Vogelfoto-Datenbank

Diskutiere Vogelfoto-Datenbank im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Da es mir auf die Dauer zu mühsam ist, Bilder aufs Forumsmass zu bringen und dann hier zur Bestimmung reinzustellen, habe ich nun zwei Bilder ohne...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Da es mir auf die Dauer zu mühsam ist, Bilder aufs Forumsmass zu bringen und dann hier zur Bestimmung reinzustellen, habe ich nun zwei Bilder ohne Namen einfach mal auf gut Glück mit einem Namen versehen und bitte euch, das zu kontrollieren:

    Gänsegeier???

    Adler???

    danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    das 2 . Foto müsste ein Gaukler sein.
    Afrikanischer Greifvogel.
    Gruss Hoki
     
  4. #63 Peregrinus, 1. April 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Richtig,

    Gänsegeier mit Schnabelschaden und Gaukler.

    LG
    Pere ;)
     
  5. #64 psittacula, 14. April 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist geändert, danke :zustimm:
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi Tobias,

    hast Recht, ich habe mich von diesem Bild hier täuschen lassen:
    Danke!
     

    Anhänge:

  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    schaut mal bitte die neuen Fotos an von Schwanengans, ob das wirklich die richtige Bezeichnung ist.
    zum Vergleich das, mir fällt die andere Kopfform auf :?
     
  9. julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    nee, das sind keine Schwanengänse. Das sind Hausgänse bzw. Rassegänse also verwildertes Rassegeflügel, die haben nix mit Schwanengänsen zu tun.
    Schwanengänse sind Ziergeflügel. Hier auch nochmal was zum Vergleich: http://vzi.de/p/z3/ganssch.htm
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Julian
    danke
    die Fotografin hat sich inzwischen bei einer Fachperson erkundigt:
    Es sind Höckergänse- vielleicht (die hintere) mit Graugans-Einschlag. Muss aber nicht, da diese Gänse ja ohnehin Zuchtgänse sind!
    Also änder ich das mal auf Höckergänse. :zwinker:
     
  11. iskete

    iskete Guest

    Hallo, liebe Karin!

    Dies Webervogel handelt sich um einen Textorweber in starker Mauser. Ich habe einen Bild vom vollgefiederte Textorweber gefunden: Klick!
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Danny
    danke, ist erledigt :zustimm:
     
  13. #72 Peregrinus, 28. April 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nein, keine Höckergänse ... 8o

    Die Schwanengans ist eine asiatische Wildgans, die man zuweilen auch bei uns sieht (kein Ziergeflügel!!!). Aus ihr wurde die Höckergans rausgezüchtet, die in der Färbung der Schwanengans gleicht. Sie ist aber massiger und hat einen deutlichen schwarzen Schnabelhöcker. Die gezeigten Vögel haben überwiegend Hausgans(=Graugans-)blut in sich. Mag sein, daß da mal ne Höckergans mitgemischt hat, aber die "reine" Höckergans sieht doch völlig anders aus.

    LG
    Pere ;)
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hm, und auf was soll ich das nun ändern? Hausgans (mit diversen "Einschlägen") :D
     
  15. #74 Peregrinus, 28. April 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, das würde ich vorschlagen.

    LG
    Pere ;)
     
  16. #75 Karin G., 6. Mai 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    der Fotograf ist sich nicht ganz sicher, ob es sich hier um einen Spitzhaubenturako handelt.
    Habe gegoogelt, aber da ist keine Spitzhaube aufgeführt :?
     
  17. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
  18. #77 Karin G., 6. Mai 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das Bild hatte ich mir schon angeguckt und auf der erwähnten Google-Seite auch, doch die andere Farbe? Vielleicht nicht im Prachtkleid oder Jungtier?
    Also trotzdem umbenennen auf Livingstone?
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Der Livingstone hat auf allen Bildern, die ich finden konnte einen grünlichen Kopf.
    Vielleicht könnte der Fotograf sein Bild mit diesen hier vergleichen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Dies Vogel hat keinen weiße Augenrand und ist ein andere Art. Jemand wird bestimmt noch kommen und kann antworten. Hoffentlich!
     
  22. #80 gritters, 7. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2006
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    #Danny
    der jemand der Antwort geben kann ist gekommen.

    Karin, hättes Du unter Lärmvögel auf meine Hp gesucht, wäres Du fündig geworden.

    Also es handelt sich um einen:

    Wissenschaftlich : Corythaixoides leucogaster

    Deutsch: Weißbauch-Lärmvogel

    Englisch: White-bellied Go-away-bird

    und zwar um eine junge 0,1

    Es ist die einzige Turakoart mit äußerlichen erkennbaren Geschlechtsunterschied.

    1,0 dunkler Schnabel
    0,1 gelblicher Schnabel
     
Thema: Vogelfoto-Datenbank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. girlitz datenbank

Die Seite wird geladen...

Vogelfoto-Datenbank - Ähnliche Themen

  1. Parasiten-Bild-Datenbank

    Parasiten-Bild-Datenbank: Hallo, ich habe bei meinen Vögeln (Zebrafinken, einer ist zzt. sehr krank) fiolgendes Tierchen zwischen den Federn, die am Boden lagen,...
  2. Artikel: Bereinigung der Datenbank Tiersuchdienst.org

    Artikel: Bereinigung der Datenbank Tiersuchdienst.org: Artikel lesen
  3. Möve - welche Art...?

    Möve - welche Art...?: Hallo zusammen. Welche Möwenart zeigt das Foto. [ATTACH] Für eure Antworten vielen Dank voraus.
  4. Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte

    Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte: Artikel lesen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.