Voliere bepflanzen

Diskutiere Voliere bepflanzen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten morgen vieleicht hat jemand erfahrung mit einer gewissen volierenbepflanzung.. Der platz in den volieren ist naturlich beschrankt da ich...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Guten morgen
    vieleicht hat jemand erfahrung mit einer gewissen volierenbepflanzung..

    Der platz in den volieren ist naturlich beschrankt da ich freie bahn fur den flug lassen will.
    Habe schon per voliere beerenstraucher wie johannisbeeren, schwarze beeren gepflanzt...habe mich fur die ohne stacheln entschieden. Was stachelbeere betrifft habe ich nur eine sorte ohne stacheln gefunden...letztes jahr.

    Was mich noch interessieren wurde ist sanddorn..die sorte ohne stacheln und die anscheinend nur 2 meter hoch wird (in Sibyrien :zwinker:)...chuyskaya.

    Ja, und jetzt, zum ersten mal, findet man hier gojipflanzen...3 hab ich schon fur mich gepflanzt ...ob die den winter uberleben ist nicht sicher...
    Aber meine frage ist ..hat jemand gojis in einer voliere und ist die pflanze stengel und blatter) giftig fur papas oder nicht?

    Denn, wenn ich diese info habe, kann ich gut eine goji in der voliere anpflanzen...die sind jetzt im ausverkauf:D

    Kann mir schon vorstellen wie schon es ware wenn die papas sich frische gojis vom strauch holen wurden...Da die pflanze wuchert, ist es ja egal ob sie die stengel abschneiden wurden


    auch wenn keine erfahrung sind eure ideen willkommen...bitte.
    wichtig ist, wo finde ich info uber die sicherheit der gojipflanze?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Celine,
    die Gojipflanze ist nicht giftig!


     
  4. #3 rotergraupi, 7. Juli 2015
    rotergraupi

    rotergraupi Guest

    Hey! Ich weiß was ich weiß was :idee:

    Das finde ich auch ein spannendes Thema, da mein Kleiner ja im Moment noch ziemlich eingeschränkt in seinen Essensgewohnheiten ist.

    Also für meine Kaninchen hole ich schon seit Längerem die berühmte "Golliwoog"-Pflanze, lateinisch: Callisia Repens. Sie soll auch für Vögel geeignet sein. Hat da jemand schon Erfahrung mit den Grauen gemacht?

    Die Häschen zerrupfen sie allerdings ganz ungeniert, sie hält für ca. 2 Abende, die Wurzeln sind sehr klein und lose in der Erde, aber wenn es schmeckt und Freude macht...

    Heute war ich wieder im Gruselkabinett - heisst "Zoohandlung", man kommt ja für manche Artikel doch nicht drumherum. Da hatten die Kanarienvögel frische Äste im Gehege und haben sich sehr darüber gefreut und ordentlich daran herumgerupft. Gibt es vielleicht irgendwo eine Äste-Liste für Graue?

    Liebe Grüße, tine, Felix und die Fellnasen
     
  5. #4 Engelchen16567, 7. Juli 2015
    Engelchen16567

    Engelchen16567 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Türkei
  6. #5 MCGraupi, 8. Juli 2015
    MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Ich habe einiges Grün im Papageienhaus.

    Buche
    Golliwoog
    Kapuzinerkresse
    Hopfen
    Sauerampfer
    Knöterich
    Bambus

    Alles sehr beliebt, sie können sich selbst bedienen.


    [​IMG]


    [​IMG]



    Die Goji-Beere hatte ich auch schon im Papahaus. Wurde jedoch nicht angerührt. Wird bei uns auch als ESSBAR verkauft.



    frische Aeste ist Buche auch super....oder Hasel.

    [​IMG]


    Liebe Grüsse MCGraupi
     
  7. #6 papugi, 8. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Guten morgen,
    vielen dank fur eure interessantes antworten...
    Ich mochte gerne eine lange strecke fur flug freihalten...deswegen mache ich ja diese tagesvolieren.

    Ja und dann, muss noch der rasenmaher oder traktor rein kommen konnen...
    Und allerlezt die pflanzen...eine johannisbeere pro voliere habe ich schon...
    Einen bis zwei gojistrauche kaufe ich noch...ob die den winter uberleben ist fraghaft.

    Zwei chujskajastrauche bestelle ich im herbst um zu versuchen. Das risko ist das die zu gross werden...auch wenn sie eigentlich nicht viel grosser werden sollen als 2-2,5 m.

    Was ich erreichen mochte ist das die dinger ein gewisses limitertes wachstum haben ohne das ich zu sehr eingreifen muss...
    kleine pflanzen wie golliwoog (esse den wilden denn er hat einen leckeren zitronegeschmack) oder kapuziner werden in einer woche so uberwuchert das man die total in dieser jungel verlieren wurde...
    Die tropen haben nicht das monopol in pflanzenwucherung :D

    Die haselnuss wird bei uns und 4 meter hoch :) bisschen zu hoch und breit...

    Ich werde mir das noch attentiver durchlesen und mir den link von engelchen anschauen...
    vielen dank, ist sehr interessant was man alles anpflanzen kann

    p.s.
    Mimi, meine whkhenne kann ich gut als "lehrer" was man frisst benutzen wenn die anderen etwas nicht wollen...

    letztens war sie mit Sammy in der voliere, paar stunden, ich war beschaftigt (also gab es keine papasfutter in der voliere), habe sie aber geduscht und ein wenig weintrauben verteilt...aber anscheinend war sie hungrig denn sie ging einfachr runter, holte sich paar johannisbeeren und dann stopfte sich den kropf total voll mit lowenzahnblattern die sie unter all dem hohen unkraut ausgesucht hat...sie nimmt einfach ihre eigenen entscheidungen und holt sich was sie kennt...ich denke das wird mit neuen pflanzen auch klappen...
    so ein benehmen liebe ich :D
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Gojistraucher werden in die voliere nicht gepflanzt das ich entdeckte sie stacheln haben...:D
     
  9. #8 morgaine1001, 14. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2015
    morgaine1001

    morgaine1001 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59174 Kamen
    Hallo,

    wir haben sehr viele Pflanzen in der Voliere: Korkenzieherweide, schwarze Johannisbeere, Rosen, Salbei, Lavendel, Hornveilchen, Thymian, Walderdbeeren, echten Wein, Säulenkirschen, Ahorn etc. Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist eine echte Bereicherung für die Tiere. Du kannst auch einfach Balkonkästen am Gitter aufhängen und ihnen verschiedene Salate, Kräuter, Löwenzahn, Gänseblümchen etc. aussäen.
     

    Anhänge:

  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das sieht wirklich schon aus aber es muss doch viel pflege sein ...unkraut ziehen, rasen schneiden und die pflanzen???

    Ich brauche unbedingt das es leicht zu pflegen ist denn ich habe mehrere volieren....rosen hab ich ausserhalb angepflanzt genauso wie weinrebe, taglilien...
    vielleicht kopiere versuche ich deine idee von balkonkasten obwohl das gitter es unmoglich macht sie aufzuhangen...

    vielen dank fur die bilder...wirklich schon.

    Was ich aber gerne mochte, obwohl es unmoglich ist es in allen volis auszufuhren...eine fontaine mit wasser...ware schon als trinkwasser oder zum baden.
    hast du eine?
    was hast du fur fressnapfe und wassernapfe und wie angebracht?.
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Sandra,
    eine wunderschöne, große Voliere habt ihr da! Kompliment!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 morgaine1001, 15. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2015
    morgaine1001

    morgaine1001 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59174 Kamen
    Vielen Dank Uschi :-)

    Celine, wir haben in der Außenvoliere Kokosnusshälften mit Löchern an den Ästen befestigt. Dort kommen Snacks zur Beschäftigung rein, wie z.B. Kirschen, Hirse, Weintrauben etc. Auf die Baumhöhle stellen wir die Edelstahlwanne mit Wasser zum Baden. Trinkwasser und Körner bekommen sie auf dem Kletterbaum, der auf der Terrasse unter einem Glasdach steht. Außerdem können sie jederzeit ins Haus fliegen, wo sich weiteres Futter und Trinkwasser befindet.

    Und nochmal zur Pflege: Du kannst auch einfach alles wie im Dschungel wachsen lassen, dann hast Du nicht soviel Arbeit. Wir mähen den Rasen, weil die Beiden gerne auf den Boden gehen und die hohen Grashalme sie stören. Die anderen Pflanzen schneiden wir auch, wenn sie zu hoch werden. Es ist wichtig, das die Vögel richtig fliegen können.
     

    Anhänge:

  14. #12 morgaine1001, 15. Juli 2015
    morgaine1001

    morgaine1001 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59174 Kamen
    Vor zwei Wochen haben wir auch noch eine Beregnungsanlage installiert. Dafür haben wir das Gardena Micro-Drip-System verwendet. Mit 2 x 360 Grad Sprühdüsen und 2 x 90 Grad Sprühdüsen und 13 mm Verlegerohr. Das kann man dann an einen normalen Gartenschlauch anschließen und anstellen. Zunächst haben wir alles von innen unter dem Dach angebracht. Sollten die Grauen alles zerstören, werden wir es ändern und über dem Dach anbringen :-) Auf den Bildern siehst Du den feinen Sprühnebel leider nicht so gut.
     

    Anhänge:

Thema: Voliere bepflanzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ungiftige pflanzen für vögel außenvoliere

    ,
  2. Voliere für Eichhörnchen

    ,
  3. Eichhörnchen Voliere

    ,
  4. voliere bepflanzen,
  5. vogelvoliere bepflanzen ,
  6. volierenbepflanzung,
  7. bambus voliere,
  8. Kakadu zimmervoliere,
  9. volieren groß bepflanzt,
  10. voliere nymphensittich bepflanzen,
  11. Volieren für Eichhörnchen,
  12. voliere Terrasse,
  13. bambus in aussenvoliere,
  14. vogelvolieren bepflanzung,
  15. bambusstäbe in vogelvoliere,
  16. pflanzen für die vogelvoliere,
  17. vogelvoliere ideen,
  18. kakadu freihalten,
  19. Johannisbeeren für Voliere,
  20. vogel eichhörnchenvolleere,
  21. pflanzen für Papageienvoliere,
  22. bepflanzte vogelvolieren,
  23. kakadu voliere,
  24. voliere,
  25. pflanzen für papageien voliere
Die Seite wird geladen...

Voliere bepflanzen - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...