Vogelkundige Tierärzte

Diskutiere Vogelkundige Tierärzte im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Kann mir bitte jemand einen vogelkundigen Tierarzt im Kreis Böblingen empfehlen? Danke! :zwinker:

  1. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Hallo!
    Kann mir bitte jemand einen vogelkundigen Tierarzt im Kreis Böblingen empfehlen?
    Danke! :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Wenn du wirklich gute willst und etwas fahren kannst geht nach Karlsruhe
    Ist ja auch nicht soweit weg.....:zustimm:
     
  4. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Danke! Aber da fahr ich ja über ne Stunde! :o
    Im Kreis Böblingen müßte es doch auch welche geben. Von mir aus auch Stuttgart. Da bin ich auch in 20 Min., je nachdem wo in Stuttgart das wäre. :+klugsche
     
  5. rama211

    rama211 Guest

    Hallo!

    Wo wohnst du denn in BB?
    Also ich geh mit meinen immer zu Frau Dr. Zolke in Ehningen. Bis jetzt hat sie meinen beiden immer geholfen. Wenn du nach Stuttgart gehen willst, schau doch mal oben in der Liste nach (Adressen --> Ärzte).
    Viel Erfolg!
    Ach ja, was hat dein Welli denn?
    Vielleicht kann ich dann besser beurteilen, ob sie in der Sache was "taugt".

    Grüße
     
  6. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Danke rama211! :beifall:
    Meinen TA aus Sindelfingen, Dr. Essig, hab ich ja auch aus so einer TA-Liste, wo ausdrücklich darauf steht, daß er vogelkundig ist. Angeblich kann man sich darauf aber nicht verlassen. Der Dr. Essig soll ein sehr guter TA sein laut meinem Kollegen, der schon seit Jahren seine Hunde zu ihm bringt. Er schätzt ihn nicht so ein, daß er mir nur das Geld aus der Tasche ziehen will, ohne Ahnung von Vögel zu haben.
    Es wird hier im Forum angezweifelt, daß er nicht vk ist, weil er nicht gleich eine Kotprobe genommen und einen Kropfabstrich gemacht hat. Dabei denke ich, daß er das gemacht hätte, wenn er es für nötig gehalten hätte. Denn warum unnötig Geld ausgeben? Nur damit es gemacht ist und ich mein Geld los bin? :?
    Frau Zolke aus Ehningen käme für mich aber beim nächsten Mal auch in Frage. Es wäre nicht zu weit weg von mir. Danke also für diesen Tipp! :zustimm:
    Meine Loona (Wellensittich) hat öfters den Kopf auf den Rücken gelegt zum dösen und hatte trockene (!!) Kotbällchen an der Kloake kleben. Dr. Essig meinte, es käme von der Mauser, die so einen Vogel doch etwas schwächen kann und gab mir BBB mit. Ansonsten würde der Welli einen sehr guten Eindruck machen. Auch die Brust hat er dem Vogel abgetastet. Unterernährt sei er auch nicht. Die Vitamin-Präparate, die ich dabei hatte und ihm zeigte, befand er als richtig. Soll ich also weiterhin geben, vor allem über die Mauserzeit.
    Ich finde, man sollte nicht gleich einen Tierarzt für vogelunkundig betiteln, nur weil er nicht unnötige Tests mit einem Vogel macht! :+klugsche
    So und jetzt krieg ich bestimmt gleich wieder einen auf den Deckel! :o
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und, wie geht es dem Vogel jetzt?
     
  8. rama211

    rama211 Guest

    Hallöchen,

    ich bin ganz deiner Meinung. Dr. Essig kenne ich übrigens auch. Da waren wir früher ein paar Mal mit unseren Hunden. Fand ihn ok.
    Zu Fr. Dr. Zolke. Sie macht auch nicht gleich irgendwelche Proben, wenn ich es nicht verlange. Finde ich auch in Ordnung. Bislang konnte sie immer abschätzen, ob es dem Tier schlecht geht oder ob ihm so zu helfen ist. Ich war erst am Freitag mit meinem Otto bei ihr. Er hat ähnliche Symptome gezeigt wiede Deine. Hab ein Homö. Mittel bekommen, BBB und ich soll ihm ab und zu mal Rotlicht anmachen. Natürlich war bei mir ein anderer Grund der Auslöser, aber es geht ihm schon besser. Aber auf jeden Fall hat er Streß und mausert sich auch schon ewig.
    Ich hatte mir auch schon überlegt mal nach Stuttgart zu fahren, aber erstens weiß ich nicht, ob und wer das was taugt, und zweitens ist man halt doch länger unterwegs. Stau? Verkehr in der Stadt? Ampeln? Na ja, vielleicht gibt ja irgendwann mal jemand einen Tipp welcher TA in Stuttgart gut ist. Wenn es den Tierchen ganz schlecht geht oder als Zweitmeinung.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Schöne Grüße aus dem Nebel
     
  9. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Der Vogel (Loona) ist inzwischen sauber an der Kloake. Nur noch ganz selten hängt mal ein Kotbällchen dran, so wie wenn es zufällig dran hängen geblieben wäre. Wenn sie 2-3 Mal von einer Stange zur anderen hopst, fällt es meist dann ab. Es ist also KEIN Durchfall!! Nur noch gelegentlich, aber dennoch öfter als mein anderer Welli (Yoshi), wird der Kopf auf den Rücken gelegt zum Dösen. Ansonsten ist sie fit wie der Yoshi, fliegt gerne umher und zwitschert und quitscht verknügt mit dem Yoshi um die Wette. Loona ist aber wirklich mitten in der Mauser und verliert grad sehr viele Federn!
    Möchte dem Tier nicht nochmals zusätzlich Stress antun, indem ich sie unnötig zum TA schleppe.
    Danke Dir für Deine Meinung! :zwinker:
    -------------------------------------------------------------------------
    Rama inzwischen scheint aber auch bei Dir die Sonne, oder? Nebel war heute Morgen bei uns auch ganz schlimm!! 8o

    Angeschaut hatte ich mir auch folgenden TA in Leonberg (aber noch nicht getestet):

    Dr. Frank Hildenbrand
    Kleintierpraxis
    Heilbronner Straße 62-64
    71229 Leonberg
    Tel: 07152-949733


    Wäre für mich sogar geschickter als nach Ehningen zu fahren. Soll lt. Internet auch vk sein!
     
  10. rama211

    rama211 Guest

    Hallo,

    nein bei uns ist immer noch Nebel. War vorhin in BB, da war schönstes Wetter.
    Den Tierarzt kenne ich nicht, kann dir also nicht sagen, ob er gut ist. Sorry.
    Aber kannst ja mal testen, wenn es den Tieren nicht allzu schlecht geht. Sonst würde ich nämlich keine Experimente wagen.

    Grüßles
     
  11. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart
    Ich hab dir ne PN geschrieben. Ich gehe immer nach Remshalden-Geradstetten zu Frau Dr. Münker, sie ist sehr kompetent und ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Außerdem hat sie ein sehr umfangreiches Fachwissen über Vögel u. sie hat mir schon sehr viel geholfen.
     
  12. rama211

    rama211 Guest

    Das ist doch voll weit weg! Viel zu weit zu fahren! Finde ich zumindest. Alles muss man den Kleinen auch nicht zumuten, oder?
     
  13. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Ja, so denke ich auch Rama! Deshalb hatte ich auch reingeschrieben, daß ich einen TA im Kreis Böblingen suche. Das möchte ich meinen zwei Kleinen noch zumuten.
    Aber jetzt bin ich ja erstmal froh, daß Du auch berichten kannst, was der Herr Dr. Essig für ein guter TA ist. :trost:
     
  14. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Spätestens, wenn Ihr die leidvolle Erfahrung macht, dass es mit Vitaminen auf Verdacht nicht getan ist, und "unnötige Tests" ein Leben hätten retten können, denkt Ihr anders.

    Wobei ich es Euch wirklich nicht wünsche, dass das einmal der Grund für ein Umdenken sein wird.

    Die Leute, die hier solche Ratschläge geben, tun das nicht, weil sie Fans unnötiger Tests sind, sondern weil sie (vielleicht schon selbst) die Erfahrung gemacht haben, was ein Tierarzt anrichten kann, wenn er Vogelhalter mit Vitaminen nach Hause schickt, ohne überhaupt eine handfeste Diagnose gestellt zu haben (und das kann man nicht vom bloßen Angucken).

    Rosi, ich hoffe, dass Dein Vogel wirklich nichts hat, für mich klang das sehr nach einem Infekt.
     
  15. #14 cindy+freddy, 15. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest


    Ich hab mir soeben die Page von diem Team angeschaut und bin wirklich überrascht. So eine aufschlussreiche HP hab ich noch nie von TÄ gesehen!:nene:
    Hm, leider bin ich ja auf der Suche nach einem neuen Arzt, weil ich sehr unzufrieden mit meinem bin.
    Mein Fahrtweg würde ca. 2 Std betragen, meint ihr den Piepern kann man sowas zumuten? Bin total überrascht das die Praxis/Klinik nicht mal soooo weit weg von mir ist.
    Mir liegt sehr viel daran, das meine Wellis ordnungsgemäß untersucht werden und wenn die Fahrt den Wellis nichts ausmachen sollte, würde ich den Weg auch auf mich nehmen.
    Zudem bin ich ja auch demnächst in der Richtung wenn ich meine neuen Pieper abhol:D (neu, wie sich das anhört)...
    Naja, meint ihr das ist i.O.? Ich frag jetzt auch im Namen der "neuen" Wellis die ich dort in der Nähe holen werde.
     
  16. rama211

    rama211 Guest

    @ Anja

    Hallo?

    Also, wenn das jetzt eine Anspielung sein soll, dann weiß ich auch nicht. Man kann doch nicht einfach solche Behauptungen in den Raum stellen! Ich glaube, dass ich wirklich alles für meine Tiere mache!
    Vitamine auf Verdacht.... Tzzz... Mir fehlen die Worte!!!
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Die machen ja auch Besuche zuhause, haben da ihre Routen, sieht man auch auf der HP.
    Heute war ein Artikel in den AZ Nachrichten zu Paramyxovirus 3 drin, die verstehen ihr Handwerk wirklich.

    Aber das muss jeder selber wissen. Wenn ich etwas schwerwiegendes habe fahre ich sogar von Ulm dorthin.
     
  18. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    @cindy+freddy: Ich würde sagen, daß wenn ein Vogel gesund ist, ihm die Fahrt von 2 Stunden nichts ausmacht. Aber was ist, wenn es was Dringendes ist und der Vogel sich eh schon total schlecht fühlt? Möchtest Du dann das Deinem Vogel noch antun und in 2 Stunden lang stressen. Könnte sein, er überlebt einen langen Weg nicht, weil er schon so geschwächt ist.

    @Anja12: Bist Du Tierärztin? Nein? Man könnte es aber meinen. Wieso möchtest Du meinem TA gleich unterstellen nicht vk zu sein? Mit welchem Recht? Ich möchte hier nicht streiten, aber ich höre hier immer nur - sofort zum TA. Geht man zum TA, war das falsch, da er bestimmt nicht vk ist, weil er dieses und jenes nicht gemacht hat... Ja glaubt Du, der TA hat nicht seinen Ruf zu verlieren, wenn er was behauptet, was nicht ist? Ich glaube er hätte dann schon längst seine Praxis schließen können. Nur weil Du vielleicht mal schlechte Erfahrung gemacht hast mit einem TA, kannst Du nicht gleich behaupten, jeder TA, der keinen Kropfabstrich macht oder eine Kotprobe nimmt, sei nicht vk. Mein TA hielt es nunmal nicht für nötig, sowas zu veranlassen! Es geht nicht immer alles nach Schema F. Wenn ein Mensch zum Arzt geht und sich über Bauchschmerzen beklagt, bekommt er doch auch nicht gleich den Blinddarm rausoperiert. Wenn einer Zahnschmerzen hat, bekommt er auch nicht immer gleich den Nerv gezogen.
    Ich möchte Dir nichts unterstellen Anja, aber was Du hier überwiegend machst ist Vogelhalter verunsichern. Ich hatte nach dem TA-Besuch mit meiner Loona ein sehr gutes Gefühl. Bis Du hier reinschriebst, mein Ta sei nicht vk, aus welchen Gründen, hab ich oben genannt.
    Man kann/muß auch nicht wegen jedem Pups den ein Vogel macht gleich zum TA rennen!!
    Ich bin verärgert und es tut mir Leid, daß ich vermutlich nun hier nicht mehr erwünscht sein werde. Aber ich finde Ihr übertreibt teilweise sehr! 8(
    Anderseits macht mich das auch traurig, daß es soweit kommen mußte. :( Vielleicht möchtest Du nochmal was dazu sagen?
     
  19. #18 cindy+freddy, 15. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    huhu rosi :)
    Also für Ernstfälle haben wir hier in Ehingen glücklicherweise einen "Kleintiernotdienst". Leider ist dieser Dienst nur für Notfälle, d.h. wegen Kleinigkeiten oder Durchchecks brauch ich da nicht antanzen, was eigentlich schade ist, der Dienst soll ziemlich fit drauf sein!

    Achja, meine Piepmätze haben nichts ernstes, ich will lediglich einen Ordnungsgemäßen durchcheck weil ich meinen Minischwarm erweitern möchte:)

    Was ich vergessen hab:
    Du kannst ja unten mein Problem nachlesen, deswegen hol ich jetzt auch weiter aus wenn es ums Wohl meiner Sittiche geht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 cindy+freddy, 15. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest


    Das mit dem Hausbesuch hab ich auch gelesen, fand ich auch toll!
    Ich weiß gar nicht wie sowas ablaufen soll... Wäre natürlich schön wenn sie auch vorbeikommen würden:) Hm, ich glaub im März sind sie in meiner Richtung aber das dauert ja noch so lange, bin so ungeduldig, mag endlich meinen Schwarm erweitern:freude:

    Werde heut Abend mal mit meinem Freund drüber reden was er dazu meint. Vielleicht redet er mir ja auch meine Ungeduld aus und ich lass die Experten zu mir kommen;)
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dauert dann zwar noch länger aber man kann sich mit denen dann austauschen und sich eine Meinung bilden.

    Und noch was zu kranken Tieren, ich habe erst im Dezember zwei wirklich sehr kranke Tiere dorthin gefahren, auch nachdem wir hier in der Tierklinik waren, war abgesprochen... man muss eben auch schon vorher ein "Transportbehältnis" vorbereiten, dass die Tiere nicht noch mehr gestresst werden.
    Wir waren im Wartezimmer mit jemand der einen Kakadu hatte, der nur in einer oben offenen Kiste mit Handtuch drüber, das finde ich dann fragwürdig....
    Aber wie schon geschrieben, dass muss jeder selber wissen.
     
Thema: Vogelkundige Tierärzte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogelkundige Tierärzte leonberg

    ,
  2. vogelforum dr. hildenbrand

    ,
  3. vogelspezialist stuttgart

    ,
  4. Tierärztin stetten vogelkundlich,
  5. vogelkundiger Tierarzt im Raum Böblingen,
  6. vk Tierarzt heilbronn,
  7. tierarzt böblingen Vögel,
  8. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein130560-vogelkundige-tieraerzte.html,
  9. vogelkundiger tierarzt heilbronn,
  10. vogel tierarzt kreis böblingen,
  11. tierarzt ziervögel böblingen,
  12. tierärzte für wellensittiche,
  13. vogelkundige tierärzte böblingen
Die Seite wird geladen...

Vogelkundige Tierärzte - Ähnliche Themen

  1. [02929] 1 Paar Sperlingspapageien in vogelkundige Hände abzugeben

    [02929] 1 Paar Sperlingspapageien in vogelkundige Hände abzugeben: Hallo Forum, erstmal großes Lob an alle, habe als stiller Mitleser hier schon viel aufgeschnappt das ich anwenden konnte. Erst mal zu meiner...
  2. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  3. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...
  4. Im Sperrgebiet nicht zum Tierarzt dürfen?

    Im Sperrgebiet nicht zum Tierarzt dürfen?: Hallo, ich habe gestern mal wieder einen Anruf beim Tierarzt mitbekommen, wo jemand einen kranken Vogel hatte, aber der Meinung war er könnte...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...