Vogelbuch-Vorstellungen

Diskutiere Vogelbuch-Vorstellungen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich sammle Vogelbücher (gibts bestimmt viele hier mit dem Hobby oder :D ) Bestimmt. Auch, wenn es ein teures Hobby ist :-/ Mein...

  1. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Bestimmt. Auch, wenn es ein teures Hobby ist :-/

    Mein Interesse beschränkt sich auf Papageien. Und im Laufe der Jahre bin ich immer mehr dazu über gegangen, die 'artspezifischen' Ratgeber abzustoßen, und statt dessen Nachschlagewerke zu kaufen. Meine Basis-Literaturliste für Krummschnäbel:

    - 'Papageien' von Robiller aus dem Ulmer Verlag in 3 Bänden. Diese unverschämt teuren Bücher (100 EUR pro Band), von denen der 3. Band immer noch ohne Neuauflage vergriffen ist.

    - 'Parrots of the World' von Forshaw. Ebenfalls unverschämt teuer.

    - 'Lexikon der Vogelhaltung' von Robiller. Unter diesem Titel zu DDR-Zeiten verlegt, und mitunter im Antiquariat noch preiswert zu bekommen. Heute ist dieses Buch als 'Lexikon der Vogelpflege' in 2 Bänden neu aufgelegt, aber (schon wieder) unverschämt teuer.

    - 'Vogelkrankheiten' von Ute Hahn. Preiswertes Paperback für den Fall, dass die Geier mal krank sind

    - 'Verhaltensstörungen bei Papageien' von Lantermann

    - 'Vogelfutter aus der Natur' von Horst Bielfeld. Damit man weiss, was man in Feld und Flur zur Freude der Geier alles einsammeln kann. Leider wohl seit langem vergriffen.

    Bei artenspezifischen Büchern ist mir zu Unzertrennlichen und Sperlingspapageien noch nichts begegnet, was wirklich der Erwähnung wert wäre. Bei Graupapageien kenne ich als empfehlenswert nur 'Graupapageien' von Lantermann.

    Wer das Zuhause für seine Geier selbst zimmern will, ist IMHO gut bedient mit
    - 'Vogelkäfige und Volieren' von Robiller (vergriffen) und
    - 'Käfig- und Volierenbau' von Ernst Albrecht

    last not least gehört zu meinen Favoriten ein praktisch völlig nutzloses Buch, in dem man als Papageienfreund aber immer mal wieder schmökern kann: 'Papageien einst und jetzt - geschichtliche und kulturgeschichtliche Hintergründe der Papageienkunde' von Hans Strunden (z.Z. wohl leider auch vergriffen).

    Viele Grüße, Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo!

    Neben dem Pareys, der ja schon empfohlen wurde, kann ich noch
    "Vögel", Colin Harrison, Alan Grrensmith, Ravensburger Naturführer / ISBN 3-473-46076-1 empfehlen.
     
  4. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    Eins meiner Lieblingsbücher (neben Hühnervögel der Welt)ist
    Rauhfusshühner von Hans Aschenbrenner . Es hat 153 S. und
    erschien im Verlag M+ H Schaper.
    Sehr gut ist auch das Buch von Horst Bielfeld über Agaporniden
    Es hat 140 S. erschien im Horst Müller Verlag Walsrode .Darüber-
    hinaus hat es noch ein Kapitel über Krankheiten mit vielen
    Farbfotos. Ob die Bücher noch zu bekommen sind würde ich bezweifeln.
    Tschüs Hoki
     
Thema: Vogelbuch-Vorstellungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was fliegt denn da vogelbuch

    ,
  2. chinesische zwergwachtel gemalte bilder

    ,
  3. orbis vögel europa

Die Seite wird geladen...

Vogelbuch-Vorstellungen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...