Vogelfutter entsorgen

Diskutiere Vogelfutter entsorgen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wie macht ihr das mit dem Vogelfutter. Schmeisst ihr das Futter ganz weg oder blässt ihr es aus.:idee:

  1. #1 Esther Schmidbauer, 18. März 2008
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Hallo, wie macht ihr das mit dem Vogelfutter. Schmeisst ihr das Futter ganz weg oder blässt ihr es aus.:idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich gebe nur so viel, wie auch gefressen wird. ;)
     
  4. #3 Esther Schmidbauer, 18. März 2008
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Das Problem ist - wir blasen die leeren Körner immer aus. Aber ich mache es nie richtig, es könnte ja ein ganzes Korn mit raus fliegen:o
     
  5. Jimbo

    Jimbo Guest

    Mich würde mal interessieren wie das mit den Körnern rausblasen geht?
    Einfach alles auf dem tisch verteilen draufpusten und gucken das nur volle Körner liegen bleiben, oder wie genau?
     
  6. nina09

    nina09 Marcus

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Jimbo wie viel hast du übrig an Futter (in welchen mengen)!
    Weil bei mir binnen eines Monats 5-10kg oder mehr an Restfutter bleibt hab ich mir eine Futterreinigungsmaschine zugelegt , kosten ca. um die 100 € + - !?
    Kannst mal Googeln , ich hab meins von http://www.quiko.de/ !

    Gruß Marcus!
     
  7. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Rausblasen: Futternapf vor das Gesicht halten (Draussen :D) Vorsichtig blasen. Napf hin und her "schütteln" Nochmal blasen. Bis keine leere Hülsen mehr drinne sind. Sparsamste Methode.

    Ich versuche auch nur soviel zu füttern, wie gefressen wird. So zwingt man gleichzeitig die Vögel alle sorten Körner zu fressen.

    Gruß, Niels
     
  8. #7 Andree Dincher, 18. März 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Bei uns wird das alte Futter entsorgt, es gibt täglich frisch .


    Wollt ihr etwas essen worin Kot liegt ?


    Ich bereite unseren Papageien und Ziegesittichen zweimal täglich frisches Körnerfutter,Wasser ,Obst und Gemüse zu.

    Auch ist hier täglicher Standard das Obstreste und Kot also allgemeine Reinigung gemacht werden.

    Das sind eigendlich nur ein paar Handgriffe.

    LG
     
  9. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Alle Futternäpfe werden täglich gereinigt dabei wird auch das übrige Vogelfutter egal ob Obst oder Körner entsorgt, dies wandert auf den Biomüll.

    Ich persönlich achte immer nicht so besonders darauf ob Hanf drin ist oder nicht.

    Allerdings hoffe ich das nicht gerade der Hanf beginnt auf meinem Kompot zu wachsen, sonst könnte ich Probleme bekommen. :)
     
  10. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Das ist nicht unmöglich! :+klugsche Ist mir schon passiert, wurde aber schnellstens entfernt. Zum Glück ist Hanf aber lecker und kaum im "Müll" enthalten.

    Ich gebe das Futter, welches zwar viele Spelzen enthält, aber noch sauber ist, den Vögeln draußen. Die dürfen sich die Rester raussuchen. Im Winter natürlich gemischt mit zusätzlichen Sonnenblumenkernen.
     
  11. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    @ Stbi: Rhabarberkompott kenne ich ja, aber Hanfkompott.......:rockon::afro:

    Alles zweimal am Tag entsorgen und frisch auffüllen, geht bei über 60 Vögel ernsthaft ins Geld.......:nene:
    Außerdem bin ICH der Ansicht, daß meine Vögel alle enthaltene Kornsorten im Futter fressen sollen, und nicht nur die "leckere" So bekommen meine (sehr fit aussehende) Vögel am meisten verschiedene Nährstoffe.

    Gruß, Niels
    (>30 Jahre Sittiche und Loris)
     
  12. #11 animalshope, 20. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo niels...
    wie machst du das,das sie alle körner fressen..meine sortieren meist nur die sonnenblumenkerne raus und der rest bleibt liegen oder fliegt raus.....
    sie sollten vom doc aus auch das dr. harrisosn futter nehmen...aber soweit bring ich sie glaub ich garnicht....

    ich entsorg das futter auch jeden tag...früher hab ich das auch mal einfach nur neues dazu getan..aber hab ja nur 2 und da geht das noch....

    grüsschen

    birgit
     
  13. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel gibst Du denn?
    Anscheinend viel zu viel. Versuch es erst einmal mit der Hälfte der Menge. Sonnenblumenkerne nur ganz wenige.
    Nach Deiner Signatur hast Du Edelsittiche.
    Körnerfutter max. 2 Teelöffel pro Vogel, plus Obst und Gemüse.
     
  14. #13 animalshope, 20. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...

    dankeschön....muß ich mal bissle reduzieren..hab das futter von ricos extra für edels...aber wie gesagt..soll ja umstellen....aber die wollen das dr. harrison futter garnicht...

    obst und gemüse haben die beiden immer reichlich:o

    hab zwei edelpapageien
     
  15. #14 Geierhirte, 20. März 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Und nach ihren Beiträgen zur Folge Edelpapageien :zwinker:

    Will aber auch sagen, dass ich nur so viel füttere, wie auch tatsächlich benötigt wird. Wieviel das im Einzelnen bei jedem ist, sieht man ja im Laufe der Zeit.

    LG, Olli
     
  16. #15 animalshope, 20. März 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    joa..einer so:+schimpf und eine so8( *g*


    hm..ich mach ihnen immer ihr töpfchen voll...die essen eh net so übermässig viele körners....hab ich jedenfalls das gefühl...
    früher haben sie halt immer viel bei uns mitgegessen*schäm* weiss ja..das das nicht richtig war....wie so vieles..

    grüsschen
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. octoplus

    octoplus Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich halte Bergsittiche, Schildsittiche, Königssittiche, Rotflügelsittiche und PoW. Sie kriegen alle eine Mischung 50/50 Körnerfutter (max. 30% SBK und Kardi) und fein gehacktes Gemüse und Früchte,+ Mineralmischug. Die grössten Tiere (Königssittiche) kriegen 8 Teelöffel dieser Mischung (entspricht also 4 Teelöffel Körnerfutter). Für die kleineren Tiere wird die Menge entsprechend reduziert, so dass am nächsten Tag nichts mehr übrig bleibt. Meine Vögel werden in 5 Meter langen Aussenvolieren ohne geheiztem Schutzraum gehalten.
     
  19. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Birgit,
    wie die anderen schon schreiben. Nicht mehr geben als aufgefressen wird. Sonnenblumenkerne machen dick und enthalten lange nicht alles was unsere Vögel brauchen. Sie scheinen aber zu schmecken....:p

    Gruß, Niels
     
Thema: Vogelfutter entsorgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo vogelfutter entsorgen

    ,
  2. altes vogelfutter

    ,
  3. vogelfutter entsorgen

Die Seite wird geladen...

Vogelfutter entsorgen - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  2. Haltbarkeit Vogelfutter

    Haltbarkeit Vogelfutter: Hallo, ich möchte aus Kostengründen gerne einen 25kg Sack Wellensittichfutter kaufen (falls jemand weiß wo ich eine kleinere Packungseinheit für...
  3. Gartenrotschwanz - welches Futter?

    Gartenrotschwanz - welches Futter?: Guten Tag. Was verfüttert man am besten an ausgewachsene Gartenrotschwänze? Worauf stürzen die sich wie die Geier? Vielleicht auf solch...
  4. Vogelfutter riecht nach CHEMIE

    Vogelfutter riecht nach CHEMIE: Hey Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Ich musste nun auf ein anderes Vogelfutter ausweichen, teilweise aus geldproblemen und teilweise...
  5. Ungras im Vogelfutter?

    Ungras im Vogelfutter?: Liebe Vogelfreunde, seit zwei Jahren macht sich in unserem Garten ein Ungras breit - die weiche(?) Trespe. Als junges Gras sieht es recht...