Vogelschauen

Diskutiere Vogelschauen im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, schätzungsweise trete ich jetzt in einige Fettnäpfchen. Hier gibt es ja ziemlich unterschiedliche Meinungen. Aber ich möchte...

  1. Nany

    Nany Guest

    Hallo zusammen,

    schätzungsweise trete ich jetzt in einige Fettnäpfchen. Hier gibt es ja ziemlich unterschiedliche Meinungen. Aber ich möchte erzählen was ich auf einer Vogelschau erlebt habe.

    Wir waren also in letzter Zeit auf einer Vogelschau. Eigentlich wollte ich nicht hin, aber Sie wurde uns von einem Kakadu-Züchter empfohlen. Er meinte, es gäbe nicht die kleinen Ausstellungskäfige sondern große Volieren. Also sind wir hin.

    Es gab dort wirklich schöne große Volieren mit tollen Tieren. Als ich aber die Wellensittiche gesehen hatte zerbrach es mir das Herz: mini kleine Käfige. Ich wollte mir das gar nicht ansehen aber bei näherem Betrachten bemerkten wir das sich ein Wellensittich die Schwanzfedern apathisch herausgerissen hat. Er konnte nicht mehr aufhören. Auch die Beinchen hat er sich angebissen. Scheinbar waren die vielen Leute zu viel Stress (die „Bitte Abstand halten“ Schilder brachten natürlich nix). Nun wollte ich jemanden dieses „Vereins der Vogelfreunde“ bescheid sagen. Doch als ich mich herumdrehte standen diese schon hinter mir, unberührt von dem was sich da abspielte. In dem nächsten Käfig der Welli auf Platz 3. Dieser sah bald noch schlimmer aus als der andere, nagten an sämtlichen Federn, lag auf dem Rücken, das war ein schreckliches Bild. Auch andere Besucher bemerkten dies, machten darauf aufmerksam, aber das schien egal zu sein.

    Wie kann es also sein das es hier keine anderen Richtlinien gibt? Könnten die Wellis nicht nach der Bewertung (ich kenne mich da leider überhaupt nicht aus) in eine größere Voliere. Man könnte ja an dieser Voliere ein Bild und die Bewertung des Vogel hinhängen. In diesen kleinen Käfigen drehen doch viele Vögel bei den vielen Besuchern durch.

    Sorry, aber ich kann das nicht verstehen. Auf „so was“ werde ich jedenfalls nie wieder gehen. Vor allem kann ich nicht verstehen wie sich diese Leute Vogelfreunde nennen können.

    Ich war nun auf 2 Schauen und jedes mal das selbe. Ist das denn überall so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nany,

    um es vorweg zu sagen , ich habe auch etwas gegen Vogelschauen und gehe auch seit Jahren auf keiner mehr.Die von dir beschriebenden Volieren dienen wohl in erster Linie als sog.Rahmenschau für die "Nichtfachleute". Es gibt auch sehr große Schauen die dann fast nur aus den besagten kleinen Käfigen bestehen.Normalerweise ist es dann üblich das die Ausstellungsvögel für eine solche Schau trainiert werden. Das heißt das sie schon früh an den Aufendhalt in einem sogenannten Ausstellungskäfig gewöhnt werden.Die Schau selbst dient der Bewertung der einzelnen Vögel nach bestimmten Standards.In erster Linie sind dieses die Gestalt,Farbe und der Gesang der Tiere.Dieses ist sicher nicht unwichtig da sich die Vögel natürlich unter den Bedingungen der Gefangenschaft verändern.Da eine natürliche Auslese wie etwa durch Raubvögel und Umweltbedingungen nicht mehr stattfindet ist es sicher nötig bestimmte Formen der Degenerierung durch Selektion zu vermeiden.Ob dieses nun immer durch Schauen in der genannten Weise geschehen muß ist allerdings diskutabel.

    Schöne Grüße Fritz
     
  4. sabine

    sabine Guest

    hallo nany

    ich war kürzlich auch auf einer vogelbörse. wollte das einfach mal gesehen haben. aber als ich die wellis, nympfen, kanaries und sonstwas für arten alle in einem austellkäfig gesehen habe wurde mir ganz anders. größtenteils waren auch die vögel paarweise da drin. zwei nympfen in so einem kleinen käfig 8( da frage ich mich auch wo da die angebliche tierliebe bleibt. das war ja bei weitem noch nicht alles. ein welli versuchte panikartig aus dem käfig zu flüchten. da war ein loch im bauer ( zur zierde) und da guckte schon fast der halbe vogel raus. ich stand da wie versteinert. unsereins reisst sich sonstwas aus damit wir unsere tiere so gut wie möglich und artgerecht halten und die die stopfen sie aus geldgier in käfige die gerade mal für einen hamster reichen. das macht mich auch wütend. wieso wird das geduldet? kann man den tieren nicht trotzdem platz lassen? ja ja, das liebe geld ...8( :(

    p.s. selbst wenn du oder auch ich, in ein fettnäpfchen treten sollte uns das egal sein. es ist ebend unsere meinung und ich denke die darf man haben wenns darum geht das tiere grob gesprochen für geld qualen erleiden müssen.
     
  5. Sunny

    Sunny Guest

    Hi

    ich war vor einer woche auch bei uns in der nähe auf einer vogelschau und da gab es auch riesen volieren (z.b. die ara,amazonen, graupapagein, kakadus usw) waren alle in riesen volieren und es sah auch so aus als würde es ihnen richtig gut gehen aber als ich in den nächsten raum ging sah ich auch das grauen, vorallen wellis und nymphis waren wirklich in mini kleinen käfigen (der welli hatte mühe und not sich überhaupt drehen zu können) die vögel sahen krank und ungepflegt aus... mansche wellis hatten sich auch schon die schwanzfedern ausgerupft :(
    ich versteh echt nicht wieso sie nur mansche vögel eine große voliere haben und maansche in einen mini käfig haren müßen8(
    naja.... ich werde wohl auch nie wieder auf so´ne schau gehen!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vogelschauen

Die Seite wird geladen...

Vogelschauen - Ähnliche Themen

  1. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  2. Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...
  3. Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell

    Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell: Offenen Ampertal Vogelschau und 17.Süd-Bayerische Meisterschaft LV 32 Bayern-Süd eV. am 05.u.06.11.2016 „Mit Sonderausstellung für...
  4. AZ-Landesschau Bayern

    AZ-Landesschau Bayern: Hallo Vogelfreunde, am 15. und 16.10.2016 findet die AZ-Landesschau Bayern in der Vilsbiburger Stadthalle statt. Außer ca. 2000 Bewertungsvögel...
  5. Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...