Voliere

Diskutiere Voliere im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo Ich würde gerne eine Zimmervoliere bauen und habe dafür "nur" 130 Euro zur Verfügung, wollte jetzt wissen ob das Geld reicht oder nicht....

  1. Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo
    Ich würde gerne eine Zimmervoliere bauen und habe dafür "nur" 130 Euro zur Verfügung, wollte jetzt wissen ob das Geld reicht oder nicht. Die Voliere soll für 4 Vögel sein und die Masse von etwa 120cm breit, 100cm hoch und 80cm tief haben.

    LG
    Snoopy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Dürfte reichen, wenn Du kein Werkzeug kaufen mußt. Such und kauf erst den Draht (z.B. bei eBay) Wenn Du galvanisiert oder verzinkt nimmst, solltest Du den Draht nähmlich am besten ein paar Wochen Draußen im Regen stehen lassen. Sonnst können Deine Vögel sich leicht daran vergiften. Edelstahldraht ist ungiftig -sprengt aber Dein Budget. Als Boden nimmst Du eine Kunststoffbeschichtete Spanplatte 2. Wahl. Holz bekommt mann am günstigsten beim Holzhändler (nicht im Baumarkt) Hier gibt es oft 2. Wahl -fragen lohnt sich.

    Wenn Du sonnst Tips und Ideen brauchst -weiterfragen.

    Gruß, Niels
     
  4. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Eine günstige Alternative für den verzinkten Draht ist auch Kunststoffvolierendraht der Firma Afcon

    Er ist auch sehr günstig (1,20 €/m2) und du gehst kein Risiko bezüglich Zinkvergiftung ein. Es gibt zwar eine Mindestversandmenge, aber ich denke, dass das bei dem Preis kein Problem ist. Wir haben den Draht (BKT 95 in schwarz) für unsere Wellensittich-Voliere gewählt und sind sehr zufrieden damit. Also für eine Innenvoliere kann ich ihn auf jeden Fall empfehlen. :)

    Hier noch ein Foto von unserer Voliere:
     

    Anhänge:

  5. #4 Snoopy85, 16. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2008
    Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Danke euch zwei für die Antworten
    Andrea70, Deine Voliere sieht sehr gut aus. Knabbern die den Kunststoffdraht nicht durch?
    Niels, bitte immer her mit den Tipps.
     
  6. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Nein, wir haben die Voli jetzt ca. 1 Jahr und sie hält sämtlichen Knabberversuchen stand. :zwinker:
     
  7. Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Dann bin ich ja beruhigt, dachte man muss dann regelmäßig den Draht auswechseln.
     
  8. #7 LittleRickySon, 16. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    kann es fast nicht glauben, das dieses volinetzt "Kunststoffdraht" knabberversuche von wellis standhält !

    mach mir schon lange gedanken um so ein kunstoffdraht.

    habe jedoch scheu diesen zu verwenden.

    löcher konnte man ja flicken, dann sieht es mit der zeit halt so aus wie meine grauen volie:zwinker:

    übrigens, bevor jemand auf falsche gedanken kommt, der kunstoffdraht soll meinen sittichen dienen & nicht den papageien:zwinker:

    & richtigen draht bitte nicht von hier, mit dem würd ich nichtmal meinen ärgsten feind einzäunen !:D

    aber vielleicht hast du in zukunft mal ein besseres budget !
    dann würde ich lieber nicht am aufbau der volie sparen, einen "richtigen draht" kannste vielleicht später noch anbringen, wenn kunstoffdraht doch nicht das wahre sein sollte
     
  9. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Ich kann wirklich nur sagen, dass der Draht sehr stabil ist und hält. Es gibt hier auch im Forum schon einige andere, die begeistert sind von dem Draht. (Einfach mal die Suchfunktion benutzen). Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum sich dieser Draht zumindest für Innenvolieren nicht so recht durchzusetzen vermag, denn er ist wirklich eine sehr gute Alternative zu dem verzinkten. Wenn man ihn fest spannt, dann ist er auch nicht schlabbrig und sieht ordentlich aus. Ich jedenfalls kann sehr beruhigt schlafen und muss keine Angst vor Zinkvergiftungen haben und preiswert war er obendrein auch noch. :)
     
  10. #9 LittleRickySon, 16. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    das mag sein, hatte mal mit den hollander/niederländer telefoniert, um wenigstens eine probe zu bekommen. iss dann leider nix mehr draus geworden ! ( würde mal das gewebes "sehen" wollen, bevor ich mir x^m2 kauf :zwinker:)

    habe aus der not heraus bei meiner 3. volie mit diesem "damit wickle ich nichtmal meinen ärgsten feind ein" draht bespannt.

    & da es sich dabei um ziegen & nhyphen handelt, war es evtl. ne alternative.

    an sowas hatt ich z.b. auch gedacht als ich hier geschrieben hatte. ( das verlinkte thema hilft mir dort nicht wirklich weiter ! )8(
     
  11. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Also bei uns handelt es sich wie gesagt um Wellensittiche. Da passiert nichts. Bei Ziegen- und Nymphensittichen weiß ich nicht, ober der Draht standhält. Damit habe ich keine Erfahrungen. :)
     
  12. #11 LittleRickySon, 16. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Andrea70

    siehste ?!
    gehe mal davon aus das du das verlinkte gelesen hast *hüstel*
    da fehlt eben dieser PlastikDrahtZaun:bier:
    & kann ich fur meine grauen in der AV auch MaschenDrahtZaun verwenden ?

    dabei geht´s doch nur um maschenweite mit "normalen" volie draht um wellis & sonstigen sittichen :zwinker:
    da iss nichts mit PlastikDrahtZaun !

    egal, wenn du deine erfahrungen dazuschreiben möchtest :zustimm:
    & bringst den stein vielleicht mal ins rollen :zwinker:
     
  13. #12 Ankezwitsch, 11. Mai 2008
    Ankezwitsch

    Ankezwitsch Mitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kunststoffdraht

    Hallo,

    ich habe mir gerade die Seite mit dem Kunststoffdraht angeschaut und würde gerne wissen, ob der eurer Meinung nach auch Sperlingspapageien aushalten kann. (Ich habe bisher noch keine, bin noch in der Planung ;) )

    Wenn ja, hätte ich evtl. nun doch die (finanzielle) Möglichkeit, eine Voliere zu bauen, das würde für die Vögel 30cm mehr Fluglänge bedeuten...

    Im Übrigen: Auf der Seite wird für innen der durchsichtige Draht empfohlen. Gibt's da Einwände? So durchsichtig, dass die Vögel ihn nicht mehr sehen, kann er ja nicht sein?

    Schon mal danke für Antworten,
    Anke.
     
  14. #13 LittleRickySon, 11. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Ankezwitsch

    wenn du afcon meinst, die haben mir seit monaten kein muster mitgeschickt ...
    bin gegen den kunstoffdraht abgeneigt, weil ich keine mir persönlichen beispiele kenne.

    auch wenn ich jetzt keine direkte beispiele kenne & ihn wegen oben genannt nicht mein eigen besitze, wird hier dennoch der in schwarz empfohlen & nicht durchsichtig.

    MFG
    LRS
     
  15. #14 Ankezwitsch, 15. Mai 2008
    Ankezwitsch

    Ankezwitsch Mitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LRS,

    Danke für deine Antwort.
    Ja, ich hatte afcon gemeint, aber die scheinen dann ja nicht so besonders zuverlässig zu sein...
    Ich hab auch keinen anderen Anbieter dieses Kunsstoffdrahtes gefunden und bin deshalb wieder zu Edelstahldraht umgeschwenkt. Weil dieser aber für mich momentan echt zu teuer ist, habe ich mich entschieden, anstatt einer neuen Voliere einen Anbau an meinen San Remo von Montana zu bauen (der hat nur 85cm Breite).
    Davon berichte ich dann aber in einem Extra-Thread.

    Tschüssi,
    Anke.
     
  16. #15 LittleRickySon, 15. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Ankezwitsch

    ein muster von afcon wäre bei mir von nöten !
    damit ich mich selber überzeugen kann, das das was taugt.
    persönlich kann ich es mir nicht vorstellen, das dieser "draht" den nagenden papageien oder papageienartige standhält.
    für finken, kanarien oder ähnliche ... da kann ich mir das durchaus als günstige alternative denken

    MFG
    LRS
     
  17. #16 Rabenfreund, 15. Mai 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich habe hier Muste von Afcon liegen.
    Also ich denke Wellis wird er wohl noch aushalten wenn es eine Innenvoliere ist, für Aussen würde ich ihn allerdings nicht nehmn wegene Nagern wie mäsuen oder Ratten. Der Draht ist eigentlih recht Stabil aber halt nihtso wie z.B Edelstahl oder Vezinkter Draht.
     
  18. Felice

    Felice Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich hab auch mal eine Frage:

    wie hast du das den mit der Bodenschale gelöst?
    Das ist auf dem Bild nicht so gut zu erkennen.

    LG
     
  19. #18 LittleRickySon, 26. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    felice,
    falls du mich meinst:

    ich habe KEINE bodenschale, sondern auf dem boden laminat boden verlegt und zum schutz der wände laminat boden verschraubt.

    dann heisst es aber dann auf den knien rumrutschen & putzen was das zeugs halt :mukke: !!!

    das geht insofern gut wie weit du den vögeln trauen kannst. :zwinker:

    :D bei meinen amazonen würde ich vom hahn regelrecht zerfleischt werden !

    da suche ich noch eine lösung, wie ich da unbeschadet wieder herauskomme :D

    :bier:

    :idee: ich frag da mal nach per PN an einen ama besitzer !

    LG
    LRS
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Amazonenfreak, 26. Mai 2008
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der ist wohl ordentlich in Brutlaune :D
    Naja da fällt mir grad spontan nur eins ein:
    Sich mit nem Besen bewaffnen und hoffen das er nicht so schlimm drauf ist :~
    Ne ich hab vielleicht noch nen ganz einfachen Trick...klappt aber nicht immer...versuch die Amazonen einfach mit ein paar "Leckerlies" abzulenken oder häng ein paar ganz frische Zweige in die Voliere dann hat der Hahn was zu tun und man kann in Ruhe saubermachen...
    Also ich kann dazu noch sagen das ich als Einstreu Sand (Spielsand ausm Baumarkt) verwende, da kann man nur die verunreinigte stellen schnell entfehrnen und teuer ist er auch nicht (bei mir kosten 25 kg 3 Euro). So 2 mal im Jahr wechsle ich den ganzen Sand...sieht auch noch ganz gut aus :zustimm:

    Gruß Amazonenfreak
     
  22. #20 LittleRickySon, 26. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    hi amazonenfreak !

    das mit dem sand ist eine gute idee !
    aber erst mal muss ich bei denen reinkommen !

    den besentrick hatte ich auch schon mal gelesen, mit unterschiedlichen ergebnissen ( der eine sagte das mache ich so & der andere sagte wie kann man nur ! )

    brutstimmung, an das glaube ich auch :~
    denn ich hatte ihn durchaus mal draußen gehabt & in der wohnung spazierengetragen !
    aber dieser würde mich jetzt sofort angreifen ! ( sind 0.1 & 1.0 )

    weitere ideen ?
    so´ne zusammengeschuhsterte bruthöhle hab ich zwar reingehängt, aber henne ( wirklich etwas älter interessiert sich eh nicht dafür ) !
    war das falsch von mir ?

    LG
    LRS
    ALEX
     
Thema:

Voliere