Vogelsterben

Diskutiere Vogelsterben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Ich habe ein riesen Problem. Ich war bis vor kurzem stolzer Besitzer von ca. 30 Kanarien die ich in einer Freivoliere gehalten...

  1. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo zusammen
    Ich habe ein riesen Problem. Ich war bis vor kurzem stolzer Besitzer von ca. 30 Kanarien die ich in einer Freivoliere gehalten habe. Seit ca. 3 Wochen rafft es fast jeden Tag einen Vogel dahin. Die Tiere haben Äußerlich keinerlei anzeichen, fressen uns saufen alle und am Morgen liegt wieder einer Tot im Käfig. Habe mittlerweile auch schon mal den Tierarzt gefragt, dieser konnte mir aber auch nicht helfen. Nun zu meiner Frage. Wer kennt dieses Venomen auch. Was Kann ich tun ?
    Bitte helft mir !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    hallo

    haben deine Vögel Durchfall?
     
  4. Tamino

    Tamino Voliere am Wald

    Dabei seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25917 Leck/ Schleswig-Holstein
    Hallo Schmied!

    Haben deine Kanaries vielleicht schwarze Stellen an den Zehen? Oder sterben Krallen einfach so ab?

    Gruß Tamino
     
  5. Schmied

    Schmied Guest

    Auf deine Frage nach Durchfall. Nein
    Der Tierarzt hat mir zur Vorbeugung gegen Erkältung aber schon etwas gegeben. Dies hab ich seit drei Tagen verwendet. Leider auch kein Erfolg. Gestern war wieder einer Ex.
     
  6. Schmied

    Schmied Guest

    Nein Schwarze stelle haben sie auch nicht und die Zehen sind ebenfalls i. O.
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Nein, dann zeigen sie auch schon vorher Anzeichen, aufgeplustert, dauernd im Futter sitzend.
    Ich tippe auf Kokzidiose.
    Überträger, die Wildtauben, Sperlinge.
    Ist die Voliere komplett überdacht?
     
  8. Tamino

    Tamino Voliere am Wald

    Dabei seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25917 Leck/ Schleswig-Holstein
    Hallo Schmied!

    Sprich den TA doch einmal auf Kanarienpocken an. Die werden durch Mücken übertragen. Würde also zeitlich passen.

    Lieben Gruß
    Tamino
     
  9. Schmied

    Schmied Guest

    Ja meine kompl. Voliere ist überdacht.
     
  10. Schmied

    Schmied Guest

    Wie Kann mann die Kanarienpocken erkennen?
    Mein Tierarzt hat mir auch schon ein Mittel gegen Milben gegeben, das ich allen Tieren verabreicht habe.
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Fang am besten mal ein paar Tiere raus und konrolliere den Gesundheitszustand.
    Das gibt dann schon einige Rückschlüsse.
    Ferndiagnosen sind immer ein Wünschelrutensuchen.
    Gruß
    Siggi
     
  12. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    welches Milbenmittel, und wie hast du es verabreicht ?


    Gruss Alexandros
     
  13. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Schmied !!

    Siggi hat recht !! Überprüfe Deine Vögel auf irgend etwas auffälliges !! Habe erst letztens einen Beitrag verfasst, wo so einige Dinge drin stehen. Melde mich gleich wieder !!

    Schau mal hier. Habe etwas zum überprüfen des Gesundheitszustandes aufgeschrieben.
     
  14. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo Sigi
    Das eigenartige an dieser Sache ist dass ich das schon einige male getan habe. Ich kann beim besten Willen keine äußerlich Veränderung feststellen. Die Tiere machen auf mich einen total gesunden Einduck. Sie fressen normal, sind nicht aufgeplustert, haben keinen Durchfall. Der Tierartz konnte sich das auch nicht erklären. Was ist eigentlich Kokzidiose und wie kann man sie erkennen ?
     
  15. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo Alexandros
    Kann ich dir leider nicht sagen. Das Mittel hat er mir in einer Spritze gegeben. Vom dem Mittel hab ich jedem Vogel einen Topfen auf die nackte Haut gegeben.
     
  16. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hört sich nach Ivomec an !!

    Wie sieht es denn mit der Versorgung der Vögel aus. Verfütterst Du Grünzeug ?? Wo sammelst Du es ??
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein gut genährter Vogel über Nacht stirbt!
    Darum muß man schon durch Auseinanderblasen des Bauch- und Brustgefieders sehen, ob eine Gewichtsabnahme vorliegt.
    Ebenso kann meist sehen, ob der Dickdarm sichtbar ist!
    Ob nun bei Krankheiten oder Milben, es geschieht nicht über Nacht, denn schon vorher sind Veränderungen sichtbar.
    Der schnellste Krankheitsverlauf aus meiner Praxis gesehen, wäre 2-3 Tage.
    Halte ein bischen Abstand zu den Vögeln und du wirst die Erkrankten erkennen können, da sie sich nicht glatt im Gefieder zeigen.
    Gruß
    Siggi
     
  18. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo Branjo
    Mit Grünzeug ( Salat und Vogelmirre aus eigenem Garten )bin ich schon immer sehr vorsichtig. als das Sterben begann hab ich das zufüttern von Grünzueg und Obst eingestellt. Hat leider auch nichts gebracht.
     
  19. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo Siggi
    Ich werde mir deinen Rat mal zu Herzen nehmen und die Vogel mal genauer unter die Lupe nehmen. Wenn ich etwas festgestellt habe melde ich mich wieder bei dir.

    Mfg. Schmied
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Schmied !!

    Habe gerade erst gesehen, daß Du erst ab heute User der Vogelforen bist !!
    Also - Herzlich Willkommen !!
    Zum anderen ist der Thread jetzt im richtigen Forum - Vogelkrankheiten !!

    Jetzt noch mal zu Deinem Problem.

    Versuche nach Möglichkeit die Vögel zu beobachten, ohne das sie Dich sehen !! Oder aus einer gewissen Entfernung wie es Siggi schon beschrieben hat. Achte auf das Gefieder und die Augen. Gefieder könnte aufgeplustert sein. Die Augen zeitweise geschlossen werden. Diese Verhalten sind anzeichen für eventuelle Krankheiten.
    Wie sieht es denn mit dem Gesang aus ?? In wie weit mausern Deine Kanarien schon ??
     
  22. Schmied

    Schmied Guest

    Hallo Branjo
    Zu deinen Fragen. Ich denke die Mauser meiner Tiere ist weitestgehend abgeschlossen. Und der Gesang stellt sich seit eingen Tagen bei manchen Vögeln auch wieder ein.
     
Thema:

Vogelsterben