Vogelgrass

Diskutiere Vogelgrass im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hay Meine 2 Wellensittiche fressen gerne Vogelgrass sie sind wie wild darauf. Was fressen eure Vögel so ?? Könnt ihr mir ein paar Tips geben ?...

  1. #1 wellifreundin, 13. April 2008
    wellifreundin

    wellifreundin Guest

    Hay

    Meine 2 Wellensittiche fressen gerne Vogelgrass sie sind wie wild darauf.
    Was fressen eure Vögel so ?? Könnt ihr mir ein paar Tips geben ?
    Ihr könnt mir auch Privat schreiben.

    Alles Liebe wellifreundin ..... :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Also meine Bande futtert am liebsten, mal von Hirse abgesehen:D,
    Golliwog, Katzengras, Vogelmiere und Löwenzahn.
    An Obst und Gemüse gehen sie gar nicht ran.
     
  5. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    meine mögen supergerne:

    Vogelmiere , Gras, Kresse, Petersilie, Basilikum, Schlangengurke, Möhren, Mangold, Äpfel, Fenchel, Möhrengrün, grüner Salat (Bio) wie Endivien, Feldsalat, Eisbergsalat.
    Dann mögen sie natürlich supergerne Kolbenhirse und auch Knaulgrassamen.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  6. #5 dustybird, 17. April 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Der Wellensittich ist ein (nur) Körnerfresser, von reifen Samen und auch halbreifen Samen.Der Wellensittich hat einen Muskelmagen , der die gefressenenen Körner im Muskelmagen verreibt.Ich habe im outback Australiens noch nie gesehen das der Wellensittich grünes frist, außer der Wellensittich knappert am verbranten Holz. Ich habe ein Bild angehangen von einem Brutgebiet von Wellensittichen,die in den verbrannten Ästen ihre Bruthöhlen haben.Auch auf dem Boden schön zu sehen ,den in Rispen stehenden Grassamen, den die Wellensittiche aus den Rispen fressen , oder wenn der Grassamen ausfällt auf der Erde auffressen.Der Welllensittich hat sich in den letzten Jahren wieder sehr stark vermehrt.Der Grund, durch die großen Buschfeuer hat sich die Natur wieder stark mit neuem Gras erholt.
     

    Anhänge:

  7. #6 die Mösch, 17. April 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest


    Danke, Dustybird, ein wahres Wort. :zustimm: Nur schwierig, das in den Köpfen ´reinzubekommen...
     
  8. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    was wäre denn dann Eure Empfehlung - kein Grünzeug, Obst, Gemüse etc.?
    Warum wird das von den Tierärzten empfohlen?

    Früher (so vor ca. 20 Jahren) hatte ich mal Zebrafinken, die haben auch nur Körner/Hirse bekommen, vielleicht einmal im Monat 1 Blatt Salat + ein Stück Apfel.


    Viele Grüße
    Mutzie
     
  9. #8 die Mösch, 17. April 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Weil Tierärzte auch nicht alles wissen. Wird doch hier auch immer öfter geschrieben, dass Tierärzte nicht immer die Ahnung haben. Aus eigener Erfahrung: War vor einigen Jahres mit ´nem Grauedelsänger beim Tierarzt. O-Ton von einer neuen Arzt-Kollegin: Was ist das denn für einer?

    Tja, so ist es auch richtig. Die sind bestimmt auch alt geworden und waren bis zum Schluß "fit wie ´n Turnschuh". Und haben wahrscheinlich auch nicht jede Woche auf Grund guter "Verpflegung" Eier gelegt.

    Viele Vogelhalter machen sich gar nicht die Mühe, einmal Erfahrungsberichte aus den Ursprungsländern der gehaltenen Vögel zu lesen. Oder auch schon einmal im Fernsehen zu sehen. Gerade über Wellensittiche (und auch andere australische Vögel) brachten die Tierfilmer Schweiger und Arendt interessante Filme, in dem sie zeigten, wie die Tiere leben, fressen, Junge aufziehen.
     
  10. #9 Periquito, 6. Mai 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Ich hab mittlerweile auch schon aufgegeben, Obst und Gemüse an meine Wellis zu verfüttern, bringt nichts. Alle Wellensittiche die ich bisher hatte, hatten nie Obst und Gemüse gefressen. Ich gebe meinen Wellis Golliwoog , Salat, Vogelmiere und anderes Grünzeug.
    Tierärzte haben wirklich meist keine Ahnung. Da lese ich schon lieber hier im Forum und bin hinterher klüger:prima:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Sieht bei meinen Wellis genauso aus. Ich habe es über ein Jahr lang versucht,
    ihnen Obst bzw. Gemüse in allen Variationen schmackhaft zu machen.
    Sie sind absolute Verweigerer:k
     
  13. Cherrie

    Cherrie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    also meinen könnte ich Obst gar nicht verbieten, die llieben das, schon wenn ich nen Apfel esse, sehn die das und fliegen mir hinterher. Sei essen so ziemlich alles an Obst was man ihnen anbietet....
     
Thema:

Vogelgrass