Vogelkrippe bei Jungvögeln ??

Diskutiere Vogelkrippe bei Jungvögeln ?? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe schon im Forum nach der Frage die ich habe gesucht, habe aber nichts gefunden und hoffe daher das ich auch richtig geguckt habe...

  1. MissPink

    MissPink Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe schon im Forum nach der Frage die ich habe gesucht, habe aber nichts gefunden und hoffe daher das ich auch richtig geguckt habe und sie nicht noch einmal stelle. Also ich wollte gerne wissen, wie das mit der Vogelkrippe bei verlassenen Jungvögeln ist. Letztes Jahr war es so das ich einen kleinen Spatz im Garten gefunden habe, der wohl aus dem Nest gefallen(oder geschmissen) ist. Er war noch zu klein und wurde nicht mehr gefüttert von den Eltern, also habe ich ihn groß gezogen. Wie ist es wenn ich dieses Jahr wieder ein Vogelkind finde und es aufziehen muss, da es nicht mehr von den Eltern gefüttert wird(also mit finde meine ich, wenn eins aus dem Nest gefallen/geschmissen wurde)? Also ich denke halt das es sein kann, dass das Junge dann Vogelkrippe hat, ist zwar unwahrscheinlich aber sicher nicht auszuschließen. Was soll man tun, wenn man ein Vogelbaby findet? (Generell würde ich gucken ob es verletzt ist und wenn es das nicht ist gucken ob ich sein Nest finde oder es beobachten ob die Eltern es weiter auf dem Boden füttern) Soll man das Junge auch wenn es nicht weiter gefüttert wird einfach sitzen lassen(also wegen dem möglichen Verdacht auf die Vogelkrippe)? Hoffe das mir jemand weiter helfen kann...danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 11. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Da bisher noch nie ein Körner- oder Insektenfressender Wildvogel mit Vogelgrippe infiziert wurde gibt es keine Gefahr.
    Infiziert wurden Wasservögel, Aasfresser und Hausgeflügel, sonst nichts.
    Da weiterhin die Vogelgrippe für Menschen ungefährlich ist so lange man nicht das Blut eines infizierten Vogels trinkt, mit diesem Blut hantiert oder in infizierter Gülle badet sehe ich keinerlei Risiken.
    Die genannten Tätigkeiten führten zu Infektionen, andere Gründe sind mir bisher nicht bekannt geworden. Man muß sich also gewaltig anstrengen um die Vogelgrippe zu bekommen. ;)
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo MissPink,

    wenn du nach Vogelgrippe gesucht hättest, hättest du evtl. Erfolg gehabt. ;)
    Eine Krippe ist eigentlich ein Flechtwerk, wir kennen z.B. Kinderkrippe (Kindergarten), Futterkrippe.

    Ansonsten hat Alfred natürlich Recht.
    Dass man trotzdem normale Hygiene einhält, also sich die Hände wäscht, wenn man ein Wildtier angefaßt hat, sollte eigentlich selbstverständlich sein, besonders wenn man selber Vögel hält.
     
  5. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    was ein kleines k doch für eine große Wirkung haben kann:zwinker:
     
  6. #5 Gänseerpel, 11. Juni 2006
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Die Gefahr, auf ein infiziertes Tier zu treffen, ist natürlich sehr gering. Vor allem: in lebendem Zustand.

    Außerdem:Dass ein Jung- Singvogel eine Infektion mit HPAI H5N1 Viren überlebt, ist bisher nicht belegt.

    Dass bisher noch nie bei einem Körner- oder Insektenfressenden Wildvogel Vogelgrippe nachgewiesen wurde, ist nicht richtig.

    Bekannt sind Fälle von Passer montanus (China), diversen Gänsearten (Asien Europa), Wellensittichen, einigen Papageien, Fasane, einige Taubenarten, Strausse, mehrere Schwanarten, Pfauen, Wachteln.

    Inwieweit es sich hierbei strenggenommen um Wildtiere gehandelt hat, ist nicht in allen Fällen mit Sicherheit belegt.

    Einige Wissenschaftler weisen den Sperlingen sogar eine besondere Rolle in der Epidemiologie zu.

    Die (nicht ganz vollständige, aber aktuelle) Liste ist hier zuz finden. Nicht ganz vollständig deshalb, weil es mehrere sozusagen miteinander konkurrierende Datenbanken gibt. Die Sequenzen einiger Funde werden auch geheim gehalten, z.B. die überwiegende Zahle der in D gewonnenen Isolate.

    Literatur kann bei mir angefordert werden.
     
  7. MissPink

    MissPink Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    danke...

    OK, vielen Dank :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vogelkrippe bei Jungvögeln ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkrippe bei wellensittichen

Die Seite wird geladen...

Vogelkrippe bei Jungvögeln ?? - Ähnliche Themen

  1. Nest mit Henne und Jungvögeln umsetzen?

    Nest mit Henne und Jungvögeln umsetzen?: Hallo, ich hätte mal eine Frage in die Runde. Meine Gelbbauchzeisighenne sitzt auf vier Jungvögeln (gestern und heute geschlüpft). Die Henne ist...
  2. Unterscheidung der Geschlechter bei Jungvögeln

    Unterscheidung der Geschlechter bei Jungvögeln: hallo, habe bei F. Robiller (Vogelpracht in Zucht und Pflege, 1976) ein interessantes Detail gelesen: er schreibt im Rahmen des Abschnittes Zucht...
  3. Abgabe von Jungvögeln (3 Monate)?

    Abgabe von Jungvögeln (3 Monate)?: Hallo, ich habe einen Züchter der Jungvögel abzugeben hätte. Diese sind jedoch erst 3 Monate alt. Ist dies nicht etwas zu Früh zum abgeben?...
  4. kanarien eltern fetzen sich auf jungvögeln

    kanarien eltern fetzen sich auf jungvögeln: Hallo, Ich habe ein kanarienpärchen, die verstehen sich normal super, auch während der brut hat er sie immer liebevoll gefüttert etc. Nun...
  5. Abgabe von Jungvögeln

    Abgabe von Jungvögeln: Guten Tag Ich habe eine allgemeine Frage! Ab wann kann man junge Kanarienvögel abgeben? Wann sind sie normalerweise mit der Jungvogelmauser...