Vogelmiere

Diskutiere Vogelmiere im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Khendra, [QUOTE]Original geschrieben von Khendra [B]Vogelmiere ist ein Unkraut, pardon Wildkraut, da brauchst Du Dir um die Erde nun...

  1. Girly

    Girly Guest

    Hallo Khendra,

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Khendra

    Khendra Guest

    Hi Girly!
    Versuch's doch auch mal mit Teilen, dann hast Du mehrer Töpfe, die Du im Wechsel zerfleddern lassen kannst *g* Ich persönlich klau ja immer noch aus Nachbar's verwildertem Garten, da gibt's immer frischen Nachschub, und Abwechslung auch ;)
    Ich hab's mit Möhrensaft versucht, aber so toll finden sie das nicht. Aber ich kann das gut nachvollziehen, so wie das Zeug riecht, würd ich das auch nicht freiwillig trinken! :s Aber im Eifutter finden sie es dann erträglich :)
     
  4. Girly

    Girly Guest

    ________________________________
    ________________________________
    Hallo Khendra,

    auf Trockenvogelmiere sind meine 4 Papas auch ganz wild und Eifutter verschlingen auch wie nix.:p
    Vom Müsli halten meine 4 ganz und gar nix.
    Selbst Erdbeeren bleiben unbeachtet. Jetzt werde ich wieder auf den Früchtespieß um steigen.
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi allerseits,

    woher bekommt ihr Trockenvogelmiere???
    Macht ihr euer Eifutter selbst, hab es einmal probiert, ich fand es stank ein wenig und meine kleinen habens auch nicht angerührt (schlecht war es nicht)

    Habe mir einen topf vogelmiere mal gekauft und der wurde so sehr zerfleddert, es wurde ein zweiter topf gekauft und den hab ich jetzt geteilt und da schneid ich ihnen morgens immer etwas ab :-)

    Möhrensaft verdünnt mit wasser haben meine (vielleicht auch zwangsweise, weil nichts anderes da war) getrunken. Multisaft glaub ich mögen sie nicht so.

    Müsli biete ich nicht an, dafür aber einen körnermix nur von früchten, da sind sie ganz wild drauf und da wird sogar teilweise das frische obst übersehn

    Fenchel hat sich bei mir jetzt auch gut bewährt, habt ihr mal aubergine ausprobiert? Wie macht ihr das, wie wirds anbeboten?
     
  6. Khendra

    Khendra Guest

    Hi Kessi!
    Aubergine würd ich einfach aufschneiden und reinlegen, oder irgendwo aufspießen. Probiert hab ich's allerdings noch nicht.
    Trockenmiere gibt's doch bestimmt im Zoogeschäft in so Tütchen, die verkaufen ja praktisch alles. Oder Du trocknest selbst welche für den Winter- einfrieren soll auch gehen, hab ich gelesen.
    Wie machst Du denn Dein Eifutter? Ich hab Eigelb mit Zwieback und ein bißchen Frischkäse, und dann Möhrensaft dazu, damit es schön zusammenhält. Das mochten sie ganz gerne! Jemand hat auch mal erzählt, daß seine Vögel das Eifutter nur fressen, wenn Multivitamintropfen drauf sind, vielleicht funktioniert das bei Dir ja auch!
     
  7. Girly

    Girly Guest

    Vögelmiere

    Hi Khendra,

    da hab ich etwas verwechselt, ich dachte Avocado darf man nicht verfüttern.
    Eifutter habe ich beim Dehner geholt und meine 4 fressen es gern.;-)
    Auberginen kann man mit Schale verfüttern, habe ich gerade gelesen!


     
  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi Girly und khenda,

    na gut, bei Gelegenheit probiere ich es einfach mal mit der Aubergine

    Girly, du schreibst du hast im Dehner Eifutter gekauft??? Hast du ein Bild der Packung noch? Was steht da genau drauf, ist das dieses Aufzuchtsfutter???

    Wie oft sollte man eifutter geben?

    Ich habs schon mit Zwieback und multisaft probiert, aber ich glaub sie mögen es nicht, wenn es weich ist. hmm :-(

    Trockenvogelmiere hab ich noch nie gesehn, auch nicht im zoogeschäft. Ich habe es nun als topf daheim, da sollte es doch eigentlich im Winter auch wachsen oder???

    Was friert ihr denn alles für den Wintervorrat ein?
    Ich habe erst einmal so kleinen Mais gefunden, sehr merkwürdig.
     
  9. Khendra

    Khendra Guest

    Hi Kessi!
    Eifutter geb ich so ein- bis zweimal die Woche, naja im Moment natürlich nicht, die hocken eh nur im Nest (bin ich froh, wenn das vorbei ist!). Eifutter ist doch immer mehr oder minder weich, oder? Mir sind die Mengen zum kaufen zu groß, das kriegen meine beiden ja nie aufgefuttert.
    Vogelmiere müßte das ganze Jahr im Zimmer wachsen, denke ich.
    Einfrieren kann man eigentlich alles, aber ich weiß noch nicht, ob ich das überhaupt mache. Man kann ja auch im Winter ganz gut Salat und Möhren kaufen, oder Tiefkühlgemüse.

    @Girly
    Wie kamst Du jetzt auf Avocado?
     
  10. Girly

    Girly Guest

    @Khendra,
    Eifutter gebe ich 1x die Woche.
    Eifutter: Aufzucht- und Konditionsfutter. Zur Zuchtvorbereitung, Aufzucht- und als Ergänzungsfutter in der Ruhezeit. So ist es deklariert.
    Kleine Packung gibt es beim Dehner 150g für den süddeutschen Raum oder bei
    Futterkonzept

    Eifutter ist eine weiche, flockige Masse.
    Einen Topf habe ich mir gestern noch geholt, so habe ich die Pflanzen jetzt doppelt. Nun muß ich mir noch eine Grünlilie kaufen. Heute versuche ich mal Erbsen für meine 4 kleinen.

     
  11. Khendra

    Khendra Guest

    Die dürfen Grünlilie fressen? Ich dachte, die wär giftig?
     
  12. #51 ole olesson, 27. April 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Grünlilie ist ungiftig!!!

    Moin Khendra

    Grünlilie (alias Zimmerlilie oder Beamtengras) ist 100 % tig ungiftig.

    Bei mir fressen nicht nur die Wellis, sondern auch die Kanarien seit Jahren dieses Grün beim Freiflug "so heftig", dass ich immer zwei bis drei Pflanzen im Hausflur geparkt habe, um notfalls per Ableger nachzüchten zu können.

    Diese Pflanzen bilden sozusagen meine "stille Grünfutterreserve".

    Ausser einem "fetten Duchpfiff" ist dabei noch nichts passiert. Es werden sogar die Küken damit gefüttert.
     
  13. Girly

    Girly Guest

    @Klaus,

    einfach den Topf Vogelmiere hinstellen und dann abwarten wie sich die Geier drüberhermachen.:-)
    Meine haben nur 1 Tag zum zerflättern gebraucht, deshalb kaufe ich jetzt alles doppelt.
    Trockenvogelmiere wird auch gern genommen.


     
  14. Girly

    Girly Guest

    Re: Grünlilie ist ungiftig!!!

    @Ole,

    ist der "Durchpfiff" normal?
    Ich hatte schon Angst die Geier hätten sich wieder etwas eingefangen, aber im Moment bekommen sie nur Grünzeug von mir.
    Ich halte die Pflanzen auch alle im Doppelpack.
    Obst verspeisen meine Geier überhaupt nicht.



     
  15. Girly

    Girly Guest

    Grünlilie

    Hi Khendra,

    wie Ole schon schrieb Grünlilie ist ungiftig und unsere Wellis gehen nach Rasenmähermethode vor, ritscheratsche und weg ist das Blatt.


     
  16. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Mir ist auch nur bekannt, das Grünlilie ungiftig sei. Da hatte ich mehr bedenken bei unserem Drachenbaum, der aber wird total kahl gemacht und unseren beiden gehts gut.

    Vogelmiere hab mittlerweile auch schon den zweiten Topf, aber ich schneide morgens immer was von ab, bekommen sie zusammen mit kresse und salat und dann kann es wenigstens nachwachsen, denn haben sich die Rosellas mal drüber gemacht, dann bleibt nichts übrig.

    Trockenvogelmiere hab ich noch nicht gesehn und eifutter hab ich jetzt auch aus dem Dehner. Muss aber erst testen, ob sie es futtern.

    Wenn die Vögel kein Obst mögen, dann versuch mal zu mischen, Lieblingskörner und Orange oder kiwi oder Erdbeeren werden doch meistens gerne genommen

    Gebt ihr Quark?
     
  17. Girly

    Girly Guest

    Hallo Kessi,

     
  18. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen :-) jo Quark gebe ich auch mal un dder wird ignoriert aber wehe ich esse ihn mit pellkartoffeln :-) so schnell kann ich garnich gucken wie 2 katzen eine amazone und ein Mohrenkopf da sitzen und den teller blank machen :-)))))

    Jogurt mische ich jetzt immer mit zwieback * kleb* weil sie sonst zuviel jogurt aufnehmen ...

    meine sittiche mögen weder jogurt noch quark ...brauchen sie ja auch nich lol bleibt mehr für mich

    ps Ei war auch ne fehlanziege :k buäääg meister hast nen hacken schuß ihhh lora hat gleich den ganzen napf ausgehängt :D* schmeiß weg tritt sich fest*
     
  19. Girly

    Girly Guest

    Hallo Lanzelot,

    wenn meinen Wellis was nicht passt hängen sie auch den Napf aus. Oder sie rühren die Sachen erst gar nicht an.*g*
    Wer will hier den Kopf durchsetzen, die Wellis oder ich!? wenn sie partout kein Obst fressen wollen, dann ebend nicht.



     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Khendra

    Khendra Guest

    Das mit der Grünlilie ist ja echt praktisch, hatte früher mal so ein Ding, und die wucherte wie Unkraut. Muß mich mal wieder nach nem Ableger umsehen, dürfte ja nicht schwer sein.
    Joghurt könnte ich auch mal auspronbieren, mal sehen, ob sie das mögen!
     
  22. #60 ole olesson, 29. April 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Grünlile als Dünnpfiffkakalysator!

    Moin Girlie

    "Dünnpfiff" bei einer Überdosis Grünfutter ist normal. Das haben meine auch, wenn sie zuviel Keimfutter oder Salat (bzw. Schlangengurke) "auf einen Rutsch" verdrückt haben.

    Der Durchfall geht dann auch sehr schnell wieder weg.
     
Thema: Vogelmiere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelmiere daheim

Die Seite wird geladen...

Vogelmiere - Ähnliche Themen

  1. Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken

    Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken: Hallo ich wende mich mit meiner Frage einfach mal hier her da im Wellibereich nichts los ist. Ich hab ein Paar mit im Moment zwei Küken eins von...
  2. Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras

    Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras: Hallo Habt Ihr schon eine Pflanzentopfhalterung für Grünzeug in Töpfen ?? Vogelbrunnen - Pflanzentopfhalter Osiris - zum anschrauben für...
  3. Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Hallo, dürfen die Wellis auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  4. Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Sind Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr? Hallo, dürfen die Nymphen auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  5. vogelmiere

    vogelmiere: hallo zusammen.ich möchte gerne vogelmiere ansähen,weis aber nicht wo ich den sahmen dafür herbekomme.hat da jemand ahnung.mfg arango