Vogelpreise

Diskutiere Vogelpreise im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Werden immer durch Angebot und Nachfrage reguliert. In vielen auch mir bekannten Fällen, geben die Zücher ihre Wellensittich Nachzuchten viel zu...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Werden immer durch Angebot und Nachfrage reguliert.
    In vielen auch mir bekannten Fällen, geben die Zücher ihre Wellensittich Nachzuchten viel zu billig ab.
    Ein Zuchtfreund hat einmal zu mir gesagt, wir Züchter haben alle einen an der Waffel. Wir geben den Leuten einen jungen Wellensittich, der Qualitativ so gut wie immer besser ist, als der Durchschnitt der im Laden angeboten wird. Zu einem Spottpreis ab.
    Heute erzählte mir jemand, der Morgen einen Vogel bei mir holen möchte, das man in einem Zoogeschäft vor einigen Jahren schon für den normalen WS Euro 49,-- bezahlt hat.
    Soviel muß bei mir noch nicht einmal jemand zahlen, der bei mir einen Standard Ws holt. Soviel habe ich auch nie für einen Normalen WS früher berechnet.

    Heute habe ich einmal nachgerechnet, nicht eingerechnet ist die Zuchtanlage, die mal richtig viel Geld gekostet hat. Angemietete Räume für Vögel 50 qm, Vereinsbeitrag Verband und Ortsgruppe, 100 Ringe, Futter, Aufzuchtfutter Vitamine u.s.w. Nur dabei kam ich auf Kosten von über Euro 29,-- pro Nachzuchtvogel. Kosten für Ausstellungen, Vögel u.s.w. sind natürlich auch nicht mit eingerechnet. Nur die reinen Belastungen, der laufenden Kosten.
    Als Ausstellungs-Züchter kann ich natürlich nicht alles verkaufen, brauche Vögel für die Zucht und die Ausstellungen, das sind dann teilweise 2 Paar Schuhe.
    Aber welches Hobby, kostet nichts, welches einen begeistert und fasziniert.

    So verkaufe und verschenke ich ältere Vögel, mit viel Verlust. Jüngere gebe ich also auch oftmals zu billig ab.
    Was dann auch noch schlimm ist, die Leute wollen dann meistens Vögel, die ich für die Weiterzucht oder Ausstellungen brauche. Letztens wollte jemand unbedingt einen meiner besten Spangle Hähne haben, ich bekam fast eine Krise, wenn ich einen derartig guten Vogel kaufen gehe, muß ich bis zu Euro XXX,-- auf den Tisch legen. Also sagte ich der kostet Euro XXX,--, dann war endlich Ruhe und die Diskusion um diesen Vogel vorbei. Was ich nicht verstehe, warum durfte es ein Bruder der nur eine Idee im Aussehen schlechter war, nicht gut genug. Wenn es um die Haltung für Zuhause geht.
    Oder es soll ein seltener Farbschlag sein, darf aber dann nichts kosten.
    Verstehe es wer will, werde es nie begreifen.

    Hast Du blaue, wollen sie grüne, hast Du Opaline, wollen sie Normale, das geht nun schon seit 30 Jahren so. Wird sich wohl auch nie ändern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Hallo Hans Jürgen,

    mach dir nichts draus. Das ist immer und überall so! Als wir vor ein paar Jahren Welpen hatten (hatten nur Rüden) wollte alle Hündinnen haben. Und am liebsten geschenkt. Das sind dann einfach nicht die richtigen Leute. Wir mussten dann zwar länger warten aber die Welpen sind alle zu sehr lieben Leuten gekommen. :)
     
Thema: Vogelpreise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelpreise