Vogelhaltung im Kellerraum

Diskutiere Vogelhaltung im Kellerraum im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute ! ich möchte mir einen Kellerraum fertig machen größe 4m*5m ich hätte gern mal euren Rat für Wände und Fußboden beschaffenheit.....

  1. Massy1

    Massy1 Guest

    Hallo Leute !
    ich möchte mir einen Kellerraum fertig machen
    größe 4m*5m
    ich hätte gern mal euren Rat für Wände und Fußboden
    beschaffenheit..
    dachte an Fliesen für den Fußboden
    bei den Wänden hätte ich auch gern Fliesen(dazu mal eure Meinung)
    an der Decke sind zur Zeit Styrophor Platten die wollte ich aber abmachen (wegen Milben und so ) ist das ok?
    es soll eine Heizung gelegt werden da Leitungen vorhanden...
    ein Fenster mit Doppelglas ist im Raum und natürlich auch eine Tür ..
    es soll nicht eine große Voliere werden sondern ein Raum mit Käfigen und Freiflügen für meine Exoten.....
    hauptthema :was ist das beste für die Wände??
    wer von euch hält Vögel im Keller und kann mir ein paar Tipps geben......:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tigerente, 7. Januar 2003
    Tigerente

    Tigerente Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56584 Rüscheid
    Hallo Massy,

    ich denke Fliesen sind für die Wände die sauberste Lösung. Die lassen sich relativ leicht verlegen und vor allem auch leicht reinigen. Außerdem kannst Du damit (z.B. bei weissen Fliesen) auch den Raum aufhellen. Aber achte darauf, dass Du weiss matte Fliesen verarbeitest (wegen evtl. Lichtspiegelungen bei glänzenden Fliesen). Am Boden würde ich eine andere Farbe wählen, weil das ganze sonst zu steril wirkt.
     
  4. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Massy,
    wenn Du eine Kellervoliere mit Exoten besetzen willst, wirst Du im Winter heizen. Da gibt es ein Problem, falls Du Außenwände hast. Die Wand ist dann nämlich in der Erde ziemlich kalt und innen warm und feucht. Schwitzwasser scheidet sich an der Innenwand ab und es kommt zu Pilzbildug. Vor einiger Zeit war ein Artikel in der "Gefiederten Welt", der das ganz gut beschrieben hat. Da gab es auch Tips, wie man Pilzbildung verhindern kann. Kacheln wären wohl ungeeignet, weil sie an solchen Wänden schlecht halten würden. Am besten Du fragst einen Baufachmann.
    Gruß Reiner
     
  5. #4 Florian15, 7. Januar 2003
    Florian15

    Florian15 Guest

    Hallo

    Genau aus dem Grund, wie Reiner angesrpochen hat, habe ich die Wände mit einer atmungsaktiven Kalkfarbe bepinselt.
    So hatte ich noch nie Probleme mit Schimmel.
    Außerdem kann man die Wände immer mal neu anstreichen und hat so eine desinfizierende Wirkung.
    Und so teuer wie Fliesen ist die Farbe auch nicht.

    Allerdings habe ich zur Zeit Probleme mit dem Hochwasser.
    Der Grundwasserspiegel ist gestiegen und drückt in den Keller und somit auch die Wände hoch. Das ist ein Mist, sage ich euch.

    @Reiner: Was machen die Goldbrüstchen?

    MFG Florian8)
     
  6. Reiner

    Reiner Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Florian,
    die färben gerade um. Mal sehen, was rauskommt.
    Gruß Reiner
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Florian15, 7. Januar 2003
    Florian15

    Florian15 Guest

    Danke

    MFG Florian
     
  9. Massy1

    Massy1 Guest

    danke für den tipp mit der Kalkfarbe ..werde mich mal erkundigen:0-
     
Thema: Vogelhaltung im Kellerraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sterile vogelhaltung

Die Seite wird geladen...

Vogelhaltung im Kellerraum - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Bin ich als Vogelhalter geeignet?

    Bin ich als Vogelhalter geeignet?: Hallo liebes Forum! Seit einiger Zeit informiere ich mich über die Vogelhaltung und bin mir nicht wirklich sicher ob ich dafür geeignet bin. Ich...
  3. Zwei Mohrenkopfpapageien (3 Jahre alt) an erfahrene Vogelhalter abzugeben!

    Zwei Mohrenkopfpapageien (3 Jahre alt) an erfahrene Vogelhalter abzugeben!: Hallo zusammen, ich möchte meine zwei Mohrenköpfe (Pietri und Ducky) schweren Herzens an erfahrene Vogelbesitzer abgeben. Zur Geschichte:...
  4. Vogelhaltung Anfänger - welcher Vogel passt zu mir?

    Vogelhaltung Anfänger - welcher Vogel passt zu mir?: Hallo liebe Leute, :0- erst mal ein nettes Hallo aus Wien! Ich bin neu hier im Forum, auf dem Gebiet der Vogelhaltung blutiger Anfänger und...
  5. Würdet ihr mir von der Vogelhaltung ab- oder zuraten?

    Würdet ihr mir von der Vogelhaltung ab- oder zuraten?: Hallo, ich bin Aliana und komme aus Sachsen. Ich überlege, mir wieder Haustiere anzuschaffen, aber ich bin noch nicht sicher, ob das im Moment...