Voliere von oben beleuchten

Diskutiere Voliere von oben beleuchten im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen! Also ich möchte mir in einiger Zeit Nymphensittiche nehmen die ich in eine große Zimmervoliere gebe und nun ist mir die Beleuchtung...

  1. #1 Karinetti, 22. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallöchen!

    Also ich möchte mir in einiger Zeit Nymphensittiche nehmen die ich in eine große Zimmervoliere gebe und nun ist mir die Beleuchtung nicht ganz klar. Wie kann ich die Vogellampen oben an der Voliere dranmachen, ohne dass die Vögel sie annagen (auch nicht bei Freiflug) und wie sieht das aus und wie ist das denn möglich. Also von Technik hab ich diesbezüglich keine Ahnung und bin wirklich auf eure Hilfe angewiesen.

    Ich hoffe ihr habt Ideen!
    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Angela

    Angela Guest

    Das würde mich auch interessieren, da diese Bridlamp von Arcadia mit Vorschalter ja auch ohne Fassung ist und nur lose Kabel hat.

    Angela
     
  4. #3 Karinetti, 23. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hat denn wirklich niemand einen Tipp?:(
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jillie und Angela,

    die birdlamp –Röhre ist doch in einer Fassung angebracht, da nagen die Geier nicht dran, meine jedenfalls nicht *gg. Unsere Lampe ist außerdem noch teilweise von diesem Reflektordingens umhüllt, da sitzen sie halt gerne manchmal oben auf der Lampe und nagen die Tapete an :*~. Es gibt nur ein Kabel, das zur Steckdose führt, das haben wir mit solchen Klemmen an der Wand befestigt, damit es nicht rumbaumelt – auch da kein Problem. Der Trick ist, die Voliere gerade so viel von der Wand abzurücken, dass sie nicht ans Kabel rankönnen :p.
    Die Lampe solltet ihr maximal 30 cm über Oberkante Voliere anbringen, an der Wand, eher weniger, sonst bringt es nix, wegen der Reichweite. Meine sitzen gerne dort auf der Voli unter der Lampe.
    Hoffe, das hilft euch beiden weiter :).

    (Jillie, wahrscheinlich gab es deswegen keine Antworten, weil dieses Thema schon x-mal hier im Forum besprochen wurde – ihr solltet euch mal die Suche-Funktion angucken, ist echt hilfreich ;) )
     
  6. #5 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Maja,

    danke für die Antwort!
    Hab rumgesucht aber nicht gefunden was ich gesucht hab.
    Ist lieb wie du das alles erklärt hast, aber irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen. Hast du ein Foto von deiner Konstruktion?

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Maja,

    danke für den Link!
    Das mit der Lampe sieht ja recht einfach aus aber ich weiß nicht ob das bei mir reichen würde. Ich dachte man könne wirklich übers ganze Volierendach Lampen anbringen damit es hell genug ist. So wäre meine Vorstellung gewesen.
    Im Moment hätte ich es so, dass die Lampen hinter der Voliere wären, als auf der Rückwand, aber da muss man jedesmal ins Licht schauen und das tut irgendwie in den Augen weh und vor lauter Licht sieht man wohl die Vögel nicht mehr. :(
     

    Anhänge:

  9. Maria

    Maria Guest

    Hallo Jillie,

    also so eine Tageslichtlampe ist wirklich hell, aber meiner Erfahrung nach nicht grell. Hab auch eine über dem Vogelkäfig. Meine ist 1,20 m lang, mit 36 W.

    Die Lampe hat ein schönes, angenehmes Licht und leuchtet abends fast das gesamte Zimmer aus (3,50 x 5 m). Die Birdlamp ist also ziemlich leuchtstark.
    Wie groß ist den deine Voliere?

    Wenn deine Voli bis zur Decke geht und die Decke und die hinter Wand mit einschließt, dann würde ich die Lampe an der oberen hinteren Kante montieren, dann hängt sie nicht im "Blickfeld", wenn du die Tiere beobachten möchtest und es wirkt realistischer, wenn das "Tageslicht" von oben kommt.

    LG
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jillie,

    meine Lampe hat die gleiche Länge wie Marias Lampe – und meine Voli ist 1,50m lang. Wenn deine größer ist, kannst du ja zwei Lampen nebeneinander hängen :).
    Ansonsten kann ich mich Maria nur in allen Punkten anschließen, die Lampe ist wirklich sehr hell, dabei aber keineswegs grell (das reimt sich *gg). Durch das Reflektorblech soll der Effekt angeblich erhöht werden. Keine Ahnung, ob es stimmt, aber ich habe das Teil dran befestigt.
    Jedenfalls siehst du deine Vögel noch bestens, es blendet wirklich nicht.
    Auf deinem Bild sehe ich allerdings außer Leuchtröhren nix :? ?
     
  11. #10 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo ihr zwei,

    also auf dem Bild soll man ja auch nur Leuchtstoffröhren sehen, was dachtet ihr denn? Ich wollte euch nur meine Lampen zeigen. Also die größeren Lampen sind wirklich grell wenn man direkt reinschaut und das muss man ja zwangsläufig wenn sie an der Mauer montiert sind.

    Habe gerade telefoniert, es gibt diese Leuchten hängend auf 2 Ketten direkt über der Voliere. Nein die Voliere geht nicht rauf bis zur Decke.

    Apropos Voliere: habe gerade mit dem Händler gesprochen, er kann mir eine geben aus eloxiertem Alu mit 2m Höhe, 2m Länge und 1 m Breite und einer Tür. Das sogenannte Standardmodell. Das ist eigentlich das Einzige welches wirklich finanzierbar ist. Mit Rollen und Schmutzladen wärs fast doppelt so teuer...nö also das kann ich mir echt nicht leisten. Finde die Voliere mit 760 Euro schon teuer genug.
    Schmutzladen in der Größe wären eh problematisch mit der Handhabung und Rollen brauche ich auch keine weil ich mit dem Riesending eh nicht hantieren kann und das Problem wäre, dass ich dann die Voliere am Balkon nicht drehen könnte und somit nicht mehr rauskönnte bei der Tür. Für den Balkonaufenthalt mache ich entweder eine Vergitterung, dann haben sie den ganzen Balkon oder ich geb sie für diesen Aufenthalt in einen großen Sittichkäfig den ich bereits habe. Als "Ferienhäuschen an der Sonne" reicht der sicherlich. Er ist ca. 1m60 cm hoch, 1 m Breit und wie tief er ist weiß ich gar nicht, vielleicht 40 oder 60 cm.
    Diese Voliere könnte ich innerhalb von ein paar Tagen fix und fertig aufgebaut bei mir haben. :) :):)
    Mal sehen, werde es noch mit dem Männchen besprechen und dann die Sache besiegeln (oder auch nicht 8o ).

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  12. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jillie,

    also ich dachte, neben den Lampen sollte man auch noch die Vögel sehen können :D !
    Hab ich noch nie gehört oder gesehen, dass es das gibt, das musst du uns unbedingt zeigen, klingt jedenfalls interessant :).

    Da hab ich aber zwei Fragen dazu: sind das dann noch spezielle Vogellampen, mit dem Spektrum, das Vögel benötigen ?
    Zweite Frage: meinst du nicht, dass die Lampen samt Aufhängung den Vögeln eventuell im Wege ist ? Meine kreisen im ganzen Zimmer, alle zusammen, natürlich und vor allem über der Voliere, die ihr Lieblingslandeplatz ist ? Kann mir das halt momentan nicht so richtig vorstellen.

    Die Maße der Voliere sind toll :) ! Nur eines kann ich dir jetzt schon sagen: wenn da wirklich nur eine Tür drin ist, kriegst du Probleme. Ist praktisch unmöglich einzurichten, selbst zu zweit ist es schwierig. Desto mehr Türen - an den richtigen Punkten natürlich - desto besser, da spreche ich aus leidvoller Erfahrung :~. Eine Tür wäre nur dann ok., wenn die Voli begehbar wäre ? Ist sie das, kannst du richtig reinsteigen, dann wäre es kein Problem ?
     
  13. #12 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Maja,

    also ich hab eine gaaaaaaaanz große Türe damit die Voliere begehbar ist. Ja klar mit nem kleinen Türchen wärs doof, aber das ist ja nicht der Fall.

    Ich habe die Voliere nun bestellt und und sie wird bald kommen. Wow, ich bin überwältigt! Da tut sich erst gar nix und dann gehts doch so schnell. Super!
    Nymphen kann ich mir dann so im August nehmen.
    Vorher wird noch eine Woche gecampt und Ausbildung fertig gemacht und Wohnungsumbau. Aber erwarten kann ich es eigentlich nicht mehr.:D

    Also wie diese Lampenkonstruktion aussieht kann ich noch nicht genau sagen, da ich es selber nur von dem Hersteller gehört habe. Aber ich werde mir sowas mitliefern lassen, hört sich ja nicht schlecht an. Also soweit ich das verstanden hab sind das Vogellampen zB Arcadia mit Reflektorgehäuse damit das Licht punktierter wird, das ganze ist in so einem Gehäuse und wird entlang der Voliere jeweils mit einem Haken an der Decke mit Ketten aufgehängt. Ich denke so wie man es auch in Kaufhäuser sieht. Der Händler meinte weiters, dass die Nymphen beim Freiflug die Konstruktion nicht zerstören könnten. Aber morgen erfahre ich mehr über diese Konstruktion und auch Preis und so.

    Ich denke nicht, dass die Ketten wesentlich stören u.U. können sie sie vielleicht auch zum Spielen benutzen und klettern.
    Ich frag mich nur noch wie das mit dem Kabel ist, ich muss da morgen nachfragen.

    Die Voliere hat so ein Drehtisch fürs Futter dabei was man von außen wechseln kann. Find ich cool! Ist sicherlich ganz praktisch wenn man nicht durch die halbe Voliere kraxeln muss oder ein eventeueller Pfleger im Urlaub nicht angst haben muss die Tür zu öffnen.

    Juhu, jetzt wirds endlich ernst mit der Sache! Mensch ich freu mich!

    Ciao und liebe Grüße,
    Jillie
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jillie,

    wow, das klingt ja alles saustark :D ! Begehbare Voli, aufgehängte Arcadia mit Reflektorgehäuse (die hab ich auch) – es fehlen wirklich nur noch die Nymphen :D !

    Ach ja, und wenn die Lampen hängen, würde ich das gerne mal sehen, diese Lösung interessiert mich auch.....aber damit sie wirken, müssen sie ja trotzdem ziemlich dicht über der Voliere hängen. Die Nymphen sollen ja drunter sitzen und nicht drauf ;).

    Aber die Zeit bis August wird dir ganz schnell rumgehen, bei all dem, was du vorhast. Und bis dahin liest du halt bei uns weiter mit :) (äh, und schreibst natürlich auch *gg).
     
  16. #14 Karinetti, 24. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Maja,

    die Zeit bis August wird sich ziehen wie Kaugummi! *snief*
    Ja hier lese ich fleißig mit, damit ich dann für alle Fälle gerüstet bin.

    Klar werd ich noch ganz genau berichten von meiner Voliere und allem drum herum. Es fehlen "nur" noch die Nymphen, aber die sind doch das Um und Auf. *heul*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema:

Voliere von oben beleuchten

Die Seite wird geladen...

Voliere von oben beleuchten - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung - meine Einkaufsliste

    Beleuchtung - meine Einkaufsliste: nachdem ich nun als Laie so vieles erfragt habe, hier nun meine Ergebnisse: Es geht hier rein um eine Aufstellung von mir und deshalb verzichte...
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  4. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  5. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...