Vogelmiere

Diskutiere Vogelmiere im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, da ich hier des Öfteren gelesen habe, das o.g Vogelmiere ÜBERALL wachsen würde, habe ich mich mal bei einer Bekannten( Meister der...

  1. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Leute,
    da ich hier des Öfteren gelesen habe, das o.g Vogelmiere ÜBERALL wachsen würde, habe ich mich mal bei einer Bekannten( Meister der Floristik) schlau gemacht.
    Sie hat mir gesagt, das Vogelmiere nur in einem Stickstoff und Nährstoffreien Boden wachsen würde.

    Jetzt ist mir auch klar, warum ich diese nicht finde!!!

    Ich war an Waldrändern Feldrändern etc und habe mir die Augen aus dem Kopf geguckt;)

    Ich werde diese jetzt selber anpflanzen, obwohl sich meine Nachbarn wohl bedanken werden, da es ja eigentlich als Unkraut gilt.:~

    Der Boden muss gut gedüngt sein, sonst wächst keine Vogelmiere .

    Dieses nur mal so nebenbei,

    Gruß Cordula
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zora-cora

    zora-cora Guest

    nicht gefunden???

    hallo cordula

    also bei mir wächst vogelmiere wirklich überall ;)

    vielleicht hast du vor lauter bäumen den wald nicht gesehn? :D :D

    und wegen düngen, also ich weiss nicht ob das so gesund für deine vögel ist... !?

    hier noch ein link:
    http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/vogelmiere.htm

    für die zunkunft mehr erfolg beim vogelmiere finden :D
     
  4. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    tolle Seite, die hab ich gleich gebookmarked!

    Die einizgen Bäume, die ich erkenne sind die Linden und die Weiden. Die zerlegen sie mit Begeisterung.


    Bee
     
  5. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten sogar mal einen ganzen Weidenbaum im Zimmer. Spielzeug reingehängt und los ging der Spaß. Leider hat der Baum nur wenige Tage gehalten...
    Als ich das Foto gemacht habe, hatte der Baum schon kein einziges Blätt mehr. Vorher sah es aus wie im Dschungel.

    Bee
     

    Anhänge:

  6. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo @all,

    nachdem ich gehört hatte, dass sogar wählerische Vögel sich auf Vogelmiere stürzen, dachte ich, gut - versuchen wir es.
    Habe es im Dehner Gartencenter gekauft und da ich gerade Futter bestellen wollte, habe ich auch noch Samen bestellt.

    Leider alles umsonst, meine Agas rührenes partout nicht an :k
     
  7. Santho

    Santho Guest

    hallo nathalie!
    irgendwie sind doch alle vögel wählerisch...oder!?
    sie rühren mit sicherheit erst was an,wenn du es am wenigsten erwartest! so ist das auch bei unseren federbällchen! ist ein geduldsspiel*stöhn*! und das kann manchmal dauern... also am ball bleiben und immer weiter probieren!

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & neuzugang sir lenny
     
  8. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Santho,


    wenigstens habe ich meine Agas da zu gekriegt, Babybrei (Gemüse oder Früchte) zu essen.
    Aber auch nur weil ich sie gezwungen habe :(
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cordula,

    ob deine Bekannte sich da wirklich so gut auskennt, von wegen muß gut gedüngt sein ;) ? Vogelmiere wächst auch bei uns praktisch überall, an Straßenrändern, an denen ununterbrochen Autos vorbeidüsen (dort natürlich keine mitnehmen *gg), auf Schutthalden, selbst in Mauerritzen, wo kaum Erde ist, geschweige denn Dünger :D !

    Die Erde sollte wirklich nicht mit handelsüblichem Chemiedünger gedüngt sein, wenn du für deine Geier was anbaust.

    Bei mir hält ein bei Dehner gekaufter Topf Vogelmiere bestenfalls ein, zwei Stunden, dann ist er bis auf kurze grüne Stoppeln buchstäblich „abgegrast“ :D.

    Will mir nun auch mal Vogelmiere nsamen bestellen, der ist halt schweineteuer :~.....
     
  10. Santho

    Santho Guest

    hallo nathalie! wie hast du sie denn "gezwungen" ???
    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & neuzugang sir lenny
     
  11. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Santho,

    schau doch mal hier rein:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=159615#post159615

    Dort habe ich berichtet, wie es ablief.
    Es funktionierte prima, auch wenn ich einige Tage ein schlechtes Gewissen hatte...

    Jetzt kriegen sie abwechselnd ein Tag nur ihre Körner und den anderen Tag Körner/Brei.

    Ich hatte auch schon mal versucht, feingehackte Kräuter (auch Vogelmiere ) unter die Körner zu mischen...
    Das wurde aber fein aussortiert:? 8o

    In den nächsten Tagen werde ich aber einen neuen Versuch starten...allerdings dann mit Brei!
     
  12. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Maja,
    also, meine Bekannte ist Meisterin in der Floristik, normalerweise sollte man sich doch dann auskennen, oder?:~

    Jetzt musst Du mir eben noch erklären was Dehner ist? Bei uns gibt's kein Dehner.

    Ist das ein Gartenhandel oder ein Blumenladen?

    Gruß Cordula
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cordula,

    auch eine Floristin ist ja nun nicht allwissend in ihrem Metier, das ist doch keiner in seinem Beruf, nicht, macht doch auch nix ;) ? Wie erklärst du dir sonst all die Beiträge, dass Vogelmiere praktisch überall regelrecht wuchert – ohne jeglichen Dünger ;) ?
    Also ich kann nur bestätigen, dass das Zeug halt wuchert wie das buchstäbliche Unkraut –überall *gg.

    Dehner ist eine Kette, gibt es hier in vielen Städten und Gegenden, so ne Art Gartenfachmarkt, mit allen Arten von Pflanzen, aber auch Zoofachbedarf inclusive Tiere. So eine Art von Laden gibt es bei euch bestimmt auch irgendwo, hat halt einen anderen Namen :).
     
  14. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Maja,

    also es gibt hier einen Gartenfachmarkt und einen Tier/Zoofachmarkt, doch leider nicht alles unter einem Hut.

    Naja, dann muss ich eben weiterhin in zwei Läden rennen;) , egal.

    Aber ich werde morgen mal versuchen in einen Gartencenter Vogelmiere Samen zu bekommen.

    Gruß Cordula
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Corspa!

    Mir ging es genau so!

    Ich habe bei Spaziergängen überall rumgesucht...
    ...und nix gefunden!

    Selbst jetzt, seit ich 100% weiss wie es aussieht entdecke ich hier nichts.

    Dehner haben wir bei uns auch nicht. Als ich letztens im Urlaub war, habe ich Dehner in München entdeckt. Doch ich wollte ungern den Rest des Urlaubs mit einem Vogelmiere -Büschchen reisen. Dort habe ich aber Wildsamen gekauft, wo auch Vogelmiere drin ist. Ich glaube, bei Dehner kann man auch online bestellen!
    Mir hat aber eine sehr liebe Frau hier aus dem Forum Vogelmiere -Samen zugeschickt. Die habe ich in ganz normale, ungedüngte Blumenerde verfrachtet und sie gedeiht super (schattiges Plätzchen). Wenn die Pflänzchen groß genug sind, kann man die Samen einfach rausschütteln. Die sind recht winzig!

    Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche!
    ;)
     
  17. zieli

    zieli Guest

    Hallo,
    ich will auch noch etwas Senf dazugeben:
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das Vogelmiere am besten auf gut gedüngten Böden gedeiht. Gefunden habe ich sie nämlich am meisten auf Komposthaufen oder in der Nähe von "Schrebergärten", also Stellen, an denen viele Nährstoffe vorkommen. Da wächst sie auch in stattlichen Büschen. Auch bei mir auf dem Balkon habe ich welche mit einem Rosenstock im Topf, und immer dann, wenn ich die Rose mit Dünger füttere fängt die Vogelmiere an zu wuchern....:p, man kann die Miere also gut im Topf ziehen.
    In der Blumenderde, die man so zu kaufen bekommt steckt auch Dünger drin, deshalb wächst sie darin gut!
    Seltener treffe ich die Miere auf kargeren Böden an, dann sind's oft auch ziemlich mickrige Pflänzchen :~ .
    Also ich habe auch gute Vogelmiere -Quellen, wenn jemand Samen möchte, kann er mir gerne Bescheid geben;) .
    P.S.: Zitat aus dem BLV Tier- und Pflanzenführer unterwegs:
    "...die weltweit verbreitete Pflanze gilt als Kulturfolger und bevorzugt stickstoffreiche Böden."
     
Thema:

Vogelmiere