Vogelnest im Vogelhaus auf Balkon, was tun?

Diskutiere Vogelnest im Vogelhaus auf Balkon, was tun? im Forum Allgemeines Vogelforum im Bereich Allgemeine Foren - Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir wohnen in einem Hochhaus im 6. Stock und haben über den Winter ein Vogelhäuschen mit Futter auf...
M

Meli

Neuling
Beiträge
10
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir wohnen in einem Hochhaus im 6. Stock und haben über den Winter ein Vogelhäuschen mit Futter auf das Geländer gemacht. Als ich es abbauen wollte habe ich festgestellt, dass da ein Nest drinnen ist, da ist ganz viel Gras und Äste drinn, und es fliegt andauernd ein Vogel rein (Blaumeise?) Ich kann ja jetzt nicht reinschauen, will die auch nicht stören, könnt ihr mir sagen, falls die Eier gelegt haben, wann schlüpfen die Kleinen, und fliegen die dann weg? Hört man da was, wenn sie schlüpfen? Ich traue mich momentan nicht auf den Balkon, und das schlimme ist, wir haben eine Hauskatze, die normalerweise auf den Balkon darf, die wird ganz verrückt, wenn sie die ganze Zeit die Vögel sieht, sie darf natürlich nicht raus! Ich würde den Balkon gerne wieder nutzen, kann ich das, nach dem schlüpfen tun oder kommen die wieder zurück? Oder nachts?

Vielen Dank schonmal, ich kenne mich mit Vögel gar nicht aus, es war eigentlich auch nicht so geplant...
 
Hallo Meli
Wenn es wirklich Blaumeisen sind, sollten die Jungen bald ausfliegen. Hörst du sie schon laut piepsen bei der Fütterung? Sonst machen sie kaum einen Mucks damit nicht Räuber angelockt werden.
Nach dem Ausfliegen kehren sie nicht mehr ins Nest zurück.
Eure Katze muss sich jetzt leider gedulden.
 
Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich höre nix, ich war nur mal ganz kurz auf dem Balkon da hat der Vogel wie eine Art gekreischt, also nicht gepiepst, ich befürchte das es Angst hatte, bin dann sofort wieder reingegangen.
Verlassen die Eltern und die Kinder gemeinsam das Nest oder müssen die Kinder alleine zurecht kommen?
 
Die Meiseneltern locken ihre Jungen raus, wenn die Zeit gekommen ist, führen sie weg und füttern sie noch ein paar Tage, dann müssen sie selbst zurecht kommen.

Blaumeise

Wir haben Blaumeisen im Nistkasten. Die beiden Altvögel fliegen praktisch im Minutentakt mit Futter herbei, wir sehen sie auch ständig in unseren ungespritzten Obstbäumen rumturnen, sie drehen jedes Blatt um.....
Erst gestern habe ich die Jungen erstmals gehört, ziemlich kräftig schon.
Bei dem Kälteeinbruch befürchtete ich schon das schlimmste. Da waren Futterinsekten bestimmt rar.
 
Hier kommen auch andauernd Vögel mit irgendetwas im Schnabel, d.h. dann sind wirklich kleine Vögel geschlüpft? Ist schon schön :o) ich muss ja jetzt nochmal fragen, die kommen nachts dann nicht mehr zurück? Könnte ich das Häuschen dann wegmachen? Oder legt die Vogelmutter nochmal Eier?
 
Das heisst ich kann das Nest wegmachen, bzw. das Haus wegmachen? Die suchen es nicht nochmal?
 
Hallo Meli,

ganz viel Gras und Ästchen im Nistkasten am Balkongeländer im 6. Stock
- das hört sich eigentlich nach Sperlings-Nest an. Meisen verwenden nur Moos und kurze Tierhaare.
Oder konntest du sie inzwischen sicher als Blaumeisen identifizieren ?

Aber, wie dem auch sei - Vogelnester stehen unter Naturschutz.
Wenn die Altvögel häufig füttern: Nestlinge von solchen Kleinvögeln brauchen 2,5 bis 3 Wochen bis zum Ausflug.
Die Altvögel übernachten in der Regel auch bei den Nestlingen im Kasten.
Die Jungvögel - sogenannte Ästlinge - gehen nach ihrem Ausflug nicht mehr in den Nistkasten.

Danach kann es sein das manche Meisen u. Sperlinge auch noch eine Zweitbrut darin machen,
(je nach Nahrungsangebot) die bis Mitte Juli dauert.

Nabu-Gruß
Swift_w
 
Zuletzt bearbeitet:
ganz viel Gras und Ästchen im Nistkasten am Balkongeländer im 6. Stock
- das hört sich eigentlich nach Sperlings-Nest an.
stimmt, Willi....... da habe ich nicht gross drauf geachtet, weil gleich Blaumeisen erwähnt wurden :roll:

aber eigentlich sollte man die schon auseinander halten können anhand der Gefiederfarbe

Haussperling
 
Schaut mal, das ist der Vogel der immer Futter bringt, bekomme kein besseres Bild, was ist das denn für einer?
 

Anhänge

  • IMG-20240514-WA0003.jpg
    IMG-20240514-WA0003.jpg
    223,1 KB · Aufrufe: 10
  • IMG-20240514-WA0002.jpg
    IMG-20240514-WA0002.jpg
    111,5 KB · Aufrufe: 11
Oh solange? Wir haben gestern mal gelauscht, als beide weg waren, man hört nichts, also hat sich da noch nichts getan...
 
Ich habe mir den Beitrag auch angeschaut, aber ich fand er sah anders aus... aber jetzt weiss ich es ja, vielen Dank.
Da da ja steht das sie 1-2 x brüten, kann ich dann das Häuschen nicht weg machen wenn sie ausgeflogen find? Was machen die wenn das Häuschen weg wäre?
 
falls sie tatsächlich eine zweite Brut versuchen, werden sie notgedrungen einen anderen Platz suchen müssen
(bei mir gab es nie eine zweite Brut, kommt ja auch auf das Nahrungsangebot an).
 
Hallo Meli,

ab jetzt nehmen deine Vogel-Bestimmkünste bestimmt zu. ;)
Schau mal hier rein und gewünschte Vogelart wie z.B. Kohlmeise eingeben:

Ich würde den Balkon gerne wieder nutzen, kann ich das, nach dem schlüpfen tun oder kommen die wieder zurück?
Deine Kohlmeisen-Nestling im Nistkasten am Balkongeländer sind jetzt ca. halb groß; brauchen insgesamt 3 Wochen bis zum Ausflug. Fliegen ab jetzt in ca. 1 1/2 Wochen aus.
Beide Altvögel füttern jetzt ca. alle 5 bis 10 Minuten.

Du kannst einen Versuch machen:
Ruhig einige Minuten in der Balkonecke sitzen; so weit wie möglich vom Nistkasten entfernt.
Wenn du Glück hast sind sie kaum scheu und füttern trotzdem.
Wenn nicht gehst du halt wieder rein.

Steht das Hochhaus in einem Grüngürtel-Bereich mit vielen Bäumen und Gärten ?
Und in welcher Stadt oder Landkreis ist das ?

Unser Nistkasten-Thread: Nistkästen: Holz vs. Holzbeton

VG und tolle Beobachtungen deiner Obermieter
Swift_w :0-
 
Vielen lieben Dank für die Antworten. Wir wohnen im Kreis Rottweil und gegenüber von unserem Haus ist ein Berg mit vielen Bäumen und Büsche
 
Hallo, entschuldigt, ich bin es schon wieder... Bei uns regnet es ganz stark, und das soll auch so in den nächsten Tagen bleiben. Ich sehe die Vogeleltern nicht fliegen, gestern waren sie noch ganz aktiv, füttern die die Jungen nicht bei Regen? Kann ich da was tun?
 
Thema: Vogelnest im Vogelhaus auf Balkon, was tun?

Ähnliche Themen

Neueste Themen

Zurück
Oben