Vogelfoto-Datenbank

Diskutiere Vogelfoto-Datenbank im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Raven: Danke für die einleuchtende Erklärung. Jetzt frage ich mich zar, warum dann http://www.vogelfreund.de/fotos/bild.php/unbekannt.jpg...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Friedel

    Friedel Guest

    @Raven: Danke für die einleuchtende Erklärung. Jetzt frage ich mich zar, warum dann http://www.vogelfreund.de/fotos/bild.php/unbekannt.jpg gepostet wurde statt http://www.vogelfoto.de/fotos/show.php3?id=xyz, aber ich will nicht vom Thema abkommen. Hier soll es ja um Bestimmungshilfe gehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162 Merline, 29. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2008
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    ich hätte mal eine allgemeine Bitte zur Vogelfoto-Datenbank. Mich stören immer wieder die unspezifischen Bezeichnungen, wie z.B."Blaumeise mit Sonnenblumenkern", Nymphensittich mit Appetit, Geschlechtsangaben, Farbzeichnungen, Pluralbezeichnungen, oder die lateinische Bezeichnung statt der deutschen usw. Könnte man das nicht mal vereinheitlichen und sich darauf einigen, immer nur den offiziellen deutschen Namen anzugeben? In der Beschreibung können solche Angaben ja dann alle erscheinen, im Namen selbst haben sie meiner Meinung nach nichts verloren.

    Natürlich sind auch der lateinische und der englische Name wichtig, zumal die meisten Vogelbestimmungsbücher ja auf englisch sind, aber diese sollten wenn möglich dann in der Beschreibung erscheinen. Ich habe mir bei meinen über 300 Bildern in der Datenbank auch die Mühe gemacht, alle drei Bezeichnungen anzugeben, außerdem den Aufnahmeort und und -zeitpunkt.
    http://www.vogelfoto.de/fotos/search.php3?wo=Fotograf&keyword=poggel

    In der jetztigen Form halte ich die Datenbank für sehr unübersichtlich.
    Außerdem sollte man sich auf eine einheitliche Nomenklatur einigen, z.B. nach Howard/Moore oder Sibley/Monroe, das sind meiner Meinung nach die gängigsten.

    Danke und liebe Grüße,

    Anke
     
  4. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Vielleicht antwortet ja irgendwann von den Zuständigen mal jemand...

    Mir sind auf die Schnelle noch mehr solche Ungereimtheiten aufgefallen, z.B. als Name die englische Bezeichnung (Roadrunner, letztens im Vogelrätsel), obwohl der Vogel durchaus einen deutschen Namen hat: Wegekuckuck (Geococcyx californianus).
    Oder vom Seidenschwanz existieren auch Bilder unter der Bezeichnung Pestvogel. Oder, oder, oder...

    In der jetztigen Form ist das jedenfalls keine Datenbank, sondern eher eine Art Familienalbum. Ich glaube, wenn ich einen Vogel mit "Oma Hildchens Liebling" bezeichnen würde, bliebe das auch stehen :D

    Viele Grüße,

    Anke
     
  5. #164 Peregrinus, 6. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da würde ich aber den (mir geläufigeren) Namen Rennkuckuck vorziehen. Wobei jeder diesen Vogel seit der Zeichentrickreihe mit dem Kojoten tatsächlich eher unter dem namen Roadrunner kennen dürfte.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #165 Merline, 6. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2008
    Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo Pere,

    der Rennkuckuck (Lesser Roadrunner, Geococcyx velox) ist aber nicht das selbe wie der Wegekuckuck.
    Ist es denn relevant, ob einem ein Name auf Grund einer Zeichentrickserie geläufig ist, oder eher, welches der korrekte Name (nach Howard/Moore) ist?

    Viele Grüße,

    Anke
     
  7. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich gebe Anke recht, die Fotodatenbank ist ein "Familienalbum"
    Aber das zu ändern dürfte sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber wenigsten die Benennug sollte richtig sein.

    Pere es ist zu beachten das es zwei Arten gibt.
    Wegekuckuck
    engl.: Greater Roadrunner
    Geococcyx californianus hat 4 Subspezies
    * Geococcyx californianus californianus
    * Geococcyx californianus kongligi
    * Geococcyx californianus conklingi
    * Geococcyx californianus dromicus
    kommt vor im Südwesten der Usa
    (California, Arizona, New Mexico, Texas, Nevada, Utah,
    Colorado, Oklahoma, Kansas,
    und seltener in Arkansas, Missouri, and Louisiana)
    und Mittelamerika

    Rennkuckuck
    engl.: Lesser Roadrunner
    Geococcyx velox hat 5 Subspezies
    * Geococcyx velox velox
    * Geococcyx velox melanchima
    * Geococcyx velox pallidus
    * Geococcyx velox affinis
    * Geococcyx velox longisignum
    Vorkommen Mittelamerika
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    Das stimmt. Bilder mit falscher Benennung werden auch nicht gefunden, wenn man vom Vogellexikon aus die Vogelfotodatenbank aufruft.
    Beispiel:
    Vogellexikon: Princess of Wales-Sittich, Blaukappensittich - es werden 4 Bilder gefunden.
    Vogelfotos: es gibt 12 Bilder, von denen leider nur 4 richtig benannt sind.
    Der Abgleich der Bildnamen mit der Bezeichnung im Lexikon ist Sache der Person, die die Bilder freischaltet.
     
  9. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Das ergibt doch keinen Sinn. Wenn ich von einem bestimmten Vogel ein Bild suche, dann tue ich das doch nicht im Lexikon sondern bei den Fotos.
    Offensichtlich sind meine Ansprüche an Logik und Systematik wohl etwas zu hoch...

    Werde mich mal nach einer anderen Plattform für meine Bilder umsehen.

    Viele Grüße,

    Anke
     
  10. #169 Peregrinus, 6. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Is schon klar. Allerdings wird der Wegekuckuck auch als Großer Rennkuckuck bezeichnet.

    Der korrekte Name muß nicht immer der "bessere" sein. Fulica atra heißt "korrekterweise" Bläßralle, ist jedoch besser bekannt als Bläßhuhn. Der Wespenbussard ist genausowenig ein Bussard wie Fisch- oder Seeadler Adler sind. Wenn man es ganz "korrekt" machen wollte, müßte man einiges über den Haufen werfen. Howard/Moore sind auch keine Götter und haben die Nomenklatur entsprechend ihrer persönlichen Meinung vorgenommen, also subjektiv. "Korrektheit" im Sinne von wissenschaftlich richtig gibt es in diesem Zusammenhang wohl kaum.

    VG
    Pere ;)
     
  11. #170 Peregrinus, 6. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sicher nicht höher als bei vielen anderen hier. Jedoch muß man sich stets vor Augen halten, daß es bei der Nomenklatur "1 + 1 = 2" nicht geben kann. Die Nomenklatur und auch die Sprache sind einem steten Wandel unterworfen. Einen für alle Zeiten gültigen Status Quo wird es nicht geben.

    Der dem Menschen grundsätzlich innewohnende Klassifizierungs- und Schematisierungsdrang ist eben nur bedingt und mit Abstrichen auf die Natur anzuwenden.

    VG
    Pere ;)
     
  12. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Daher ist es zumindest bei anderen seriösen Datenbanken üblich, sich auf eine einzige Nomenklatur festzulegen.

    Die nach Howard/Moore wird praktisch ausnahmslos in internationalen Datenbanken verwendet. Meinetwegen kann hier auch eine andere angewandt werden, nur dieses Mischmasch aus allem ist wenig hilfreich und verwirrend.

    Viele Grüße,

    Anke
     
  13. #172 Peregrinus, 6. April 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nun Anke,

    da will ich Dir freilich Recht geben.

    Mußt allerdings bedenken, daß dies hier keine wissenschaftliche Datenbank ist. Die allermeisten User hier im Forum sind Vogelfreunde, keine Experten. Da halte ich es für durchaus zweckmäßig, auch regelmäßig gebräuchliche Trivialnamen anzugeben, auch wenn sie keiner wissenschaftlich gültigen Nomenklatur standhalten.

    VG
    Pere ;)
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn ich etwas über eine Vogelart wissen will, gucke ich ins Vogellexikon und kann mir von dort aus auch die zugehörigen Bilder abrufen. Weiß nicht, was daran keinen Sinn ergeben soll. [/QUOTE]

    Wenn ich mich recht erinnere, folgt das Lexikon der Systematik von Howard-Moore (ohne Berücksichtigung von Unterarten).

    Ich weiß nicht, wieso du dich nun so abfällig äußerst, bis 2005 wars doch für dich gut genug, um über 200 Bilder reinzustellen? Im übrigen kennst du doch den richtigen Ansprechpartner für deine Fragen....
     
  15. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Tut mir leid, ich wollte mich nicht abfällig äußern. Ist das so rübergekommen? Wenn ja, entschuldige bitte.
    Sind Verbesserungsvorschläge hier nicht erwünscht? Vielleicht könnte man, wenn neue Bilder freigeschaltet werden, ja in Zukunft darauf achten, daß sie die richtige Bezeichnung haben, da hilft oft auch ein Blick in die Avibase weiter.

    Ich finde es einfach umständlich, den Umweg übers Lexikon gehen zu müssen, um an Bilder mit korrekter Bezeichnung zu gelangen.

    LG,

    Anke
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Anke,

    ich glaube, wir haben prima aneinander vorbei geredet :trost:
    Wenn der Bildname richtig ist, findest du die Bilder in den Vogelfotos und das Vogellexikon findet sie auch und im Vogelrätsel gibt es keine Probleme.

    Ich seh es genauso:
     
  17. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Beim Rätsel werden meines Wissens nach die Bezeichnungen als richtig gewertet, die bei den Fotos angegeben sind, egal ob sie korrekt sind oder nicht. Z.B. wurde letztens roadrunner als Lösung angegeben. Hätte man da jetzt richtigerweise Wegekuckuck eingegeben, würde das als falsch bewertet?

    Egal, gibt wichtigeres im Leben :zwinker:

    LG,

    Anke
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    kann hier bitte jemand weiterhelfen: klick

    Danke :zustimm:
     
  19. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    habe nachgeblättert - ist ein Weißbauchlärmvogel ( glaub ich :D )
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, das scheint zu stimmen.... klick

    wenn keiner anderer Meinung ist, werde ich das demnächst so erfassen
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Leute

    bevor ich nun gross anfange zu suchen, sicher weiss es einer von euch Experten auf Anhieb, um welche Art es sich hier handelt? Sollte bei den Vogelfotos reingestellt werden. Sage auf jeden Fall euch schon mal "vielen Dank" für die Bestimmung. :zustimm:
     

    Anhänge:

Thema: Vogelfoto-Datenbank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. girlitz datenbank

Die Seite wird geladen...

Vogelfoto-Datenbank - Ähnliche Themen

  1. Parasiten-Bild-Datenbank

    Parasiten-Bild-Datenbank: Hallo, ich habe bei meinen Vögeln (Zebrafinken, einer ist zzt. sehr krank) fiolgendes Tierchen zwischen den Federn, die am Boden lagen,...
  2. Artikel: Bereinigung der Datenbank Tiersuchdienst.org

    Artikel: Bereinigung der Datenbank Tiersuchdienst.org: Artikel lesen
  3. Möve - welche Art...?

    Möve - welche Art...?: Hallo zusammen. Welche Möwenart zeigt das Foto. [ATTACH] Für eure Antworten vielen Dank voraus.
  4. Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte

    Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte: Artikel lesen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.