Vogelkrankheiten

Diskutiere Vogelkrankheiten im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, ich bin neu hier und habe Probleme, mein Schreiben los zu schicken. Hansi mein Kanarienhahn, war arg krank. Er hatte Atemnot und...

  1. #1 Doris Wei, 30. März 2005
    Doris Wei

    Doris Wei Guest

    Hallo Leute,
    ich bin neu hier und habe Probleme, mein Schreiben los zu schicken.

    Hansi mein Kanarienhahn, war arg krank. Er hatte Atemnot und sperrte den Schnabel auf. Ich habe ihn mit Rotlicht und Wasserdampf (3-4 Tropfen japanisches Heilöl beigefügt) wieder geheilt. 2 Tage war krank und wollte nicht mehr aus dem Käfig. Nun fliegt er wieder.

    Jetzt macht mir meine Henne Kora Kummer. Sie hat am Hals fast keine Federchen und schläft fast immer. Fressen tut sie wie ein Wolf. Was kann das sein?

    Viele Grüße

    Doris Wei
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Distelfink Piep, 30. März 2005
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Atemnot bei Kanarien kann verschiedene Ursachen haben... Und von starken ätherischen Ölen wird bei Kanarien häufig abgeraten. :+klugsche

    Ich glaube nicht, daß Dein Hahn wieder 100 %ig gesund ist, aufgrund Deiner Behandlung mit Wärme hat er sich vielleicht nur temporär erholt.

    Da Deine Henne einen kahlen Hals und der Hahn Atemnot hatte, wäre mein erster Schuß ins Blaue der Verdacht auf LSM.

    Schau mal im Kanarienforum unter FAQs. Oder nutze die Suchfunktion.

    Du wirst aber nicht drum herum kommen, mit beiden Tieren zum vogelkundigen TA zu gehen, damit er sie genau unter die Lupe nimmt. In der Zwischenzeit weiter die Wärmelampe anbieten, Alvimun oder Echinacea D3 Globuli anbieten, um die Immunabwehr anzukurbeln.
     
  4. #3 Thomas B., 31. März 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    ic kann mich Distelfink Piep nur anschließen. Von "geheilt" kann sicher keine Rede sein. Geh bitte mit beiden zum vogelkundigen Therapeuten.
    LG
    Thomas
     
  5. #4 Doris Wei, 31. März 2005
    Doris Wei

    Doris Wei Guest

    :+klugsche
    Mein Hahn war schon im Februar krank. Meine alte Henne Lola ist fit. Also denke ich, dass er nichts ansteckendes hatte.
    Die neue Henne Kora besitze ich erst seit 12. März 2005. 2 Tage später habe ich bemerkt, dass sie keine Federchen am Hals hat.
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Doris

    Deinen Vögeln zu Liebe gehe bitte zu einem TA .
     
  7. #6 Doris Wei, 3. Mai 2005
    Doris Wei

    Doris Wei Guest

    Hi
    ich war mit meinen tieren beim TA. Das hatte den Erfolg, dass meine Kanarien gesund sind und keine Milben haben. Der Tierarztbesuch war meines Erachtens umsonst.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Doris,
    nur zur Absicherung: Milben und Luftsackmilben sind zweierlei Paar Schuhe!!
    Hat er wirklich auf Luftsackmilben untersucht? Hörtest?
    Gruß
    Siggi
     
  9. #8 Thomas B., 3. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das mit den zweierlei Paar Schuhen verstehe ich nicht.
    Luftsackmilben verhalten sich sprachlich-systematisch zu Milben wie Wanderschuhe zu Schuhen - um bei Deinem Beispiel zu bleiben. Das kann durchaus ein einziges Paar sein.
    Das Konkretere ist im Abstrakteren enthalten.
    LG
    Thomas
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Du weißt doch genau, was gemeint ist.
    Einmal äußerliche Milben:Rote Vogelmilbe, Federlinge, etc.
    Dann LSM, daher meine Frage, ob er wirklich eine Untersuchung für Luftsackmilben durchgeführt hat.
    Ich kann mich nicht des Eindrucks nicht erwehren, daß du etwas von mir willst.
    Das ist ja nicht das erste Mal, das du plötzlich etwas hinein interpretierst, was nur du siehst..
    Hast du ein Monopol auf diesen Teil des Forums?
    Sollte es so sein, hält mich trotzdem nichts davon ab, etwas zu sagen, wenn ich auch etwas zu sagen habe.
    Ist übrigens auch das letzte Mal, das ich mich zu eine von deinen Fehlinterpretationen äußere.
    Gruß
    Siggi
     
  11. #10 Thomas B., 3. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Siggi,
    ich will nichts Spezielles von Dir - jedenfalls nicht mehr als von allen anderen: Etwas mehr sprachliche und inhaltliche Präzision (An diesem Anspruch lasse ich meine Postings übrigens auch messen!). Luftsackmilben sind auch Milben. Es sind unterschiedliche Ebenen. Du sagst ja auch nicht: Hornvögel und Vögel sind zwei Paar Schuhe. So ein Satz ergibt überhaupt keinen Sinn. Und Sätze ohne Sinn werde ich auch künftig "aufspießen", und zwar unabhängig von ihrem Urheber. Gegen Dich persönlich habe ich nicht das Geringste, nur gegen unsinnige Aussagen, egal von wem. Von "außerlichen Milben" war in Deinem ursprünglichen Posting nicht die Rede, sondern von Milben allgemein. Hättest Du das gleich geschrieben, hätte ich nichts gesagt.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Doris,

    unter www.vogeldoktor.de findest Du vogelkundige Tierärzte, vielleicht ist ja einer in Deiner Nähe dabei.
     
  14. #12 Thomas B., 4. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Nur noch ein Nachtrag (hoffentlich habe ich nicht wieder was "hineininterpretiert"):
    Federlinge (Mallophagida) sind keine Milben, sondern Insekten.
    Es gibt auch Federmilben (Acaridida), aber das ist etwas anderes.
    Das schreibe ich nicht, weil ich was gegen Sigg habe, sondern weil es so ist.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Vogelkrankheiten

Die Seite wird geladen...

Vogelkrankheiten - Ähnliche Themen

  1. 55. AZ Landesschau OWL in 48336 Sassenberg

    55. AZ Landesschau OWL in 48336 Sassenberg: 55. AZ Landesschau Ostwestfalen-Lippe in Sassenberg Sporthalle Hauptschule Im Herxfeld in 48336 Sassenberg Samstag, 26.10.2013 von 10:00 Uhr bis...
  2. Glanzsittisch schäumt Speichel? Gefährlich?

    Glanzsittisch schäumt Speichel? Gefährlich?: Hallo !!! Ich bin schon eine ganze Weile online um Antworten zu finden. Ich mache mir große Sorgen um meinen Glanzsittich. Er hat vermutlich...
  3. Schreckliche Krankheit PBFD bei Papageien! Wer kann uns helfen???

    Schreckliche Krankheit PBFD bei Papageien! Wer kann uns helfen???: Hallo zusammen, im März diesen Jahres haben wir uns endlich unseren Traum erfüllt und uns unseren grünen Kongopapageien"Cuba" vom Züchter...
  4. Trichophyton Vogelkrankheit

    Trichophyton Vogelkrankheit: hallo, meine Rotflügelsittiche leiden an Trichopyton und Augenentzündung, hat jemand erfahrung mit dieser Krankheit. Der Tierarzt hat mir Imaverol...
  5. HILFE Unzertrennlichen haben alle das "GoingLightSyndrome" Macrorabdus ornithogatser

    HILFE Unzertrennlichen haben alle das "GoingLightSyndrome" Macrorabdus ornithogatser: HILFE ! Meine Unzertrennlichen haben alle das "GoingLightSyndrome" Macrorabdus ornithogaster. Ich besitze ein Pärchen Rosen- und ein Pärchen...