Vogelmiere

Diskutiere Vogelmiere im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallöchen! Ich hatte mir Anfang September die Samen für Vogelmiere bestellt und am 05.09. diese auch gesät. Nun sind die schon fast 14 Tage am...

  1. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen!

    Ich hatte mir Anfang September die Samen für Vogelmiere bestellt und am 05.09. diese auch gesät. Nun sind die schon fast 14 Tage am Wachsen.
    Ich wollte fragen wann ich sie denn meinen beiden Verrückten geben kann. Weiße Blüten haben sie noch nicht.
    Wie oft kann ich denn den beiden diese Vogelmiere geben und was ist zu beachten? Muss sie vorher abgewaschen werden?
    Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. Will nämlich nichts falsch machen.

    Hier noch ein Bild:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. huppi

    huppi Guest

    Hallo Tanja,
    ganz ehrlich auf deine fragen kann ich dir keine antworten geben. Denn genau das würde mich auch interresieren nur ich finde nirgendwo diese Vogelmiere kannst du mir vielleicht sagen wo ich die Samen kaufen kann???

    Gruß

    Heike :0-
     
  4. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo huppi!

    Ich habe sie bei www.samenecke.de bestellt gehabt. Dauerte auch nicht lange.
     
  5. huppi

    huppi Guest

    Hallo Tanja,
    ich danke dir vielmals für die info!!!!

    Gruß
    Heike
     
  6. Dörte

    Dörte Guest

    Hallo Knuppel!
    Waschen von Obst und anderen Grünzeug ist immer gut. Ich wasche die Vogelmiere immer erst bevor ich sie reiche.
    Wie oft Du sie geben kannst ? Eigentlich immer. Ich weiß ja nicht wie Du sie reichen willst, aber wenn Du die Vogelmiere mitsamt der Schale reichen willst, wie auf dem Foto zu sehen, erübrigt sich die Frage sowieso, denn dann "pflücken" :D Deine Agas und dann kannste erst einmal wieder eine Weile warten, bis das Unkraut nachgewachsen ist.
     
  7. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Hallo Knuppel,

    meinen Agas schmecken die grünen Samen am besten, die werden zuerst abgegrast. Deshalb pflücke ich die Miere gerne nach der Blüte.

    Wenn Du die Miere selbst im Topf ziehst, musst Du sie nicht waschen.

    Miere in einem Schälchen Wasser hält sich prima und animiert zum Baden.
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Mit Vogelmiere anpflanzen, versuche ich auch mal. Prima Idee, das macht den Kleenen bestimmt Spass selbst zu rupfen.;) Andra
     
  9. knuppel

    knuppel Guest

    Na ja, ich will es ihnen ja nicht zum rupfen geben sondern was in einen Napf, so wie ich immer Petersielie und das andere Zeug gebe. Vielleicht lass ich mir da auch mal was einfallen.

    Wie lange muss sie denn noch wachsen? Reichen da die 14 Tage?
     
  10. vdm11

    vdm11 Guest

    Vogelmiere anbieten

    Hallo Tanja!

    Ich biete meinen Agas die Vogelmiere immer als gepflücktes "Sträußchen" an, daß ich mit einer Holzwäscheklammer am Gitter befestige. So können sie ein bißchen rupfen :D , also einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen nachgehen. Wahlweise kann man auch andere Kräuter, z. B. Löwenzahnblätter, dazutun.
     
  11. knuppel

    knuppel Guest

    Das mit der Holzklammer hört sich ja nicht schlecht an. Werde ich morgen auch mal machen. Bisher habe ich sie in einem extra Napf getan. Haben sie auch gerne angenommen und ruck zuck verspeist. Aber wenn sie noch dran zupfen können, das hört sich doch viel besser an.

    Bin wie gesagt für jede Tipps immer offen!
     
  12. #11 Conni Plümecke, 22. September 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hi Tanja,
    habe ich auch einmal gedacht, das die Idee mit der Holzwäscheklammer richtig gut ist ! Leider scheinen die Racker aber vor gar nix Respekt zu haben :(
    Die Klammer hat sage und schreibe einen Tag gehalten, dann sah man auf dem Boden nur noch Späne :D
    Naja, vielleicht hast Du ja mehr Glück, müssen ja nicht alle Piepsi's unter 'sinnloser Zerstörungswut' leiden :0-
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Guten Morgen zusammen
    Scheint ja wieder ein schöner Tag zu werden. Ich habe meine Racker schon auf den Balkon geschoben.

    @ Kristin
    Ich klemme Grünzeug auch immer mit Wäscheklammern von oben in die Voli, aber nicht dat die Klammer fest ist, sondern dat sie beim Grünzeugpflücken schaukelt. Macht den Agas einfach mehr Spass wenn sie sich wat erkämpfen müssen.

    @ Conni
    Es gibt auch grösser " Wäscheklammern " aus Alu, nennt man bei uns " Leimklemmen " die nehme ich für Maiskolben.

    @ all
    Ich bin zwar ein Agasklave, würde aber nie für meine Lieblinge dat Grünzeug kleinmachen, dat können die Süssen viel besser.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. #13 Conni Plümecke, 22. September 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hi Guido und schönen guten Morgen,
    'Leimklemmen' ?? Was'n das ? Ihr habt schon seltsame Ausdrücke
    für manche Sachen :D
    Kannst Du mir einmal genauer erklären, was Du damit meinst ?
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi conni,

    ich wusste zwar auch nicht, dass sie "leimklemmen" heißen, aber die dinger habe ich auch.

    die gibts im baumarkt in verschiedenen größen.
    (sind wahrscheindlich dazu da holzteile, z.b. bretter nach dem kleben, zum trocknen zusammenzuhalten.)

    diese klammern sind ganz schön kräftig.
    habe auch schon mal einen dicken ast damit in er volliere befestigt.
    die spitzen waren mit kunststoff umhüllt, den habe ich abgeknibbelt.

    gruß,
    claudia
     
  16. #15 Conni Plümecke, 22. September 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Vielen Dank, Claudia !
    Also, auf in den Baumarkt :D
     
  17. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Tanja,

    freut mich, daß es geklappt hat! :) Meine Agas mögen am allerliebsten die kleinen Knospen, die sind am schnellsten verspeist. ;)
    Geben kannst Du die Vogelmiere wann immer Du willst und solange sie reicht.....das wird wohl das Hauptproblem bei den kleinen Freßsäcken sein. :D
     
  18. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Gabi!

    Schön wieder von dir zu lesen.
    Ja, die Vogelmiere ist der Renner. Heute morgen habe ich sie an einer Holzklammer am Käfig befästigt, so dass sie sich etwas bemühen mussten. Die war wieder ruck zuck verspeist.
    Hoffe doch, dass sie auch so schnell wächst wie die Ganoven das Fressen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    also, seit die vogelmiere nun seit tagen hier dauerthema ist, habe ich mir auch mal ein paar gramm bestellt.
    ich werde sie im topf am fenster direkt neben der volliere ziehen.
    (verträgt vogelmiere die direkte sonne?)

    das fenster geht bis auf die erde runter, hat aber noch einen kleinen sims.
    meine berta ist ja noch fußgängerin, auf das sims schafft es aber hoch.
    ich denke, das wäre mal eine nette abwechslung für sie, als immer nur die krümel unterm esstisch aufzuheben.

    so kann sie in ihrer geliebten sonne sitzen, was leckeres knabbern, und "geklaut" ist es bestimmt viel interessanter, als auf dem silbertablett serviert. ;) :p

    genau! so mach ich's!

    gruß,
    claudia
     
  21. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Claudia!

    Also die Vogelmiere verträgt direkte Sonne.
    Ich hatte meine auch am Fenster gestellt und die ist gewachsen wie verrückt. Musst sie nur gießen.
    Ist wie Unkraut. Unkraut wächst auch bei der größten Hitze und Trockenheit. Du wirst sehen, die beiden haben ihren Spaß dran!
     
Thema:

Vogelmiere

Die Seite wird geladen...

Vogelmiere - Ähnliche Themen

  1. Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken

    Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken: Hallo ich wende mich mit meiner Frage einfach mal hier her da im Wellibereich nichts los ist. Ich hab ein Paar mit im Moment zwei Küken eins von...
  2. Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras

    Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras: Hallo Habt Ihr schon eine Pflanzentopfhalterung für Grünzeug in Töpfen ?? Vogelbrunnen - Pflanzentopfhalter Osiris - zum anschrauben für...
  3. Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Sind die Blüten von der Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Hallo, dürfen die Wellis auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  4. Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?

    Snd Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr?: Sind Blüten von Vogelmiere unbedenklich zum Verzehr? Hallo, dürfen die Nymphen auch die Blüten der Vogelmiere fressen? Liebe Grüße Reni ~~
  5. vogelmiere

    vogelmiere: hallo zusammen.ich möchte gerne vogelmiere ansähen,weis aber nicht wo ich den sahmen dafür herbekomme.hat da jemand ahnung.mfg arango