Vogelkundige Tierärzte in Deutschland

Diskutiere Vogelkundige Tierärzte in Deutschland im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich schaue mir gerade die im Forum veröffentlichte Liste der vogelkundigen Ärzte an. Meine Frage: Wieso ist Dr. Piper in Leverkusen nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Puffinfan

    Puffinfan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich schaue mir gerade die im Forum veröffentlichte Liste der vogelkundigen Ärzte an. Meine Frage: Wieso ist Dr. Piper in Leverkusen nicht gelistet? Wir sind mit unseren beiden Grauen seit 26 Jahren in seiner Behandlung, zunächst, als er an der Uniklinik in Giessen arbeitete und dann in seiner Praxis. Ohne ihn hätten wir beide Vögel sicher nicht mehr. Wurde er schlicht vergessen oder gibt es einen Grund, ihn nicht zu nennen.

    LG Puffinfan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    München
    Einfach den Mod anschreiben und er wird eingetragen.
     
  4. #3 charly18blue, 17. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    Sollte ein TA nicht eingetragen sein, so hat das Gründe, wir sind ja nicht verpflichtet TÄ einzutragen, das ist eine Liste die nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen wurde. Die ich möglichst aktuell halte.
     
  5. Puffinfan

    Puffinfan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Du schreibst, es gibt Gründe. Welche sind das denn, denn danach hatte ich höflich gefragt. Es ist klar, dass niemand zu irgendwas verpflichtet ist, schließlich ist das hier keine staatliche Einrichtung, die verpflichtet ist, neutral, unabhängig und umfassend zu informieren. Nur denke ich, freut sich der User, wenn er das ganze Panorama beurteilen kann. Dass ich mich mit dieser Nachfrage wohl gleich ins Unrecht gesetzt habe und sofort belehrt werde, ist mir jetzt schon klar. Danke trotzdem.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zollernalb
    Leverkusen ist zu weit weg von meinem Wohnort, eigene Erfahrungen kann ich also keine beitragen.
    Aber: nach den vielen Jahren in welchen ich hier oder in anderen Ziervogelforen gelesen habe, sehe ich Dr. Kay Pieper als sehr kompetenten und absolut vogelkundigen TA, der schon unzählige Vogelleben gerettet hat.
    Daher kann ich sein Fehlen hier auch nicht nachvollziehen. Die Kommentare sind auch alle weg 8o

    P.S: klick
     
  7. Puffinfan

    Puffinfan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kommentare sind weg? Na ja. Ich kann nur sagen, unsere beiden haben Aspergillose und das schon seit über 25 Jahren. Wurde damals in Giessen festgestllt. Dann kam noch eine Herzkrankheit dazu und alle paar Jahre mal eine bakterielle Infektion. Alles wurde in der Praxis Piper in den Griff gekriegt - was will man mehr. Als wir vor 27 Jahren unsere Henne bekamen und ein Jahr später den Hahn, gab es weit und breit keinen vk Arzt, sondern nur die Unikliniken. Umso glücklicher waren wir, als er dann in Leverkusen, nur 40 Minuten von uns entfernt, die Praxis aufmachte. Wir halten Dr. Piper für einen Pionier auf diesem Gebiet - unsere beiden sind der Beweis. Was immer also hier im Forum los ist, und welche Gründe vorliegen - offen kommunizieren wäre mal eine Grundlage.
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zollernalb
    Ich habe mich auch wirklich sehr ungeschickt ausgedrückt. Die Kommentare auf der Seite der vogelkundigen TÄ sind weg. Komplett alle.

    Deinen Papageien wünsche ich eine noch möglichst sehr lange Zeit, in welcher sie ihr Leben den Umständen entsprechend geniessen können.
     
  9. #8 charly18blue, 17. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    Ist es eventuell aufgefallen, dass unsere Liste nichts mehr mit der Vogeldoktordatenbank zu tun hat? Meine Änderungen wurden dort schon lange nicht mehr eingepflegt und als Patrick das Forum verkauft hat und es immer noch keine Bearbeitung gab (obwohl er nach wie vor hier Admin war) , haben wir beschlossen eine Tabelle zu erstellen. Die ich pflege. Und dort gibt es keine Bewertungen.

    Warum kommst Du mir gleich so doof? Selbstverständlich darfst Du nachfragen, ich antworte Dir aber nicht darauf, zum einen bin ich nicht dazu verpflichtet und zum anderen weiß man nicht wer hier alles mitliest. Ruck zuck hat man eine Klage am Hals, obwohl man dort in den Bewertungen der Vogeldoktordatenbank eventuelle Gründe finden kann warum der TA hier nicht eingetragen ist. Mußt ja unsere Tabelle nicht benutzen steht Dir ja frei, aber gleich dermassen unhöflich rüberzukommen spricht ja schon Bände. Mußt Dich also nicht wundern, wenn ich genauso antworte.

    Dann rate ich Dir dringend zu einer aktuellen Endoskopie , um mal zu sehen wies innen drin aussieht. Ein Röntgenbild diagnostiziert keine Aspergillose, sie kann nur einen Verdacht darstellen, der aber durch weiterführende Diagnostik bestätigt werden müßte.
     
  10. #9 Alfred Klein, 17. Oktober 2016
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    10.996
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    66... Saarland
    Susanne, das ist von Dir aber auch äußerst unhöflich.
    Natürlich bist Du zu nichts verpflichtet und man weiß ja nicht wer hier noch mitliest. Aber zu letzterem gibt es die PN und zu ersterem würde mich das auch mal interessieren da Doktor Piper soweit ich weiß einen guten Ruf hat. Und nach meiner Ansicht müßtest Du schon eine Begründung liefern können sonst käme man eventuell auf den Gedanken daß Du persönliche Ressentiments haben könntest.
     
  11. #10 charly18blue, 18. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    Ich werde mit Sicherheit kein Statement zu einem TA abgeben, auch nicht per PN. Das mußt Du mir schon überlassen warum ich das so handhabe. Das hat wenig mit Unhöflichkeit zu tun. Hat auch nichts mit persönlichen Gründen zu tun, kenne den Mann ja gar nicht. Nochemal, keiner wird gezwungen unsere Liste zu benutzen, gibt ja noch einige andere im Netz.

    Vergessen - lieber Alfred unterstell mir bitte keine Unhöflichkeit, die Höflichkeit hast Du das ein oder andere Mal auch nicht grad gepachtet.
     
  12. Puffinfan

    Puffinfan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    "Warum kommst du mir gleich so doof" (Zitat)- ist das hier der Umgangston? Das ist beleidigend und somit in der Tat unhöflich. Offensichtlich geht es hier nicht darum, das Beste für Vögel und ihre Halter zu erreichen, sondern darum, recht zu behalten, ohne auch nur einen Beweis dafür zu liefern. Themen und Informationen zu veröffentlichen und sich als Experte für ein Thema zu gerieren und bei der kleinsten Nachfrage gleich aggressiv sinngemäß nur zu schreiben, lies doch anderswo nach, disqualifiziert dich und stellt deine Expertise in Frage. Schade - ich dachte, hier haben alle ein gemeinsames Anliegen.
     
  13. #12 charly18blue, 18. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    @ Puffinfan - Den Umgangston hast Du ja wohl auf den Plan gerufen mit der Aussage - ich zitiere
    Das hättest Du Dir einfach sparen sollen, dann wäre meine Antwort ganz anders ausgefallen. Und nur mal zur Info: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, also werde ich mich hüten eine Bewertung über einen Tierarzt abzugeben. Das ist der einzige Grund warum es hierzu keine Erklärung gibt. Ich habe einen Tip gegeben, lest einfach nach in der Vogeldoktordatenbank.

    So und nun zu Deinem unverschämten Beitrag, ich muß hier gar nichts beweisen. Wo sind wir hier, vor Gericht? Meine Antwort war in Deinem von Dir oben zitierten Ton gehalten. Wie es in den Wald reinruft, schallt es auch heraus. Ich denke, ich schenk Dir mal 14 Tage Urlaub vom Forum, evtl. gehts dann wieder netter.
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    alles sinnlos...

    ich konnte euch den austausch neu schreiben und nur ein paar (2-3 ) worte auslassen und schon ware harmonie uns erhalten geblieben ...:D

    leute, warum immer dieser ernst?

    liebe grusse
    Celine
     
  15. #14 vögelchen3011, 18. Oktober 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    2
    Ja manchmal gar nicht so einfach, aber sind Foren nicht so ähnlich wie Selbsthilfegruppen, dort bekommt ja auch nur einen Erfahrungsaustausch und jeder muss letztendlich wissen was er daraus macht, professionelle Hilfe muss man sich dann schon selber holen, darauf wird ja auch immer wieder hingewiesen, und wenn ein TA nicht in der Datenbank steht, ja wer weiss, muss ja nicht immer negativ sein.
     
  16. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Piratenland
    Ja mit den Tierärzten ist es wie mit den Humanmedizinern.

    Es gibt Tierärzte die hochgelobt werden und sich als Schaumwein entpuppen oder viel schlimmer unsere Haustiere als Versuchskaninchen zu missbrauchen. Und wenn man Kritik anbringt wird man angebafft, erst recht wenn sie merken das man selbst von den Themen Ahnung hat.
    Ich spreche aus eigener Erfahrung.

    Diese werden in Listen als hoch kompetent geführt, was sie vielleicht auch sind, aber sie benehmen sich wie die früheren Halbgötter der Humanmedizin. Befunde werden nicht ausgehändigt, und bei Nachfrage mit Hausverbot gedroht.

    Das schlimme ist nur das alles auf Kosten unschuldiger Tiere ausgefochten wird. Ich hab GsD so einem Tierarzt rechtzeitig den Rücken gekehrt obwohl er immer noch als Kompetent geführt wird.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    considerez-vous noch als "chanceux" eine wahl zu haben...
    hier fangt ein vogel-ta an direkt wenn er sein diploma erhalt und 10 stunden max vogel studiert hat...
    Wir haben keine wahl...kompetent oder nicht...in ganz quebec gibt es 1 erfahrene vogel TA mit dem diploma "spezialisierung auf vogel" was drei jahre mehr studium benotigt... ... eine mit dem diploma hat ihre pension genommen, einer hat dieses diploma nicht ist aber seeehr erfahren...eine mit diploma arbeitet noch und ist voll uberladen (nicht mal ein rendez-vous fur einen sterbenden vogel kann man bekommen, und die jungste hat schon ziemlich erfahrung gesammelt (3 jahre)...that's it...

    Hatte eben eine ta die wie ein frisch gebackenes platzchen gerade ihr studium beendet hat...
    Gott sei haben die ta in dieser klinik eine zusammenarbeit getan und, obwohl ich nicht viel machen konnte, habe ich mich gut prepariert und war mit fragen und ideen da...vogel hat uberlebt ohne diagnose...

    Eigentlich war mein posting nicht uber die ta :D denn so eine liste ist ja immer irgendwie subjectiv denn von guten erfahrungen abhangend... es ging mir eher uber den ton und die worte im austausch die mich sehr enttauschen...
    so sollte man nicht mit einander sprechen...
    ein austausch soll mit dem "ïchwort "gemacht werden und nicht mit den "duwort"...



    liebe grusse
    Celine
     
  18. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    München
    Leider wahr. Da geht man mit dem Tier / geht der Mensch zig Jahre zum Doc / TA und der findet nie was. Und auf einmal heißt es dann, Oh sorry, müssen wir einschläfern oder Oh sorry, sie haben (ein Freund) Krebs.
     
  19. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Piratenland
    Eins muss ich aber noch loswerden

    Auch wenn das Forum nicht verpflichtet ist alle vk Tierärzte aufzunehem, finde ich es doch bedenklich wenn persönliche Animositäten hier eine Rolle spielen. Jeder sollte sich selbst ein Bild machen können und dazu gehört auch eine gewisse Objektivität. Die fehlt hier leider völlig.

    Der User kann sich nur weiter erkundigen wenn er die entsprechen Ärzte aufgelistet bekommt, alles andere ist Beeinflussung seitens der Moderatoren.
     
  20. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    München
    Ich sehe darin keine persönlichen Animositäten.
     
  21. #20 charly18blue, 21. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hessen
    Wie willst Du das beurteilen, ich finde das ist eine dreiste Unterstellung. Zum einen kennst Du mich nicht und zum anderen haben wir die Erfahrung gemacht, dass kritiklos jeder TA konsultiert wird, der in solchen Listen steht. Damit ist das Thema an dieser Stelle durch und ich schließe jetzt.
     
Thema:

Vogelkundige Tierärzte in Deutschland

Die Seite wird geladen...

Vogelkundige Tierärzte in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Postleitzahlengebiet 0 01689 Weinböhla, Schillerstraße 3 Elbtal Tierarzt Kluge & Schumann Praxis für Kleintiere und Exoten E-Mail:...
  2. Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte

    Artikel: www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte: Artikel lesen
  3. www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte

    www.Vogeldoktor.de - Datenbank Vogelkundiger Tierärzte: Hallo @all, diese Woche haben charly18blue (Susanne) und ich die komplette Datenbank der vogelkundigen Tierärzte überarbeitet. Susanne hat...
  4. Mehr Details in der Liste der vogelkundigen Tierärzte

    Mehr Details in der Liste der vogelkundigen Tierärzte: Hallo, spricht etwas dagegen wenn in die Liste der Tierärzte auch einige Details aufgenommen werden. Teilweise können sie zwar der Homepage des...
  5. "Vogelkundige" Tierärzte

    "Vogelkundige" Tierärzte: Ich bin echt sauer. Freunde von mir haben sich jetzt auch Wellis angeschafft und wollen Sie im Mai bei mir in Urlaubspflege bringen. Mach ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.