht geklappt hat. Es war aber so, wie ich es oben beschrieben hatte - ein riesiges Angebot von "A" (wie Amadine) bis "Z" (wie Zwergohreule) - fast für jeden etwas dabei.

    Aber gut, vielleicht schaffst Du es ja auf eine der großen Börsen im Herbst zu fahren (rechtzeitig den Termin mit Deinen Eltern abstimmen!)

    Was bringt es Dir als Kind, Mitglied in einem Verein zu werden?

    Ich finde es grundsätzlich toll :beifall:, wie Du Dich mit 12 für Dein Hobby einsetzt und interessierst, dabei gehe ich mal davon aus, daß Deine Eltern keine Vögel haben und auch keinem Verein angehören.

    Hätten sie denn etwas dagegen, wenn Du einem Veren beitrittst? Deine Vorteile wären aus meiner Sicht ganz klar, sind aber wahrscheinlich je nach Verein unterschiedlich. Um es mir etwas leichter zu machen habe ich Dir mal die Vorteile bei unserem Verein kopiert:

    :zustimm: Finanzielle Vorteile:

    - Kein Standgeld bei eigenen Vogelbörsen
    - Vereinsgartenfest für Mitglieder kostenlos
    - Fahrpreisermäßigung bei Vereinsfahrten für Mitglieder
    - Kostenloser (außer Verbindungsgebühren) Internetauftritt über Vereinshomepage mit allen damit verbundenen Möglichkeiten


    :idee: Noch in der Vorbereitung:

    - Kostenlose Leihkäfige für Mitglieder zu Ausstellungszwecken
    - Standgeldzuschuss für Mitglieder bei Verbandsschauen

    :zustimm: Züchterische Vorteile:

    - Beratung in Fragen der Vogelhaltung
    - Beratung in Fragen des Volieren- und Käfigbaus
    - Beratung in Fragen der sinnvollen Volieren- und Käfigausstattung
    - Beratung in Fragen der Vogelernährung
    - Beratung in Fragen der Vogelzucht
    - Beratung in Fragen des Zuchttiererwerbs
    - Beratung in Fragen des Ausstellungswesens
    - Beratung bei amtl. Auflagen (Vorurteile und Halbwahrheiten ausräumen)
    - Fachvorträge auf Versammlungen
    - Filmvorführungen auf Versammlungen
    - Erfahrungsaustausch auf Versammlungen
    - Teilnahmemöglichkeit an örtlichen Ausstellungen

    :zustimm: Gesellige Vorteile:

    - Regelmäßiges Treffen mit Gleichgesinnten
    - Regelmäßiges Fachsimpeln
    - Regelmäßiger Erfahrungsaustausch
    - Kennen lernen anderer Vogelliebhaber
    - Kameradschaft, gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge etc.

    Deine nächsten Schritte sollten sein:

    1. Frage Deine Eltern um Erlaubnis
    2. Suche mit Deinen Eltern einen geeigneten Verein (vielleicht sogar mit Jugendgruppe) in Eurer Nähe
    3. Besucht einfach mal als Gäste eine Versammlung / Veranstaltung des Vereins
    4. Erkundigt Euch über die Bedingungen (in manchen Vereinen ist die Mitgliedschaft für Kinder billiger oder sogar kostenlos)
    5. Trete dem Verein bei und beteilige Dich nach Kräften am Vereinsgeschehen

    Sollte dies alles möglich sein, wirst Du sehr bald merken, daß Dir Dein Hobby in der Gemeinschaft nochmal soviel Spaß macht als wenn Du nur alleine dastehst. Du kannst ja mal drüber nachdenken und Dich melden wenn Du Fragen hast.
     
  13. Blumendieb

    Blumendieb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66497 CONTWIG
    Erfurter Vogelbörse am 07.02.09

    Ich war heute das erste mal auf der Vogelbörse in Erfurt und werde im Okt.09 wieder hinfahren. Es werden hauptsächlich Vögel angeboten, aber zwischen den Vögel findet auch der Ziertaubenliebhaber manches Juwel. Angeboten wurden: Kaptäubchen, allerdings sah ich hier nur 3,0 bei 2 Anbieter, wobei der erste 100.- Euro pro Stück verlangte. Beim 2ten Rundgang waren die Käfige schon leer. Weiterhin sah ich Sperlingstäubchen, Zwergtäubchen, Tambourin allerdings auch nur 2,0, Friedenstäubchen, Sperbertäubchen, Perutäubchen, Rosttäubchen, jede Menge und in allen Farben Diamanttäubchen wobei die wildfarbig-gescheckten pro Paar zwischen 50.- und 80.- Euro gehandelt wurden. Weiterhin sah ich Bronzeflügel, Ohrfleck, Brillen, Oliven, Weinrote Halsringtauben, Senegal, Schopftauben,Grünflügel,Carolina, Lachtauben, verschieden Erdtauben, Bindenschwanzkuckuckstaube und bestimmt habe ich einige übersehen.
    Nicht zu vergessen die vielen Wachtelarten die angeboten wurden.
    Im Großen und Ganzen würde ich sagen Erfurt ist eine Reise wert.
     
  14. #33 Wachtel-Flo, 7. Februar 2009
    Wachtel-Flo

    Wachtel-Flo Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich war auch dort, und für cardueliden nicht zu empfehlen.
    Es waren auch sonst ein paar Vögel in sehr schlechter verfassung dar.
    Aber oke für sittich war es ganz oke.
     
  15. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hallo Gerhard
    ist das nicht blöd als Kind nur mit Erwachsenen?
    Sollte ich nicht vielleicht doch warten?
    Gruß Raphael
     
  16. Enno

    Enno Enno

    Dabei seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof in Bayern
    Hallo, Raphael!

    Ich habe Deine Beiträge und die von cabaret mitverfolgt. Ich kann Deine Situation gut nachvollziehen, da ich am Anfang meines Hobbys im gleichen Alter war wie Du jetzt.

    Als ich anfing, Vögel zu züchten bin ich in den örtlichen Verein eingetreten. Die monatlichen Vereinsversammlungen waren damals für mich auch recht öde. Zumindest der "offizielle Teil", wo eben über Veranstaltungen usw. beraten wurde. Aber danach wurde einfach nur gequatscht und gefachsimpelt. Dabei konnte ich viel lernen.

    Und interessant waren natürlich die Ausstellungen, die Börsen und Vereinsausflüge! Da können ja auch immer Nichtmitglieder (z.B. Eltern!) mitfahren.

    Sicher ist es als Kind nicht einfach - aber kein Erwachsener wird darauf bestehen, dass Du bei jeder Versammlung bist! Und der größte Vorteil ist, dass Du Züchter aus Deiner Nähe kennen lernst. Die können Dich dann auch zu Börsen und Ausstellungen mitnehmen und Dir behilflich sein, wo auch immer dies nötig ist.

    Steck den Kopf nicht in den Sand und schau einfach mal, ob´s in Deiner Nähe einen Verein gibt!

    Schau: Ich war damals der Jüngste im Verein - und bin´s auch heute noch. Zumindest von den aktiven Mitgliedern - gell, Gerhard? :zwinker:

    Grüße,

    Frank
     
  17. pierre

    pierre Mitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Halberstadt
    Also ich muß sagen, das es sich zwar gelohnt hat, nur das die Aufsicht etwas besser bei manchen Züchtern in die Käfige sehen sollte. Habe eine Nymphensittichhenne gesehen, die völlig verängstigt in ihrem Käfig gesessen hat und ihrem Hahn die Federn rupfte. Aber der Züchter hat es nicht unterbunden und sie getrennt.:nene:

    Von den Preisen für manche Vögel mal ganz abgesehen. Für nen Zebrafinkhahn in wildfarben ohne Ring für 20€ ist ein wenig überteuert.

    Und das man die Stände so eng aneinander gesetzt hat. Nach hinten und zu den Seiten war noch genügend Platz. Dann hätte ich mit meinem Sohn auch durchgepasst und hätte meinem Sohn so einige Ellenbögen von manch Besuchern ersparen können
     
  18. floyd2010

    floyd2010 Guest

    8o

    das ist nicht "ein wenig überteuert" sondern wucher!
    aber es soll ja jeden morgen ein blöder aufstehen...
     
  19. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Floyd,

    welche Vöge züchtest Du und zu welchen Preisen gibst Du sie ab?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo Raphael,

    es ist nicht "blöd", sondern ganz einfach ungewohnt mit Fremden zusammen zu sitzen, welche auch noch im offiziellen Teil der Versammlung von Sachen reden, von denen man selbst nur wenig oder gar keine Ahnung hat.

    So ging es mir als Neuling bei uns im Verein ja auch - und da war ich aber bereits ein Erwachsener!

    Du sollst auch nicht allein zu den Treffen gehen. Damit werden Deine Eltern auch nicht einverstanden sein und Dich begleiten - das ist auch gut so!

    Aber es stimmt auch, was Frank geschrieben hat. Nach dem offiziellen Teil der Versammlung wird sich eben zwanglos unterhalten:

    Es werden Fragen gestellt und beantwortet.

    Man lernt neue Leute kennen.

    Man interessiert sich dafür welche Vögel Du hast.

    Es werden gegenseitige Besuche vereinbart.

    Man kann durch zuhören viel lernen - manches dann auch besser verstehen.

    usw.....


    Soweit ist es aber doch noch gar nicht. Hast Du Dich schon mal schlau gemacht, wo in Deiner Umgebung der nächste geeignete Vogelzuchtverein ist, vielleicht sogar mit Jugendgruppe?

    Deine nächsten Schritte sollten sein:

    1. Frage Deine Eltern um Erlaubnis
    2. Suche mit Deinen Eltern einen geeigneten Verein (vielleicht sogar mit Jugendgruppe) in Eurer Nähe
    3. Besucht einfach mal als Gäste eine Versammlung / Veranstaltung des Vereins
    4. Erkundigt Euch über die Bedingungen (in manchen Vereinen ist die Mitgliedschaft für Kinder billiger oder sogar kostenlos)
    5. Trete dem Verein bei und beteilige Dich nach Kräften am Vereinsgeschehen


    Das Internet ist zwar eine tolle Einrichtung um sich mitzuteilen und Kontakte zu Anderen mit gleichen Interessen zu knüpfen oder sich Informationen zu besorgen

    aber

    es ersetzt auf keinen Fall den echten Kontakt zu Menschen im richtigen Leben!
     
  22. gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Hallo Gerhard und Frank

    ich finde eure Bemühungen, Jugendliche für dieses Hobby zu begeistern, echt gut :zustimm:

    Und eure Vereinshomepage ist auch sehr gut, vielleicht solltet ihr mal einen Link in euren Profilen setzen, damit andere User sich auch davon überzeugen können.Gäbe es einige Kanarienzüchter mehr bei euch im Verein, wäre ich (fast) beigetreten ;)
     
Thema:

Vogelbörse in Erfurt

Die Seite wird geladen...

Vogelbörse in Erfurt - Ähnliche Themen

  1. Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse

    Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse: Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse Deutschlands führende Vogel- und Kleintierbörse! am Sonntag, 4. März 2018 Emslandhallen (Ausschilderung...
  2. Große Vogelbörse Wiesbaden

    Große Vogelbörse Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 21. Januar 2018 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Vogelzuchtverein...
  3. Schwäbisch Haller Vogelbörse am 13.01.2017 in Wolpertshausen

    Schwäbisch Haller Vogelbörse am 13.01.2017 in Wolpertshausen: Schwäbisch Haller Vogelbörse am 13.01.2017 in Wolpertshausen Hallo Vogelliebhaber, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelbörse...
  4. Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen

    Große Crailsheimer Vogelbörse in Ilshofen: Am Samstag, den 17.02.2018 48. Große Vogelbörse in Ilshofen in der Arena Hohenlohe. Die Arena-Hohenlohe, (für Navis, Justus-von-Liebig Str.1...
  5. Vogelbörse in Fulda am 31.12.2017

    Vogelbörse in Fulda am 31.12.2017: Hallo, kennt einer die Vogelbörse in Fulda findet am 31.12.2017 statt (irgendwie komischer Termin oder?) Ist die Börse empfehlenswert? Danke für...