Vogelquälerei auf Madeira !!!

Diskutiere Vogelquälerei auf Madeira !!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Obwohl das eine das andere bedingt, ist das natürlich nicht Thema dieser Diskussion... ...nein, wieso auch, lasst uns fröhlich auf Madeira unsere...

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    **like very much **
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Le Perruche, 13. Mai 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Warum fällt es uns einfach so schwer, ernsthaft vorgetragene Missstände, wo immer sie auch festgestellt werden, ohne direkten oder versteckten Hinweis auf noch schlimmere Missstände, anzunehmen. Ich fürchte, selbst wenn der TE die Lage der Menschen in Portugal aufgegriffen hätte, würden sich genügend Stimmen finden, die darauf hinweisen, dass es den ArbeiterInnen in heruntergekommenen Gebäuden in Bangladesh noch schlechter geht. Oder es würde jemand einwenden, dass es auch in DE genügend Probleme gibt, die anzugehen wären.

    Ja alles wahr. So ist die Welt. Auf jeden dem es schlecht geht, kommen etliche, denen es schlechter geht.

    Ändern wird sich nur etwas, wenn man wahrnimmt und anspricht. Und seien es die Zustände in einem Vogelpark auf Madeira. Die Klappe halten kann jeder.

    In diesem Sinne. Stetes Wasser höhlt den Stein. Viel Erfolg.
     
  4. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.859
    Zustimmungen:
    39
    Die hier ernsthaft und mit viel Pathos vorgetragenen Mißstände bewegen sich, meiner Ansicht nach, in einem noch erträglichen Rahmen.

    Auch wenn vielfach eher unerwünscht, wie ich immer häufiger bemerke, geht es mir darum, mehr als nur eine Seite der Medaille zu betrachten.
    Das bedeutet allerdings keinesfalls, dass ich nicht in der Lage bin diesen Mißstand als Mißstand anzunehmen. Denn das wäre sicher nicht zielführend, da sehr wahrscheinlich der eine Mißstand den nächsten in Schrecklichkeit und Unrecht um Längen schlägt. Also niemals die Klappe halten, da stimme ich Dir zu!

    Und trotz alledem muss es doch möglich und auch für alle Mitleser durchaus erträglich sein, andere Aspekte einfließen zu lassen und hinterfragenden Stimmen Gehör zu schenken.

    Was mich bei dem vorliegenden Thema besonders ärgert, ist die fast schon postkoloniale Sichtweise der sich, nicht nur in diesem Thread, diverse Leute hier bedienen.
    Hier wird angeprangert, ohne sich auch nur minimal mit der anderen kulturellen Identität auseinanderzusetzen oder diese wird zumindest ausgeklammert. Das vor allem in südlichen Ländern der Umgang mit Tieren ein anderer, eher pragmatischer ist, will nicht in unsern Kopf. Wenn das nicht wie im Vogelpark Walsrode läuft, dann...
    Das, wie schon erwähnt worden ist, hier vielleicht durchaus wichtigere Probleme Vorrang haben, ist uns unverständlich. Zusätzlich kratzt es am hehren Banner Tierschutz, das wir stolz (wenn auch mit weißen Socken in Sandalen :D) in andere Länder tragen.
    Zurück in Good Old Germany wird man dann mit wohlwollendem Nicken und einem anerkennenden Schulterklopfen bedacht.

    Das schlimmste allerdings finde ich, dass dann die öffentlichkeitswirksame Welle gemacht wird (die hierzulande erstaunlich gut ankommt)...VOGELQUÄLEREI AUF MADEIRA!!!

    Das betrifft dann das ganze Land, oder? :zwinker:
     
  5. #24 Le Perruche, 14. Mai 2013
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Schlagworte - Aufmerksamkeit. That' s it. :)
     
  6. #25 ErpelmitEnte, 16. Mai 2013
    ErpelmitEnte

    ErpelmitEnte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte man noch erwähnen das die Vogelvolieren in dem besagten Park einem Höllander gehören, und er wird sicher ein gutes Geschäft damit machen.Zum einen wird er am Eintritt mitverdienen,zum anderen an den Beschäftigten die sich da für wenig Lohn (nur eine Vermutung) um die Tiere kümmern.Das da die Tiere auf der Strecke bleiben ist traurig.Und was ich auch dazu schreiben möchte, dass hier ist ein Vogelnetzwerk !!! Hier sollte es um die Tiere gehen.Wenn man Politik diskutieren möchte ,was auch seine Berechtigung hat dann gibts dafür genug andere Foren.Ich verschliesse weder die Augen vor den Problemen dort und Wander sicher nicht nur als wohlgenährter und reicher Deutscher durch die Blumeninsel,denn wenn ich das Täte würde ich die Zustände (Entschuldigung es geht nur um Vögel nicht die armen Menschen)nicht ansprechen.Ich bin hier dem Vogelnetztwerk beigetreten um mich mit Gleichgesinnten über Vögel auszutauschen.Das hier dann die Gutmenschen und Weltverbesserer einen Trad wegen Missstände in Vogelvolieren dazu nutzen um Politik zu betreiben finde ich wirklich schade.Wenn ich meinen Urlaub mit der Familie,den ich mir als Lkw Fahrer auch zusammensparen muss,dann zum Wandern und Natur geniessen nutze,und das auf einer Insel wo die Leute es nicht ganz so gut haben, ist das dann verwerflich? Wie sehe es denn aus wenn niemand dort Urlaub machen würde (oder wie jemand meint Kolonialverhalten ausleben)?Im übrigen war ich in einigen südlichen Ländern sei es als Lkw Fahrer oder als Urlaubs"kolonialist" (Kopfschüttel) und was mir grade in Madeira aufgefallen ist,das es trotz allem eine sehr saubere gepflegte Insel mit sehr netten Menschen ist.Nochmal ich wollte auf die Zustände der Tiere aufmerksam machen und keine Politik betreiben.Schade das man hier so runtergemacht wird und ich frag mich ob es Sinn macht überhaupt in so einem Forum was zu schreiben. ?!
     
  7. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    36
    Was den Tierschutz angeht, würde ich Deutschland bzw. die Schweiz (sicher auch andere Länder, aber da kenne ich mich nicht wirklich aus) nicht als anders, sondern als vorbildlich ansehen. Hohe Standards beim "Luxusgut" Tierhaltung kann ein eher armes Land nicht immer einhalten, das verstehe ich auch.

    Auf den hier eingestellten Bildern sind ein verletzter und ein toter Vogel zu sehen. "In XY gibts aber noch mehr verletzte und tote Vögel" ist kein Argument, um diese Sachlage herunterzuspielen. Und nur, weil man in betreffendem Land nicht wohnt, heißt das nicht, dass man seine Stimme nicht erheben darf. Hier im Forum kann aber nur beraten und nicht gehandelt werden, von daher: Mit den Parkbesitzern sprechen, evtl. dem Park spenden.

    Der Threadsteller hat Madeira nicht angegriffen. Er hätte natürlich auch "Vogelquälerei im *Name des Parks*" schreiben können, so war aber gleich klar, worum es grob geht, ob wir uns in Europa befinden etc.

    Macht doch die Leute, die was tun wollen, nicht gleich so runter, sondern gebt praktische Tipps, was diese Person nun tun kann! (Mache ich zugegebenermaßen auch nicht immer, aber ich bemühe mich)
     
  8. #27 Sina Bretschek, 2. Juli 2015
    Sina Bretschek

    Sina Bretschek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin gerade durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen! wir waren 2011 auch auf der Insel und auch in diesem Park . Es war ganz schrecklich. Verletzte und kranke Tiere wurden zur schau gestellt. Hat tatsächlich jemand Kontakt aus Deutschland dort aufgenommen und versucht zu helfen?
    liebe grüße
     
Thema: Vogelquälerei auf Madeira !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kolibri madeira

    ,
  2. Madeiras Nachtvögel

    ,
  3. madeira kolibri

    ,
  4. Madeira Vogelpark zu ,
  5. Madeira Vogelpark,
  6. http:www.vogelforen.devogelschutz241151-vogelquaelerei-madeira.html,
  7. tiere madeira,
  8. voegel madeiras,
  9. ara voliere,
  10. vogelschutz madeira
Die Seite wird geladen...

Vogelquälerei auf Madeira !!! - Ähnliche Themen

  1. Badehaus für new Madeira Double

    Badehaus für new Madeira Double: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Badehaus für die Voliere New Madeira Double von Montana Cages. Leider habe ich noch keins gefunden...
  2. Sperlingsartiger Vogel aus Madeira

    Sperlingsartiger Vogel aus Madeira: Hallo, über einen Tipp bei der Identifizierung dieses kleinen Kerls würde ich mich sehr freuen. Aufgenommen auf Madeira. Um welche Art könnte...
  3. suche Zimmervoliere "New Madeira Double - Platinum von Montana Cages" weiß

    suche Zimmervoliere "New Madeira Double - Platinum von Montana Cages" weiß: Guten Tag, ich suche die "New Madeira Double - Platinum von Montana Cages" in weiß, oder ähnlich große Voliere in weiß (165 breit, 85 hoch, 54...
  4. Mein Wochenendprojekt: Madeira Double Deluxe

    Mein Wochenendprojekt: Madeira Double Deluxe: Hi, meine Sperlis (derzeit 4 ... demnächst 6) bekommen ein neues Heim. Ich habe meinen Lebensraum noch etwas zusammengeschoben und kann nun...
  5. Frage zu Voliere New Madeira Double

    Frage zu Voliere New Madeira Double: Hallo, wir wollen unseren Vögelchen eine neue Voliere kaufen und liebäugeln mit der neuen Madeira Double mit waagerechter Verdrahtung, da bei...