Vogelpark Walsrode darf Impfen

Diskutiere Vogelpark Walsrode darf Impfen im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das habe ich gestern im Videotext im TV gelesen. Seltsamerweise kommt die Meldung nicht über die üblichen Nachrichtenwege. Ob da einer den...

  1. #1 Alfred Klein, 24. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das habe ich gestern im Videotext im TV gelesen.

    Seltsamerweise kommt die Meldung nicht über die üblichen Nachrichtenwege. Ob da einer den Daumen drauf hat?

    Der Walsroder Vogelpark hat so wie ich es verstanden habe schlichtweg die Bundesregierung und Seehofer übergangen und hat sich direkt an die EU nach Brüssel gewandt.

    Von Brüssel aus wurde dann entschieden daß geimpft werden darf.

    Es gibt also doch Möglichkeiten, jetzt müßte nur noch irgendwer herausbekommen wer in Brüssel dafür direkt zuständig ist. Dann könnten die Geflügelhalter aus ganz Deutschland dort Anträge einreichen.
    Ich kann mir vorstellen daß es Eindruck machen würde wenn in Brüssel tausende Anträge eingingen. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Blödsinn. Pressefreiheit bedeutet auch, dass jeder Sender und jede Zeitung für sich entscheidet, was sie veröffentlicht.
    Der NDR hats auf seiner Homepage und das Hamburger Abendblatt ebenso:

    Vögel im Zoo werden geimpft
    Grippevirus: Aktion in Walsrode. Geflügel bleibt im Stall - aber nicht das im Vogelpark dank Sondergenehmigung.

    Walsrode -

    Freiheit für Zoovögel: Im Vogelpark Walsrode hat die bundesweite Stallpflicht wegen der Vogelgrippe bald ein Ende. 1000 wertvolle Vögel werden in den kommenden Tagen dank einer Sondergenehmigung der EU-Kommission geimpft. "Wir legen gleich los, damit die Tiere endlich wieder aus den beengten Winterquartieren ausziehen können", sagte Zooleiter Dieter Rinke am Wochenende. Geimpft würden alle Vögel, die theoretisch Vogelgrippe bekommen könnten - insgesamt ein Viertel der 4000 Vogelpark-Bewohner. Betroffen seien vor allem Enten und andere Wasservögel, aber auch Laufvögel wie Emus, Strauße, Nandus.

    Tierärztin Anja Petersen hat alle Hände voll zu tun. Vor der Impfung werden die Ringnummern aller gefiederten Patienten in einer Datenbank erfaßt. "Das ist Vorschrift, um geimpfte Tiere von ungeimpften unterscheiden zu können", so die Veterinärin. Damit sich der volle Impfschutz entfalten kann, müssen die Vögel kurz darauf noch ein zweites Mal geimpft werden. Danach können sie in ihre Freigehege zurückkehren. Die meisten Vögel machen die ungewohnte Prozedur ohne großes Aufhebens mit - als ob sie ahnen, daß der kleine Nadelstich ihnen Auslauf verheißt.

    Das Impfprogramm wurde nach Angaben des Vogelparks vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz entwickelt. Der Impfstoff sei bereits in Frankreich und den Niederlanden erfolgreich zum Einsatz gekommen. Erst Ende vergangener Woche hatte Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer deutlich gemacht, daß die allgemeine Stallpflicht für Geflügel wegen der Ansteckungsgefahr mit dem H5N1-Virus durch Wildvögel bis auf weiteres nicht aufgehoben werden könne. Bislang wurden in Deutschland mehr als 300 Wildvögel positiv getestet.
    HA

    erschienen am 24. April 2006
     
  4. #3 Alfred Klein, 24. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist mal wieder typisch.
    Nach dem Motto "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" ist auf einmal ein sicherer Impfstoff da. Bisher hieß es von Seiten Herrn Seehofers immer daß es keinen sicheren Impfstoff gäbe.
    Jetzt ist das alles nicht mehr wahr oder wie? Aber geimpft darf trotzdem nicht werden, es sei denn Brüssel mischt sich ein?
    Sollen wir unser Land von Bundesrepublik in Bananenrepublik umbenennen? Erscheint mir so langsam als sinnvoll. 8(
     
  5. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wozu sollten sich die Geflügelbauern Impfstoff besorgen? Ich dachte, die erhalten für das Töten ohnehin eine Menge Geld zur Entschädigung... anscheinend gibt es doch genug davon in den Kassen...
    Außerdem war ja bisher "nur" das Hausgeflügel betroffen, das leicht ersetzt werden kann und jetzt geht es halt um exotische Vögel, die ja sicher teils sehr selten sind.
     
  6. Koma

    Koma Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    hey, finde ich klasse, daß waldsrode impft!! :beifall:

    ich mag auch!! hier *auf und ab hüpf* ... meine dürfen auch geimpft werden und notfalls stell cih ein wächterhuhn, wenn es nciht anders geht!
     
Thema: Vogelpark Walsrode darf Impfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelpark walsrode vogelgrippe

Die Seite wird geladen...

Vogelpark Walsrode darf Impfen - Ähnliche Themen

  1. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  2. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  3. Parque das aves - Vogelpark in Brasilien

    Parque das aves - Vogelpark in Brasilien: Hallo :0- Vor ein paar Jahren war ich u.a. in einem wunderschönen Vogelpark in Brasilien. Hier möchte ich Euch einige Impressionen zeigen....
  4. 1. Internationale Loris.de Tagung am 20.05.2017 im Weltvogelpark Walsrode

    1. Internationale Loris.de Tagung am 20.05.2017 im Weltvogelpark Walsrode: Eine bestimmt sehr informative Veranstaltung für Lorifreunde und solche die es werden wollen.:)
  5. Vogelpark

    Vogelpark: Hallo, ich möchte gerne übers Wochenende mit meinem Bruder und meiner Mutter etwas verreisen. Meine Idee war es in einem Tier/Vogelpark zu...