Vogelsand in die Voliere ?

Diskutiere Vogelsand in die Voliere ? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, habe eine etwas seltsame Frage, die mich aber schon seit ein paar Wochen beschäftigt. Wir haben uns für unsere Aga's eine neue...

  1. #1 Conni Plümecke, 16. Juni 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo zusammen,
    habe eine etwas seltsame Frage, die mich aber schon seit ein paar Wochen beschäftigt. Wir haben uns für unsere Aga's eine neue und ziemlich grosse Zimmervoliere angeschafft. Momentan nehmen wir für die Kotwannen Vogelsand, weiss aber nicht, ob das wirklich das Richtige ist ? Was benutzt Ihr denn ?
    Wäre super, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.
    Liebe Grüsse
    Conni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papageienfreak, 16. Juni 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Der Vogelsand sollte GROB und nicht FEIN sein... der feine Sand ist nur für Finken usw... ich habe auch schon gelesen, dass manche Kleintierstreu oder Granulat benutzen... das saugt besser.
     
  4. #3 Conni Plümecke, 16. Juni 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Nee, das meinte ich eigentlich nicht ! Grober Sand ist schon klar, aber es gibt doch bestimmt auch etwas spezielles für Papageien, oder ? Bin mir eigentlich sicher, so etwas schon einmal im Zooladen gesehen zu haben ?!!
     
  5. #4 Glücksbärchy, 16. Juni 2003
    Glücksbärchy

    Glücksbärchy Guest

    Hallo Conni

    ähm ich weiß jetzt auch nicht so genau was du meinst.
    aber ich denke du meinst Sand speziell für Agas.
    Aso ich benutze für meine Agas groben Vogelsand und in einer kleinen Schale am Boden feinen Sand.




    Gruß Diana:0-
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Conni,

    also ich benutze als Einstreu Buchenholzgranulat (mittel), das bewährt sich sehr gut. Es läßt sich gut in der Voliere verteilen und auch wieder entfernen, staubt nicht und sieht auch sauberer aus. Der 25 kg-Sack kostet um die EUR 13,- bis 15,-, hält aber wirklich eine ganze Weile. Bei meiner 3 m-Voliere wäre das mit Sand wahrscheinlich auch ein Ding der Unmöglichkeit. Sand (wegen der Verdauung und z.T. auch als "Bad") bekommen meine Agas natürlich zusätzlich in einer großen Schale auf dem Boden und einer kleineren am Volierendraht angeboten, welchen sie auch reichlich nutzen.
     
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi Conni, Hi Gabi.
    Ich nehme ein Gemisch zwischen Vogelsand und Sägemehl. Hört sich zwar komisch an, aber meine Agas lieben dat. Vogelsand natürlich mir Kalk drin.
    Liebe Grüsse ( besonders an Gabi )
    Guido :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Conni,
    wir haben auch eine sehr grosse Zimmervoliere. Wir benutzen HUGRO Streu. Das ist eine Hanfeinstreu die supersaugfähig ist. Die zieht Flüssigkeiten sogar aus heruntergefallenem Obst. Wir finden sie toll. Das Einstreu verbindet sich sofort mit dem kot und kann wie eine Platte abgehoben werden. Unter www.hugro.de kannst Du näheres erfahren.
    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     
  10. #8 Conni Plümecke, 18. Juni 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo zusammen,
    vielen vielen Dank für die tollen Tips !
    Euch und Euren kleinen Rackern einen schönen Tag
    Conni:0-
     
Thema:

Vogelsand in die Voliere ?