Vogelpension Moni + Strapse???

Diskutiere Vogelpension Moni + Strapse??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute! Muss Euch was erzählen... Wie Ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, ist vor ca. 3 Wochen unser Lutino-Baby weggeflogen. Haben zwar...

  1. Snu

    Snu Guest

    Hi Leute!

    Muss Euch was erzählen...
    Wie Ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, ist vor ca. 3 Wochen unser Lutino-Baby weggeflogen. Haben zwar alles mögliche unternommen sie wiederzubekommen, aber es hat leider nicht geklappt!
    Letzten Sonntag haben wir dafür einen „Ersatz“ bekommen. Freunde haben einen Welli bei sich im Garten gefunden, den wir aufgenommen haben. Luzifer (so nennen wir ihn) ist ein kleines Biest. Aber darüber bald mehr im Welli-Fourm.
    Gestern Mittag bekamen wir einen Anruf, jemand hätte unseren Lutino-Baby bei sich. Die Leute haben sich auf die Zeitungsanzeige hin gemeldet. Wir waren sooo happy!! Das könnt Ihr Euch nicht vorstellen. Sind rumgezappelt wie verrückte Hühner. Wusst nicht, ob ich weinen oder vor Freude laut schreien soll... Strapse, voller Vorfreude gleich los, unser Babylein zu holen (wäre fast in seinen Hausschuhen losmarschiert). Ich war total aufgeregt und konnte es kaum abwarten, bis er wiederkam.
    Als er endlich daheim angekommen war, hab ich mich schon etwas gewundert, weil er 2 Schachteln dabei hatte. Strapses Blick hat genügt, und mir war klar, dass es sich nicht um unser Baby handelte. *etwasenttäuschtwar*
    Trotzdem war ich gespannt, was er da mitgebracht hatte... In der einen Schachtel war eine –wie mir scheint, ältere- Lutino-Henne, in der anderen ein „Nest“ mit 3 Eiern!!!
    Wie will ein Baby von 3 Monaten auch Eier legen...?!
    Laut Strapse haben die Leute die Dame vor ca. 4 Wochen aufgenommen und seit dem flog sie bei ihnen quer durch die Wohnung und hat dort auch die Eier gelegt. Sie hatten auch einen Hund, der das arme Ding angebellt haben muss, wenn sie herumflog... Schlimme Zustände!! (Trotzdem gut, dass sie sich aufgenommen, und nicht ihrem Schiksal überlassen haben!) Sie ist etwas verstört, kein Wunder, oder? Hat etwas Angst vor uns, aber nicht hysterisch oder so. Die anderen haben sie erstaunlicherweise total super aufgenommen. Hatte Angst, dass Sammy nicht damit einverstanden wäre, dass ein „Neuer“ einfach so hereinspatziert... Klappt aber ganz gut. Sie essen zusammen und es gab auch keine Streitereien oder so. Smokey weicht kaum von ihrer Seite und quatscht ihr das Ohr blutig....
    ABER: Was nun mit den Eiern machen?? Sie scheint sich gar nicht dafür zu interessieren. Sie sind auch nicht befruchtet. Strapse hat sie durchleuchtet... Aber wenn wir sie drin lassen, befürchten wir, dass Coco und Sammy wieder in Brutstimmung kommen. Sie haben das Nest schon genauestens beäugt... Aber wenn wir sie rausnehmen, besteht die Gefahr, dass die Henne wieder neue Eier legt, oda??
    Was tun??

    Liebe Grüsse,
    Moni + die immer grösser werdende Bande!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lanzelot, 2. Juli 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Hi ihr beiden ..

    ...son mißt das es nich Baby war aber gut das ihr die andere aufgenommen habt * freu für sie* ich denke schon das ihr die eier entfernen könnt schließlich hat sie keine brutabsichten * zitat Snu : "sie kümmert sich nicht ummdas gelege" * und ich bezweifel sogar das sie weiß das das ihre eier sind schließlich ´wurde sie ja tranzportiert und alles neu ..und so ..und den denke ich nich das sie ihre eier wieder erkennt ..

    ich war heute in unserem tierheim ..und wr froh kein geld mitgenommen zu haben normaler weise haben die so gut wie keine vögel * nur * tauben und so ..aber heute ! 12 Nymphen 2 lutinos 2 schecken 8 wildfarbende Hähne ..1. Singsittich 3 Mohrenköpfe 7 aga´s einen in Pastell gelb mit türkis * wunderschön * und einen grauen ..

    habe bei den lutinos gleichan euren gedacht aber der eine war * uralt* denke ich ..der andere hatte keinen ring ..

    na ja aber nu habt ihr ja erstmal nen neuen und den Lucifer lach ja ja welis sind auch nich zuverachten ..lol..davon waren übrigens 3 im Heim ...na ja ich habe jetzt 2 wochen urlaub und sooo weit is das ja nich weg .....


    gruß lanzelot !
     
Thema:

Vogelpension Moni + Strapse???

Die Seite wird geladen...

Vogelpension Moni + Strapse??? - Ähnliche Themen

  1. Vogelpensionen wer hat Erfahrung

    Vogelpensionen wer hat Erfahrung: Hallo Freunde, Wir wohnen hier im Bodenseekreis und suchen eine Vogelpension für unsere Schwarzohren nächstes Jahr. Ich würde gerne einen Tip...
  2. Vogelpension

    Vogelpension: Hallo, ich suche jemanden der auf meine 2 Grünzügelpapageien aufpasst, während mein Mann und ich im Urlaub sind. Als wir noch in Hessen...
  3. Vogelpension in München oder Umgebung gesucht

    Vogelpension in München oder Umgebung gesucht: Ich suche für meine 32 –jährige Blaustirnamazonen-Henne für 4 – 8 Wochen eine schöne Vogelpension in München oder weiterer Umgebung. Sie mag...
  4. Alte Sperli-Henne - der Fall Moni

    Alte Sperli-Henne - der Fall Moni: Moni ist eine US-gelbe 8jährige Aufnahmehenne. Die ersten 6 Lebensjahre verbrachte sie ausschließlich in einem Keller-Zuchtraum in einer Box von...