Vogelbörse straubing am 17.2.2008

Diskutiere Vogelbörse straubing am 17.2.2008 im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich kann es auch nicht mehr hören!!!!! Dann mach Augen und Ohren zu Ich habe selbst in Straubing am 13.1.08 gesehen, wie eine...

  1. #21 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Dann mach Augen und Ohren zu

    Und Du fandst diese Börse allen ernstes OK???

    Kommt immer drauf an was man untersuchen lässt, was man kauft und welche Ansprüche man stellt.

    Die Tiere werden auch nicht gefragt ob sie dort stehen wollen.
    Ich bin froh, das nicht alle nur die Augen zu machen und inzwischen viele diese Börse entsprechend kritisieren.

    Wenn eine Börse seit Jahren in der Kritik steht... Warum achtet man dann nicht darauf das das Ganze wirklich sauber abläuft?
    Wo ist das Problem wenn Vereinsmitglieder oder Freunde nicht nur an der Tür kontrollieren sondern auch mal durchlaufen und auf Sauberkeit, Käfiggröße, Wasser und Futter achten? Warum müssen Käfige mit Vögeln direkt am Durchgang auf dem Boden stehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tamborie

    tamborie Guest

    Dann mach doch Dein eigenes Forum auf und nenne es: Viel Rauch um nichts.

    Es ist traurig das so Leute wie Lotko von Möchtegerntierschützern vergrault werden.

    Tam
     
  4. #23 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Klar... das Wohl der Tiere ist NICHTS !!! *das ist traurig*
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Mitnichten, nur ihr seht doch schon Elend wenn ein Papagei hustet.

    Tam
     
  6. Yogi

    Yogi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    Man sieht immer nur das was man sehen will.
    Wenn mann sonst nichts kann kann man immer noch nörgeln ,diffamieren und sich selbst einen Heiligenschein ausstellen!!!!
    Wer besser sein will als der zuständige Veterinär sollte das aber auch nachweisen können.

    Yogi
     
  7. #26 boardstyle, 28. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2008
    boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    100% agree, YOGI

    Lg Simon
     
  8. berny

    berny Menschen- und Tierfreund

    Dabei seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    So nicht, sondern so:

    Es folgen Beispiele, wie eine solche Ausstellung richtig ablaufen muß, im Sinne des Tierschutzes...
    (auszugsweise, Namen z.T. gekürzt; die Internet-Quelle mit dem vollständigen Text kann bei mir per PN erfragt werden)


    Bei Löwenzahn wird "Großer" schwach
    Ausstellung des Vogelliebhabervereins in der Hauptschule


    Von unserer Mitarbeiterin Thurid Schmidt
    Bad Wörishofen


    Wenn A. W. mit einem saftigen Stängel Löwenzahn ankommt, kann "Großer" nicht widerstehen. Selbst wenn die Blicke vieler Ausstellungsbesucher auf ihn gerichtet sind, pickt er seiner Besitzerin den Löwenzahn vorsichtig Bissen für Bissen aus dem Mund.

    Der stolze Königssittich "Großer" und A. W. sind ein gut eingespieltes Team. Sie verbringen mehrere Stunden am Tag miteinander. "Ich beschäftige mich viel mit meinen Vögeln. Mit der Zeit baut man ein richtiges Vertrauensverhältnis auf", erzählt die Vogelliebhaberin.

    Zur Vogelausstellung in der Aula der Hauptschule Bad Wörishofen hatte sie am Wochenende einige ihrer 50 Vögel mitgebracht. Ein besonders schönes Paar sind "Großer" und sein Weibchen. Wer die Aula betrat konnte das bunt gefiederte Vogelpärchen gar nicht übersehen. "Großer" sitzt neben seinem Weibchen auf einem Ast im Käfig gleich neben dem Eingang...


    Die bunte Welt der Vögel
    Wenn eine Blaustirn-Amazone bei der Vogelschau in der Aula der Hauptschule für Ruhe sorgt


    Von unserem Mitarbeiter Franz Issing
    Bad Wörishofen


    "Gogo" kann tanzen, betteln, schreien und noch viele andere Kunststückchen. Wenn im Hause ihrer "Pflegeeltern" um zehn Uhr abends das Licht noch brennt, gebietet sie mit krächzender Stimme "Ruhe". Gogo" ist eine farbenprächtige Blaustirn-Amazone und zehn Jahre alt. Bei der traditionellen Ausstellung des Vogelliebhaber-Vereins Bad Wörishofen und Umgebung spielte sie den "gefiederten Portier" und begrüßte die etwa 500 großen und kleinen Besucher mit lautem "Hallo".

    Für zwei Tage wurde die Aula der Hauptschule zum Vogelparadies. In vier großen Doppel-Volieren und mehr als 50 Käfigen zwitscherten und tummelten sich etwa 150 "gefiederte Freunde". Groß- und Wellensittiche, Papageien, Kanarienvögel, Zeisige sowie viele kleine Exoten...

    Die ausgestellten Vögel wurden von den 18 Mitgliedern des Vereins mit viel Liebe, Fleiß und Sachkenntnis gezüchtet. Stolz führten sie ihre "kleinen Stars" denn auch der Öffentlichkeit vor...

    A. W. und ihr Mann W. aus K. betätigten sich in der Vogelausstellung als "Dompteure". Mit einem exotischen Mohrenkopf-Papagei und einer grün schillernden Gouldamadine* warben sie bei den Besuchern für ihr interessantes Hobby...

    *Anmerkung: Bei der grün schimmernden Amadine handelte es sich um eine Blaustirnamazone

    Artikel vom Sept. 2005
    Quelle: Mindelheimer Zeitung

    :+kotz: :+kotz: :+kotz:

    Pardon, aber das mußte einfach raus! :nene:
     
  9. #28 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    :zustimm: Danke Berny....

    Siehst Du den Unterschied....

    Das war kein Börse sondern eine Veranstaltung mit ganz anderem Hintergrund.
    Zudem geht es mir nicht darum Börsen grundsätzlich an zu greifen, sondern auf die Zustände genau dieser Börse hinzuweisen.

    Allerdings wäre es passend im eigentlich Thema zu diskutieren :zwinker:
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Was berechtigt Dich dazu?
    Dein Dir selbst ausgestellter Tierschutzausweis?
    Woher nimmst Du die Erfahrung bzw. das Wissen zu beurteilen, wie eine Börse auszusehen hat.
    Nur am Rande, bei dem Futter lagst Du ja schonmal total verkehrt.

    Und noch etwas.
    Findest Du nicht Du diffamierst alle Vogelzüchter und Halter?
    Die scheinen ja von dem angeblichen Zuständen nichts mitbekommen zu haben, selbst Veterinäre nicht!!!
    Meinst Du nicht als Vogelhalter und Züchter herrscht genügend Tierliebe, dass man Dich nicht unbedingt benötigt um eine Börse zu bewerten?

    Tam
     
  11. #30 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Es gibt hierfür klare Richtlinien

    Nein, aber ich denke wenn die Züchter auf solchen Börsen selber die "schwarzen Schafe" ansprechen werden sich die Zustände irgendwann verbessern.
    In Straubing ist das leider nicht so einfach. Einige Züchter haben diese angesprochen und als antwort ein "nix verstehen" bekommen.
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Ist doch gar nicht mehr nötig.
    Wir haben doch jetzt Dich.

    Das immer mehr Vogelzüchter diesem Forum den Rücken kehren verwundert nun wiederum mich nicht mehr.


    Tam
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    ich war nicht da.
    Ich kann nichts behaupten oder widerlegen.
    Aber wenn man im Internet öffentlich so etwas behauptet, sollte man seine Behauptungen auch belegen können:

    z.B. Fotos mit Datum

    Fotos mit Datum und Beschwerde kann man schicken an:

    Landratsamt Straubing-BogenLeutnerstraße 15D-94215 StraubingTel.: (+49-9421) 973-0Fax: (+49-9421) 972 230E-mail: landratsamt@landkreis-straubing-bogen.de
    oder:
    Stadt StraubingTheresienplatz 20D-94315 StraubingTel.: (+49-9421) 9440Fax: (+49-9421) 944 100E-mail: stadt@straubing.de
    (weiß nicht, wer für die Vogelbörse Straubing zuständig war, aber einen zuständigen Ansprechpartner findet man sicherlich, wenn man etwas bewirken, ändern will!)

    GGf. wären auch Zeugenaussagen relevant - oder warst du alleine da?

    Falls das nichts nutzt:
    Bayern: Bayerisches für UmweltschutzRosenkavalierplatz 3D-81925 München

    Und das mit "ich nix verstehen" ... dazu spare ich mir einen Kommentar - eine gemeinsame "Fremdsprache" zur Verständigung kann (fast) jeder finden, wenn er will...

    LG
    Susanne
     
  14. #33 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Susanne,

    Danke für den Hinweis.
    Ist alles längst in die Wege geleitet :zwinker:
     
  15. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    na dann die Fotos..... ist die Währung hier....
    Susanne
     
  16. #35 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Susanne,

    ich kann die Bilder nicht ohne Erlaubnis einstellen da sie mir nicht gehören.
    Fotografieren war ja strengstens verboten :~
     
  17. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Wenn ich zu einer Vogelbörse fahre, um Missstände aufzudecken (den Link kann ich auch noch reinstellen...) dann nehme ich eine eigene Digitalkamera oder mein Handy zum Fotografieren mit.
    Und wenn ich tatsächlich Missstände aufdecken und den Vögeln helfen will, dann ist es mir ziemlich egal, ob da tatsächlich fotografieren verboten ist.
    Dazu der Widerspruch!!!: Die Fotos gehören nicht dir ... aber Fotografieren war strengstens verboten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich habe die zuständigen Organisatoren um Auskunft bzgl. der diversen Behauptungen gebeten.
    Werde diese dann, wenn ich eine Antwort bekomme, auch hier veröffentlichen.

    Wenn es Schützenswertes gibt - keine Frage - soll es geschützt werden, aber Stimmung machen, hier nicht belegte Behauptungen aufstellen - das kann jeder - Frage ist nur: wie lange?????
    Susanne
     
  18. #37 Angie-Allgäu, 28. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Susanne,

    tatsache ist das ich nicht die einzige dort war der Mißstände aufgefallen sind.

    Ich hatte meine Digicam dabei ... aber da drin hätte ich nicht mit Blitz fotografiert. Ein Fotohandy habe ich leider nicht.

    Ich glaube nicht das ich Dir gegenüber zu irgendwelchen Beweisen verpflichtet bin. Selbst Fans dieser Börse schreiben hier das einiges schief lief.
     
  19. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo
    und hier die Antwort zu 100% Umsetzung von Vorschriften!
    Susanne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Mir gegenüber bist du zu gar nichts verpflichtet - die Missstände wurden von dir hier öffentlich für alle nicht für mich gepostet.
    Ein Recht auf Beweise haben die, die du hier angeprangert hast!
    Wenn's stimmt - keine Frage - sollte man verbessern ....
    Wenn's so, wie geschildert nicht belegbar ist, wäre es in meinen Augen "üble Nachrede".
    Aber da sind jetzt die Verantwortlichen, die Organisatoren gefragt ...
    oder du...
    mit Beweisen, z. B. Fotos
    Susanne
     
  22. #40 Angie-Allgäu, 29. Januar 2008
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    EDIT: Grund: Unvernünftige Anbieter die sich nicht an die Marktrichtlinien halten.

    Quelle:http://www.papageien-hobby.de/Vogelmarkt.htm
     
Thema:

Vogelbörse straubing am 17.2.2008

Die Seite wird geladen...

Vogelbörse straubing am 17.2.2008 - Ähnliche Themen

  1. 25. Internationale Vogelbörse Schauenburg

    25. Internationale Vogelbörse Schauenburg: 25. Int. Vogelbörse am Samstag, 25. November 2017 in 34270 Schauenburg-Elgershausen. Für Besucher von 08.00 bis 12.00 Uhr. Anbieter ab 06.30 Uhr....
  2. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  3. Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt

    Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt: Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt am 5.11.2017 von 5.oo - 11.30 Uhr in den Ausstellungshallen , Am Hagen 75 , 94315 Straubing Info :...
  4. Vogelbörse in Wiesbaden

    Vogelbörse in Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 15. Oktober 2017 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Infos und Anmeldekarten unter...
  5. Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen

    Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen: Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen Hallo Vogelliebhaber, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelbörse am...