Vogelnest entfernen

Diskutiere Vogelnest entfernen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, habe am obersten Dachsparen ein Vogelnest unter dem Vordach. Da es bei uns relativ windig ist, bläst es Teile vom Nest, manchmal...

  1. #1 neuling1980, 23.04.2011
    neuling1980

    neuling1980 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe am obersten Dachsparen ein Vogelnest unter dem Vordach. Da es bei uns relativ windig ist, bläst es Teile vom Nest, manchmal auch das ganze Nest wieder runter und der Vogel beginnt von Neuem.
    Wie lange fängt der Vogel wieder von Neuem an zu bauen, hört er irgendwann auf? Der Balken ist genau über der Haustüre, also super passend!!! Hilft es genau unter dem Balken ein Vogelhaus hin zu hängen, wird er dort einniesten?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 Karin G., 23.04.2011
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.884
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo neuling

    willkommen im Forum.
    Weisst du denn, um welche Vogelart es sich handelt? (Spatz, Amsel, Rotschwänzchen etc.?) Manchmal würde schon ein kleines Brettchen helfen, sofern ihr dort rankommt, um den Nestbau zu erleichtern. In einen Nistkasten gehen nämlich nicht alle Vogelarten rein.
     
  3. #3 neuling1980, 26.04.2011
    neuling1980

    neuling1980 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ...mit Bilder

    Hallo Karin,

    danke für Deine Antwort. Da ich Null Ahnung von Vögel hab, im Anhang ein paar Bilder. Ein Nest haben wir auf der Ostseite, da sieht es so aus, als wären es 2 Vögel. Das Nest ist heute wieder heruntergefallen. Auf der Westseite ist es ein Vogel, das Nest hält.
    Leider komm ich auf dieser Höhe nicht an die Nester, und eigentlich will ich die Nester auch weg haben!!! Letztes Jahr sind die Vögel unter die Dachplatten gekrochen und haben da ihre Nester gebaut, dort hab ich nun ein Vogelschutzgitter angebracht. Seitdem sind sie auf dem Balken.
    Ich wär ja so freundlich und würde ein Vogelhaus an den Balken hängen, damit könnte man sie ja dann vermutlich umsiedeln?

    Danke schon mal.

    Viele Grüße
    Flo
     

    Anhänge:

  4. #4 Alfred Klein, 26.04.2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.384
    Zustimmungen:
    2.029
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Flo,

    Also ich kann Dich nicht verstehen. Würden bei mir irgendwelche Vögel am Haus bauen würde ich mich wahnsinnig freuen und nicht die Nester weg haben wollen. Auch daß Du ihnen die Brutgelegenheit unter den Dachpfannen genommen hast kann ich nicht nachvollziehen. Die machen ja nichts kaputt. In meinem alten Haus hatte ich auch Sperlinge unter den Ziegeln, ich fand es schön wenn Papa Spatz vor dem Nest auf dem Dach saß und seine Kinder bewachte.
    Es gibt sowieso zu wenige Nistmöglichkeiten für unsere Vogelwelt, da sollte man es ihnen nicht auch noch unnötig schwer machen, die haben genug zu kämpfen um zu überleben.
    Alles will zurück zur Natur aber eine Handvoll Vögel - nein, das ist zuviel. Solche Leute sollten alle in die Großstadt, am besten neben einen Autobahnzubringer.
     
  5. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,
    bei uns brüten auch die Spatzen unter dem Dach ich bin jedes Jahr super happy wenn die kleinen ihren ersten Ausflug machen :) meist sitzen sie dann auf unserm Balkon und der Spatzen-Papa schaut zu
    ich würde sie einfach büten lassen wenn sie das gerne möchten ... Alfred Klein hat da total recht! Die Vögel haben es immer schwerer !

    Lg
    Sarah
     
  6. #6 Karin G., 27.04.2011
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.884
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Flo

    Haussperlinge sind oft verzweifelt auf Nistplatzsuche, weil alle Eingänge unters Dach verstopft werden. "Deine" Piepmätze würden sich bestimmt über einen entsprechenden Nistkasten freuen.
     
  7. #7 neuling1980, 27.04.2011
    neuling1980

    neuling1980 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    danke für eure Antworten.
    @Karin: Danke für die konstruktive Hilfe. Ich denke daß mit den Nistkästen ist die beste Lösung für alle und das werde ich am Wochenende gleich umsetzen.

    @Alfred und Sarah: Ich habe hier nach Hilfe gefragt und nicht nach allgemeinen Tierfreundwünschen. Da ihr keinerlei Überblick über die Gesamtsituation habt, solltet ihr euch lieber informieren, bevor ihr eure Meinung in dieser Weise preisgebt.

    Viele Grüße
    Flo
     
  8. #8 Coknyu, 28.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2011
    Coknyu

    Coknyu Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    039
    Grüß Dich ,

    finde es aber nett ,das Du Kästen hängen möchtest .
    Schau mal da , die sind günstig und schnell // unter Nisthilfen Spatz etc //MS 32 Spezial-Meisenkasten: klick

    Grüße Conny
     
  9. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelhessen
    Verständlich, dass die "allgemeinen Tierfreundwünsche" nicht zur Lösung deines Problems beitragen, aber man muss auch bedenken, dass das Entfernen von Nestern nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 verboten ist. Nur Nester, die nicht regelmäßig wieder genutzt werden, dürfen nach der Fortpflanzungszeit entfernt werden.
     
  10. #10 neuling1980, 28.04.2011
    neuling1980

    neuling1980 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny,
    danke, das ist ja fast günstiger als Eigenbau :-) Nistet der Spatz auch ein, wenn ich das Häuschen einen Balken weiter (ca. 2m) hänge? Kann man ihn locken? Oder muss das Häuschen direkt an die "geplante" Neststelle?
    Danke schon mal
    LG
    Flo
     
  11. #11 neuling1980, 28.04.2011
    neuling1980

    neuling1980 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Milvus,
    "allgemeine Tierfreundwünsche" usw. war die Antwort auf eine meiner Meinung nach sehr unpassende bis unfreundliche Antwort auf meine ursprüngliche und eher unspektakuläre Frage. Sollten hier noch mehr dieser Antworten folgen, werde ich die genauen Hintergründe und Meinungen meinerseits gern erläutern. Glaube allerdings das diese Diskussionen zu keinem brauchbaren Ergebnis führen und niemandem weiterhelfen.
    LG
    Flo
     
  12. Coknyu

    Coknyu Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    039
    OK , das Vogelhäuschen mit etwas Dreck einreiben sie mögen neue Vogelhäuschen nicht und deshalb etwas auf alt trimmen .
    Da Spatzen in Kolonien brüten und leben würde ich Dir raten 2-3 Kästen wenn möglich nebeneinander , Du kannst etwas getrocknetes Gras ( wenig ) oben aus dem Loch schauen lassen und Vogelkot ans , unters Einflugloch ( wenig ) schmieren , ist wie , hier hat schon mal wer erfolgreich gebrütet also sicher.
    Die selbe Stelle wäre besser , aber ein wenig weg dürfte auch gehen / und dann lass sie einfach machen.


    Ich kenne Deine Gründe ja auch nicht , finde s aber sehr gut das Du für Ausgleich sorgen möchtest , wenn ein jeder so denken würde wäre manches einfacher für unsere Vögel denn die meisten denen was stört reißen es doch einfach weg und fertig .

    Viel Glück & Grüße Conny
     
Thema: Vogelnest entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelnest entfernen

    ,
  2. spatzennest entfernen

    ,
  3. spatzennest umsetzen

    ,
  4. vogelnester entfernen,
  5. spatzennest umsiedeln,
  6. vogel nest umsiedeln,
  7. spatzennester entfernen,
  8. vogelnest im dach,
  9. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum222816-vogelnest-entfernen.html,
  10. spatzennest versetzen,
  11. vogelnest unter dach,
  12. vogelnest verhindern,
  13. vogelnester am dach,
  14. tauben im dachgiebel,
  15. vogelnest im dachgiebel,
  16. haus vogelnest verhindern,
  17. wann spatzennest entfernen,
  18. vogelnest dachgiebel,
  19. vogelnest am haus entfernen,
  20. vogelnest im haus was tun,
  21. vogelnest umsiedeln,
  22. spatzennest wegmachen,
  23. vogelnest wegmachen ,
  24. rotschwänzchen in giebelspitze,
  25. vögelnest wegnehmen
Die Seite wird geladen...

Vogelnest entfernen - Ähnliche Themen

  1. Vogelnest entfernen / Brut verhindern

    Vogelnest entfernen / Brut verhindern: Hallo, ich weiss, ein Forum von Vogelfreunden ist vielleicht die falsche Adresse für sowas, aber ich denke hier kann ich am ehesten eine...
  2. Vogelnester fallen immer runter

    Vogelnester fallen immer runter: Hallo, und zwar versuchen immer wieder Vögel bei meiner Freundin auf den Balkon oben Nester zu bauen. Teilweise fallen die Stöcke runter und...
  3. HILFE VOGELNEST !!

    HILFE VOGELNEST !!: Moin, ich habe gerade ein Vogelnest auf meinem Balkon im Blumenkasten gefunden (siehe Bild!). Nun weiß ich nicht, was ich tun kann/ soll. Der...
  4. Vogelnest ...

    Vogelnest ...: Guten Abend zusammen, welcher Vogel hat hier früher "gewohnt"? Fotografiert habe ich das heute im Steglitzer Park (Berlin). Bei dem Strauch...
  5. Vogelnest im Rohbau

    Vogelnest im Rohbau: Hallo, wir sind am bauen, Fenster drinnen, wobei eins gekippt war. Scheinbar hat ein Vogel die Gunst der Stunde genutzt und ein Nest in das...