Vogelsand schädlich für geiers Lunge

Diskutiere Vogelsand schädlich für geiers Lunge im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Freund hat mir heute gesagt, es sei schädlich so viel vogelsand in den käfig zu machen, weil sich der sand, da er so fein ist, auf...

  1. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    mein Freund hat mir heute gesagt, es sei schädlich so viel vogelsand in den käfig zu machen, weil sich der sand, da er so fein ist, auf geiers Lunge absetzt.
    ich habs immer gut gemeint und recht viel reingemacht, da sie immer so gern im sand scharren und so viel spass bei haben.
    was meint ihr dazu ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zeitungsente, 7. Juni 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Naja, also in Australien, dem natürlichen Lebensraum der Wellensittiche liegt auch Sand, oder?^^
     
  4. #3 Xarabege, 7. Juni 2008
    Xarabege

    Xarabege Guest

    Hallo, meines Erachtens ist Vogelsand doch nur in Verbindung mit einer Kropfentzündung schädlich (oder war es eine andere Krankheit). In so einem Falle nehmen die Wellis zu viel Sand auf zur "Kühlung". Aber ansonsten braucht man sich keine Gedanken zu machen. Mfg Xarabege
     
  5. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    das glaub ich jetzt nicht unbedingt...und Feinstaub gibt es es doch überall. Auch ohne Sand
     
  6. #5 elektroengel, 7. Juni 2008
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Also in meinen Volieren liegt Quarzsand mehrere Zentimeter hoch, gerade weil auch die Ziegensittiche gerne graben und buddeln. Gerne wird der Sand auch mitgegessen, da kleine Kieselchen und so unverdaubares Essen im Magen noch zermahlen. Kanarien lieben Sand mit Anis, den sie akribisch herauspicken. Ach ja, und Wachteln baden im Sand. Außerdem denke ich Sand ist beim eventuellen Herunterfallen eines Vogels weicher als ein Betonboden ;)
     
  7. #6 Liese0905, 7. Juni 2008
    Liese0905

    Liese0905 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Solange sich die Tiere nicht ständig im Sand aufhalten und Sonnenbaden betreiben oder gar Beachvolleyball spielen, ist´s doch Schnuppe. Überall im Wohnbereich befindet sich Hausstaub, den die Tiere bei ihren Freiflügen aufwirbeln und einatmen können. Hmmmm...
     
  8. #7 Melly1878, 7. Juni 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Man sollte dabei vielleicht auch nicht vergessen, wie viel Staub die Tierchen selber machen :zwinker:! Der Federstaub legt sich ja auch ÜBERALL ab und ist mit Sicherheit noch feiner, wie das bisschen Sandstaub! Glaub da also auch nicht dran!
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    So manche Kropfentzündung wird vom ganz feinen Vogelsand kommen, wie es auch Tierärzte seit Jahren sagen. Dieser feine Sand ist zumeist obwohl uns nicht bewust zu fein und staubig. Diese Komination kann sich in einer Falte im Kropf festsetzen ( festpappen ). So können sich mit der Zeit Bakterien und Pilze ansiedeln.
    Bei groben Sand, wie man ihn häufiger bei Papageien verwendet, ist dies nicht der Fall, auch kann man diesen zumeist auch besser einmal vorher druchspülen und trocknen, wenn er staubig ist. Wird auch oft gerne ( bei manchem auch als Ersatz für Gritt ) aufgenommen.

    Staub und Unsauberkeit z.B. im Futter sind nun mal Gefahrenpunkte für einen Wellensittich.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    danke für eure antworten :)
     
  12. #10 DeichShaf, 10. Juni 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich empfehle den Vogelsand aus der Birdbox. Der ist recht grob, enthält zusätzlich Grit und Kalk und ist leicht mit Anis versetzt.

    Sofern man sich das mit dem Sand nicht antun mag und des Geruchs wegen lieber eine andere Lösung haben will, kann man Buchenholzgranulat nehmen. Wichtig ist nur, dass die Tiere dann auf jeden Fall in einer Schale ständig Grit angeboten bekommen, denn der ist lebenswichtig: Ohne Grit keine Verdauung (die kleinen Steinchen zermahlen die Körner im Muskelmagen).
     
Thema: Vogelsand schädlich für geiers Lunge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelsand zu staubig

    ,
  2. Wellensittiche vogelsand sch

    ,
  3. vogelsand schädlich für wellensittich wegen staub