Vogelbuch-Vorstellungen

Diskutiere Vogelbuch-Vorstellungen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Gerade habe ich nichts zu tun und da kam mir jedoch eine Idee. Ich sammle Vogelbücher (gibts bestimmt viele hier mit dem Hobby oder...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo Leute!
    Gerade habe ich nichts zu tun und da kam mir jedoch eine Idee.
    Ich sammle Vogelbücher (gibts bestimmt viele hier mit dem Hobby oder :D )
    Ich lasse keine Gelgenheit aus mir ein gutes Vogelbuch zu kaufen, wenn ich Zeit habe lese ich die Bücher aus meiner Bibliothek rauf und runter oder zumindest das was mich interessiert.
    Viele der Bücher habe ich aus Antiquariaten, da sie nicht mehr gedruckt werden (limitierte Auflagen), das finde ich aber schade, von daher sind sie nämlich nur sehr schwer für andere zu bekommen und dies sind meist sehr gute Bücher, ich würde auch noch nicht einmal behaupten sie wären veraltet (Viele "erst" von 1970-1980 usw.)
    Natürlich habe ich aber auch eine ganze Reihe von Neuausgaben, das ist natürlich immer wieder spannend.
    Ich sammle weniger allgemeine Vogelbücher, wie zB. Vogelenyklopädien(Obwohl ich davon recht viele habe,bekomme die immer geschenkt...
    sondern mehr Fachbücher über spezielle Vogelarten welche mich besonders interessieren.
    So lange Rede,kurzer Sinn..... (Sorry)

    Ich möchte einfach mal ein paar meiner Bücher nennen, von denen ich der Meinung bin dass sie sehr anspruchsvoll sind und somit empfehlenswert und die ich anderen besonders ans Herz legen würde.
    Ich würde mich sehr freuen würden sich noch andere User anschließen und über diejenigen Bücher (wenn sie diese selbst auch haben) ebenfalls ihre Kommentare und Meinungen dazugeben würden und natürlich auch über alle anderen Bücher schreiben würden und sagen würden welche zu empfehlen wären.
    Vielleicht wäre dieser Thread hier dann auch sowas wie eine Art Hilfestellung für die Jenigen (gibts ja ne gange Menge von) die nach einem bestimmten Buch suchen zu einer bestimmten Vogelart die sie interessiert ;)


    So,genug rumgelabert.....
    Hier nun meine Liste:
    (ich gebe keine Gewährleistung auf meine Angaben! :~ )

    Vögel allgemein:

    Ziervögel Enzyklopädie vom Verlag "Dörfler" (Esther von Verhoef -Verhallen)

    =Zeigt eine sehr große Anzahl von verschiedenen Vogelarten welche gehalten werden, besonders auch häufiger gehaltene Arten.
    Zu jeder vogelart sind mind. 2 und mehr wunderbare Farbfotos zu sehen, auch von Mutationen oder Rassen.
    Von den Prachtfinken über Papageienartige bis zu den Wachteln, Täubchen und Glanzstaren, Cardueliden usw.
    Sehr gute Infos zu Haltung, Zucht der jeweilligen Vogelart.
    desweiteren noch ein großer Teil zu allgemeinen wie Zucht, Voliere, Krankheiten, Nahrung, Bepflanzung der Voliere, Kauf, Zähmung usw.......
    Echt ein super Buch für Halter und Züchter und ich meine es ist auch super für Leute die nicht so genau wissen welche Vogelart für sie geeignet sind oder/und sich nicht entscheiden können, die ideale Entscheidungshilfe würd ich sagen ;)

    312 Seiten.

    (Zurzeit im Handel erhältlich)


    Die grosse Enzyklopädie der Vögel vom Verlag "Orbis" (Chrystopher M. Perrius)


    Sehr großes und schweres Buch, zeigt über 1200 verschiedene Vogelarten.

    Jede Gattung.
    Von jeder Art eine farbige Zeichung und allegmeine Infos zur Lebensweise.
    420 Seiten
    (Momentan noch im Handel erhältlich)

    Vögel Europas
    (Vermutlich) "Weltbild-Verlag" (Die deutsche Ausgabe) (John Gooders) 287 Seiten
    .....
    Das große Kosmos Vogelbuch "Neuer Pawlak Verlag" (Peter Hayman und Philip Burton) 272 Seiten
    .....
    Die Vögel Mitteleuropas "Kosmos Naturführer" (Detlef Singer) 383 Seiten

    Diese drei Bücher habe ich mal zusammengefasst da sie sich recht ähneln, es sind genau die richtigen Bücher,wie ich finde für Ornithologen welche sich für die Beobachtung einheimischer Vögel interessieren.
    Von jeder Art gibt es Fotos oder Farbige Zeichnungen und allgemeine Infos,ich denk mal damit kann man jeden vogel bestimmen den man so im Garten oder wo auch immer zu Gesicht bekommt.

    (Sind alle drei momentan noch im Handel erhältlich)


    Papageienvögel/Sittiche:


    Australische sittiche "VEB Gustav Fischer Verlag Jena" (R. Schöne, P. Arnold)

    Das Buch gibt einem Gute Infos zur Haltung und Allgemeinen von Australischen sittichen zB. Bergsittich, Singsittich, Rosellasittich usw...
    Es sind auch einige schöne bunte Farbfotos der Tiere zu sehen!
    Man erfährt viel über die Zucht, Haltung und Verhalten.
    274 Seiten
    (Nicht mehr im Handel erhältlich, nurnoch im Antiquariat etc.)


    Großsittiche, "ULMER"-Verlag (Kolar/Spitzer)
    Das Buch hat mich besonder begeistert, man sieht erstmal eine Vielzahl von bunten Farbfotos (Recht großes Format)
    , es zeigt verschiedene Großsittiche zB. Penanntsittich, Chinasittich, sonnensittich usw.
    Gute Infos zu Freileben, Haltung, Zucht,Verhalten usw.
    Wieder werden einzelne Arten genau beschrieben und bebildert.
    246 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)

    Australische Sittiche und ihre Mutationen -Verlag steht nicht bei, nur Ausgeber:"Zandbergen" (Herman Kremer)

    Es werden viele Australische Sitticharten vorgestellt, mit einigen schönen Farbfotos, das Buch spezialisiert sich auf deren Mutationsformen,sicher schon etwas überholt was Mutationen betrifft (von 1988) aber allgemein sehr gut für diejenigen welche sich für die Zucht von Mutationsfarbenen sittichartigen interessieren oder für diese allgemein.
    auch hier wieder eine Menge an Infos zu Haltung, Zucht,Verhlalten usw. der jenigen Sitticharten,Allgemeines und Infos speziell zu einigen Arten zB. der Singsittich usw.
    240 Seiten
    (Nurnoch im Antiquariat erhältlich,nicht mehr im Handel)

    Papageienvögel/Aras:

    Aras (Aus der Reihe "Enzyklopädie der Papageien und Sittiche)(Band 10)
    "Horst Müller Verlag Walsrode" (Werner Lantermann)
    Super viele und atemberaubende Farbfotos, zB. auch vom Spixara!
    Schon alleine die Abbildungen auf dem Umschlag sind beeindruckend 8o
    Viele Infos zu jeder Ara-Art die es gibt,auch Ausgestorbene Arten werden vorgestellt zT. auch bildlich (Gemalte Bilder).
    Viele Allgemeine Infos zu Freileben,Haltung,Zucht.
    168 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)

    Aras "ULMER"-Verlag (Lars Lepperhoff)

    Funkelnagelneue Ausgabe, super Bebildert, super Infos,besonders viel über Freileben der Aras,jede Art wird zum Anspruch gebracht, sehr modern gemacht,habe es jedoch noch nicht ganz durch
    222 Seiten
    (Natürlich im Handel erhältlich)

    ...Vortsetung folgt.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Ziergeflügel/Allgemein:

    Ziergeflügel halten "ULMER"-Verlag (Johannes Oldenettel)

    In dem Buch befinden sich sehr viele schöne Farbfotos, alles was sich Ziergeflügel nennt wird hier beschrieben, von Hühnervögeln wie Fasanen ,über Entenvögel wie zb. Mandarinenten bis zu den Pfauen hin.
    Es werden einzelne Arten genau beschrieben, aber auch allgemeine Infos zu Zucht, Haltung,Krankheiten, Freileben werden gegeben!
    168 Seiten

    (Noch im Handel erhältlich)


    Ziergeflügel/Hühnervögel:


    Hühnervögel der Welt "Neumann-Neudamm"-Verlag (Heinz-Sigurd Raethel)

    Tja was soll ich sagen, das Teil ist die Bibel der Hühnervogelbegeisterten, besonders für die Fasanenfans!
    Ein riesen "Klopper", wundervolle Farbfotos der verschiedensten Arten!
    Auf fast jede existierende Hühnervogelart wird genaust eingegangen und wird beschrieben!
    Natürlich auch viele allgemeine Infos, besonders auch Freileben und Geschichte!
    Ich weiss nicht was ich sagen soll,denn das Teil ist so gut da fehlen mir die Worte!
    817 Seiten (!!)
    (Leider nurnoch ganz selten im Antiquariat erhältlich,im Handel garnicht mehr)

    Fasanen,Pfauen,Perlhühner Verlag "Oertel+Spörer" (Hans von Boetticher)
    Relativ neues Buch, richtig schöne Farbfotos ,wie der Name schon sagt handelt das buch über Fasanen, Pfauen,Perlhühner, jedoch sehr interessant da auf eine Menge der einzelnen Arten speziell eingegangen wird, viel Freileben und viel über die Haltung,Zucht,Voliere usw.
    120 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)

    Wachteln,Rebhühner,Steinhühner,Frankoline Verlag "Oertel+Spörer"
    (Heinz-Sigurd Reathel)
    Relativ neues Buch, richtig schöne Farbfotos ,wie der Name schon sagt handelt das Buch über Wachteln,Rebhühner,Steinhühner,Frankoline , jedoch sehr interessant da auf eine Menge der einzelnen Arten speziell eingegangen wird,(zb. Chinesische Zwergwachtel,Schopfwachtel,Regenwachtel usw) viel Freileben und viel über die Haltung,Zucht,Voliere usw.
    182 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)

    Edelfasane-Spezies in Farbe- "Verlag Josef Wolters" (Josef Wolters)

    Das ist ein tolles Buch kann ich nur sagen!
    Der Mann hat mal was geschafft was schon viel früher hätte passieren sollen!
    Er hat sich mit der Ausienanderhaltung und den Verschiedenheiten der insgesamt 33 verschiedenen existierenden Edelfasanen-Unterarten befasst.
    Es sind von jeder Art jeweils eine Farbzeichung zu sehen und ein paar Farbfotos sind auch dabei von zB. Mutationen (Um die Sache abzurunden)
    Er geht auf die Besonderheiten jeder einzelnen Art ein!
    Natürlich findet man auch eine Menge allgemeiner Infos zu Haltung,Verhlaten usw. wie üblich.
    Also ich würde sagen wer Jagdfasanen halten will...der sollte das buch schonmal haben.
    148 Seiten
    (Nurnoch selten im Antiquariat erhältlich,im Handel garnicht mehr)
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Rassegeflügel/Hühner:

    Hühner und Zwerghühner, "ULMER"-Verlag (Horst Schmidt)
    Ich bin mir nicht sicher,aber ich würde behaupten dass dieses Buch jede einzelne Hühnerrasse (Egal ob Groß oder Zwerg) beinhaltet.
    Jede Rasse ist mit jeweils einem sehr guten Farbfoto von Hahn und Henne :zustimm:
    Also auch sehr gut zum Vergleichen.
    Auf jede Rasse wird genau eingenagen, und wird genau beschrieben,auch viel Geschichtliches zur Rasse.
    Viel allgemeines zu Zucht,Vererbung,Haltung,Krankheiten,Legeleistungen usw.
    Ein richtiger Klopper!
    Echt genial sag ich nur!
    431 Seiten(!!)
    (Noch im Handel erhältlich)

    Tauben:

    Brieftauben "ULMER"-Verlag (Werner Grundel)
    In dem Büchlein wird der Brief-Taubensport genau beschrieben, Geschichte und Ablauf,halt wie das ganze funktioniert und wie die Tauben trainiert werden, dann viel über deren Zucht und Haltung,die Krankheiten und sowas.
    Einige schöne Farbfotos und schwarz-weis-Bilder.
    Ich finde das Buch toll für alle die jenigen die schon immer mal was über den Taubensport wissen wollten und sonst immer nur Vorurteile darüber haben.
    151 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Prachtfinken:

    Prachtfinken "ULMER"-Verlag (Günther Schleussner)

    Dieses Büchlein richtet sich besonders an den Neuling auf diesem Fachgebiet und gibt gute Infos zur artgerechten Haltung der Tiere und Anschaffung.
    Man findet viele Infos zu ihrer Haltung und auch Zucht, zu Krankheiten,Ernährung und eben allen wichtigen Themen.
    Viele wunderschöne Farbfotos sind auch dabei!
    Arten in dem buch sind zB. Gouldamadine,Tigerfink,Goldbrüstchen.
    Es wird zT. auf einzelne Arten eingegangen und Beschrieben.
    90 Seiten
    (Im Handel erhältlich)
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    Witwen:

    Weber,Witwen,Sperlinge (als Volierenvögel), "ULMER"-Verlag (Horst Bielfeld)
    In dem Buch werden die einzelnen Gattungen gut beschrieben.
    Es richtet sich an die Arten wie der Titel schon besagt.
    Einige hübsche Farbfotos.
    zB. Paradieswitwe.
    Freileben,Haltung,Zucht usw.
    160 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)


    Weber und witwen, "Lehrmeister-Bücherei", (Carl Aschenborn)
    Kleines Heftchen dass in die Hosentasche passt :p
    Richtet sich an Witwen(Wihdas) und Webervögel.
    einige Farbige Zeichungen und schwarz-weis Zeichungen,Infos zur Haltung, Zucht usw.
    Allgemeines eben.
    Es wird auf die einzelnen Arten zwar eingenagne,die Infos sind aber recht klein.
    doch für das Format des Buches schon "OHO"
    94 Seiten
    (Nurnoch im Antiquariat erhältlich)
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    ..so das waren ein paar wenige Bücher aus meiner Bibilothek,aber meiner Meinung nach sind das die besten und deswegen habe ich sie hier mal "empfohlen".
    Ich würde mich freuen würdet ihr auch einige eurer bücher welche ihr persönlich empfehlenswert findet hier vorstellen und was dazu schreiben :zustimm:
    Und vielleicht kann ein mod den Thread ja auch irgendwie oben "Festklemmen" damit man ihn immer findet (?) :~

    Nochmals möchte ich aber daraufhinweisen dass ich keine Gewährleistung zu meinen Angaben gebe!
    Und das dazugeschriebene entspricht meiner Meinung zu den Büchern.
     
  8. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    vogelbücher

    @ sagany : das ist ja eine ganze Bibliothek ! Um meine Vogelfotos bestimmen zu können habe ich mir : Enzyklopädie der Brutvögel Europas 2 Bände , Handbuch der Vogelbestimmung , Vögel Europas und den neuen Kosmos Vogelführer zugelegt. Dabei habe ich aber glatt übersehen, daß viele meiner Vogelbilder von Zoos bzw Vogelparks und so von " nicht europäischen Vögeln " sind :? . ergo , ich sie nicht finden kann und doch immer wieder mal Fotos in : Vogelbestimmung " stellen muß :D :D rasti ( auch noch Dia - fan )
     
  9. #8 tschöpi 6, 9. Januar 2005
    tschöpi 6

    tschöpi 6 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RDG Mecklenburg - Vorpommern
    Volle Zustimmung

    Hallo Sagany ! :prima: :prima:
    Das Buch Ziergeflügel halten ist auch eine Empfehlung von mir . Ich habe als Anfänger mit dem Buch meine Haltung von Goldfasanen begonnen . In dem Buch findet man alles was man braucht . Anfangs hatte ich es aus der Bibliotek jetzt habe ich es mir zu Weihnachten schenken lassen .
    Gruss tschöpi 6 :0- :0-
     
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Papageienvögel/Sittiche:

    Sittiche, "GU"-Verlag, (Annette Wolter)
    Klein, aber fein, ein kleines Heft bzw. Taschenbuch über Sittiche allgemein.
    Ein paar einzelne Arten werden ganz kurz vorgestellt zB. Springsittich oder Penanntsittich.
    Ansonsten sehr viel Allgemeine gute Infos, was man halt so wissen sollte (besonders für Anfänger) zu Anschaffung, Haltung, Zucht,Voliere usw.
    Gute Infos, ich bin auch der Meinung dass es hier wirklich um artgerechte Tips geht.
    95 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)


    Prachtfinken:


    Prachtfinken "ULMER"-Verlag, "Heimtiere halten" (Birgit Gollmann)

    Ebenfalls recht kleines und dünnes Taschenbüchlein,aber sehr gute Infos.
    Sehr gut für den anfänger mit nützlichen Tipps zur Anschaffung und artgerechten Haltung.
    Es wird zT. kurz auf ein paar Gattungen eingegangen,ansonsten viel Allgemeine Infos,was man halt so wissen sollte.
    Ich denke das Buch ist eher was für Leute die erst seit neusten Prachtfinken haben oder sich noch welche anschaffen wollen,nicht unbedingt was für Kenner.
    46 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Witwen:

    Handbuch des Vogelliebhabers Bd. 2 "(Vermutlich) VEB Detscher Landwirtschaftsverlag" (H. Dathe)
    Das Buch habe ich mal von der Bücherei bekommen,war aussortiert,ist schon recht alt,aus der DDR auf jeden Fall (Die seite mit den genaueren Infos ist bei mir leider rausgerissen)
    In dem Buch handelt es um Weber, Witwen und Sperlinge.
    Es sind einige Farbfotos zu sehen und aber auch schwarz-weis Bilder.
    Es wird ausfürlich auf einzelne Arten und Gattungen eingegangen zB. die Paradieswitwe.
    Viel Allgemeine Infos zur Haltung,verbunden mit Freileben.
    Sehr gut gemacht wie ich finde,sicher auch was für den Kenner!!
    343 Seiten
    (Nurnoch im Antiquariat erhältlich)
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Danke für den Tip, suche schon lange danach. Habe es sofort geordert.
    Gruß
    Siggi
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    Singvögel:

    Singvögel "Kosmos-Naturführer"-Verlag, (Detlef Singer)
    In dem Buch sind alle einheimische Singvogelarten vertreten, von jeder Art gibt es auf jeweils einer Seite ein Farbfoto, sowie Infos zum Freileben.
    Dazu gibt es eine CD auf welcher von jeder dieser Vögel der Gesang aufgezeichnet ist, von welchem vogel welcher Gesang ist erkennt man an der Nummerierung.
    Dazu noch ein paar Allgemeine Infos für Ornithologen.
    Guter Sing-Vogelstimmentrainer und auf jeden Fall was für Ornis und Singvogelinteressierte.
    97 Arten mit Stimme!!!
    127 Seiten
    (Noch im Handel erhältlich)
     
  14. Sagany

    Sagany Guest

    Vögel allgemein:

    Was fliegt denn da? "Kosmos-Naturführer"-Verlag (P.H. Barthel-H. Frieling)
    Das Buch zeigt eine große Menge an einheimischen Vögeln von Möwen über Limikolen bis zu Singvögeln, Rallen usw.
    Diese sind jeweils in kleinen Farbigen Zeichungen aufgeführt,zum Großteil auch als Flugbilder.
    Es werden Infos zum Aussehen und der Stimme gegeben.
    Desweiteren wieder allgemeine Infos für Ornithologen.
    Es gibt dazu 2 CD´s auf denen die jeweilligen vogelstimmen aufgezeichnet sind.
    Leider kann ich diese jedoch den Bildern/Namen nicht zuordnen da ich keine Nummerierungen finden kann,oder vielleicht bin ich auch zu blöd dazu und mir kann da einer der das Buch auch hat weiterhelfen(Dann bitte PN)
     
  15. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Supi Idee!

    Ich steuer auch mal was dazu:

    "Papageien" von Anette Wolter, GU Verlag

    Kann man getrost in den Müll werfen, enthält ein Kapitel "richtiges Flügelstutzen". :+kotz:


    "Meine Wellensittiche" von Rainer Niemann, Franckh-Kosmos Verlag

    Sehr gutes Buch über Wellensittiche, das beste, was mir bisher in die Finger gekommen ist.
    Eignet sich hervorragend für Anfänger, da es von der Anschaffung bis hin zu Spieltipps alles enthält, was der Welli-Halter wissen sollte. Außerdem an mehreren Stellen der ausdrückliche Hinweis, dass Wellensittiche nicht einzeln gehalten werden möchten.
     
  16. Sagany

    Sagany Guest

    Löl Bücher nicht zu empfehlen wär auch ne gute Idee,txh Anja ;)
    Leider stimmt es,es gibt echt ne ganze Menge Bücher die nicht so gut sind zB. weil da Sachen empfohlen werden wie Flügelstutzen,Anketten,Einzelhaltung usw.
    Das ist echt Mist! 8(

    PS: Wäre toll würdet ihr noch die Seitenanzahl jeweils dazuschreiben,Verfasser,Autor,Verlag,ob es das Buch noch im Handel gibt,falls euch bekannt und um was für ein Thema es da allgemein geht. :idee:
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Seitenanzahl trag ich nach,
    beide Bücher sind im Handel erhältlich. Das von Anette Wolter ist auch erst ca. 4 Jahre auf dem Markt, das macht das Ganze nämlich noch schlimmer. Dass man vor 30 Jahren noch nicht soviel über Flügelstutzen und Einzelhaltung wußte - ok. Aber heute?!! Solche Bücher gehören verboten!! 8(
     
  18. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich hab zB. auch das Buch Unser Nymphensittich von "Kosmos"-Verlag (Hortst Bielfeld)
    Da wird zB. auch geschrieben wenn man einen Vogel will der Sprechen oder Pfeiffen lernen soll,dann soll man ein Männchen nehmen.
    Toll EIN Männchen,nur damit irgend son Trottel den als "Radio" benutzen kann.
    Sorry für den Ausdruck,aber genau sowas sollte doch nicht in Büchern stehen die für Neulinge gedacht sind, oder sollen die vögel erstmal in Einzelhaltung landen und als "Radio" missbraucht werden? :idee:
     
  19. Balu

    Balu Guest

    Sooo....
    ich hätte da nur Greifvogelbücher:D
    Also,fangen wir mal mit den Bücher an(alle vorgeschrieben für die Falknerprüfung!)

    Theodor Mebs Greifvögel Europas,Kosmos Verlag

    H. Brüll, G.Trommer: Die Beizjagd Kosmos Verlag

    Manfred Heidenreich Greifvögel: Krankheiten;Haltung;Zucht

    Alles Top-Bücher,Bebildert,sehr gut beschrieben und in jedem ist eben etwas über Greife allgemein und die Falknerei drin beschrieben. In dem Buch von T. Mebs ist nur ein kleiner teil über die Falknerei drinnen-der Rest ist alles über Greifvögel;)
    Alles gute Bücher,nur zu empfehlen besonders das buch von Manfred Heidenreich!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sagany

    Sagany Guest

    Vögel allgemein:

    Ziervögel "Verlag Werner Dausien+Hanau", (S. Chvapil)

    Ein super gutes Buch über alle Ziervogelarten welche so gehalten werden,
    vom Ara über den Königsfasan bis hin zur Witwe über das Kaptäubchen!!
    Von jeder Art jeweils ein super gutes farbiges Bild (Zeichnung) und jede Menge Infos-Haltung,Verhalten usw...
    Viele allegmeine nützliche Infos zu Vögel.
    Meiner Meinung nach die beste Ziervogel-Enzyklopädie schlechthin!
    227 Seiten
    (Nurnoch im Antiquariat erhältlich)
     
  22. #20 Fleckchen, 4. April 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Vogel Bestimmungsbuch

    Pareys Vogelbuch, Parey Verlag, 7. Auflage, vollständig überarbeitet von 1995
    Alle Vögel Europas, Nordafrikas und des Mittleren Ostens.
    Autoren : H.Heinzel, R.Fitter, J. Parslow

    Ich habe schon die 4. Auflage davon, damals wurde es an der Uni empfohlen
    Neubürger wie die Alexander-/ Halsbandsittiche wurden auch aufgenommen.

    Die Vögel werden in 3000 Einzeldarstellungen als Zeichnung dargestellt, zusätzlich sind Verbreitungkarten angegeben.
    Ich persönlich ziehe diese Zeichnungen Fotos vor, weil besser auf Besonderheiten eingegangen werden kann (obwohl ich auch mehrere Bestimmungsbücher vom Kosmosverlag habe).
    Vögel werden, wenn vorhanden, im Jugendkleid, Pracht-/ und Schlichtkleid dargestellt.
    Seitenzahl 384, wir haben es für 20 Euro mit Versand über Ebay bekommen.
    Der Parey Verlag wurde wohl vom Ulmerverlag übernommen und im Buchhandel bekommt man das Buch leider nicht mehr.

    Gruss Iris
     
Thema: Vogelbuch-Vorstellungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was fliegt denn da vogelbuch

    ,
  2. chinesische zwergwachtel gemalte bilder

    ,
  3. orbis vögel europa

Die Seite wird geladen...

Vogelbuch-Vorstellungen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...