Vogelgrippe nun offensichtlich auch in Österreich

Diskutiere Vogelgrippe nun offensichtlich auch in Österreich im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was ich gestern und heute gehört habe in den Medien, wurden auch bei uns nun die ersten dringenden Verdachtsfälle bekannt... Sogar ganz in der...

  1. Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Was ich gestern und heute gehört habe in den Medien, wurden auch bei uns nun die ersten dringenden Verdachtsfälle bekannt... Sogar ganz in der Nähe von Wien wurden heute verendete Vögel entdeckt... Na, es war wohl nur eine Frage der Zeit bis diese Nachricht kommen sollte... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    ich bin gerade dabei, einen brief an unsre liebe frau kallat zu schreiben.

    die regierung sagt immer, die VG wird durch zugvögel verbreitet, wusste gar nicht dass schwäne zugvögel sind und dass zugvögel im winter umher fliegen...
     
  4. #3 LadyCassandra, 16. Februar 2006
    LadyCassandra

    LadyCassandra Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    shit und ich hab das tote käutzchen gestern nur von der strasse geglaubt und im wald abgelegt..war vielleicht auch ein vogelgrippekanditat und ich habs vermurkst *entsetzt ist*das es platt war muss wohl ein neues symtom sein

    also schlussendlich ist nun jeder tote vogel an h5 gestorben..son schwachsinn

    Tina
     
  5. *Susa

    *Susa Guest

    Ist doch logisch, Tina. der war doch wegen der Vogelgrippe so schwach, dass er unters Auto kam! Konnte nicht mehr weg, der Ärmste - oder er wollte ein Zeichen setzen. Und nu hast Dus vermasselt, von wegen seiner Rehabitilation: alle seine Kumpels denken, er war nur blöde, dabei hat er sich nur für die Wissenschaft geopfert!
    Guten Morgen, übrigens.
    Susa
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    was mich mal intressiern wuerde, ob damals als AIDS ausbrach, auch so viele sarkastische kommentare kamen wie jetzt???????
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ach,wie schön,wenn man sich hier wie Erwachsene unterhalten kann!:zwinker:
    Ist ja schön,wenn ihr beide euch so darüber lustig machen könnt.Ich finde das recht unpassend.
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. *Susa

    *Susa Guest

    Schon mal was von der literarischen Form "Satire" gehört? Wird immer wieder gerne da eingesetzt, wo man mit Vernunft oder Logik gegen Mauern rennt. 0l War/ist sogar in totalitären Regimen im Rahmen erlaubt, da der Mensch auf diese Art "Dampf ablassen" kann, ohne wirklich zu schaden. :+klugsche
    LG, Susa
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    ahsooo, du willst uns damit sagen das es DEIN weg ist damit klar zu kommen...sag das doch gleich :D :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Seid mir nicht bös; aber das Thema Vogelgrippe ist in meinen Augen ein viel zu ernstes Thema, um sich da in Satire zu üben.... 8( Sicher ist es schwierig, nun, besonders als Laien wir wir es im Prinzip sind, nen "normal" (Altersschwäche oder so) gestorbenen Vogel von einem infiziertem Tier zu unterscheiden; also was soll man melden und was nicht. Aber Eure Scherze, auch wenn sie satirisch gemeint sind, finde ich echt unpassend.:k
     
  12. #10 LadyCassandra, 16. Februar 2006
    LadyCassandra

    LadyCassandra Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    gegen soviel hysterische unvernunft hilft nurmehr satire

    und Raymond..nein als das mit aids begann kammen noch viel tollere ..so ala strafe gottes an die verdorbenen schwulen und huren und so..und die meinten das sogar ernst und nicht sarkastisch..und trotz aller prophezeiungen hat es weder aids noch bse geschafft diesen hartnäckigen bazillus mensch von der erde zu tilgen..nicht mal im ansatz..

    tina
    der überhaupt nicht nach spassen zu mute ist
     
Thema:

Vogelgrippe nun offensichtlich auch in Österreich

Die Seite wird geladen...

Vogelgrippe nun offensichtlich auch in Österreich - Ähnliche Themen

  1. Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich

    Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich: Hallo, ich würde mir gerne 2 Weißbauchpapageien (Grünzügelpapagei, Rostkappenpapagei) zulegen. Kann aber keine Züchter in Österreich finden. Danke...
  2. Sitzäste trotz Vogelgrippe ?

    Sitzäste trotz Vogelgrippe ?: Hallo Wohne in Thüringen Mein Wohnort ist "Beobachtungsgebiet" also noch nicht gesperrtr. Kann ich noch bedenkenlos Sitzäste holen oder sollte ich...
  3. Vogelgrippe!

    Vogelgrippe!: Ich bin neu und habe auch gleich eine Frage. Ich kann in Fa 3-4 Wochen mein Grünzügelhahn holen. Doch da ist grad die vogelgrippe in Bayern. Muss...
  4. Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran

    Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran: jetzt kommt, was ich schon lange befürchtet habe: der Wahnsinn erreicht einen neuen Höhepunkt. Erstmalig sollen jetzt auch kanarienvögel und...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...