Vogelspielplatz kontra Tapete?

Diskutiere Vogelspielplatz kontra Tapete? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, vor vier Tagen haben meine beiden Ziegensittiche einen selbstgebastelten Vogelspielplatz bzw. Vogelbaum bekommen. Er besteht zum größten...

  1. Kati

    Kati Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-01609 Gröditz
    Hallo,

    vor vier Tagen haben meine beiden Ziegensittiche einen selbstgebastelten Vogelspielplatz bzw. Vogelbaum bekommen. Er besteht zum größten Teil aus Ästen. Meine Vögel sind natürlich sehr neugierig gewesen und haben sich das Ding erstmal angeschaut ... Aber dennoch kann ich sie nicht davon abhalten, Papier und Pappe (bevorzugt Tapete, Zeitungen und Kartons) zu zerlegen. Ich hatte gedacht, daß sie nun die Äste zum Nagen nehmen würden. Aber nein, sie sind immer noch kaum von der Tapete wegzubekommen. Was kann man da nur machen??? Ich habe schon als Alternative leere Küchenpapierrollen an den Vogelbaum gehängt. Das war mal für zwei Tage interessant, aber mittlerweile raspeln sie fleißig weiter an der Tapete ... Ich bin ratlos!!! Wie lenkt Ihr denn Eure Vögel von der Tapete ab (falls sie daran interessiert sind)??? :D Was mir gerade noch einfällt: Auch schon bevor ich den Vogelbaum aufgestellt hatte, lagen für meine Beiden (während dem Freiflug) Äste zum Zerlegen :D bereit (und in der Voliere haben sie ja sowieso welche). Sie hatten also schon immer die Wahl!

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Meine Geier haben Toilettenpapierrollen, Mineralsteine Kletterbäume mit verschiedenem Spielzeug, frische Äste - von meinen Büchern im Regal, der Tapete, den Regalbrettern, der Tischdecke und diversen anderen sachen mehr hält es sie dennoch nicht ab. Die wissen eben genau, was für sie ist (= langweilig) und was nicht (= höchst spannend und zum zerlegen gedacht).;)
     
  4. Kati

    Kati Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-01609 Gröditz
    Hallo Karla, hallo Rüdiger,

    Sepiaschale, Kalkstein und leere Toilettenpapier- sowie Küchenpapierrollen haben meine Beiden auch.

    Aber wie Du schon sagst, Rüdiger, was "verboten" ist, ist für sie besonders interessant ;). Was für Spielzeug hast Du denn an den Kletterbäumen? Nur Holz oder auch dieses Acrylspielzeug?

    Ein weiteres Problem bei meinen Ziegensittichen ist, daß sie sich gern verstecken. Sie kriechen z. B. unter eine Zeitung drunter oder knabbern irgendwo versteckt (wo ich sie nicht sehe) an der Tapete. Und wenn ein Karton rumliegt, gehen sie sofort rein. Sie wollen also unbeobachtet sein :D! Nun könnte ich natürlich Kartons für den Spielplatz verwenden. Aber regt das nicht noch mehr die Brutlust meiner Henne an?

    Viele Grüße
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    >>Vielleicht hab ich aber auch nur "wohlerzogene" Vögel ???<<
    Gibt es das?;)

    An den Kletterbäumen (einen vor allem für meine beiden Grauen Alf und Henry, den anderen für den Rest der Schar) und in den Käfigen habe ich Holzspielzeug, Acrylspielzeug, Ketten, Seile und Metallspielzeug. Die Akzeptanz ist unterschiedlich, im Augenblick ist ein Acrylspielzeug Alf's Favorit, nachdem es monatelang nahezu unbeachtet da hing.
    ich wechsel auch öfters mal das Spielzeug aus oder ändere die Position.
    Ziegensittiche sind wohl wie die Springsittiche, welche ich früher mal hatte, die Neugier in Person, die alles erkunden müssen (obwohl bei meinen Springern der Nagetrieb nicht sehr ausgeprägt war).
    Hinsichtlich der Kartons teile ich deine Befürchtung, das sie als Nisthöhlen den Bruttrieb fördern könnten. Aber vielleicht tut es auch so Papier oder Pappe oder - beliebt bei meinen Geiern - Zeitschriften (besonders natürlich die gerade aktuelle)?
     
  6. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hi Kati,
    probiers mal mit Tannenzapfen.
    Meine Springer haben damals einmal in der Woche einen Zapfen bekommen. Aber auch Maiskolben sind für Geier sehr Interessant.
    Aber auch meine Springer wollten nicht von der Tapete ablassen, obwohl andauernd Frische Zweige, Vogelgrit, Sand, Sepiaschalen, gekochte Eierschalen und was weiß ich noch alles zur verfügung stand.
    Ich glaube manche Geier tun genau das am liebsten, was eigentlich verboten ist.:p

    cu
    Tom
     
  7. Kati

    Kati Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-01609 Gröditz
    Hallo,

    Karin, so eine Platte unter den Vogelbaum, wo ich Futter drauftun kann, werde ich wohl noch basteln. Denn wenn meine Vögel draußen sind und ich den Futternapf hinstelle, sind sie sofort da ... Allerdings habe ich dann wohl Bedenken, daß sie vor Mitternacht nicht in die Voliere zurückgehen. ;) Zum Glück lieben sie aber ihre eigenen Schlafäste!

    Rüdiger, das kenne ich, von wegen aktuelle Zeitschriften wegfressen und so ... :D :D :D Meine Beiden lieben vor allem die Bestellnummern aus den Katalogen ... Besonders toll, wenn ich mir dann gerade diesen Artikel rausgesucht hatte. ;)

    Tom, die Idee mit den Tannenzapfen ist super. Eigentlich hätte ich da selbst draufkommen müssen, denn ein damaliger Ziegensittich knabberte immer so gern die mit Körner bestückten Zapfen aus dem Handel. Zu den Maiskolben: Kann man die jederzeit geben? Ich habe meinen Ziegensittichen mal so junge kleine Maiskolben gegeben (frisch vom Feld). Danach hatte der Hahn leichte Probleme, fraß zwei Tage schlecht und saß ungewöhnlich ruhig da. Aber da ich ihm Kamillentee gab und es ihm zusehends besser ging, blieb mir der Gang zum Tierarzt erspart. Seitdem habe ich keine Maiskolben gegeben, weil ich eben nicht weiß, ob die so gut verträglich sind? :?

    Viele Grüße
     
  8. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Kati!

    Bei zuviel Mais oder Masikolben kann es zu einem Eiweißschock kommen, deshalb würde ich nicht jeden Tag einen ganzen Kolben an ein Pärchen verfüttern, sondern da maßhalten: ein-, zweimal die Woche kleine Stücke erscheinen mir angemessen.
    Wenn man allerdings harten Futtermais nimmt und sie daran interessiert sind, sehe ich weniger ein Problem, weil sie davon nur wenig aufnehmen werden und den Kolben eher nur zernagen.

    Übrigens fiel mir als ich im Graupapageienforum einen Beitrag schrieb noch eine weitere Möglichkeit ein, die Geier von etwas fernzuhalten: die Abschreckung. Ich habe meinen Papas mal Korkrinde zum Spielen gekauft, leider hatten sie panische Angst davor. Daraufhin habe ich kleine Stücke davon an besonders "empfindliche" Stellen gelegt und dies hat sie auch einige Zeit vom Besuch dieser Orte abgehalten.
    Jetzt beginnt aber die Neugier zu überwiegen und sie stellen langsam fest, das sich mit der Korkrinde hervorragend spielen läßt.
    [Geändert von Rüdiger am 13-02-2001 um 11:15]
     
  9. Kati

    Kati Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-01609 Gröditz
    Hallo Rüdiger,

    danke für Deine Antwort. Den harten Mais mögen meine Ziegen leider nicht. Daß die zarten Maiskolben einen Eiweißschock auslösen können, hätte ich nicht gedacht. Vielleicht war das dann bei meinem Hahn soetwas in der Art? Wie äußert sich das?

    Gruß
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hihihi .....lach

    1. Gesetzbuch der Vögel ..Merke : alles!!! was dir dein Mensch in den Käfig gibt ..ist als deko zu verwenden ..es herscht Knabberverbot !! 2. Alles!!!! was Um den Käfig herum auftritt ..( Tapete , Kaninchenfutter , die Wurzelration für 9 Meerschweine und 4 Kaninchen ...das Katzenfutter ..die Trocken gelagerte Amaryllis Knolle ...der Blumenstraus....Der Balkonkasten samt inhalt...das legoAuto ..Tür und Fensterramen ..Gelkerzen ...........) sind Ausschließlich zu der Freude der Vögel dort hingestellt ..

    3. es währe als Beleidigend anzusehen wenn man nich Das Futter aus den anderen Volieren Probiert ... die Katzen verhaut ...
    oder die CD´s neu sortiert !!....

    4. Und natürlich die Zimmerplanzen ..Ampeln müssen auf die Haltbarkeit geprüft werden ...und die Blumen auf geschmack und verträglichkeit ...nich das dat Herrchen Bauchschmerzen bekommt ...

    5. Beziehe das herrchen immer in dein bad mit ein ..wenn er schläft so nehme vorsichtig den Metallnapf mit wasser ..und schütte ihn so das Herrchen schön naß wird !!


    6. kommt Herrchen mit Wedelnden Armen auf dich zu ..und ruft laut ..so is das gleichzusetzen mit dem Paarungstanz ..das heißt dann das er sich Freut über das was du grade machst ...also mach weiter ...

    soo ..das sollte ich mal kurz von den Vögeln aufschreiben ..jetzt wißt ihr mehr oder ?? Sie sagen ..das soll euch helfen noch HARMONISCHER mit den Vögeln zu leben ..


    bye bye ..Lanzelot und CO ..
     
  11. kyra

    kyra Guest

    Tja Lanzelot,

    ich kann dir bedauerlicherweise nur Recht geben. Ich wünschte nur ich hätte das alles schon gewusst, bevor ich Unsummen in wunderschön anzusehendes aber vollkommen nutzloses :( Vogelspielzeug investiert habe.

    Kyra
     
  12. #11 Alfred Klein, 18. Februar 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Also
    Ich weiß überhaupt nicht, was Ihr alle habt.
    Entweder ich habe Krummschnäbel oder Tapeten. Beides zusammen ist wie Feuer und Wasser: das geht einfach nicht zusammen, logisch, oder?
    Es ist immer wieder interessant zu sehen, welche Arbeit sich unsere Geier machen, um dieses bunt bedruckte Papier von den Wänden zu bekommen.
    Und wenn ich mir die Gesetze des Dschungels betrachte, da gibts ja auch keine Tapeten. Kann nicht, denn da gibts Krummschnäbel.
    Es ist halt so, daß bestimmte Dinge sich ausschließen.

    Gruß, euer in dieser Hinsicht auch gestreßter Alfred

    P.S. Irgendwann besorge ich einen Miniaturtapeziertisch. Dann kann die Mistbande die Tapeten auch wieder ankleben.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    ja ja ...

    man(n) muß die Geier einfach lieben ..gerade hat Alex ..( ich weiß nich wie ..aber ich zitter immer noch !! Ein stromkabel von einer Lampe ent isoliert ..NISCHT PASSIERT * GOTTSEIDANK*!!! morgen kauf ich ihm nen Maulkorb !!!
     
  15. kyra

    kyra Guest

    Also Alfred hat schon recht und daher erwäge ich auch in der nächsten Wohnung die Tapeten abzuschaffen.
    Ich frag mich bloss, auf welche neue Idee mein Geier dann kommt :?.
    Kyra
     
Thema:

Vogelspielplatz kontra Tapete?

Die Seite wird geladen...

Vogelspielplatz kontra Tapete? - Ähnliche Themen

  1. Vorkehrungen gegen Milben und Tapete anfressen

    Vorkehrungen gegen Milben und Tapete anfressen: Hallöchen. Ich wollte einmal fragen, ob ihr ein paar Tipps (außer natürlich putzen) für mich habt, um noch zusätzlich Vorkehrungen zu treffen,...
  2. Tapetenvernichtungsdrang von Halsbandsittich-Henne

    Tapetenvernichtungsdrang von Halsbandsittich-Henne: Ich habe ein Pärchen indische Halsbandsittiche. Muss sie leider getrennt halten, da das Weibchen sehr dominant ist und ich Angst habe, dass sie...
  3. Hilfe, mein Welli nimmt mir die Stube auseinander....

    Hilfe, mein Welli nimmt mir die Stube auseinander....: Hallo Vogelfreude, ich habe seit 3 Mo. zwei neue Welli's -- einer der Beiden hat die dumme Angewohnheit, mir die Tapete abzufressen. Sie...
  4. Bauanleitung für Vogelbaum, Freisitz Vogelspielplatz

    Bauanleitung für Vogelbaum, Freisitz Vogelspielplatz: [IMG] [IMG] [IMG] Ich habe mir jetzt mal endlich einen Freisitz selber gebaut u hier mal eine kleine Bauanleitung für einen Vogelfreisitz o...
  5. Meine Tapete kriegt Löcher!!HILFE!!!

    Meine Tapete kriegt Löcher!!HILFE!!!: hallo... so.. mal wieder ien beitrag von mir! ich brauche mal wieder einen rat!! unsere beiden "gefiederten satansbraten" :zwinker: meinen...