Vogelhaltung im Gewächshaus?

Diskutiere Vogelhaltung im Gewächshaus? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe ein Gewächshaus 3 x 4 m und würde darin gern einen Bereich für Sittiche oder Kanaren o. ä. abteilen. Ein Bereich von 1 mal 2...

  1. Gilbert

    Gilbert Guest

    Hallo,
    ich habe ein Gewächshaus 3 x 4 m und würde darin gern einen Bereich für Sittiche oder Kanaren o. ä. abteilen. Ein Bereich von 1 mal 2 Meter wäre im Haus möglich, bei einer Höhe von 1,70 Meter. Im Winter wird das Gewächshaus für die Pflanzen auf 5-10 Grad Mindesttemperatur gehalten. Im Sommer kann ich das Haus (und die Vögel natürlich) beschatten und die Fenster gehen bei über 20 Grad automatisch auf, so dass es nicht überhitzt.
    Vom "Innenbereich" könnte ich außerdem einen Durchlass zu einer Außenvoliere machen, die ich bauen könnte.

    Nun meine Frage!
    Da ich bisher noch keine Vögel gehalten und absolut keine Ahnung habe, würde ich gern wissen ob es wie oben beschrieben grundsätzlich geht (wegen Temperatur und Zugluft z. B.).
    Und für welche Arten wären die o. g. Verhältnisse geeignet? Kanaren? Sittiche? Papageien? - Damit ich weiß, ob es Sinn hat, sich mit der Idee überhaupt intensiver zu beschäftigen oder ob ich diese Idee gleich vergessen kann.
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dodo

    dodo Guest

    Hallo Gilbert,

    zufällig kenne ich jemanden der ganzjährig Amazonen in einem Gewächshaus einer Gärtnerei hält.

    Die Tiere sind gut d'rauf und die Lieblinge der Kundschaft.
    Die Amazonen haben dadurch auch viel Ansprache und Abwechslung.

    Amazonen, wie in meinem Beispiel, vertragen das feucht-warme eines Gewächshauses, da deren Ursprungsland ja auch nicht anders ist.

    Natürlich kannst Du auch andere Papageien im Gewächshaus halten.

    Im Sommer ist es trotzdem wichtig, dass diese täglich eine Erfrischung bekommen.

    Dazu bekommen die Amazonen der Bekannten eine Dusche aus dem Wasserschlauch. Diese achtet darauf, dass das Wasser nicht eiskalt ist, sondern warm, wenn ihre Amazonen die Dusche erhalten.

    Natürlich ersetzt die Dusche nicht die Wassennäpfe zum trinken oder baden.

    Gruß

    Dorothea
     
  4. #3 Werner Kiene, 18. Mai 2005
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    ...... Vögel im Gewächshaus

    Hallo,
    ersteinmal für dich klären, was für Vögel gehalten werden sollen.

    - Prachtfinken
    - kleinere Sittiche

    -für größere Sittiche und Papageien wäre das Platzangebot viel zu gering.
    Für Prachfinken sind die angegebenen Temparaturen im Winter zu niedrig- ?.
    Ich halte in meinem Kleingewächshaus 6x3 m von Frühjahr bis zum Herbst Finken und Agaponiden sowie Kanarien und das funktionierd über Jahre schon gut. Bei heißem Wetter wird trotz Schattierung gesprüht und ordentlich gelüftet.
    Im Winter habe ich außer Kakteen nichts drin - die Vögel ziehen dann um.
    Das Anbauen einer Außenvoliere ist eine gute Idee, damit erweiterst du die Haltungsmöglichkeiten, da dann das Abteil im Gewächshaus als Innenvoliere anzusehen ist.
    Als Ganzjahresunterkunft sind da Grenzen gesetzt durch den geringen Platzbedarf und die niedrig angesetzen Temperaturen.
    mfG Werner Kiene
     
  5. #4 Zugeflogen, 18. Mai 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich spreche nun einmal für kanarien. vorraussatzung ist, dass sie dort nicht im durchzug sitzen. wenn die sonne starkt scheint, müssen schattenplätze vorhanden sein und die temparatur darf hinter dem glas nicht ins unermessliche steigen, aber das ist ja weniger der fall wie du schon beschrieben hast.
    ein kombinierter innen/außenbereich hört sich gut an. ein roblem bei kanarien ist jedoch, dass sie im frühjahr brutreviere bilden und es zu heftigen kämpfen kommen kann. an sich können die meisten volieren nicht ein solches platzangebot bieten, dass die kämpfe ausbleiben oder rel. schnell vorrüber sind, was dann eine trennung der tiere (paarweise) nachsich zieht.
    schau doch mal hier im kanarienforum ein wenig die beiträge durch, um dir ein bild zu machen.


    p.s. ich denke dass sich für den anfang kanarien, sittiche, finken, o.ä. eher eignen, als großpapageien.
     
  6. Gilbert

    Gilbert Guest

    Vielen Dank - toll, dass hier so schnell Antworten kommen. Dann kann ich die Sache ja weiter verfolgen. Meine auch, Kleinvögel sind besser als Papageien. Dann werd ich mich erst mal mit der Haltung in der Theorie beschäftigen.......
    Gruß Gilbert
     
  7. #6 Zugeflogen, 18. Mai 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo gilbert,

    ich denke es ist am einfachsten, wenn du dich über die haltung der verschiedenen tierarten informierst und dir eine favouritenliste zurechlegst. also am liebsten würde ich xy halten, wenn das nicht geht dann bc.
    dann schaust du welche ansprüche die tiere an ihren lebensraum/die voliere haben und überlegst für jede art inwieweit du das umsetzten kannst.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vogelhaltung im Gewächshaus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel im gewächshaus

    ,
  2. Sittiche im Gewächshaus

    ,
  3. vögel in einem gewächshaus halten

    ,
  4. tiere im gewächshaus,
  5. gewächshaus für sittiche,
  6. gewaechshaus tiere,
  7. anlehngewaechshaus als schutzhaus Vogel,
  8. gewächshaus tiere halten,
  9. anlehngewächshaus als Schutzhaus für kanarien,
  10. gewächshaus für vögel,
  11. papagei im gewächshaus,
  12. mindesttemperaturen vogelhaltung,
  13. kann man vögel auch im gewächshaus halten
Die Seite wird geladen...

Vogelhaltung im Gewächshaus? - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Bin ich als Vogelhalter geeignet?

    Bin ich als Vogelhalter geeignet?: Hallo liebes Forum! Seit einiger Zeit informiere ich mich über die Vogelhaltung und bin mir nicht wirklich sicher ob ich dafür geeignet bin. Ich...
  3. Zwei Mohrenkopfpapageien (3 Jahre alt) an erfahrene Vogelhalter abzugeben!

    Zwei Mohrenkopfpapageien (3 Jahre alt) an erfahrene Vogelhalter abzugeben!: Hallo zusammen, ich möchte meine zwei Mohrenköpfe (Pietri und Ducky) schweren Herzens an erfahrene Vogelbesitzer abgeben. Zur Geschichte:...
  4. Vogelhaltung Anfänger - welcher Vogel passt zu mir?

    Vogelhaltung Anfänger - welcher Vogel passt zu mir?: Hallo liebe Leute, :0- erst mal ein nettes Hallo aus Wien! Ich bin neu hier im Forum, auf dem Gebiet der Vogelhaltung blutiger Anfänger und...
  5. Würdet ihr mir von der Vogelhaltung ab- oder zuraten?

    Würdet ihr mir von der Vogelhaltung ab- oder zuraten?: Hallo, ich bin Aliana und komme aus Sachsen. Ich überlege, mir wieder Haustiere anzuschaffen, aber ich bin noch nicht sicher, ob das im Moment...