Vogelsand

Diskutiere Vogelsand im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle! ich hab mal eine Frage zum Vogelsand. Was sind eigentlich die wichtigen Inhaltsstoffe des Vogelsands, die unsere...

  1. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    ich hab mal eine Frage zum Vogelsand.

    Was sind eigentlich die wichtigen Inhaltsstoffe des Vogelsands, die unsere gefiederten Freunde (habe Nymphensittiche und Wellensittiche) benoetigen?

    Da wir in einer Wuestengegend und am Meer wohnen, hat sich nun die Frage ergeben, ob wir evtl. Sand vom Meer verwenden koennen. Haette dieser Sand auch die notwendigen Inhaltsstoffe? Haettet ihr Bedenken wegen evtl. Verschmutzung oder Umweltgifte?

    Was denkt ihr daruber?

    Danke schon mal fuer Eure Antworten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Der Meersand sollte gründlich gewaschen werden, damit kein Salz (Gefahr von Nierenschädigungen!) enthalten ist. Der Sand selber ist eigentlich völlig unwichtig, kann sogar zu Problemen bis hin zum Tode führen, wenn er von einem Pieper übermässig aufgenommen wird.
    Wichtig ist (Muschel-) Grit, Muschelstückchen sind im Meersand ja meistens enthalten. Ansonsten rate ich aber eher von der Verwendung von Sand ab, lieber so etwas wie Buchenholzgranulat nehmen und Grit und Mineralien separat reichen.
    -Bekommt man so etwas in den VAE?
     
  4. gigafan

    gigafan Guest

    Hallo,

    sand vom Meer würde ich nicht nehmen, da sich in diesem bestimmt auch ein gewisser Anteil Chemie abgelagert hat.

    Gruß Dennis
     
  5. #4 Zugeflogen, 1. Oktober 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    hätte bei sand vom strand/meer auch bedenken bezüglich der belastung. weis ja nicht, wie hart die bestimmungen in den vae zum gewässerschutz sind und ob und wie stark sie durchgesetzt/kontroliert werden.

    hast du schonmal bhg probiert? halte dies für geeigneter als den sand ;)
     
  6. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    danke an alle fuer Eure Antworten!

    @Basstom:
    wir haben ja Nymphensittichnachwuchs bekommen und daher einen grossen Kaefig / Voliere gekauft. Aufgrund der grossen Flaeche sind wr da schon mal vom Sand abgekommen und haben es mit Sandpapier fuer Voegel ausgelegt und habe extra Grit besorgt. Buchenholzgranulat habe ich hier noch nicht gesehen.

    @Dennis:
    die Befuerchtung der chemischen Belastung habe ich auch

    @Zugeflogen:
    Ich habe keine genauen Infos zum Gewaesserschutz hier in den VAE und welche Auflagen es hier gibt. Grundsaetzlich ist es hier in den VAE eher so, dass Umweltschutz im allgemeinen eher in den Kinderschuhen steckt. Also vermute ich, dass es fuer bestimmte Dinge wohl Gesetze gibt, es wohl aber mit der Kontrolle nicht so toll aussieht.

    Ich denke eher, dass das nicht so ideal ist. Das Risiko ist mir dann zu gross. Die Ueberlegung kam auf, da wir ja Sand ohne Ende haben und ich fuer 1kg Sand ca. 5 Euro bezahle.

    Ich fliege in zwei Wochen nach Deutschland und werde mal sehen, ob ich Buchenholzgranulat mitnehmen kann. Gibt es das in einer guten Zoohandlung? Ich habe noch ein bisschen gegoogelt und gelesen, dass man auch Heu als Einstreu verwenden kann.

    Falls Ihr sonst noch Ideen habt, was man auch als Einstreu verwenden kann, dann her damit!

    :0-
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Bitte benutze kein Sandpapier! Der Sand ist auf diesem Papier angeleimt und wenn deine Nymphis versuchen die einzelnen Sandkrümel aufzunehmen, futtern sie den Leim mit und können daran sterben.

    Ich schwöre auf Küchenrolle (Zewa...etc.). Wie wärs damit? Ist leichter zu wechseln als alles andere. Nur musst du dann zusätzlich den Grit zur Verfügung stellen.:0-
     
  8. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniel!

    obwohl das Sandpapier ist, das fuer Voegel verkauft wird?
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Ja, genau das. Ebenso handhabt sich das mit diesen Sandüberzügen für die Sitzstangen. Das Zeug ist für Vögelfüßchen das reinste Schmirgelpapier.:traurig: Leider sind eben nicht alle Produkte gut, die angeblich für Vögel gut sein sollen.
     
  10. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi Daniel!

    danke! Dann mach ich mich gleich mal auf den Weg und schmeiss es raus!
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Tja, das ist eben so eine fatale Sache, in den "Fachgeschäften" werden leider immer noch jede Menge Sachen verkauft, die von "wenig artgerecht" bis sogar "schädlich" eingestuft werden müssen.
     
  12. #11 ute_die_gute, 3. Oktober 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Ich habe gestern aus sehr sicherer Quelle erfahren, das gegen eine sehr bekannte Firma mit "V" prozessiert wird wegen dem Sandpapier und den Sitzstangenhüllen. Die beiden Produkte müssen mittlerweile von besagter Firma vom Markt genommen worden sein :beifall: .
     
  13. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ute!

    gut zu wissen! Bei uns wird immer noch Sandpapier gekauft, ist allerdings von einer anderen Marke.

    Ich hab auf jeden Fall das Sandpapier sofort aus dem Kaefig entfernt und erstmal mit Zewa ausgelegt!
     
  14. #13 Vogelfreund, 4. Oktober 2004
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Gute Idee..

    bei mir im Ladenlokal fragen auch immer wieder Kunden nach diesen Sandhülsen oder nach Sandpapier...

    Ich halte denen dann immer ein Schreiben von der TVT (Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz) unter die Nase, in dem steht, dass solche Sandpapiere zu Sohlengeschwüren führen können...

    Die meisten Kunden sind recht dankbar für diese Information und weichen auf Buchenholz oder Hugro Naturstreu aus...

    Aber es gibt natürlich auch immer unbelehrbare, die sich das Sandpapier dann in einem anderen Geschäft besorgen.. :k
     
  15. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Hallo zusammen,

    da mein Welli Probleme mit dem Sand hatte, hat man mir in der TiHo Hannover dazu geraten, Küchenkrepp zu nehmen und zusätzlich Grit zu geben. Das geht ganz hervorragend. Ich spare mir die Schlepperei mit dem Sand und das Saubermachen geht auch einfacher und meine beiden Wellis scheinen es so auch ganz gut zu finden, schließlich kann man ja mit dem Grit so schön die Bude verzieren.

    Der Doc in der TiHo sagte auch, man könnte ganz normale Tageszeitungen nehmen (das machen die da auch so), aber da habe ich doch einige Bedenken.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sbari

    sbari Guest

    @Daniel88 und alle anderen...

    im "aktuellen" Freiflug (http://www.papageienschutz.de/ ) auf Seite 16 (unten rechts) wird unter anderem auf die Gefahren der "wassersaugenden" Papiere hingewiesen. wusste ich auch nicht. kleines Zitat:

    Die Pallette dieser Zinkhaltigen Gegenstände und Substanzen reicht von Farben, über Kunststoffe, Keramikgegenstände, Papier (insbesondere Wasser aufsaugende Papiere, wie Haushaltstücher aus Papier, Toilettenpapier, Papierservietten), Textilien bis zu Kosmetika und Nahrungsmittelzusatzstoffen.​

    kleines Zitat fertig...

    mfg
    sbari
     
  18. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich schiebe dieses Thema mal wieder nach oben! :p

    War heute wieder mal in unserer Zoohandlung, um den regelmaessigen Grosseinkauf zu erledigen. Nachdem ich das ganze Futter zusammengesammelt hatte, gehe ich wie ueblich noch bei den Kakadus und Nymphensittichen vorbei. Und was sehe ich auf dem Weg vom Kakadu zum Nymphensittich?

    Buchenholzgranulat! Das erste Mal, dass ich das hier gesehen hab! Hab ich natuerlich sofort eingepackt! Den Ladenbesitzer hab ich natuerlich auch gefragt, ob er das jetzt immer da hat. Er hat noch jede Menge da und wenn es aus ist, bestellt er wieder nach. :beifall:
     
Thema: Vogelsand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelsand Meersand

Die Seite wird geladen...

Vogelsand - Ähnliche Themen

  1. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  2. Vogelsand

    Vogelsand: Guten Abend, ich wollte Euch gerne befragen zum Thema Sand. Ich war drei Wochen beruflich unterwegs und mein Nachbar hat sich um meine Vögel...
  3. Vogelsand?

    Vogelsand?: Hallo Was habt ihr in eure Käfige für ein Sand oder Streu? Was ist besonders gut für die Grauen?
  4. Vogelsand für Küken ?

    Vogelsand für Küken ?: hallo, Ich habe eine Aufzuchtbox wo ich meine Zwerghuhnüken in den ersten zwei wochen aufziehe. Meine Frage, ist eventuell Vogelsand gut für...
  5. Gibt es Vogelsand der nicht staubt?

    Gibt es Vogelsand der nicht staubt?: Hallo, ich habe hier von "Fleckchen" gelesen, dass sie CHEMI-VIT Maior CS Litter Bodenstreu verwendet und das das weniger stauben soll. Ich habe...