Vogelkauf innerhalb der EG

Diskutiere Vogelkauf innerhalb der EG im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich beabsichtige einige Psittaciden in Holland zu kaufen. Dabei möchte ich Wellensittiche, Singsittiche, Glanzsittiche kaufen, also keine...

  1. #1 simpson-mania, 11. Juli 2006
    simpson-mania

    simpson-mania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich beabsichtige einige Psittaciden in Holland zu kaufen.
    Dabei möchte ich Wellensittiche, Singsittiche, Glanzsittiche kaufen, also keine besonders geschützte Arten.
    Muss ich irgendwelche Formalitäten beachten ?
    Muss ich das dem Veterinäramt melden? Wie ist das mit der Beringung, da mir bekannt ist, daß die meissten Sittiche in Holland nicht beringt sind.
    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sigg, 11. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2006
    sigg

    sigg Guest

    Das sie in den Niederlanden nicht beringt sind, ist mir vollkommen neu!
    Ich habe jedenfalls noch keine unberingten Sittiche vorgefunden, obwohl ich dort sehr oft auf Vogelbörsen bin.
    Also nicht so etwas erzählen!
    Vogel kaufen; Adresse der Verkäufers und Ring (Züchternummer, Jahr der Beringung und laufende Nummer) im Zuchtbuch eintragen und fertig ist die Kiste!
    Wer einen unberingten Sittich von einem Wald- und Wiesenzüchter kauft, ist selbst schuld, denn der Ring wird doch wohl als erstes vom Käufer beim Kauf kontrolliert!!!
     
  4. #3 simpson-mania, 12. Juli 2006
    simpson-mania

    simpson-mania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke

    danke sigg :prima:
    Ich hatte mal bei Vogelhändlern in den Niederlanden nachgefragt, und die sagten, sie würden die beringten dann raussuchen (also bin ich davon ausgegangen, dass nicht alle beringt sind), aber wenn Du schreibst, dass die (meissten) doch beringt sind, dann ist das natürlich prima, und ich werde natürlich darauf achten.
    Hast Du denn mal welche in Holland gekauft ? Wie sieht es da mit der Psittakose aus (nicht das ich mir die Seuche einschleppe 8( ) ?
    Finde ich ja ganz gut, dass mit dem EG Recht, der Vogelkauf so einfach geworden ist.
    Ich möchte gerne WS kaufen und die kosten in Holland nur die Hälfte, ist ja schon ein Unterschied.
    Viele Grüße
    simpson-mania
     
  5. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo,

    wir haben unseren Pauli (Nymphensittich) von einer Vogelbörse aus Frankreich mitgebracht. Wir haben uns dort ein Formular ausfüllen lassen, das alle Daten des Vogels inkl. Ringdaten sowie die Daten des Züchters inkl. Pass. + unterschriebene Zusicherung des Verkäufers enthielt:

    hier mal eine kurze Übersetzung des Textes der unter den Züchterdaten stand:

    xxxxx bestätigt, daß die Vögel, die ich dieser Demonstration vorstelle, in meiner Zucht geboren geworden sind. Ich erkläre auf der Ehre, daß meine Vögel in guter Gesundheit sind , nicht an nationalen und internationalen Ausstellungen in den 21 letzten Tagen teilgenommen haben, nicht innerhalb meiner Zucht im Laufe der 15 letzten Tage, Fälle der Sterblichkeitsrate oder anormaler Morbidität bemerkt zu haben, meine Vögel unter kompatiblen Bedingungen vorzustellen immer die Regelung betreffend das Wohlergehen der Tiere.

    Also vom Preis würde ich es nicht abhängig machen. Auf jeder Messe werden Tiere zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Mir war wichtig, dass ich etwas über den Züchter, seine Einstellung und Kompetenz bezüglich der Vogelzucht, seine Art die Tiere zu halten, das Tier selbst etc. in Erfahrung bringen konnte und mir dies auch 100 %ig zusagte. Ein "Schnäppchen" haben wir sicherlich nicht in Höhe des Geldbetrages, dafür aber in Form eines gesunden und für uns "schönen" Vogels gemacht. Wir haben für ihn so viel bezahlt, wie auch hier bei "unserem" Züchter. Lieber gebe ich doch mehr Geld für ein Tier aus, bei dem ich weiß, dass es nicht aus einer "Massenproduktion" stammt, die Ernährung und die Unterbringung stimmt und der Züchter sich trotz der "Verfolgung wirtschaftlicher Aspekte" auch um eine gesunde Nachzucht Gedanken macht.

    Ich wünsch dir dennoch viel Glück beim WS-Kauf. :prima:
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Sicher habe ich dort schon Sittiche gekauft, zuletzt im April.
    Vogelbörse in Venlo.
    Ich habe dort aber keine unberingten Tiere gesehen, aber auf einer Börse in Deutschland hat sich ein Kollege (Anfänger) einen unberingten Schönsittich gekauft.
    Er fiel aus allen Wolken , als ich ihn darauf aufmerksam machte.
    Nun wird er den Vogel auf immer behalten müssen.
    Er züchtet allerdings nicht, sondern hat nur eine große Freivoliere zu seinem Vergnügen.
    Psittakose:
    Da wirst du genau so verfahren müssen, wie auch in Deutschland auch; mindestens 2-3 Monate Quarantäne.
    Das ist schließlich ein Muß.
     
  7. #6 simpson-mania, 12. Juli 2006
    simpson-mania

    simpson-mania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PeK, hallo sigg,

    Danke für Eure Antworten.
    Natürlich kommt es mir auch auf den Preis an, da ich eine größere Anzahl kaufen möchte. Quarantäne ist klar, mache ich auch.
    Weisst Du vielleicht, wann die nächste Vogelbörse in Holland ist (evtl. Venlo)?
    Wie teuer sind denn da so die Wellensittiche (auf der Börse)?
    Danke
     
  8. Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    324**, NRW
    von welcher größenortnung sprichst du eigentlich ? 10 bis 20 tiere ? 20-30 ? mehr? muss sich ja anscheinend wirklich um einige tiere handeln die du kaufen möchtest, wenn du so sehr auf den preis schaust :?
    geht qualität da nicht vor ?
    ich habe jahre lang mäuse gehalten (ja, sind keine wellies aber auch leicht zu züchten und billig) und hatte vom tier für fünf euro über die 60cent-futtermaus von einer börse über geschenkte tiere so ziemlich alles. da hat sich der hohe anschaffungspreis im grunde schon gelohnt, denn was ich im endeffekt dann ich die billigeren und gesundheitlich labileren tiere an geld gesteckt habe ... davon hätt ich mir gleich ein ganzes rudel neue kaufen können ! nur mal so am rande ...;)
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Wie Anne schon sagte; Qualität hat ihren Preis!
    Ich persönlich ziehe es vor, mir bei einem Züchter aus einer Gruppe gute Tiere auszusuchen.
    Ich bezahle lieber 10.- oder 20.- mehr und gehe sicher, daß sie aus einem guten Stall kommen.
    Wenn du züchten willst, wirst du das sehr schnell lernen und, was ich dir nicht wünsche, mit einer Menge Lehrgeld.
    Schrott kannst du auf jeder Börse für ein paar Euro bekommen, aber zumeist bezahlst du später drauf, so das du dir sagst: Warum habe ich mir nicht direkt vernünftige Tiere geholt.
     
  10. #9 UweSikora, 12. Juli 2006
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo zusammen
    nicht gegen holländer aber das grösste für einen holländer ist es einen deutschen über den tisch zu ziehen. das gilt erst recht für vogelzüchter. das hat mir ein befreundeter holländer gesagt. und er sagte mir auch, und das obwohl wir freunde sind, das er auch mich beschei... würde wenn er die möglichkeit dazu bekäme. also immer schön vorsichtig mit unseren lieben nachbarn. sie mögen ja nett und freundlich sein aber es ist wie eine art sport mit den lieben deutschen. aber trotzdem viel spass in holland.
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Uwe, ich weiß nicht was du für Leute kennst, aber ich habe in den Niederlanden noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen.
    Ich fahre zum Züchter, sehe mir die Tiere an und suche mir sie aus.
    Ich kaufe nur junge Vögel, beringt und diese werden dann in meinen Stamm integriert.
    Wie will man mich denn bescheißen?
    Sind die Vögel nicht nach meinem Geschmack, kaufe ich keine.
    Dann bin ich zwar 300Km umsonst gefahren, aber das war auch alles.
    Übrigens, in der BRD ist auch nicht alles Gold, was glänzt.
     
  12. #11 simpson-mania, 13. Juli 2006
    simpson-mania

    simpson-mania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    schlechte erfahrungen mit Holländern?

    Ich werde meine Vorgehensweise mal überdenken.
    Ich bin auch der Meinung, dass man hier kaum bescheissen kann.... wie auch, wenn ich einen Wellensittich kaufen will und mir wird ein Ara geliefert -okay, daß ist beschiss (wenn ich mich auch sehr darüber freune würde :zwinker: )

    @Kalypso
    Ich möchte mir schon eineige Tiere kaufen.
    Natürlich geht Qualität vor den Preis. Aber es heisst ja wohl nicht, daß ich in Holland keine Qualität erhalte. Ausserdem sehe ich nicht ein, daß ich in Deutschland doppelt so viel zahle für einen Vogel, nur weil es Deutschland ist.
    Es ist ja nicht nur in Holland so, aber ich glaube jedes EU Land ist billiger als die Vögel in Deutschland.... und das hat nichts mit Qualität, sondern einfach mit Marktwirtschaft zu tun.
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Mal grundsätzlich:
    Die Vögel die ich an Privatpersonen und Züchter verkaufe, kosten in der Zoohandlung das doppelte bis dreifache.
    Auch bei einer Abnahme von 4 Paaren anstatt eines Paares kann man mit mir über den Preis reden.
    Das solltest du mal im Auge behalten, denn ich bin da sicher keine Ausnahme.
    Also; warum in die Ferne schweifen?
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 olivastrild, 13. Juli 2006
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    Sigg hat vollkommen Recht!
    Verkaufe ich Vögel an Privatpersonen,nehme ich auch nie solche Preise,wie sie der angebliche Fachhandel fordert!
    Vollkommen überteuert,schlecht in der Kondition und dann als Art noch falsch ausgewiesen. Das finde ich sehr beschämend!
    Anmerkung:Ich habe es mit eigenen Augen gesehen,dass ein Holländer hier in Dt.
    hunderte Vögel aufkaufte,um damit nach Holland zu fahren und.......!
    Folglich kauft man auch dort teilweise dt. Vögel!
    MfG Jens-Uwe
     
  16. #14 UweSikora, 13. Juli 2006
    UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo
    genau so sehe ich das auch. ein schönes beispiel ist da der wellensittich. der kostet beim züchter im schnitt ca.10€. im "fachhandel" sprich zoogeschäft oder baumarkt 20-25€. so beim züchter kann ich mir den wellensittich aus einem grossen schwarm aussuchen. der rest geht oft an den fachhandel. der nimmt aber auch nur schöne (nicht umbedingt gute ) tiere. so und dann kommt der rest wohin nun damit. aha da steht ja eine telefonnummer. so nun ruft der züchter den herrn holländer an. der kommt direkt und kauft den ganzen restlichen rammsch für kleines geld auf. der züchter ist nun glücklich hat er doch wieder platz. so und nun trefft ihr auf der vogelbörse diesen scharmanten und sehr netten holländer. er hat ja wirklich tolle vögel und siehe da sie sind sogar billiger wie im fachhandel. nun ja dann kauft mal schön die billigen vögel. ach ja der herr holländer hat natürlich nur gute vögel und er führt auch bestimmt ein nachweissbuch und kann euch garantiert sagen welcher züchter diese vögel gezogen hat. so und nun viel spass beim vogelkauf.
     
Thema: Vogelkauf innerhalb der EG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glanzsittich kaufen frankreich

Die Seite wird geladen...

Vogelkauf innerhalb der EG - Ähnliche Themen

  1. Haltung / Besitz Weitergabe WA I / EG VO A

    Haltung / Besitz Weitergabe WA I / EG VO A: lo miteinander! Da ich die Tage auf einen Link gestoßen bin, der mir quer im Magen liegt und ich bei der Recherche auf keinen grünen Zweig...
  2. 5 tote Jungwildvögel innerhalb nur eines Tages

    5 tote Jungwildvögel innerhalb nur eines Tages: Hallo, ich habe 5 tote Jungwildvögel innerhalb nur eines Tages auf meinem Grundstück gefunden. Jeweils weit entfernt von einem möglichen Nest,...
  3. Zahlen beim Vogelkauf

    Zahlen beim Vogelkauf: Hallo, ich möchte mir einen Maximilianpapagei anschaffen und finde in den diversen Portalen immerzu diese verwirrenden Zahlen, da meist von...
  4. Drei meiner Vögel innerhalb von 3 Stunden gestorben

    Drei meiner Vögel innerhalb von 3 Stunden gestorben: :nene: Hallo Leute mir sind heute morgen drei meiner Kanarienvögel innerhalb von drei stunden gestorben wer kann mir helfen??? Es waren zwei...
  5. Kanarienjunge sterben innerhalb der ersten 10 Tage

    Kanarienjunge sterben innerhalb der ersten 10 Tage: Hallo Seid letzter Woche sind mir so gut wie alle Jungtiere gestorben... Erste vermutung war Mykoplasmen... Seid freitag behandle ich auch mit...