Voliere auf dem Prüfstand

Diskutiere Voliere auf dem Prüfstand im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Leute groß und klein, was fällt euch zu der Voliere ein?...

  1. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Liebe Leute groß und klein,
    was fällt euch zu der Voliere ein?

    http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll...nZQ2d1QQsaslcZ3QQsbrftogZ1QQsofocusZbsQQfviZ1

    Ich hab jetzt schon ein paar Volierenfehlschläge hinter mir und möchte diesmal alles richtig machen. Es sollen ein Pärchen Bourkesittiche (so groß wie Wellis) hinein die täglich auch ihre Runden in der Wohnung drehen dürfen.

    Selbstbauen kann ich nicht, da könnt ihr sagen was ihr wollt. Ich habs bereits versucht und alles verbockt, also bitte keine Vorschläge diesbezüglich sonst kommt mir das Heulen.

    Maßgeschneidert anfertigen lassen wie zB einer Aluvoliere wäre nett, aber leider unfinanzierbar.

    Die oben verlinkte Voliere erscheint mir sehr günstig in Anbetracht auf Größe und auch sonst dürfte sie ziemlich praktisch sein, oder was meint ihr?

    Außenfütterer brauche ich nicht, mir ist lieber sie fressen am Boden oder ich hänge einfach kleine Schälchen ein. Die Schalen die bei so Volieren dabei sind sind nämlich eh immer viel zu groß, also wenn man nur 2 kleine Vögel hat.

    Ich habe mir auch die Bewertungen der Käufer angesehen die ja größtenteils total begeistert sind. Wenn mal was nicht okay war, dann lags an der langen Lieferzeit. Gut, damit kann ich leben, wenn ich dann am Ende endlich ein vernünftiges Teil habe.

    Bitte helft mir, sonst verzweifel ich noch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Krätschi,

    für zwei Vögel von der Größe ist die doch ganz toll und sieht auch noch gut aus. Kleine Einschränkung: schade, dass die Plexiglasscheiben nicht mit dabei sind, die könnten ganz schön teuer sein und gehören einfach dran (evtl. Acryl-Bastelglas aus dem Baumarkt, ist billiger als Plexi). Und dann sollte man noch wissen, ob es für die angegebenen Türmaße ein passendes Badehaus gibt. Da bin ich bei einem 350-DM-Käfig mal auf die Nase gefallen.

    Wenn dann alles passt: kaufen, Wohnzimmerschrank raus und Käfig rein.

    Gruß Kurt
     
  4. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @kuhischu: danke für deine Meinung! Also was das Badehäuschen betrifft - das kann ich mir sowieso auf den Hut kleben, meine sind Stinkermuffel und baden nicht. Ich probiers immer wieder, vorallem wenn sie Freiflug haben, da sind sie dann doch neugieriger und etwas übermütig. Und falls sie doch noch Wasserraten werden kann ich ja unten am Boden eine Schale hinstellen. Bourkes halten sich sowieso gerne am Boden auf.
    Danke für den Tipp mit dem Acrylbastelglas!
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Krätschi,

    diese Voliere ist super! :zustimm:
    Meine Freundin hat die für ihre Wellis und hat sie bei Bedarf schon mehrfach erweitert! Darin werden sich Deine Bourkies auf jeden Fall wohlfühlen!

    Wegem dem Plexi... guck doch mal in Baumärkten, da gibt es oft Reststücke zu einem günstigeren Preis! Das lohnt auf jeden Fall.
    Das Bastelplexi ist mir persönlich etwas wabbelig, geht aber für den Anfang auf jeden Fall auch. Vor allem ist es um einiges günstiger.

    Viel Spaß bei der weiteren Planung!
    Und denk an die Bilder, wenn alles fertig ist! :zwinker:
     
  6. iV@n

    iV@n Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
    frag wegen dem fehlenden Plexiglas einfach nach....steht ja dabei. schließlich war das sicherlich beim käfig dabei, aber so sieht der rpesi besser aus ;)
    und die wollen auf dme zeug auch nicht sitzenbleiben. außerdem wird dich das plexiglas in der stärke im bastellshop oder im baumarkt ein "vermögen" kosten.

    was mich persönlich stören würde, ist, dass man nciht von außen füttern kann. die näpfe sind lediglich zum einhängen ducht die käfigtür gedacht. für mich wäre das ein KO-krieterium den käfig nicht zu kaufen.

    gruß, ivan.
     
  7. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Spirit: das höre ich gerne, wenn sie gefällt und du auch jemanden kennst, der gute Erfahrung damit gemacht hat!
    Also erst mal langsam mit den Bildern.....noch weiß ich ja nicht mal ob sie nehme!;)

    Wegen dem Plexiglas: Die Voliere müsste doch auch ohne dem Glas funktionieren? Ich muss das ja nicht unbedingt anschaffen, oder?
    Ich nehme an da gehts um den Dreck, oder? Andere Volieren haben sowas auch nicht, ich hab sowas auch nicht (bis jetzt).

    Ich hab noch nicht rausgefunden was die verlangen würden für die Plexiglassscheiben?!

    @ivan:Wie gesagt, dass die Voliere keinen Außenfütterer hat stört mich nicht die Bohne. Meine Vögel sind zutraulich. Die Fütterer gehen mir eher auf die Nerven wiel immer fix vorgegeben sind und man so die Käfiggestaltung danach richten muss.
     
  8. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Kauf die bloß nicht! Die Verarbeitung ist Schrott. Ich habe eine solche bei exakt diesem Verkäufer reklamiert. Er zahlte mir mein Geld erst nach 3 MOnaten zurück, nachdem ich ihm eine zweite MAhnung geschickt hatte und mit dem Gerichtsvollzieher schon einen Termin machen wollte!
    Das ist ein ...
    Ach ja und Plexiglas wird nicht immer mitgeliefert! Selbst auf Anfrage konnte der das im Sommer noch nicht besorgen.
    Kauf Dir für das Geld eine vernünftige Aluvoliere 1x2x2 m. Das ist das einzig wahre, glaub mir. Dazu gibt es auch Händler bei Ebay, findest Du ganz leicht unter "Voliere, Alu"
    Viel Glück beim Aussuchen
     
  9. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Desiree: uje das klingt aber nicht gut.:k
    Was genau war denn Schrott?
    Wie gesagt kann ich mir die Aluvolieren nicht leisten und 2m sind zu lang. 140m würd gerade noch gehen und da muss ich schon Möbel verschieben.

    @Spirit: ich habe in einem anderen älteren Beitrag gelesen, dass du Pickeldi kennst, die auch diese Voliere hat und schon erweitert hat. Ich hoffe du errötest nicht weil ich da recherchiert hab.:~
    Sie schreibt, dass die Qualität zum Preis passt so in etwa, sie aber total zufrieden damit ist.
    Warst du schon bei ihr auf Besuch und hast die Voliere gesehen und könntest sie beschreiben?

    Ich hab gelesen Pickeldi ist krank, werde aber versuchen sie zum Thema dieser Voliere zu befragen.
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Krätschi,

    ich denke bei 2 Boukies geht die Voliere auch ohne das Plexi. Die machen eh kaum Dreck.
    Die Futterschalen stehen bei mir zB auch auf dem Boden, ich mag auch keine Drehteller. :zwinker:

    Wenn Du Pickeldi fragen willst, dann schreib mal an Frederick65, das ist ihr Freund. Da wirst Du momentan evtl mehr Glück haben. Evtl kann er ( stefan ) Dir auch noch einen anderen Anbieter dieser Voliere sagen, da gibt es wohl mehrere. Wie gesagt, die beiden haben schon mehrfach erweitert und sind zufrieden damit. Ihre fast 40 Wellensittiche offensichtlich auch. :D

    Also ich habe die Voliere bei Pickeldi ( Karin ) schon oft gesehen ( sie wohnt nur einen Ort weiter ) und weiß, dass sie sehr zufrieden ist. Nur die Gitter passen nicht immer ganz dicht beim Afbau zusammen, so dass teilweise ein ca 2 cm großer Spalt ist. Das ist bei Vögeln dieser Größe ( Wellis + Bourkies ) aber kein Problem.
    Aussehen tut die Voliere auch gut und Zinknasen oder so hat sie auch nciht gehabt.

    Recherchieren ist doch immer gut! Da sieht man wenigstens dass jemand den Beitrag gelesen hat. :zwinker:
     
  11. #10 Yellow Warbler, 10. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy Krätschi,

    für die von dir beabsichtigten Bourkesittiche ist die Voliere zu KLEIN.
    Sie muss nämlich folgende Mindestmaße für ein Paar dieser Vögel aufweisen (LxBxH, Angaben in Meter): 2 x 1,5 x 2
    YW
     
  12. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @YellowWarbler: Ich weiß nur von den 1m Mindestmaßen. Ich weiß je größer je besser, aber den Platz hab ich leider nicht, sonst gerne.
    Ich finde für ein Paar Bourkesittiche würde die Voliere wirklich ausreichen. Sie bekommen tatsächlich jeden Tag für lange Zeit Freiflug und können sich da so richtig austoben.

    @Spirit: naja also Dreck machen meine auch.:p
    Diesen Frederick65 find ich nicht.:?

    Ich habe jetzt im www recherchiert und habe ein paar Leute gefunden die sich diese Voliere gekauft haben und damit sehr zufrieden sind.
    Bis auf Desiree Negativmeinung hab ich nur Positives gelesen. Hm...:~
    Leute es ist nicht einfach!8o
     
  13. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    also ich weiß von einer Freundin, das bei dem Käfig sehr viel Schmutz :k rausfällt, denn ich wollte den ursprünglich auch mal haben!:zwinker:
     
  14. #13 Alfred Klein, 10. Januar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Krätschi
    Laß Dich bloß nicht irre machen. Laut Empfehlung der Expertenkomission der Bundesregierung sind die Mindestmaße:

    Volierengröße für die Sittichbehausung

    Folgende Maße für Käfige und Volieren sollen nicht unterschritten werden:
    Gesamtlänge der Vögel in cm
    bis 25cm 1,0m x 0,5m x 0,5m
    über 25 bis 40cm 2,0m x 1,0m x 1,0m
    über 40cm 3,0m x 1,0m x 2,0m

    Alle anderen Aussagen sind absoluter Blödsinn.
    Das zugrundeliegende PDF- Dokument kann sich jeder hier herunterladen.
     
  15. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Krätschi,

    richtig, bei dem Plexiglas geht es nur um den Dreck. Ich hab die Voliere gerade nochmal angeguckt. Da sind Bodengitter drin. Wenn die drin bleiben kannst Du auf das Plexi wahrscheinlich verzichten. Aber ohne die Gitter würde ich das Plexi schon empfehlen (gleich oder später). Wenn ich sehe wie meine Springsittiche (halten sich auch gern auf dem Boden auf) wie die manchmal da rumwühlen und scharren, da fliegt die Einstreu 2 Meter weit.

    Gruß Kurt
     
  16. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Alfred!
    Danke für deinen Beitrag! Genau diese Maße hatte ich auch im Kopf!
    Meine Bourkesittiche sind ca. 21 cm groß.

    @kuhischu: Was heißt das Gitter drinnen lassen? Meinst du unten am Boden ist noch extra ein Gitter drin? Das brauch ich nicht. Meine Vögel wollen doch am Boden herumlaufen und im Einstreu picken.8o
    So intensiv scharren sie nicht, dass Dreck 2 Meter weit fliegt. Aber Brösel fallen sich raus wenn sie herumfliegen. Springsittiche sind da wohl etwas andere "Kaliber". ;)
    Das mit den Plexiglasscheiben krieg ich schon irgendwie geregelt. Wenn das Geld nicht reicht nehm ich einfach was anderes wie Karton oder so. Also daran soll es nicht scheitern.

    Meine beiden Vögel haben sich gerade beim Freiflug auf dem Volierenausdruck von ebay verewigt - ein gutes Zeichen!:D So nach dem Motto: aha, das wird abgestempelt und bestätigt, passt!;)
     
  17. #16 Yellow Warbler, 10. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Da schreibt Moderator Alfred Klein:
    und berücksichtigt nicht das Krätschi in Österreich wohnt. So etwas nenn ich echt peinlich. Wer da jetzt Blödsinn verzapft liegt für jedermann klar auf der Hand :schimpf:
     
  18. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Alfred, hallo YellowWarbler!

    Es stimmt wohl was YellowWarbler schreibt, ich habe es jetzt selbst gesehen im Tierschutzblatt von 2005 von Österreich.
    Ist ja seltsam, dass Ö strenger ist. Normalerweise erlauben wir uns immer viel mehr als die Deutschen. Gesetz hin oder her, halten tut sich in Ö niemand dran. Wir haben so viele Gesetze, keinen kümmerts.
    Find ich aber komisch, dass sie es so verallgemeinern bis 30 cm. Bourkes sind ja viel kleiner.
    Na jedenfalls sollte es dann mindestens 2 Meter sein. Schön und gut, aber das geht sich bei mir nicht aus.

    Wenn man die Vögel niemals aus der Voliere läßt fänd ich die 2 m schon zu klein, aber das ist ja bei mir nicht der Fall.

    Hier der Beweis:
    http://www.papageienschutz.org/html/haltung/rechtliches/tierschutzgesetz2004.htm#G1
     
  19. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Krätschi,

    sorry... Frederik65 ohne C!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Yellow Warbler, 10. Januar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Was hast du denn gedacht;)
    Ach so, keinen kümmerts? Wie erklärst du mir dann den massiven Anstieg von Inseraten in Fachzeitschriften in denen GS und Papageien angeboten werden?
    Das ist aber dann denkbar schlecht, nicht nur für die Vögel. Ein Anruf von jemandem der dies weiß und dir nicht zugetan hast und du hast den Amtstierarzt samt Geldstrafe im Haus. Und natürlich der Auflage für eine angemessene Unterbringung zu sorgen. Und falls das nicht hilft kann man dir die Vögel abnehmen und auch ein Halteverbot kann dir dann aufgebrummt werden.
    Sollte man alles bedenken.
    Es ist völlig egal ob deine Vögel zeitweise Freiflug geniesen. Die Mindestmaße sind ihnen jederzeit zuzubilligen.
    YW
     
  22. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @YelloWarbler: das mag schon alles sein. Also wegen Strafe und Co, da
    hab ich ehrlich gesagt keine Angst. Ich kenne Leute die halten Vögel
    in so einer Art Transportkiste, bei denen sollte man sich mal
    beschweren. Ich bin sogar schon ausgelacht worden für meine
    Großzügigkeit. Sollen sie bestrafen, aber dann werden sie ganz
    bestimmt nicht mit mir anfangen. Da werd ich gleich ganz
    fuchsteufelswild.
    Jedenfalls kann ich derzeit keine 2m Voliere hinstellen und deswegen
    erübrigt sich dieses Thema momentan für mich. Das soll jetzt nicht
    ignorant wirken, aber es ist nun mal Tatsache und bringt mich mit
    meinem eigentlich Volierenproblem nicht weiter.
    Ich habe damals extra in Büchern nachgelesen wie die Anforderungen
    sind und hatte es schwarz auf weiß. Dass dies nur für Deutschland gilt
    wusste ich einfach nicht, bis heute.
    Ich kann jetzt aber nicht hier alles umkrempeln, wie gesagt würd ich
    gern, ist mir aber nicht möglich. Und damit hat sich das Thema jetzt
    für mich.

    @Spirit: achso! Ich hab vorhin mal Pickeldi angeschrieben, mal sehen
    ob ich eine Antwort bekomme.
     
Thema:

Voliere auf dem Prüfstand

Die Seite wird geladen...

Voliere auf dem Prüfstand - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...