Vogelleine

Diskutiere Vogelleine im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Frank :0- Würdest Du bitte lesen !!! Dann siehst Du das sich das Thema schon lange erledigt hat.

  1. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Frank :0-

    Würdest Du bitte lesen !!!
    Dann siehst Du das sich das Thema schon lange erledigt hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Heidi,

    davon weiß ich nichts. :+keinplan


    Frank :s
     
  4. #23 Kanariefreundin, 14. August 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Klasse, Zizero!
    Ich freue mich für dich und - vor allem - für deinen Vogel!! :) :) :)

    :0-

    Ps. Wie konntest du deine Eltern denn jetzt überzeugen?
     
  5. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    doch, es gibt das harness auch für nymphen:
    u.a. bei www.parrotshop.de gesehen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Zizero

    Zizero Guest

    thx aber in österreich darf man keinen verwenden^^
     
  7. #26 bendosi, 17. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2005
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    16 +2

    Inzwischen sind es nicht wie oben geschrieben nur 9 sondern 16 Nymphen und 2 Kanaris die in unserer nun recht großen Voliere leben. Übrigens werden die Kanaris voll akzeptiert und in keiner Weise attakiert (ausser das normale Gerangel das es bei Vögel immer gibt.)
    Und was sollen wir sagen, die Bande wird immer zutrauliger. Handzahm sind in abnehmender Reihenfolge Rolli, (total zutraulig aber dennoch mit seiner neuen Partnerin Tina sehr glücklich) Der Dicke, Klumsi, --(nur beide gemeinsam geniessbar) und Rolli (aber nur noch wenn ER das will) zutraulich aber nicht Handzahm sind Baratti, Etruschi, Poppi, Shiva, Zicke, Tina, Fritzchen, Schneemann (kommen auf den Arm oder sonst wohin, lassen sich jedoch nicht freiwillig anfassen, wenn es mal sein muss kneifen sie auch mal, beissen aber nicht wirklich)nicht scheu aber sehr vorsichtig ( kommen nur selten auf den Arm oder den Kopf und beissen schmerzhaft zu wenn man sie fässt) sind Perli, Pumuckel, Franzi, und Prinzesschen sowie die beiden Kanaris. Es handelt sich bei über 50% der Vögel um Pieper die wir aus mehr oder weniger schlechten Verhältnissen aufgenommen haben. Ausnahmen sind Der Dicke Klumsi und Pumuckel die wir von Bell übernommen haben. Fritzchen, Schneeman, Prinzesschen, Shiwa und Perli kamen als ziemlich "kaputte " Typen bei uns an und werden immer gesünder und stabiler. Jedoch muss man dazu sagen, daß sie eine Voliere mit 12,5 m²(5x2,5) Grundfläche + Schutzraum (umgebautes Carport) als Heim haben. Mehr geht derzeit leider nicht. Sicher kann das nicht jeder realisieren.
    Es macht soooooo viel Freude den Piepern bei ihrem Treiben zuzusehen. Ganz besonders das Zusammenleben mit den beiden Kanaris ist eifach rürend. Der Kanarihahn ist die graue Eminenz in der Gemeinschaft ohne den Nymphen auf den Sack zu gehen wie das bei Wellis oft ist.
    Irgendwie scheinen das die idealen Partnervögel (zumindest bei uns) für Nymphen zu sein.

    Ja Harness ist zwar sehr verlockend wenn man einen Vogel wie Karotti hat aber würde ich nie und nimmer einem Vogel der Nymphenklasse antun. Bei Grospapas mag es ja angehen wenn sie absolut zutraulich und geschult sind aber bei kleineren Vögeln - nee danke.
     
  8. Zizero

    Zizero Guest

    ein wahnsinn! so viele! und du merkst dir wirklich alle namen?
    ich möchte nicht wissen wie oft du putzen musst^^
    ich bin nun auch der meinung dass harnes für nymphen unsinnig sind (schon alleie wenn man 16 nymphen hat^^)
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Putzen

    1x die Woche werden die Sitzbretter und Stangen sowie die Futterbar intensiv gereinigt.die 9 Näpfe wandern jeden 2.Tag durch den Geschirrspühler.Den Sand im Schutzraum wechsel ich alle 2 Wochen dann werden auch die Wände gereinigt. In der Voliere ist noch Naturboden der jede 2.Woche abgeharkt wird. Genau so werdendie Holme und Sitzgelegenheiten (keine Bretter nur Naturäste und eine Sitzleiter) gereinigt.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 solairemar, 19. Mai 2005
    solairemar

    solairemar Guest

    Hey Zizero...

    Wie sieht´s denn mit Fotos von deinem Süßen aus...

    Und hast du schon die neue Partnerin oder bekommst du sie erst??? Sorry steh etwas auf´m Schlauch, weil ich mich so arg für dich freue!!!

    Und daher will ich unbedingt schöne Fotos sehen!!!!

    Ich finde es echt klasse, das du dich so belesen hast!!!! Denn das tut nicht jeder, wie ich z.B... Hab schön brav alles geglaubt was man mir im Zoogeschäft verklickert hat!! Erst hier im Forum hat man mich richtig beraten und weitergeholfen!!!

    Also wir freuen uns auf Fotos!!

    Liebe Grüße
    Bianca
     
  12. #30 Zizero, 19. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2005
    Zizero

    Zizero Guest

Thema: Vogelleine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelleine

    ,
  2. gibt es vogelleinen

    ,
  3. vogelleine für wellensittich

    ,
  4. vogelleinen