Vogelbörsen

Diskutiere Vogelbörsen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich möchte mich einmal kurz zum Thema Vogelbörsen äußern. Eigentlich finde ich sind sie eine prima Sache, wenn man kaum...

  1. #1 Silberpfeil, 15. Oktober 2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich einmal kurz zum Thema Vogelbörsen äußern.

    Eigentlich finde ich sind sie eine prima Sache, wenn man kaum Züchter kennt und einen ganz bestimmten Vogel sucht. Überdies sind die Vögel dort natürlich auch wesentlich preisgünstiger als im Zooladen. Klar, daß so eine Börse für den Vogel Streß bedeutet, wie schlimm nun, das ist nicht mein Thema.
    Ich möchte alle Leute, die so wie ich noch nicht die große Ahnung haben, vor allem von den Vogelarten, die man selbst nicht hält, warnen. Denn mir ist gestern auf der Vogelbörse in Recklinghausen folgendes passiert:
    Ich interessierte mich für einen Wellensittich und kam mit dem Verkäufer ins Gespräch, wobei ich erwähnte, daß ich diesen Vogel in der Wohnung halten wolle, obwohl ich eine Voliere habe; eben weil es sonst so ruhig hier oben ist. Daraufhin meinte er, ich solle mir doch einen Ziegensittich anschaffen. Ziegensittiche würden "auf jeden Fall zahm", wären "nicht laut" und machen "genauso viel oder wenig Dreck wie Wellensittiche". Wenn ich mit dem Vogel nicht zufrieden wäre, könne ich ihm den auf der nächsten Vogelbörse zurückgeben; mit Geld-zurück. Ich muß zugeben, die Verlockung war groß, zumal ich hier mit meinen Wellis seit Wochen darum "kämpfe", daß sie mal freiwillig Hirse aus meiner Hand fressen. Ein schöner großer bunter Vogel, der garantiert zahm wird! Toll!!! Ich merkte dann an, daß ich von Ziegensittichen nichts weiß, wie das denn wäre mit Einzelhaltung. Antwort: "Ach, das sagt man immer so, daß das nicht geht, aber das ist doch Quatsch. Klar können Sie denn einzeln halten." Das fand ich doch sehr komisch und habe den Ziegensittich nicht gekauft. Ein kurzes Stöbern im Laufsittich-Forum hinterher bestätigte meine Zweifel. (Welcher Sittich ist schon geeignet für die EInzelhaltung?!)

    Ich möchte vor Spontankäufen warnen, wie sie auf einer solchen Vogelbörse schnell passieren können. Es mögen viele nette Menschen dort sein, die einen gut beraten, aber es gibt leider auch genug, denen der Profit wichtiger ist als das Wohlergehen der Tiere.
    (Mir ist schon klar, daß die meisten von Euch das wissen, aber es gibt bestimmt auch einige, die sich schnell zu einem solchen Kauf hinreißen lassen.)

    Liebe Grüße
    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund, 15. Oktober 2000
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    genau

    Dem kann ich nur zustimmen.

    Deswegen gibt es unter http://www.vogelzuechter.de ja meine Vogelzüchterdatenbank.

    Züchter suchen, anrufen und hinfahren.

    So kann man sich die Vögel in Ruhe ansehen, sich die Zuchtanlage des Züchters ansehen und sich vom Züchter noch Tipps holen.

    Außerdem haben wir ja die Foren, bei denen man sich über Erfahrungen mit bestimmten Arten erkundigen kann.
     
  4. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    SOOOOO unrecht hatte dieser züchter gar nicht
    ziegensittiche werden von haus aus schnell zahm sie sind neugierig und wie wellis dem menschen über sehr aufgeschlossen.sogar in großen freivolieren werden sie so neugierig und zutraulich das sie auf die schulter oder den popes hüpfen wenn man sich bückt :-)
    mit der einzelhaltung hat er sich vielleicht nicht so richtig ausgedrückt
    wenn ich einen vogel in der wohnung halte der zahm werden soll dann kaufe ich grundsätzlich erst einen.später wenn der vogel zahm ist kommt ein zweiter dazu wobei es nicht unbedingt die gleiche rasse sein muß
    wenn ich auf börsen einen vogel sehe und das gefühl bekomme er ist der richtige und den eindruck habe der züchter antwortet auf meine fragen geduldig dann würde ich mir überlegen ob ich diese gelegenheit nochmal bekommt und kaufen.
    es gibt sehr,sehr wenige züchter die ihre verkauften vögel zurücknehmen
    gruß gisi
     
  5. #4 Silberpfeil, 16. Oktober 2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo Gisi,

    ist ja alles schön und gut, aber diesem Mann ging es m.E. nur um den Verkauf des Vogels. Ein zweiter Vogel von dieser Größe käme bei meiner kleinen Wohnung schon mal gar nicht in Frage; ich könnte den beiden auch nicht den geeigneten Käfig bieten. Der Züchter hat mir ausdrücklich NICHT zu einem zweiten Vogel geraten und die Ziege als idealen Wohnungsvogel angepriesen. NAch einem Blick auf eine Ziegensittichseite, die ich im Laufsittichforum entdeckt habe, muß ich aber davon ausgehen, daß dieser VOgel für die Wohnung nicht geeignet ist.
    Hätte ich hundert Quadratmeter oder mehr und die Möglichkeit, den Vogel den ganzen Tag frei herumspazieren zu lassen, dann vielleicht, aber wer kann das schon bieten?

    Zum Vogel-Zurücknehmen: Ist wirklich ein nettes Angebot, aber mir scheint es doch, daß der Mann arg darauf kalkuliert hat, daß ich den Vogel, nachdem ich ihn ein halbes Jahr hatte, nicht mehr hergeben will. Hat er ja auch recht, könnte ich wahrscheinlich nicht. Auf so ein Angebot würde ich mich aber auch nicht verlassen wollen.

    Ich weiß nicht. Wenn man sich einen so relativ großen Vogel spontan anschafft und dann plötzlich feststellen muß, daß man ihn nicht halbwegs artgerecht halten kann, ist das doch nicht so gut.

    Es gibt bestimmt viele Züchter, die gern und mit viel Geduld auf meine Fragen antworten, aber wenn ich so Auskünfte bekomme wie "das ist ein völlig unkomplizierter Vogel, macht keinen Dreck, alles toll...", dann denke ich doch erstmal nach, warum so viele Bücher über verschiedene Arten geschrieben werden. Es muß doch ein paar Dinge geben, die man (am besten vorher) wissen muß?
    Genauso bekam ich auf einer Vogelbörse zu hören, daß ich Feuerweber "ganz einfach mit Wellensittichfutter ernähren" kann. Hm?
    Liebe Grüße

    Silvia
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vogelbörsen

Die Seite wird geladen...

Vogelbörsen - Ähnliche Themen

  1. 25. Internationale Vogelbörse Schauenburg

    25. Internationale Vogelbörse Schauenburg: 25. Int. Vogelbörse am Samstag, 25. November 2017 in 34270 Schauenburg-Elgershausen. Für Besucher von 08.00 bis 12.00 Uhr. Anbieter ab 06.30 Uhr....
  2. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  3. Vogelbörse in Wiesbaden

    Vogelbörse in Wiesbaden: Hallo, am Sonntag, den 15. Oktober 2017 ist wieder die große Vogelbörse im Bürgerhaus in Wiesbaden-Delkenheim. Infos und Anmeldekarten unter...
  4. Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen

    Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen: Schwäbisch Haller Vogelbörse am 21.10.17 in Wolpertshausen Hallo Vogelliebhaber, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelbörse am...
  5. Vogelbörse Lingen | Die Emslandbörse

    Vogelbörse Lingen | Die Emslandbörse: Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse Deutschlands führende Vogel- und Kleintierbörse! am Sonntag, 24. September 2017 Emslandhallen...