Vogelkäfige im Schlafzimmer??

Diskutiere Vogelkäfige im Schlafzimmer?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Käfigaufstellen aber wo? Hallo Wir sind neu hier und haben zwar schon einiges gelesen aber eine Frage blieb im Moment bei uns offen. Wir...

  1. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Käfigaufstellen aber wo?

    Hallo

    Wir sind neu hier und haben zwar schon einiges gelesen aber eine Frage blieb im Moment bei uns offen.

    Wir möchten uns einen Sittich zulegen - und nun besteht die Frage wo stellt man den Käfig am besten auf - uns interessiert der Raum.

    Kann man einen Käfig in ein Kinderzimmer stellen? Oder ist das nicht angebracht?

    Wo habt ihr eure Käfige stehen?

    Ich hoffe das waren nicht zu viele Fragen auf einmal und hoffe auf nette Antworten.

    Gruß nathy:zwinker: :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Einen Sittich? Sittiche sollten nie allein gehalten werden. Der beste Standort ist neben einem Fenster mit Morgensonne. Zugfrei. Kinderzimmer geht, wenn Dir Spelzen und Federn im Bett nichts ausmachen. Küche ist tabu wegen den Dämpfen und Temperaturschwankungen.

    Gruß, Sigrid
     
  4. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nein , wir wollen uns nicht nur einen holen.Das wäre ja gemein Tiere sollten eigentlich nie einzeln gehalten werden. Die Antwort bezog sich auf die Rasse.

    Wir dachten so an 2 oder mehr.

    Aber geht die Küche gar nicht weil wir an einen Käfig mit rollen dachten könnte man den dann nicht rausrollen wenn gekocht wird?
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Küche ist kein guter Standort. Die Temperatur ist nie konstant, es wird viel gelüftet. Auch ständiges Rumschieben der Vögel sollte vermieden werden. Freiflug in der Küche ist fast unmöglich, wäre mir jedenfalls viel zu gefährlich.
     
  6. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Im Kinderzimmer oder ne sagen wir mal Mädchenzimmer (wird 13)
    muß man da etwas besonderes beachten.
    Schrank abdichten das sie nicht dahinter fallen und wie sieht es aus mit dem Bett?
    Reicht dann da eine Tagesdecke ?

    vielen dank schon mal für die tollen Antworten.
    Dann müssen wir uns nur noch für eine Sittich art einigen!

    Oh das wird schwer!!

    gruß nathy
     
  7. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mein Mann ist sich nicht so sicher ob es richtig ist den Käfig in das Zimmer unserer Tochter zu stellen.

    Wie sieht das aus mein Mann hat Bedenken dann wegen Allergie und Astma.

    Kann man auch wenn man mehrere Sittiche hat sich einen zum zahmwerden und was lernen raussuchen oder vertragen die sich dann hinterher nicht mehr.
    Wenn er nach einer Zeit wieder in den Käfig zurück kommt.

    gruß:zwinker:
     
  8. #7 Sittich-Fan92, 27. August 2007
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Hallo,
    ich habe meine Vögel auch schon 2 Jahre in meinem Zimmer stehen, in dem ich auch schlafe. Bisher habe ich nichts gemerkt wegen Allergie oder so.

    Warum willst du dir nur einen raussuchen zum zahmwerden?
    Um so mehr Vögel du hast, um so mehr werden doch zahm. Wenn sich einer mal traut auf deine Hand zu gehen, kommen die anderen meistens auch.
    Mit viel Hirse und Geduld bekommst du die meisten Vögel zahm.

    lG Michelle
     
  9. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!
    Leidet denn Deine Tochter an Allergien oder Asthma?? Oder warum hat Dein Mann da Bedenken? Ich würde mir auch gleich zwei Sittiche anschaffen. Schließlich sollen sie sich ja auch wohl fühlen. Ich habe zwar noch nie Sittiche gehabt, aber ich denke, dass zwei bestimmt genauso zahm werden wie einer. Bestimmt machen sie sich dann gegenseitig Mut.

    Grüße
     
  10. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nun ich dachte falls einer mal besonders zahm wird und mit durchs ganze Haus kommt ich kannte das von früher der ist auf der Schulter durch alle Räume mitgekommen.

    gruß
     
  11. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wenn er auf deiner Schulter sitzen bleibt, dann kannst du ihn auch mit dir herumtragen, allerdings bevorzugen die meisten Vögel es in der Nähe ihren Artgenossen zu bleiben.
    Sie bewußt zu trennen, damit sie so zahm werden ist kein guter Plan. Unsere sind so zahm, weil sie auf den Schutz der Gruppe vertrauen. Und weil der Futterneid siegt *g*

    Was das Herumtragen etc angeht:
    Vögel sollten möglichst nicht in die Küche weil:
    -Wenn der Herd an ist, könnte der Vogel sich verletzen,
    -Wenn du nicht aufpasst, könnt er was fressen, was nicht für ihn war.

    Im Bad:
    Er könnte in der Toilette ertrinken, wenn der Deckel offen ist etc.

    Und du hast natürlich den Drech überall ;)

    Wir haben unsere Racker im Wohnzimmer ;)
     
  12. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    also ich hab meine Vögel (Wellis) in meinem Schlaz- und Arbeitszimmer und stelle sie nachts mitsamt Käfig in den Nebenraum (da sind nur Kleiderschränke von meiner Mutter drin). Ihr müsst nämlich bedenken: Sobald es hell wird (und manchmal noch früher) sind die wach- und zwar total wach, sprich laut. Das könnte eure Tochter bestimmt an einem Sonntag zum Beispiel stören, wenn da schon um 6 Krach ist...Da hilft auch Abdecken des Käfigs nur begrenzt, sprich es verzögert das Ganze mit viel Glück um eine Stunde.
    Vielleicht könntet ihr den Käfig ja auch nachts woanders hin rollen. Eigentlich gewöhnen die sich da recht schnell dran. :zwinker:

    Und wegen der Allergie: Vögel verlieren ständig kleine Federchen, deren Staub natürlich auch von uns eingeatmet wird. Aber das ist ja nachts nicht anders als tagsüber....Vielleicht solltet ihr sie vorher einen Allergietest machen lassen, dann seid ihr auf der sicheren Seite:zustimm:
     
  13. byrd

    byrd Guest

    Frühaufsteher

    Hi!
    Ich würde die Vögel in ein Zimmer stellen, in dem es nicht schlimm ist, wenn sie im Sommer um 4-5 Uhr wach werden und sie ihre Ruhe haben, wenn sie schlafen gehen, also bei einsetzender Dunkelheit. Die Vögel dunkel abzudecken finde ich unnatürlich. Je nachdem, was Töchterchen so macht, passt das- oder auch nicht.
    Das Allergierisiko würde ich nur bedenken, wenn die Tochter sowieso zu Allergien neigt. Außerdem spielt die Psyche da mit: Wenn sie die Vögel liebt, ist das Risiko geringer :zwinker: !
    Ich hatte als Kind einen superzahmen Wellensittich, was ich im nachhinein als Quälerei empfinde. Es sind Schwarmvögel! Nun habe ich 7 Wellis, manche superzahm, manche nicht- je nach Charakter. Meine Erfahrung ist, wenn es ihnen gut geht, werden sie sehr freundlich. Und man kann versuchen, einen jungen Vogel oder einen aus einer kleineren Zucht, wo sich jemand wirklich kümmert, zu kaufen. Viel Spass, byrd
     
  14. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Sittiche
    hatte ich früher auch immer nur im Wohnzimmer---
    nur wenn dort auch der Fernseher steht.---ist es mit der Ruhe bald vorbei !

    Denkt bitte auch daran,das der Käfig nicht zu klein ist--wollt ihr den Käfig an einen Wand hängen--so ist die Idealhöhe so---das Mitte Käfig gleich eure Augenhöhe ist--
    --ein Käfig,z.B.auf einem Tisch oder Ständer mögen die Vögel nie so gerne,denn wenn ihr an den Käfig herantretet, fällt meist ein Schatten eures Körpers,und dieser Schatten beunruhigt die Vögel !

    Viel Glück--für den Anfang würde ich Wellensichtiche nehmen !

    Michael
     
  15. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Den Käfig wollen wir selber bauen.

    Größe schwebt uns vor 1,20 lang 0,60 tief nur die Höhe sind wir uns noch nicht so sicher wie hoch er sein sollte.

    gruß nathy
     
  16. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Käfigbau

     
  17. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir haben unsere Volie auch selber gebaut. Die erste mit 1m x 50cm x 50 cm.
    Die neue ist nun 180 lang 60 tief und 80 Hoch.
    Wir brauchten nur 4 Kanthölzer und Volierendraht 1x1cm Lochstärke.
    Kostenpunkt mit Bodenplatte etwa 120 Euro.
    Die Bauanleitung dazu findet man im Bastelforum gepostet von Deichshaf ;)
     
  18. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    @Christo
    und diese Voliere steht nun in Eurem Wohnzimmer--?
    denn dort soll die Voliere von Nathy hin !!

    Michael
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo, also ich hab meine Vögel auch im Wohnzimmer stehen. Da halte ich mich auch die meiste Zeit auf. Die Voliere hab ich am Fenster stehen, wobei ich mal gelesen habe, daß man das nicht machen sollte wegen evtl. Zugluft, Sonneneinstrahlung und daß es die Vögel lieber haben, daß man ihre Behausung an die Wand stellt. Ist denn das was dran:~ :~ ?
    In meiner alten Wohnung waren Wohnungzimmer und Küche integriert und da mußte ich immer aufpassen, wenn ich mal was gekocht habe, daß die mir nicht auf die heißen Herdplatten oder in den Topf fliegen. :~
    LG Christine
     
  21. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    So mir die Eltern versichert haben-
    -kommt die Welli-Voliere in das Zimmer von nathy--also nicht ins Wohnzimmer !
    Habe den Eltern schon einen Plan für die Welli-Zimmer-Voliere am PC gezeichnet,---nächste Woche kann dort mit dem Bau begonnen werden--
    Maße 125 x 55 x 59 cm--

    Michael--der Taubenzüchter
     
Thema: Vogelkäfige im Schlafzimmer??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkäfig im schlafzimmer

    ,
  2. vogelkäfig im schlafzimmer ungesund

    ,
  3. vogelkäfig kinderzimmer