Vogelkäfigbauer

Diskutiere Vogelkäfigbauer im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Benötige mal ein paar Infos betreffend Vogelkäfig, bzw. vielleicht kann mir jemand auch Adresse nennen, von "Baumeistern", die gut und günstig...

  1. #1 Kleiner Wolf, 7. März 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Benötige mal ein paar Infos betreffend Vogelkäfig, bzw. vielleicht kann mir jemand auch Adresse nennen, von "Baumeistern", die gut und günstig sind.

    Irgendwie ist nämlich das Projekt Vogelkäfigbauen bei meinem Baumeister eingeschlafen und ich bekomme ihn nicht wirklich motiviert das er weiter baut.
    Vor allem, da er sich verbaut hat, das es mit der Futterklappe nicht so passt und dann hat er auch noch die Plexiglaswanne kaputt gemacht.
    So langsam verliere ich die Nerven. :nene:

    Will endlich eine neue Behausung für meine beiden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hat dein Käfig besondere Anforderungen?
     
  4. #3 Kleiner Wolf, 7. März 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Der eigentliche Plan war mal:

    B x H x T: 150 x 110 x 50 cm

    Breite kann ich nicht ändern, da hab ich nicht mehr als 150 cm.
    Tiefe ging noch ein bisschen. Der Schrank, der auf den er stehen sollte, ist 50 cm tief.
    Von der Höhe geht noch ein bisschen mehr. Allerdings sollte es nicht mehr als 180 sein, sonst hab ich ein Problem mit der Zimmerdecke :zwinker:
     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Die nächste Frage ist, was du für ein Budget zur Verfügung hast.

    Ich bin momentan dabei mir selber einen Käfig mit 100/50/100 zu bauen.

    Das Grundmodul (Boden/Rückwand/1 Seitenwand) hat mir ein Freund gebaut, der Schreiner ist.
    Den Rest mache ich aus Aluprofilen, welche für Volieren verwendet werden. Sowie Vorsatzgitter aus Edelstahl, die ich über einen Internetshop bekomme, der diese Gitter selber herstellt.

    Ich rechne momentan mit ca. 150€ für den ganzen Käfig ohne Unterschrank.
     
  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Am besten ist halt wirklich der Selbstbau, im Handel einen Käfig mit gescheiten Maßen zu finden ist fast wie Lotto spielen.

    Da hilft es wohl wirklich nur deinem Mann, Honig um den Bart zu schmieren. :o
     
  7. #6 Kleiner Wolf, 9. März 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    :nonono:

    Honig? Hab Bärchenstreich probiert - aber so wirklich überzeugen konnte ich ihn nicht

    Alles andere ist wichtiger. Vor allem seine doofen Fische
    Die werden betüttelt.

    Und jetzt haben wir auch noch einen Wasserschaden in der Küche :traurig:
    Samstag Morgen kam Wasser aus der Wand. Ganz toll. Wand nass - Arbeitsplatte nass - Unterschrank nass - Boden nass.
    Und wir haben Laminat in der Küche. Mal abwarten, was da noch kommt. Baumaßnahme oder nicht. Da bleibt natürlich mein Käfig auf der Strecke

    Muss mir mal den "Rohbau" des Käfig anschauen, vielleicht kann man (bzw. Frau) ja noch was machen. :idee: Alternativ muss ich halt mal schauen, was es noch für Möglichkeiten gibt.
     
  8. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Mach doch mal ein Photo vom Rohbau, vielleicht fällt jemand hier was gutes dazu ein.
     
  9. #8 Kleiner Wolf, 16. März 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Nach einigen Diskussionen macht er sich jetzt doch so langsam wieder Gedanken für den Käfig.

    Sind gerade am schauen, wo man einen Alu-Rahmen her bekommt, denn mit den Holz sieht es zwar schön aus, aber stabil ist es nicht wirklich

    Kennt hier jemand evtl. ein paar Anbieter, die so Steck-Kombis oder sonstige Fertigbauteile anbieten?
    Weil, wenn, dann soll das ganze schnell fertig werden. So langsam reicht mir nämlich die ganze Bauaktion.
    Könnt Ihr evtl. noch gute Anbieter für Alu Profile als die Bird-Box nennen?
     
  10. #9 Elmo, 16. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2010
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Habt ihr euch schon Gedanken über das Gitter gemacht? Volierengitter oder aufgeschraubte Vorsatzgitter?
    Ihr solltet euch auch Gedanken über das Material für die Gitter machen. Optimal wäre Edelstahl. Negatives über verchromte Gitter habe ich bisher auch nicht gefunden. Schlecht wären Verzinkt und Kunststoffbeschichtet (wegen Zink unter der Beschichtung).
    Die Vorsatzgitter bei Bird-Box sollen - nach telefonischer Auskunft - verchromt sein. Hier gibts aber nur die Standardausführungen.
    Bei Schüssler gibts Vorsatzgitter in Edelstahl. Dadurch, dass sie selber herstellen sind Änderungen nach Absprache auch möglich. Ich habe an der Seite Standardausführungen mit Falltüre und Aussenfütterung. Vorne (hier benutze ich die Gitter in Hoch statt in Querformat) und oben habe ich die Futteröffnungen weggelassen. Die Preise sind ca. 25% teuer als bei Bird-Box. Wie die Qualität ist, kann ich noch nicht sagen, die Bestellung ist seit letzter Woche raus, und die Gitter müssen erst angefertigt werden.
     
  11. #10 Kleiner Wolf, 16. März 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Also ich hatte mal so 'ne Rolle Gitter gekauft, die ist - wie Ware von der Rolle typisch - etwas wellig. Und da es halt aus Holz das ganze ist, konnte er das nicht so glatt hinbekommen wie er es gerne hätte.

    Sind halt am überlegen, ob halt an Stelle des Holzrahmens auch ein Alu-Profil was bringt, oder ob ich lieber gleich einen "Bausatz" kaufe.

    Problem ist halt auch, das der "Baumeister" an sich einen super Plan hatte, wie so was aussehen könnte.
    Aber Theorie und Praxis ist halt schon ein Unterschied

    Vielleicht liegt es auch daran, das er "dünne" Leisten genommen hat und die bekommt man halt nicht ganz gerade. Somit ist halt meine Idee von der großen Tür (mich nerven diese kleinen Dinger, die bei einem Vogelkäfig dran sind) sehr schwer umsetzbar ist.
    Und dann wollte ich auch unten einen Plexiglas Rahmen. Durch das Holz ist das ganze jetzt vorne sehr instabil geworden.
    Und nun kam halt die Überlegung ob es mit einem Alu-Rahmen nicht sinnvoller gewesen wäre. Vor allem, da ich jetzt auch noch an meinen ursprünglich angegebenen Maßen wieder am jonglieren bin, ob das ganze nicht etwas tiefer geht. Sind zur Zeit bei 50 cm. Hätte das ganze aber lieber so zwischen 60 und 80 cm.

    Typisch Frau halt :zwinker:
     
  12. #11 Elmo, 16. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2010
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... ich hab jetzt mal kurz ne Zeichnung gemacht, analog zu meinem Käfig.

    Das Ganze könnte mit Vorsatzgittern gebaut werden.

    Die drei vorderen sind Querformat, die im Hochformat montiert werden. Dann können die Geier auch besser klettern. Hier müssen die Futtertüeren entfallen. Ob du noch Falltüren zum reingreifen brauchst, musst du entscheiden. Die Gitter würde ich wie Türen an Scharniere festmachen (zum säubern).
    Die drei oberen sind Gitter ohne Futtertüren, evtl. mit Falltüren zum öffnen. Evtl. könntest du auch 1*50/50 + 1*50/100 verwenden.
    Auf den Schmalseiten könntest du je 2*50/40 mit Futtertürchen verwenden, wenn du Aussenfütterung möchtest. Alternativ könntest du auf einer Seite auch ein 50/80 ins Hochformat gedreht (dann aber ohne Futtertüren) verwenden.

    Als Grundkörper wäre hier eine beschichtete Spanplatte (ich hab Schreinerqualität = dickere Beschichtung) mit Anleimer.

    Als Schmutzfang gäbe es dann unten z.B. nen 30cm hohen Plexiglasstreifen.

    Die Aluprofile sind Standardprofile nebst den entsprechenden Verbindungsstücken, dies z.B. günstig bei Bird-Box auch als Zuschnitt gibt. Die Längen müsstest du dir dann ausrechnen.

    Zum Aufschrauben der Gitter könnte man z.B. selbstschneidende Schrauben mit Edelstahl-Karosseriescheiben bzw. spezielle Schrauben aus dem Bauzubehör mit tellerförmigen Kopf verwenden.
    Zu den Scharnieren für die vorderen Gitter (-türen) bin ich momentan auch noch selber etwas ideenlos.

    [​IMG]
     
  13. #12 Kleiner Wolf, 30. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    fast fertig

    So - der Käfig ist dann doch noch fertig geworden. Zwar etwas schief (Tür) und harkelig (Tür- und Futterklappenbedienung), aber ich denke es passt schon mal.

    Vor allem, es wird ja nicht auf Dauer sein. :zwinker: ->Umzug, mehr Platz!!

    hab da mal ein paar Bilder gemacht. die beiden sind noch nicht eingezogen, aber sie betrachten seit gestern Nachmittag schon die ganze Zeit ihr neues Heim. Werde sie dann mal heute Abend in die neuen Gemächer zur Ruhe gehen lassen.
     

    Anhänge:

  14. #13 Kleiner Wolf, 30. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    und noch ein paar. Sind mit der Kamera vom Handy gemacht. Deswegen etwas unscharf. Hab die Digi nicht gefunden :traurig:
     

    Anhänge:

  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Na, das sieht doch gut aus :zustimm:
    Bin gespannt, wie sie darauf reagieren - berichte bitte weiter!
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Schaut doch ganz sinnvoll aus. Bei Holzleisten für die Türen ist es nicht verwunderlich, wenn die krumm und schief sind. Alu-Profile und Verbinder sind jetzt auch nicht soooooo viel teurer als gute geschliffene Holzleisten (als Tip für die Endfassung) :)
     
  17. #16 Kleiner Wolf, 30. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    sie sind umgezogen

    konnte dann doch nicht bis heute Abend warten und habe sie eben umgesetzt
    (Fenster mit Rolladen sind doch was gutes)

    Jetzt sitzen Sie oben in der linken Ecke auf der Rebe und Gefiederpflege wird betrieben.
    Ab und zu ein quetschen.
    Sieht sehr entspannt aus, und hört sich auch so an
    Mein Weibchen ist schon auf der Liane spazieren gegangen - war etwas wackelig - aber sie war da ganz ruhig unterwegs.

    KoHi hatte ich ihnen auch reingehängt. Wegen dem ganzen Chaos.

    Mal sehen, ob sie das mit den Futternäpfen mitbekommen.

    So - jetzt ist auch der Herr unterwegs.

    Wenn sie sich etwas eingewöhnt haben, mache ich Bilder, jetzt lass ich sie erstmal in Ruhe ihr neues Heim erkunden.:freude:
     
  18. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Das sieht aber super aus!
    Hinten ist Fototapete, nicht wahr? Gute Idee: Toll, der grüne Urwald. Das gefällt ihnen bestimmt.

    Und das Umsetzen hat ja gut geklappt. Da haben sie jetzt Zeit sich einzugewöhnen. Ist auch besser als abends - sonst werden sie nachts panisch in der ungewohnten Umgebung.

    Respekt - das habt ihr gut hinbekommen. :zustimm:
    Wir haben leider 2 linke Hände, und ich bin schon froh, wenn ich ein gekauftes Teil richtig zusammensetzen kann.
     
  19. #18 Kleiner Wolf, 30. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Hinten ist Fototapete und davor eine Acrylglasplatte. Falls dann doch was daneben geht (bei dem alten Käfig war öfters mal was auf der Tapete) :D

    Allerdings gefällt mir das Motiv der Tapete nicht so dolle. Aber die im Baumarkt hatten da nicht so viel Auswahl und da war der Bambus noch das beste.

    Aber ich bin ja in Verhandlung mit einer Erweiterung bzw. Neubau von dem ganzen. Diesmal aber bitte gerade und nicht Windschief :zwinker:
    Da werde ich drauf achten, dass es dann etwas besser zur dem eigentlichen Herkunftsland der beiden passt.
    In unserer neuen Wohnung wird der Käfig auch mehr frei stehen, also nicht links und rechts die Schränke. Dann sieht das ganze schon etwas "luftiger" aus.
    Das ich die Lianen mit Sisalschnurr an die Käfigdecke gebunden habe und somit das ganze bei den Bewegungen in Bewegung ist, ist ihm noch nicht so ganz geheuer. Aber dafür ist die Weinrebe ja an der Rückwand verschraubt und auch diverse Äste sind fixiert. Jetzt müssen sie nur noch in die untere Etage wandern, denn da ist die Küche. Aber ich denke, das bekommen die beiden auch noch raus.

    Bin mal gespannt, was mein Sohn heute Nachmittag macht, der kennt den neuen Käfig noch nicht - macht zur Zeit Urlaub bei Oma und Opa. Da konnten wir das schön in Ruhe machen :grin2:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kleiner Wolf, 30. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Der Käfig wird begutachtet

    Der Herr ist im Käfig unterwegs.

    Hat die Futternäpfe gefunden und auch schon aus dem Wasserhähnchen getrunken.

    Jetzt läuft er gerade auf dem Buchenholzgranulat spazieren und streckt sich um raus zu schauen.
    Ist ja jetzt auch was neues für ihn, da wir ja den unteren Teil mit Acryglas gemacht haben.
    So können sie uns beobachten, wenn Sie mal unten im Sand spielen und erschrecken sich nicht so, wenn einer vor dem Käfig auftaucht.

    Macht Spaß ihn zu beobachten
     
  22. #20 Kleiner Wolf, 31. Mai 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Die erste Nacht im neuen Heim

    Hallo,

    so die beiden haben ihre erste Nacht im neuen Heim ohne Panik überstanden.
    Hatte unsere alte Wohnzimmerlampe (Stehlampe) neben dem Käfig aufgebaut und den Dimmer ganz runter gefahren, damit noch etwas Licht ist.

    Mit dem Mondlicht vom Nanobecken und Aquarium war es mir etwas zu dunkel hier.
    So haben sie dann etwas mehr Licht gehabt. Werde diese Nacht die Lampe auch noch mal stehen lassen - denke aber sie gewöhnen sich an den Käfig.

    Geschlafen haben Sie auf der Liane neben der KoHi - hoffentlich denken die nicht, ich stelle ihnen jetzt immer so einen Nachtimbiss zur Verfügung :zwinker:

    Witzig war gestern die Aktion, als unser Sohn den Käfig gesehen hat. Der war total begeistert, hat ständig auf die beiden gezeigt und seinen Eisbären geholt, damit der auch den neuen Käfig und die beiden sehen kann :+smiley:
    Voll süß!
     
Thema:

Vogelkäfigbauer