Vogelvoliere steht, aber doch paar Fragen.

Diskutiere Vogelvoliere steht, aber doch paar Fragen. im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, als ich mit dem kleinen fast 7 wochen auf urlaub war, hat mein mann mir eine super tolle Überraschung gemacht und unsere isolierte...

  1. #1 Sunlight08, 2. Juni 2006
    Sunlight08

    Sunlight08 Guest

    Hallo,

    als ich mit dem kleinen fast 7 wochen auf urlaub war, hat mein mann mir eine super tolle Überraschung gemacht und unsere isolierte Hütte fertig gemacht inkl. der Vogelvoliere, dass im Winter drinnen ein Rückzugsbereich gibt.

    früher haben die Vögel auf der Terasse eine kleine Voli gehabt, die aber im Winter nicht abgedichtet war, somit die 2 immer im Winter ins Haus einziehen mussten.

    DIe Aussenmaße sind: 2 m Breit* 1,60 tief* zwischen 2,50 und 2,20 hoch
    Innen wird wahrscheinlich 1,5 * 1,5 und die selbe höhe haben.

    [​IMG]

    ist ja noch im bau stand. wenn das wetter morgen / übermorgen gut ist, dann sind wir bestimmt fertig. :freude:

    [​IMG]

    das ist die luke, die als durchgang dienen soll. wir haben einen Muster von einer Duschabtrennung hier genommen, wenn es sehr kalt wird, kann man den komplett zu machen.

    so meine Fragen:

    - wie soll ich den boden lassen ?
    momentan wächst ja dort gras, soll ich darauf sand tun ? oder so gras natur lassen ?

    - mein Mann war bei 2 sachen voreilig.. und hat nicht an einer schleuse gedacht. kann man das auch anders umgehen, wenn ich in die voli muss ?
    ein netz an der Tür hängen ???

    - was sollte noch in die voli als deko rein ?
    geplant habe ich:
    *einen kleinen flachen " teich" ca. 4 cm tief
    *3 futter stellen.. die haben jetzt schon auf unterschiedlichen höhenn.
    *ein paar schaukeln
    *einen baumstamm
    * einige äste als sitzgelegenheit
    * wenn ich sand rein tu, dann vielleicht einen topf mit katzengras, sonst eine schlüssel mit grit.

    - der Baum grenzt direkt dran, soll ich paar äste mit rein nehmen, oder den baum lieber wegmachen ? mein mann wollte die voliere nicht um den baum noch machen, da er eines tages doch zu gross geworden wäre.

    ich glaube ich bin aufgeregter als meine nymphies, die wissen es doch noch nicht. :D

    Gruss
    Sunlight
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 herzcomp, 3. Juni 2006
    herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    wunderschön geworden.....

    mit dem baum.. schade dass er nich mittendrin ist;)

    cu
    Andreas
     
  4. Swen

    Swen Guest

    Ich würde die Voliere mit Waschbetonplatten auslegen. so kannst du die Voliere gut sauberhalten und es können keine Ratten etc. für Überaschungen sorgen. Desweiteren kann die Feuchtigkeit durch die Fugen absickern. Von einem Teich würde ich dir abraten, ach wenn die Voliere schön ist , ist sie dafür nicht groß genug. Der Teich würde schnell verschmutzen und ein reiner Bakterienherd sein.
    Ich würde in die Mitte einen schönen Baumstamm stekken mit mehrern Astgabeln.
    Wenieger ist meist mehr. Zum füttern reicht eine Stelle im Innenbereich.zum Baden kannst du den Tieren einen großen Blumenuntersetzer anbieten.
    lg Swen
     
  5. Andyneo

    Andyneo Guest

    Hallo,
    2-3 Sitzstangen in einiger Abstand, wo sie richtig fliegen können, ist ausreichend. Nicht vergessen, die Nymphens. sind gute Flieger und wollen auch gerne austoben.
    Eine Wasserschale zum baden sollte auch vorhanden sein. Siehe Foto
    Wenn man öfter in der Voliere betreten möchte, ist eine Schleuse vom Vorteil.
    Betonboden halte ich nicht viel davon, diese sind sehr Reinigungsintensiv und
    nach dem Regenguß ist der Voliere auch noch verschlammt.
    Ideal ist eine dicke Schicht Kiesboden, diese lassen sich relativ gut sauberhalten.
    Gruß Andreas
     

    Anhänge:

  6. #5 Sunlight08, 7. Juni 2006
    Sunlight08

    Sunlight08 Guest

    Hallo,

    danke für die ANtworten.

    wir haben nun folgendes gemacht:
    - Sand gestreut.
    und darauf kommt Buchholzgranulat.
    vielleicht bekomme ich noch Pfefferminz und Fenchelmischung ;)

    eine Baumstamm habe ich rein..

    Das Futter kommt in Edelstahlschalen an den Seiten (wahrscheinlich) mein Mann meinte auf dem Boden wäre aauch gut.. keine Ahnung, was ich da mache, werde mich kurzfristig inspirieren lassen :)

    und eine Untertopfschale als Wasser und Bademöglichkeit.. (war gute Idee, habe schon aufgegeben gehabt, nach einem flachen Behälter zu suchen )

    Gruss
    Sunlight
     
  7. #6 Sunlight08, 21. August 2006
    Sunlight08

    Sunlight08 Guest

    wir haben fertig--- :)

    Hallo,

    endlich ist die Voli fertig..

    hier der Aussenbereich.. wir haben dann doch noch erweitert und den Baum mit in die voliere integriert.

    Der Baumstamm an der Wand wird noch als Sitzgelegenheiten eingebaut. . zur zeit haben sie "nur" den baum und paar stangen in höhere Höhe..

    [​IMG]

    [​IMG]

    und innen...

    [​IMG]

    jetzt fehlen nur noch zusätzlich ein paar nymhis.. :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 sabine1405, 21. August 2006
    sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, ist ja echt schön geworden. Mit dem Baum in der Mitte ist es noch besser. Wir haben in unserer Lori- Voliere einen riesigen, alten Baum integriert....wird von den Vögeln gern "angezapft". Ihr müßt das Bäumchen bloß immer schön stutzen....sonst habt ihr bald kein Dach mehr. Ich habe als Boden ganz normale Gartenerde mit Gras und Kräutern. Da haben sie immer was Grünes zum durchkauen. Und Verschmutzung wird vom Regen weggespült. Wir haben auf das Dach der Voliere einen kleinen Rasensprenger geschraubt.....dieVögel sind hin und weg, wenn es "regnet".
    LG Sabine
     
  10. Madleine

    Madleine Guest

    Kompliment :beifall: Sieht toll aus :zustimm: Gruss Madleine
     
Thema: Vogelvoliere steht, aber doch paar Fragen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere boden

    ,
  2. was kommt in dem boden rein vogelvoliere

Die Seite wird geladen...

Vogelvoliere steht, aber doch paar Fragen. - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...