Vogelgrippe kommt?

Diskutiere Vogelgrippe kommt? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ob ich ein Schwein, ein Mehrschwein oder einen Huhn oder einen Nymphensittich esse, macht vom Prinzip her überhaupt keinen Unterschied - alles...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Stimmt schon irgendwie, aber diese ganzen Krankheiten sind doch die Quittung für Massentierhaltungen. Wir essen auch Fleisch, egal welches - Fisch oder Geflügel-. Aber eben nicht jeden Tag. In letzter Zeit achte ich auch immer mehr auf die Herkunft und Fleisch vom Bauern, da weiß ich eben das besagtes Schwein auch mal Tageslicht sah und vernünftig ernährt wurde.

    Noch kurz zur Kultur in anderen Ländern........ habt ihr vielleicht gerade gegessen? Dann nicht weiter lesen...... sonst :k . Ich habe (persönlich und nicht über dritte gehört) einen Fernsehbericht gesehen in dem Asiaten Karpfen lebendig zubereitet haben. Es ist der ganze große Renner dort in den Restaurants. Die Kunst des Kochs besteht darin den Karpfen so zuzubereiten das er während des anbratens nicht stirbt, dann schmeckt er besser8o . Die ganze Familie sitzt um den Tisch und kann es nicht erwarten bis der ( den Mund aufreißenden ) Fisch auf den Tisch kommt. Und da ist es mir sch.... egal welches Volk das macht, es sind in meinen Augen Unmenschen und sollten selber solche Schmerzen durchleben müssen eines Tages.

    Zur Vogelgrippe, in den Nachrichten sagte man gefrorene Hühner sind ungefährlich und lebende werden hier wohl kaum ankommen.

    Wir sollten alle mal unsere Ernährungsgewohnheiten überdenken:~ .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Da gebe ich Dir recht, denn solange wir das billige Fleisch kaufen und essen, wird sich nichts ändern. Hier ist der Verbraucher gefragt :s

    Deswegen kann ich es nicht ab, wenn Leute sich über die armen Hühner aufregen, die getötet werden, aber im Ofen gerade ein Hähnchen schmort oder sie gerade das Sonntagsei genießen. Sorry, das ist dumm!!!!

    Dann sollen sie gefälligst dazu stehen und nicht rumjammern oder konsequenterweise kein Fleisch essen oder nur von "glücklichen" Tieren.
     
  4. wilki

    wilki Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53359 rheinbach
    Furchtbar!!!!!!!!!

    Hallo

    Ich find es schlimm was jetzt passiert !
    Erst Sars, jetzt das mit der Vogelgrippe.
    Es hat was damit zu tun,das sie alles Essen was nicht niet und nagelfest ist.
    Diese Seuchen kommen ja meist aus den kleinen Dörfern in die Großstädte.

    Habe vor Jahren einen Bericht gesehen,wo sie Hunde lebendig aufhängen ,mit einem Bunsenbrenner(Lebendig!!!) abfackeln, damit angeblich das Adrenalin das Fleisch zarter macht.

    Puh das ging mir sehr an die Nieren.

    Mir geht es auch an die Nieren,das in China Mädchen nix Wert sind,diese in sogenannte Kinderheime gesteckt werden um sie sterben zulassen,sie werden sogar angebunden.
    0l 0l 0l

    Ebenso geht es mir an die Nieren,das sie den Schwarzbären Gallenflüssigkeit abzapfen,Tigerhoden gegessen werden,alles im Sinne der Gesundheit bzw. der Potenzkraft ,wo erwiesen ist das das Kokolores ist!!!

    In der Schweiz bekommt man Hundesalami zu kaufen.

    Und in Peru essen sie Meerschweine,dort wurden oder werden sie gezüchtet wie bei uns Hühner ,Schweine, etc...

    In Äthiopien und anders wo gibt es Hungersnöte,die sterben so weg,die hätten gerne mal was zu essen und trinken.

    Bei uns leiden auch Hühner,Schweine,Kühe, Ziegen,etc...
    es gibt Geflügelpest,Schweinepest,BSE,etc..
    In Frankreich gibt es Gänsestopfleber.
    Anderweitig wird Angorahasen das Fell ausgerupft immer und immer wieder.

    Es gibt immer was zu beanstanden ,gerade auch bei uns.
    Ich bin leider kein Weltverbesserer,ich kann nur was tun,damit es ein bißchen besser wird.Es liegt nur an jedem (Verbraucher)
    selber,manche können aber auch nix ändern,weil sie nicht soviel Geld haben.(Steht und fällt alles damit)

    Zum Thema Rassismus
    Ich mag nicht alle Menchen,mich mag auch nich jeder,
    rassistisch bin ich deshalb nicht! Ich liebe japanisches,afrikanisches,chinesen,etc... Essen (keine Hunde,etc...).

    Aus China kommen auch gute Dinge wie z.B. Trad.Chin.Medizin

    LG wilki
     
  5. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um nochmal auf die Vogelgrippe und die Angst um unsere Vögel zurückzukommen:
    ich stell mal ein paar Links rein (von der Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten
    und vom Robert-Koch-Institut);die werden-so wie sie aufgemacht sind-sicherlich ständig
    aktualisiert,falls sich wegen einer Virusmutation was tun sollte (man sollte sich da ja nicht unbedingt
    auf BILD und Co. verlassen).

    www.bfav.de (auf Geflügelpest klicken)
    www.rki.de/INFEKT/GP_LINKS:HTM
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Danke Ines, zurück zum Thema :)
     
  7. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Nix neues an der "Grippe-Front". In den Nachrichten wurde nur gesagt, daß auch ein Einfuhrverbot für Ziervögel aus den betroffenen Ländern besteht.
     
  8. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Vogelgrippe

    Videotext einfügen hat leider nicht geklappt. Entschuldigung
     
  9. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wer das mit dem Importverbot für Ziervögel nachlesen möchte,kann auch hier
    mal gucken http://www2.vetline.de/suche/index.htm?d_id_=199842
    Offensichtlich hat man auch auf politischer Ebene entdeckt,daß das Vergraben
    lebender Hühner als Seuchenschutz wohl nicht ganz tierschutzgerecht ist *staun*8o
    Aber eh die was unternehmen,ist es eh zu spät...
     
  10. garibaldi

    garibaldi Guest

    Wilki's Hundesalami aus der Schweiz

    Ha, ha, ha. Soll das ein Witz sein? Wenn möglich exportieren die Schweizer auch Berhardinerhunde nach China, da die dort als besonderes Läckerli angesehen werden.
    So ein Blödsinn.

    Das die Asiaten in unseren Augen ein komisches Verhältnis zu ihren "Nutztieren" haben ist bekannt. Leider nicht nur die Asiaten. In Südamerikanischen Länder ist Ara eine Delikatesse. In Italien, Frankreich, Spanien u.a. werden Singvögel gefressen. Was ist mit dem Stierkampf in Spanien? EU weite "Lebendtransporte" von Tieren.
    Im Grunde genommen ist es die Profitgier die, die Menschen zu solchen Schweinereien hinreissen lässt. Da soll sich jeder selber fragen, ob das abgepackte Stück Fleisch aus dem Supermarkt enorme Qualen über sich ergehen lassen musste, als es noch lebte.
    So isses.
     
  11. #30 Alfred Klein, 2. Februar 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Nein ,das ist wohl kein Witz.
    Dafür soll es meinen Informationen zufolge allerdings kein Pferdefleisch in der Schweiz geben, das mögen die nicht.
    Ansonsten sollte man sich über die Dinge welche weltweit gegessen werden nicht aufregen, wir selber essen ja rohe Fische und auch rohes Rindfleisch.
    Ich denke da an Hering und die beliebten Hackschnittchen.
     
  12. Mya

    Mya Guest

    Ich denke man sollte sich nicht über Hundesalami etc. aufregen solange man selber seinen Schweinebraten isst.
    Schweine sind im Übrigen intelligenter als Hunde, das wurde bewiesen.
    Sind Hunde mehr wert?
    Ich finde alle Tiere sind gleich viel wert, und sie sind viel wert!

    Einfachste Lösung: Gar kein Fleisch mehr essen! :)
    Meine Frühstückseier bekomm ich auch von meinen eigenen Hühnern. :p ;)
     
  13. garibaldi

    garibaldi Guest

    Pferdefleisch

    Lieber Alfred Klein, ich könnte Dir duzende Pferdemetzgereien in der Schweiz zeigen.
     
  14. #33 Alfred Klein, 2. Februar 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    _Naja, ich kenn mich in der Schweiz nun mal nicht so aus, ist zu weit weg. ;)
    Aber das mit dem Hundefleisch habe ich auch aus anderer Quelle gehört und das scheint irgendwie zu stimmen.
     
  15. garibaldi

    garibaldi Guest

    Würde mich interessieren

    Würde mich interessieren wer in der Schweiz Hundesalami verkauft. Ich wohne im Kanton Zürich, Schweiz und Hundesalami ist mir noch nie untergekommen. Wenn hier einer sowas herstellen würde und verkauft, macht er sich strafbar. Wir haben hier die strengsten Tierschutzgesetze und das weltweit.
     
  16. sushi

    sushi Guest

    gar kein fleisch mehr essen ist schon eine einfache lösung, aber keine so sonderlich gute. es werden ja zu nahrungsgewinnungszwecken nicht nur tiere gequält, sondern auch menschen. ich denke da an die leute, die südfrüchte anbauen und ernten. für hungerlöhne und nicht selten sind das kinder. wenn wir alle noch mehr billige orangen und bananen bräuchten, würde mehr nachfrage nicht zu steigenden einkommen bei diesen leuten führen. da würden einfach noch mehr leute diese mies bezahlten jobs machen. da kann/sollte man doch als vegetarier auch kein gutes gewissen haben. es sei denn, man lebt ausschließlich von selbst angebauten feld- und hainfrüchten.
     
  17. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Der link vom Spiegel verweist auf ein Heft , das vor 50 Jahren erschienen ist
     
  19. sushi

    sushi Guest

    Da fällt mir wieder ein, dass ich mal gehört habe, dass in Thüringen die Bergleute auch bis ins 19. Jh. noch Hundeschmalz gegessen haben, in der Hoffnung, dass sie das von ihren Lungenleiden heilt. Da gibt es auch einen Ort, dessen Einwohner bis heute von den Nichteinwohnern als Hundefresser bezeichnet werden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    zurück zur vogelgrippe.... jetzt war ja wieder ein Verdacht in Dresden...hoffentlich werden wir verschont
     
  22. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist ja nun nicht das erste Mal,daß in diesen Ländern die Vogelgrippe ausbricht-und nicht das
    erste Mal,daß sie fast in Jahr erfolgreich vertuscht wurde :( Ich glaube nicht,daß es nach so langer
    Zeit noch zu einer Pandemie kommt-zumindest nicht,was die Vögel betrifft.
     
Thema:

Vogelgrippe kommt?

Die Seite wird geladen...

Vogelgrippe kommt? - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. Sitzäste trotz Vogelgrippe ?

    Sitzäste trotz Vogelgrippe ?: Hallo Wohne in Thüringen Mein Wohnort ist "Beobachtungsgebiet" also noch nicht gesperrtr. Kann ich noch bedenkenlos Sitzäste holen oder sollte ich...
  3. Vogelgrippe!

    Vogelgrippe!: Ich bin neu und habe auch gleich eine Frage. Ich kann in Fa 3-4 Wochen mein Grünzügelhahn holen. Doch da ist grad die vogelgrippe in Bayern. Muss...
  4. Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran

    Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran: jetzt kommt, was ich schon lange befürchtet habe: der Wahnsinn erreicht einen neuen Höhepunkt. Erstmalig sollen jetzt auch kanarienvögel und...
  5. Vogelgrippe nun auch im Zoo von Schwerin

    Vogelgrippe nun auch im Zoo von Schwerin: Hallo, und wieder hat es einen Zoo erwischt. Vor einigen Wochen war in Hamburg Hagenbeck betroffen und wurde deshalb geschlossen. Nun ist bei uns...