Vogelsand oder Buchenholzgranulat? (:

Diskutiere Vogelsand oder Buchenholzgranulat? (: im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ein kurzer Zwischenstand, weil ich schon so lange nicht mehr online war: Meinen BLaugenickssperlis Kuno und Kiwi gehts so weit...

  1. #1 Hermine84, 1. Mai 2006
    Hermine84

    Hermine84 Guest

    Hallo zusammen!
    Ein kurzer Zwischenstand, weil ich schon so lange nicht mehr online war:
    Meinen BLaugenickssperlis Kuno und Kiwi gehts so weit prima :zwinker:

    Jetzt habe ich eine Frage...
    Was benutzt ihr als Einstreu und warum?

    Ich habe auf einen Tip einer Bekannten hin, beigeisterte und fähige Papageienhalterin, mal so Buchenschnipsel ausprobiert...
    meine Süßen finden das total klasse, seither wird nur noch auf dem Boden rumgetobt... gebuddelt und gegraben und zerbissen :+schimpf und und und...
    nur noch in Action :zwinker:

    Aber man hört ja auch immer wieder, dass der Vogelsand wichtige Mineralien enthält und die Steinchen auch mit aufgenommen werden und für die Verdauung wichtig sind...

    Ich persönlich finde das Buchenholz sowohl optisch als auch von der hygienischen Seite etwas angenehmer...

    WAS MEINT IHR DAZU?! :D

    Ich würde mich über gaaaanz viele Posts freuen

    Eure Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich benutze schon seid über 10 Jahren nur noch Buchenholzgranulat. Ich finde es einfach besser, es staubt auch nicht so und zum entsorgen ist es auch leichter. Als Ausgleich zu den Mineralien aus dem Sand bekommen meine Sperlinge einen Taubengritstein in die Voliere gehängt. Da haben sie auch was ordentliches zum knabbern und zur Beschäftigung.

    Gruß
     
  4. #3 birgitt, 1. Mai 2006
    birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo,

    meine beiden Nymphy´s lieben den groben Vogelsand obwohl sie von anfang an an Buchengranulat gewöhnt waren,

    Also ich streue immer in der Mitte der Voliere eine große Stelle mit groben
    Vogelsand diesen mische ich mit Vogelgrit und außen rum das Buchenholz.
    Dann stürzen Sie sofort nach unten und picken das es eine Freude ist da zuzusehen.

    Gruss Birgitt
     
  5. #4 ginacaecilia, 1. Mai 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo birgit,
    ich werde demnächst auch mal umstellen auf buchenholzgranulat, denke ich, ich hatte auch vogelsand, aber ich hange auch ein schälchen grit oder hänge einen stein rein. ich glaube buchenholzgranulat ist sichr interessant, ich habe auch von maisgranulat gegört, es soll auch sehr gut sein
     
  6. #5 wolfguwe, 1. Mai 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und ich kann mich wieder nur anschliessen, nehme seit vielen jahren nur buchenholzgranulat
     
  7. #6 eisverkäuferin, 1. Mai 2006
    eisverkäuferin

    eisverkäuferin Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu-Ulm
    im käfig benutze ich buchenholzgranulat.

    auf dem käfig steht ein kleiner spielplatz und dort fülle ich vogelsand hinein - zusätzlich kommt dort noch grit hinzu. es ist sozusagen ein sandkasten, welcher auch von allen gern angenommen wird.
    sie picken dort wie verrückt.

    sabine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bernadette_92, 15. Juli 2014
    Bernadette_92

    Bernadette_92 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich gut an, welche Größe vom Buchenholzgranulat würdet ihr für Sperlingspapageien nehmen ? fein, mittel oder grob?
     
  10. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Das mittlere.
    Sieht schöner aus und fliegt nicht so, wie das feine.
     
Thema:

Vogelsand oder Buchenholzgranulat? (:

Die Seite wird geladen...

Vogelsand oder Buchenholzgranulat? (: - Ähnliche Themen

  1. Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar

    Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar: Hallo, eine Frage an alle die buchenholzgranulat benutzen oder mal benutzten. Ich habe es mir jetzt für Zeit nach der brut und vor der mauser...
  2. Buchenholzgranulat oder Maiseinstreu

    Buchenholzgranulat oder Maiseinstreu: Was findet ihr besser bzw. geeigneter für Sperlingspapageien?
  3. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  4. Vogelsand

    Vogelsand: Guten Abend, ich wollte Euch gerne befragen zum Thema Sand. Ich war drei Wochen beruflich unterwegs und mein Nachbar hat sich um meine Vögel...
  5. Vogelsand?

    Vogelsand?: Hallo Was habt ihr in eure Käfige für ein Sand oder Streu? Was ist besonders gut für die Grauen?