Vogelsitz als Weihnachtsgeschenk bauen

Diskutiere Vogelsitz als Weihnachtsgeschenk bauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe direkt mal ein paar Fragen. Und zwar geht es um Folgendes: Mein Bruder hat seit ca. einem Jahr...

  1. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und habe direkt mal ein paar Fragen.

    Und zwar geht es um Folgendes:
    Mein Bruder hat seit ca. einem Jahr einen Graupapagei "Murphy" und ist sehr glücklich mit ihm.

    Da ich ihm an Weihnachten mal was besonderes schenken wollte, habe ich mir gedacht, ich baue einen Vogelsitz (oder wie die Dinger heissen).

    Mein Vorhaben:

    In der Mitte (als Stamm) eine dicke Stange senkrecht aus dem Baumarkt. Dadurch bohre ich Löcher und stecke durch die Löcher 1m lange Stäbe durch als Sitzstangen.
    Ganz oben befestige ich ein Brett mit zwei Löchern für zwei Näpfe.

    Habe schon viel hier gelesen aber nun meine Fragen:
    Kann man wirklich diese Kinderbauklötze für Graupapageien nehmen? Wer hat diese genommen? Er steht voll auf bunte Sachen :O)

    Wo bekommt ihr diese Sisal-Bänder her? Baumarkt? Auf was muss ich da achten? Mit was könnte ich die befestigen (Haken?) Müssen ja Zinkfrei sein, wie ich gelesen habe)

    Wollte diese Bauklötze an die Sitzstangen hängen.


    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Weihnachten ist ja bald... :O)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sascha123

    Sascha123 Guest

  4. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Sieht schön aus aber das wird bis Weihnachten nicht mehr hinhauen...

    Aber gutes Beispiel. Kann man sich das Ein oder Andere abgucken :O)
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    deine Geschenkidee finde ich super, darüber wird sich dein Bruder und sein Grauer sicher sehr freuen :zustimm:.

    Ich würde einfach Naturäste dafür verbauen, die gibt es draußen kostenlos in verschiedenen Stärken. Gleichzeitig sind sie auch für die Papageienfüße gesünder, da sie unterschiedliche Durchmesser haben und die Fuße so besser trainieren und auch gegen Druckstellen vorbeugen.
    Darüber hinaus kann der Graue auch super dran nagen und Zernagtes kann man dann evtl. einfach mit neuem Ästen nach einiger Zeit kostenlos ausbessern :zwinker:.

    Das könnte man durchaus so machen.

    Die Bauklotze für Kinder werden normal nur mit ungiftigen Farben verarbeitet, da Kleinkinder sie ja ebenfalls in den Mund nehmen und die Zähnchen dran reiben, von daher sind sie wirklich unbedenklich.
    Ich selbst habe aber meist doch eher große, bunte Holzperlen aus der Spielzeugabteilung verbastelt, die ebenfalls normal mit ungiftigen Farben gefärbt werden.
    Größere Holzperlen lassen sich meiner Meinung nach halt auch für einen Grauen besser greifen, als ein dicker Bauklotz :zwinker:.
    Kannst ja mal hier schauen, da hatte ich mal ein paar von meinen eigenwilligen "Werken" mit Bastelanleitung aufgelistet. Auch hier Bastelforum im findest du sicher noch einige Anregung dazu :zwinker:.

    Ja, normal bekommt man Sisalseile in verschiedenen Stärken im Baumarkt. Auch Hanfseile sind für Papageien gut geeignet und ebenfalls dort zu bekommen.
    Metallteile wie Harken usw. sollten möglichst aus Edelstahl sein, um Zinkvergiftungen vorzubeugen.

    Dann mal viel Spaß beim Werleln :hammer:.
    Wäre schön, wenn du uns dein Bauwerk auch evtl. mal per Bild zeigen würdest, wenn es fertig ist, sowas ist immer eine gute Anregung für viele :).
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach ja, falls du Naturäste verwenden möchtest, dir aber unsicher sein solltest, welche Äste man verwenden darf, dann kannst du mal hier schauen, da hatte ich mal geeignetes Astwerk mit Bild zusammen gesammelt.
     
  7. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Super, DANKE DANKE für die tollen Tipps!!!

    Dann werde ich heute NAchmittag gleich loslegen :O)
    Bilder gibt es natürlich auch....

    Müssen die Äste auch desinfiziert werden, bzw. im Backofen erhitzt werden zur Abtötung von Schädlingen? Kenne das so von meinem Streifenhörnchen :O)
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Man verwendet je nach Größe des Bauwerkes halt doch eher auch schon mal Äste, die halt nicht unbedingt in den Ofen passen.

    Ich selbst packe daher die Äste einfach in die Badewanne, brause sie dort zuerst mal heiß ab, dann schrubbe ich sie mit eine Bürste ab und tu sie nochmals heiß abbrausen und fertig :zwinker:.
     
  9. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann werde ich das auch so machen...

    Fahre jetzt in den Baumarkt und ins Spielzeuggeschäft :O)
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    es würde den vogel und deinen bruder sicher auch freuen, wenn der graue einen partner bekommt:zwinker:
     
  11. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Schau mal!
    Ps.: ein Partner wär echt ne gute Idee!
     

    Anhänge:

  12. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Einen Partner bekommt er noch. Mein Bruder hat Murphy von einem Züchter und dort will er sich noch einen holen.

    Habe mal ein Bild von den Sachen gemacht, die ich gestern gekauft habe.

    Einmal eine 1,50m Stange als Stamm (11,95 €)
    das Brett für oben als Sitzbrett und "Napfhalter" ca. 2,00 €)
    und die Bauklötze (11,11 €)
    Sisalseil (4,09 €)
     
  13. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ..............
     

    Anhänge:

  14. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ..............................
     

    Anhänge:

  15. mehrsogined

    mehrsogined Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ja respekt- ist ja ein super Bild!
    Ich verwende auch nur noch Naturholz- da hat das Gefieder einfach mehr Spaß dran.
    Ich schau mir die Sachen öfter bei www.parrotsparadise.de ab. Die Shopbetreiber sind auch ganz redelig und hilfsbereit, grins...

    Viele Grüße!!
     
  16. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So, habe gestern noch bis spät in die Nacht gebastelt...

    Ein Kletterseil und eine Schaukel sind jetzt an dem Gestell dran, heute kommen noch ein paar Stangen dran und noch irgendwas (weiss nur noch nicht was....).

    Hier mal ein paar Fotos...
     

    Anhänge:

  17. #16 papageienmama1, 22. Dezember 2008
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo sandra,

    ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber meinst du nicht, das ein "richtiger" baum für den kleinen geier schöner wäre?
    ist auch sehr einfach zu bauen und ein prima spiel- und schredderplatz
     

    Anhänge:

  18. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Hallo Sandra,

    mein Respekt! Ein wirklich schöner "Vogelsitz".

    Bei mir wäre viel Brennholz und ein Krankenhausbesuch das Ergebnis gewesen. :D
     
  19. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem letzten Bild sind die Kleinigkeiten, die ich heute noch gekauft habe.

    4 Tontöpfe ( 2,00 €)
    Lebensmittelfarbe (ca. 1,50 €)
    Draht "gefeuert" stand dran, geht das oder ist das schädlich??? (0,79 €)
    Brett (ca. 2,00 €)
    Nägel (ca. 2,00 €)
    3 Sitzstangen 1,80 €/Stck)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0


    Ich baue gerne so Sachen.... Hab auch schon ganze Käfige gebaut für meine Rennmäuse und Streifenhörnchen.
     

    Anhänge:

  22. Sandra84

    Sandra84 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So, Habe jetzt noch drei Sachen gebaut...

    Jetzt muss ich nur noch die Löcher für die Stangen bohren, das Oberteil festschrauben und dann bin ich endlich fertig :O)
     

    Anhänge:

Thema: Vogelsitz als Weihnachtsgeschenk bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogelsitz

    ,
  2. weihnachtsgeschenk bauen

    ,
  3. vogelsitz fuer papageien

Die Seite wird geladen...

Vogelsitz als Weihnachtsgeschenk bauen - Ähnliche Themen

  1. Bauers Ringsittich Witwer sucht...

    Bauers Ringsittich Witwer sucht...: Hallo und guten Tag, mein Name ist Bubi, ich bin 13 Jahre jung und bin ein handzahmer Bauers Ringsittich und habe meine Partnerin eine...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Meisen (?) bauen sich ein Nest in meinem Briefkasten

    Meisen (?) bauen sich ein Nest in meinem Briefkasten: Hallo, ich bin ganz aufgeregt: Gestern fand ich Zweige und Moos in meinem Briefkasten und wollte das spontan rausnehmen, weil ich an einen...
  4. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  5. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...