Vogelzeichnungen und -malerei

Diskutiere Vogelzeichnungen und -malerei im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, im Thema "Greifvögel und Eulen" gibt es einen florierenden Thread namens "Zeichnungen", an dem viele User aktiv mitwirken -...

  1. #1 harpyja, 07.01.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo zusammen,

    im Thema "Greifvögel und Eulen" gibt es einen florierenden Thread namens "Zeichnungen", an dem viele User aktiv mitwirken - darunter auch einige, die bei den Greifvögeln an sich weniger unterwegs sind. Gelegentlich werden auch andere Vogelarten gezeigt, die aber nicht recht dazupassen. Daher möchte ich, um das ganze etwas zusammenzufassen, hier ein allgemeines Thema für Vogelzeichnungen und -malerei eröffnen.
    Greifvögel/Eulen können natürlich weiter im "Greifvögel und Eulen"-Thema gepostet werden, da sich dort regelmäßig User aufhalten, die große Kenntnis über die Anatomie haben und man dort somit die beste Kritik und Tipps erhalten kann.

    Wie auch im anderen Zeichnungen-Thema soll es hier konstruktive Kritik und Besprechungen zu den Bildern geben (und natürlich auch Lob :D). Anfänger sollten sich durch fortgeschrittene Künstler nicht entmutigt fühlen, sondern bei ihnen Hilfe suchen und diese auch bekommen. Jeder kann, egal auf welchem Stand, seine Werke, Skizzen und Ideen hier einstellen.


    Auch diejenigen User, die hier ihr erstes Bild einstellen, besitzen das Urheberrecht an ihren Bildern. Bitte beachtet das, bevor ihr fremde Bilder aus diesem Thema kopiert oder speichert. Die Weitergabe oder Veröffentlichung, z.B. bei facebook, ist verboten!


    Ich wünsche noch viel Spaß, hoffe auf viel Resonanz (im Sinne eingestellter Werke) und mache mal den Anfang.
    Salvin-Amazone, Granada-Amazone und Jamaica-Amazone.

    Den Anhang amazonen.jpg betrachten
     
  2. #2 Tigerfink, 07.01.2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Regensburg
  3. #3 m.a.d.a.s, 07.01.2015
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    33
    Meine Hochachtung. Sehr schöne Zeichnungen. Weiter so. :)
     
  4. #4 harpyja, 07.01.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Jonas,

    die Amazonen sind alle auf einem Blatt von ungefähr 27x11cm. Die Stifte sind Polychromos Coloured Pencils (auf Ölkreidebasis, aber trotzdem recht hart), mit denen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.

    Deine Sachen gefallen mir auch echt gut. Der Aquarellstil ist recht einfach und flächig, aber ich mag ihn besonders bei den Tauben sehr gern. Mistelfresser und Sittich gefallen mir am Besten. Das Gefieder beim letzteren könnte man schon fast abstrakt nennen, aber als ganzes funktioniert das Bild auf jeden Fall sehr gut.
    Das mit dem Malen/Zeichnen machst du auch schon ein bisschen länger, oder? ;)
     
  5. #5 Tigerfink, 08.01.2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Regensburg
    Ja, da hast du recht.
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    57078 Siegen
    Wunderschön! :-D
    Und bei mir vergammeln die Pastellkreiden und Stifte in der Schublade... :traurig:
     
  7. #7 harpyja, 09.01.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Na dann: ran da! :)


    Dann stelle ich gleich mal meinen aktuellen "Problemfall" vor.
    Das soll eine Eismöwe im ersten Jugendkleid sein. Ich bin unschlüssig, ob das Muster auf den Schirmfedern nicht zu kontrastreich ist und ich die Handschwingen möglicherweise zu kurz gemacht habe... Oder sogar den Stoß. Irgendwie kommen mir die Proportionen komisch vor. Vielleicht liest hier zufällig jemand aus dem Vogelbestimmungs-Thema mit oder jemand mit Möwen-Kenntnis..?

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. #8 Spottschnepfe, 09.02.2015
    Spottschnepfe

    Spottschnepfe Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Echt geniale Bilder! Besonders die Basstölpel und die Jungmöwe finde ich super. Der ganze Aufwand bei Letztere muss ja gigantisch gewesen sein o.o

    Auf Empfehlung präsentiere ich euch gerne meine kleine Zinn-Krähe (oder Rabe). Die Figur ist aus der Safary Ltd. Reihe, die Giessform und alles drum rum habe ich aber selber gemacht.
    Sie ist recht hübsch (und schwer), ein ideales kleines Geschenk :3

    Den Anhang Zinn Rabe.jpg betrachten

    Die obere Version wurde mit Patina brüniert. Unten ist die original Zinnfarbene.
     
  9. #9 harpyja, 11.02.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Sehr schick! Die Version mit Patina gefällt mir am Besten.
    Die Figur also war mal aus anderem Material, und und du hast eine Form damit gemacht und das ganze dann ausgegossen, habe ich das richtig verstanden?

    Die Möwe bekommt dieser Tage noch ihren Eis-Schatten, aber Eis zeichnen ist nicht so einfach... sieht aktuell mehr nach Weltraum aus ;)
     
  10. #10 harpyja, 11.03.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Hier die fertige Eismöwe mit ihrem "Eisschatten".

    [​IMG]
     
    Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  11. #11 Spottschnepfe, 11.03.2015
    Spottschnepfe

    Spottschnepfe Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Wie schon in DA gesagt sieht das Eis Klasse aus. Einfach mal was anderes :)

    Ich übe gerade das Blattvergolden und muss für den Laden ein kleines Exempel, ein sogenanntes Grabbel-Muster machen. Ist nur Postkartengross.

    Den Anhang Vergolden Kranich.jpg betrachten
     
  12. #12 harpyja, 11.03.2015
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Dankeschön :)
    An Blattgold muss ich auch noch mal ran. Im Moment mache ich auch viel mit Gold, aber entweder Lacke oder Pasten, weil ich die Verarbeitung von echtem Gold nicht kenne und es für selbst-rumprobieren zu teuer ist...

    Das hier ist dir dann wohl auch bekannt ;)

    Den Anhang IMG_3208.jpg betrachten
     
  13. #13 Pfirsichkoepfchen, 06.04.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    78
  14. #14 harpyja, 06.04.2018
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Norddeutschland
    Beim nächsten Mal kein Karopapier ;) Aber sonst sieht das schon sehr gut aus!
     
    Pfirsichkoepfchen gefällt das.
  15. #15 Peregrinus, 07.04.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.270
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ist zwar schon ewig her, aber offenbar ist keine Antwort gekommen ...

    Also für meinen Geschmack ist das Bild schon hammermäßig gut :hammer:. Aber da das Bessere der Feind des Guten ist und Du sehr selbstkritisch bist, will ich dennoch sagen, was mir auffällt:
    Die Handschwingen wirken recht kurz, ja. Die Eismöwe hat aber relativ kurze Flügel, insofern dürfen die - wenn überhaupt - nur minimal länger sein.
    Was nicht so gut passt ist die Darstellung der Oberarm- und Schulterbefiederung (das meinst Du vermutlich mit "Schirmfedern", die aber was anderes sind). diese klare Mehrreihigkeit ist m. E. nicht ganz real, das müsste etwas weniger auffällig sein.
    Insgesamt wirkt der Vogel etwas steif, was m. E. durch die recht geraden Flügel kommt. Auch bei fast voller Aufspannung der Flügel könnte hier vielleicht noch eine Nuance mehr Schwung in die Armflügelvorderkante passen, insbesondere am rechten, ein bisschen aber auch am linken Flügel.
    Die beiden mittleren Steuetrfedern könnten vielleicht auch eine noch größere Überdeckung vertragen und an der Spitze etwas schmäler gehalten sein. Insgesamt sind die Längendifferenzen der Steuerfedern zu groß, hier müsste eine gleichmäßigere Rundung rein.

    Ansonsten könnte man höchstens noch kritisieren, dass das Bild für viele Künstler vermutlich zu nah an einer Fotografie sein dürfte. Da bin ich aber mal froh, dass ich kein Künstler und kein Kunstkritiker bin, sondern selbst entscheiden kann, was mir gefällt ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  16. #16 Pfirsichkoepfchen, 07.04.2018
    Pfirsichkoepfchen

    Pfirsichkoepfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    78
    Werde ich machen, danke.
    LG pk
     
  17. #17 PunkPikachu, 10.05.2020
    PunkPikachu

    PunkPikachu Malerin aus ganzem Herzen

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Volkach
    Sittichliebe, Sam & Zora, quietscher und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 Sam & Zora, 18.05.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1.556
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Diese Bilder von meinen Edels hat PunkPikachu gezeichnet und mir geschenkt. Finde die Bilder sind toll geworden und haben hier ihren Platz verdient.
     

    Anhänge:

    Sietha, Else, PunkPikachu und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 Sittichliebe, 19.05.2020
    Sittichliebe

    Sittichliebe Wahre Schönheit hat Federn!

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Norddeutschland
    Ein Hoodie!!! Wie toll!!!
    Boah, wat könnt Ihr zeichnen...
    Muss mal gucken, ob ich von früher noch was finde :-)
     
    PunkPikachu gefällt das.
  20. Gin

    Gin Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    96
    Hallo in die Runde der Pinselschwinger und Stiftetanzanlasser :)

    An sich hat mir mein Studium das Malen, besonders das Zeichnen verleidet, aber der wunderschöne Stinker hier hat mich nach Jahren verleitet freiwillig den Pinsel Mal wieder in die Hand zu nehmen.
    Zugegeben ich bin echt eingerostet, aber dafür das ich noch nie einen Vogel gemalt hab und locker seit 5 Jahren nur noch bei Skizzen für Wegbeschreibungen Mal einen Stift in der Hand hatte finde ich es annehmbar. :)
    Den Anhang IMG_20200528_212659.jpg betrachten
     
    Else, Sam & Zora und harpyja gefällt das.
Thema: Vogelzeichnungen und -malerei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelzeichnungen

    ,
  2. künstlerische vogelzeichnungen bilder

    ,
  3. malerei vogel

    ,
  4. wellensittich pastellkreide,
  5. zeichnungen vögel
Die Seite wird geladen...

Vogelzeichnungen und -malerei - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert

    Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert: Liebe Ornithologen, ich bin Kunsthistoriker und sichte gerade ein Konvulut Zeichnungen aus dem 18. Jahrhundert. Dabei sind auch einige Vögel,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden