Vogelsichere Gardinen

Diskutiere Vogelsichere Gardinen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo :D Also, brav wie ich war, hab ich im Forum gesucht, aber nichts gefunden (zumindestens nicht bis dahin, wo meine Geduld zu ende war :~)....

  1. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo :D

    Also, brav wie ich war, hab ich im Forum gesucht, aber nichts gefunden (zumindestens nicht bis dahin, wo meine Geduld zu ende war :~).

    Da meine neue Tierfliegerin sich nicht durch Rolladen hinter dem Glas (Balkontür) abschrecken lässt, möchte ich Gardinen anbringen, um das Dagegenfliegen, und somit Verletztungen, zu verhindern.

    Aaaaaaber ich habe schon sehr oft von Wellis gehört, die sich an Gardinen erhängt haben (Fäden oder sonstiges) und wollte nach einer Vogelsicheren Gardine fragen.

    Welcher Stoff, wie befestigen, etc.

    Danke schon mal, wenn jemand eine Idee hat :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elphaba1989, 8. September 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Ich würde diese leicht transparenten, bunten Vorhangschals nehmen und die an einer Gardinenleiste mit diesen kleinen Röllchen (wie die heißen, keine Ahnung) befestigen. Daran sollte sich kein Welli aufhängen, und durch die Farbe wird das Fenster gut erkannt - wenn sie dann wissen, dass dort das Fenster ist, kannst du die Vorhänge ja wieder öffnen ;)

    LG Wenke
     
  4. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    du meinst doch bestimmt diese schlaufenschals?solche gibt es ja in kurz un in lang.die sind fast aus dem selben material wie satine gemacht.
     
  5. c-fix

    c-fix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gardinen sind üblicherweise leichte (und somit möglichst transparente) Stoffe, die mehr oder weniger lose aufgehängt werden. Demnach gibt es keine, die wirklich "vogelsicher" sind.

    Besser imho wäre eine alternative Lösung, als Beispiele Lamellen-Vorhänge, Lamellen-Rollos oder Rollos aus sonstigen Materialien - je nach Einrichtung gibts auch damit genug Möglichkeiten der Gestaltung und nebenbei ist es wesentlich moderner als Gardinen ;)

    P.S.: Bambus-Rollos kann ich btw wärmstens empfehlen - die sind bei mir seit ca. 8 Jahren unfallfrei und es gab auch keine sonstigen Nebenwirkungen durch anknabbern usw... zudem sind die Dinger (zumindest bei mir) ne beliebte Sitz-Möglichkeit.
     
  6. #5 elphaba1989, 8. September 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Vom Material her meine ich das, ja, allerdings meine ich mit "Röllchen" diese Dinger, die du an die Gardine dranmachst (wo so kleine Rollen drin sind) und diese dann in die Gardinenleiste (so ne Art Schiene) klemmst.

    Die Idee mit den Rollos ist mir so noch nicht gekommen, aber was ist dann mit den Lichtverhältnissen und/oder Durchblick durchs Fenster?
     
  7. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Daran habe ich auch gerade gedacht, wenns dunkel ist fliegen se ja eh nicht :~
     
  8. c-fix

    c-fix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es ist dunkler als wären sie nicht da, also etwas früher als sonst das Licht einschalten wird dadurch schon notwendig.

    Meinen Vögeln reicht das Licht aber aus, selbst wenn die Vogel-Lampe aus ist fliegen die munter durchs Wohnzimmer (und einen angrenzenden recht schlecht beleuchteten Flur).

    Der Durchblick nach außen wird je nach Rollo erheblich bis vollständig eingeschränkt (gilt sowohl von innen nach außen als auch umgekehrt)
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gaze-Vorhänge sind das, was Du suchst. Halbtransparent, als Schlaufenschal/Schlaufengardine zu bekommen und ein idealer Prellbock für Wellis, die voreilig gegen Fenster fliegen wollen. Jedenfalls haben die hier schon mindestens einen Genickbruch definitiv verhindert.
     
  10. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Mein Tipp:

    Geh in einen Second-Hand-Laden und schau Dir an, was die dort haben. Fühle das Material, achte auf die Waschbarkeit, sortiere alles, wo die Kleinen mit den Krallen hängen bleiben können aus und gucke Dir die Größe von dem, was sie haben und in Frage kommt, an.

    So habe ich es gemacht.
    Ich konnte dort relativ preiswert große Gardinen erstehen. :dance:
    Dann konnte ich relativ gut meine Geometrie- und Mathematikkenntnisse auffrischen bzw. anwenden - welch angenehme Überraschung! :zwinker:
    Aus den alten Gardinen habe ich - mal quer und mal längs - zwei neue geschnitten. 8o Hemmungslos!
    Man braucht dann noch das Zeug für die Aufhängung, passend zur Gardinenstange.
    Dann konnte ich meine Nähkenntnisse auffrischen und anwenden. :~

    Bald darauf hingen die Gardinen. Zwar nicht so hübsch, als wenn sie von einem Raumaustatter angebracht worden wären, aber schon in Ordnung.

    :+klugsche Und voll preiswert, das ganze!

    Als dann meine Kleinen ihre eigene "Raumausstatterlehre" begannen und Löcher in die Gardinen knabberten, hatte ich erneut :dance: riesigen Grund zur Freude:
    Denn :idee: unsere Gardinen waren ja soooo preiswert und ich muß mich von daher gar nicht wie andere Welliebesitzer über die Löcher ärgern!

    Mittlerweile haben wir das zweite Gardinenset. :trost: Löcher knabbern macht auch keinen Spaß mehr.

    Überzeugt?????

    :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. spo

    spo Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neuwied
    Ich habe es mit Gardinen aufgegeben, es war trotz Birdlamp zu dunkel in den Vogelzimmern. Nun kleben Schmetterlinge und Blumen an den Fenstern, klappt prima.
    VG
    spo
     
  13. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Okay, ich mach mich mal schlau.

    Danke :~
     
Thema:

Vogelsichere Gardinen