Vogellampe - welche Länge ist ratsam

Diskutiere Vogellampe - welche Länge ist ratsam im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Das Thema Vogellampe gibt's ja häufiger im Forum und jetzt hab ich auch eine Frage dazu, bzw. hoffe auf Erfahrungen. :) Wir haben...

  1. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Das Thema Vogellampe gibt's ja häufiger im Forum und jetzt hab ich auch eine Frage dazu, bzw. hoffe auf Erfahrungen. :)
    Wir haben schon seit fast zwei Jahren eine Vogellampe und sind auch sehr zufrieden damit. Die Vögel sind wesentlich aktiver und können umgekehrt auch gut "ruhiggestellt" werden, wenn nötig. :D Keine Angst, im normalen Alltag würde ich sie nicht spontan und unregelmäßig abstellen, aber wenn Handwerker kommen, ist das ganz praktisch.

    Jetzt haben wir seit einiger Zeit großflächig Stoff hinter der Voli an die Wand getackert, da unsere Geier sonst bald im Nachbarzimmer gewesen wären, so fleißig haben die geknabbert. Dadurch ist es ein ganzes Stück dunkler geworden. Im Sommer kein Problem, aber bis zum nächsten Winter soll das wieder besser sein. Da ich die alte Vogellampe in gute Hände weiterverschenken kann, haben wir vor eine Neue zu kaufen.
    Jetzt die große Frage - 36W oder 58W? Bzw. 120cm oder 150cm.
    Bis jetzt haben wir die 30W,90cm-Variante.

    Die Voliere ist 2m breit, wir haben Nymphensittiche darin. Die Lampe nutzen wir auch als Wohnzimmerlampe. Unsere Deckenlampe anzuschalten wäre unsinnig, die ist viel dunkler und schluckt mehr Strom.
    Umsere Wohnstube ist ca. 25 Quadratmeter groß.
    Sind die Reflektoren sinnvoll? Wie stark lenken die das Licht nach unten? Da die Lampe den ganzen Raum ausstrahlen soll, bin ich am zweifeln, ob die Reflektoren das Licht vielleicht zu gut nach unten strahlen. Andererseits will ich ja auch keine Sonnenbrille tragen müssen. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bubbelup

    Bubbelup Ahnungsloser Benutzer

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Hi,
    Ich bin ein Verfechter der "Mehr-Lampen-Lösung". Also lieber zwei, drei Kurze Röhren als eine Lange. Ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, dafür ist man aber, bei sinnvollen Anschließen, wesentlich flexibler.
     
  4. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das habe ich auch schon überlegt, aus eben diesem Grund.
    Habe dann aber auch gleich weitergedacht - ein Dimmer anstatt zwei-drei Röhren käme mich zumindest nicht teurer.

    Ich habe ein Angebot gefunden:
    1 Stück Automatikdimmer TYP ACD 06
    1 Stück dimmbare Lichtleiste 36 W (120cm)
    1 Stück Arcadia Birdlamp 36 W
    1 Stück Arcadia Reflektor
    für Sparpreis 180Euro. Ich habe dort mal angefragt ob das Angebot auch mit 58W möglich ist. Der Dimmer kann sogar einen Sonnenauf/~untergang simulieren, das reizt mich schon.
    Zwei Lichtleisten samt EVG und Röhren wären genauso teuer. Bleibt die Frage, ob der Dimmer viel Strom schluckt, ob ich die Lichtleisten, dann auch ohne Dimmer nutzen kann, oder beides nur zusammen funktioniert.
    Bin halt technischer Laie, da ist das alles nicht so einfach. :idee:
     
  5. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Angebot - WO

    Wo gibt es den dieses Angebot, ist der Dimmer auch wirklich für die Leuchtstoffröhren geeignet, denn meis sind dies speziellen Dimmer sehr teuer ca. 160 €
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja, der Dimmer kostet bei denen normalerweise 140Euro, nur im Komplettset wird's billiger. Rechnet man die Einzelpreise zusammen, spart man 55Euro.
    Ich hab sie ja angeschrieben, morgen wissen wir vielleicht mehr.

    Der Dimmer passt für "dimmbare" Lichtleisten, ist definitiv nicht für Glühlampen gedacht. Das wäre dann der Typ 04. Der fährt Glühlampen langsam hoch und schaltet am Ende einfach die Röhre dazu.
     
  7. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    dimmbare lichtleiste

    Hallo,

    dieses angebot kommt mir bekannt vor...hast du doch bestimmt bei www.achot.de gesehen,oder??Ich hab mir das Teil vor ca. einem Jahr mit der 36 watt Version zugelegt.Bislang arbeitet es völlig problemlos.Kann ich nur weiterempfehlen! :) Wir hatten vorher eine normale Zeitschaltuhr und drei Wagners Kompaktlampen in der Voliere.Die sind dann zu der eingegebenenen Uhrzeit alle von alleine ausgegangen,mit ensprechender Wirkung bei unseren Geiern. :nene: :nene: Jetzt dimmt das Licht innerhalb von einer Stunde (auch anders einstellbar) herunter und die Vögelchen suchen sich ihren Schlafplatz.Einzig der letzte kleine Rest Licht dimmt dann nicht mehr herunter sondern geht dann aprubt aus.Das ist technisch wohl nicht anders machbar aber kein problem...Von der Lichtitensivität her ist die 1,20m Röhre sehr viel heller als alle Kompaktlampen zusammen.Auch jährlich die Kompaktlampen auszutauschen war mir dann zu blöd und außerdem zu teuer...Dann lieber einmal richtig investiert und Jährlich nur die Röhre gewechselt.

    Gruß
    EMMI :zwinker: :zwinker:
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    richtig, war von Achot, und ich hab das Set auch bestellt. :)
    Ich hoffe ja, das die Lampe schon am Dienstag ankommt. Musste man da noch viel zusammenbauen und basteln?
    Wir dachten uns auch, diesmal richtig. Kompaktlampen hatten wir von Anfang an nicht, schließlich müsste man die ja auch jährlich auswechseln. Wir haben bei unseren Geiern auch das Problem, das wir abends erst die Voli teilweise abdecken, dann die Vogellampe aus uns Stehlampe an, damit sie sich langsam Schlafplätze suchen...
     
  9. Bubbelup

    Bubbelup Ahnungsloser Benutzer

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    ist diese dimmbare Lichtleiste auch sicher mit einem EVG ausgestattet?? Nicht dass man das Ding zwar dimmen kann aber dafür einen kleinen Discoeffekt installiert.
     
  10. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    Instalierung der Vogellampe

    Hallo,

    Nachdem ich das laaange Packet aufgemacht habe hab ich schon etwas blöd gekuckt... :nene: :nene: Da ich ja wirklich kein Elektrofachmann bin wurde ich anfangs schon etwas nervös.Wenn man sich dann aber alles genauer ansieht ist der Anschluss im Prinzip das Selbe wie eine normale Deckenleuchte. :idee: Zusammenbauen brauchst du nichts,es muß "nur" angeschlossen werden.Also nur ruhig bleiben ist eingentlich kein Problem... :zwinker:

    Gruß
    EMMI
     
  11. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    Evg

    Hallo,

    die Lichtleiste ist gaaanz sicher mit einem EVG ausgestattet...ist so ein langes Teil in der Lichtleiste.Discoeffekt gibts da keinen... :D :D :D
     
  12. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    ich suche auch gerade nach neuen Röhren, mit Dimmer. Unter Achot konnte ich leider gar nichts im Netz finden :traurig:
     
  13. emmi

    emmi Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiterstadt-Gräfenhausen
    Dimmer

    Hallo,

    sorry es heisst nicht Achot sondern achod mit D !!! :p
    Grüssle
    EMMI
     
  14. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    danke! jetzt hab ichs :D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    nochmal wegen Diskoeffekt.
    Ich habe die Leute wirklich mit Fragen bombadiert und mir alles doppelt versichern lassen. Auch ohne Dimmer, ist die Lampe flimmerfrei, zusammen natürlich auch.
     
  17. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich dachte, ich schreibe mal ein Update. Wir haben die Lampe jetzt seid ca. 1 Woche in Benutzung. Vorher stand sie in der gelieferten Kiste 4 Wochen rum... :nonono:
    Naja, was lange währt wird gut. Das Anbauen hat mein Vater übernommen, ich hätte das vermutlich auch nicht hinbekommen, ohne vorher nachfragen zu müssen. Insgesamt 3 Kabel mussten richtig angeschlossen werden.

    Die Lampe sieht genauso aus, wie jede andere Röhre, den Automatikdimmer haben wir praktischerweise neben dem PC an die Wand montiert. Bediehnung/Programmierung ist einfach. Die Vögel haben am ersten Tag gar nicht für voll genommen, dass es dunkel wird und sind dann 5 Minuten vorm Ausschalten panisch zu den Fressnäpfen gerannt...
    Mittlerweile klappt es besser. Wir haben die Dimmzeit auf 1Stunde eingestellt. Nach 30 Minuten rennen alle nochmal fressen und begeben sich danach auf die Schlafgemächer. Unser Neuzugang (aus einer Außenvoliere) hat durch die Lampe schon die erste Nacht sehr ruhig verbracht. Sie war die erste die sich einen Schlafplatz gesucht hat, als es dämmrig wurde.

    Alles in allem hat sich die Anschaffung gelohnt. Besonders da wir als Studenten sehr unregelmäßig aufstehen.
     
Thema: Vogellampe - welche Länge ist ratsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dimmbare vogellampe

    ,
  2. vogellampe dimmbar

    ,
  3. vogellampe komplettset