Volieren Größe - groß genug?

Diskutiere Volieren Größe - groß genug? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich wusste jetzt nicht wohin hiermit, also versuche ich es hier. Bei uns ist eine Außenvoliere geplant. Da ich Wellis und vielleicht...

  1. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    Ich wusste jetzt nicht wohin hiermit, also versuche ich es hier.

    Bei uns ist eine Außenvoliere geplant. Da ich Wellis und vielleicht Nymphen aus schlechter Haltung retten möchte, eventuell vermitteln, muss mehr Platz her. So kommt zu meinem Vogelzimmer jetzt auch draußen eine hin.

    Die Maße: Flugraum 3,10 x 2,5 x 2,10 lxbxh
    Schutzraum 2,5 x 1,5 x 2,0

    Schutzraum ist bzw. wird gedämmt und mit einem dunkelstrahler ausgestattet. Es wäre möglich an der Seite anzubauen, was den Flugraum m angeht und eventuell auch den Schutzraum.

    Aber reichen die geplanten jetzigen Maße? Wenn ja, für wie viele? Nur Wellis, oder auch Nymphen?

    Freue mich über jede Antwort und Erfahrungen!
     
  2. Anzeige

  3. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    157
    Da sollen Vögel aus "schlechter Haltung gerettet" werden, man muss aber erst mal selbst nachfragen, wie viel Tiere in eine Behausung "für gute Haltung" passen?
     
  4. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Danke, sehr hilfreich. Nein.

    Die ich rette, kommen natürlich nicht nach draußen, das wäre im Winter schon nicht möglich! Die kommen in mein Vogelzimmer. Da weiß ich wie viele gehen so das jeder sich wohl fühlt. Das ist auch auf Behinderungen ausgelegt. Wenn dann kommen meine gesunden Pärchen nach draußen, sowie vielleicht meine Gruppe von Schauwellis

    Da ich aber noch nie eine Außenvoliere für Wellensittiche hatte und im Internet sowas nicht gefunden habe, dachte ich das ich mal vorher nachfrage. Dort stehen wenn nur Maße für Pärchen, Großsittiche usw.

    Also tut mir leid das ich mich vorher informieren möchte und nicht einfach welche reinsetzte!
     
  5. #4 sittichmac, 30.06.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    in deiner aussenanlage (nach den maßen)
    kannst du schon einen schönen wellischwarm unterbringen. wenn du die absicht hast dort auch zu brüten würde ich nicht mehr als 10paare lassen. da ja auch noch platz für junge sein soll. bei einer gruppenhaltung ohne zuchtabsichten wären auch 40 vögel denkbar. deine voliere hat über 10qm und 4vögel pro qm ist eine gute besatzrechnung. wenn du noch nymphen dazu setzen willst würde ich pro nymphenpaar die wellimenge halbieren.
     
  6. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Danke für die Antwort. Anscheinend wir die Voliere noch größer als erwartet. Dennoch möchte ich den Überblick behalten und so werden maximal 10 Wellis und 4 Nymphen zu mir kommen. Hätte nicht gedacht das so viele möglich sind. Aber so kann ich zumindest richtige Notfälle immer aufnehmen.

    Danke!
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    57078 Siegen
    Wie sittichmac schon sagte, solltest du, wenn es umbedingt Gemeinschaftshaltung sein muss, mehr Nymphen als Wellis halten. Andersrum fühlen sich die doch ruhigeren Nymphen von den quirligen Wellis eher gestört.
     
  8. Meow

    Meow Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Das hängt meiner Meinung eher von den Tieren selbst ab. In meinem Vogelzimmer leben 2 Nymphensittiche mit 15 Wellensittiche und es klappt super. Keiner fühlt sich irgendwie gestört. Meine Nymphensittiche sitzen sogar sehr gerne dicht bei denen. Ich glaube das kann man nicht einfach allgemein so sagen. Kommt auch drauf an wie die vorher gelebt haben.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Baghira1, 09.07.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich sehe das ähnlich. Ich hatte früher mehr Wellis als Nymphen. Inzwischen ist es anders herum. Probleme habe ich bei beiden Varianten keine gehabt.
    Wichtig ist dass man immer aufpasst wenn man mehrere Arten zusammen hält und eine Trennungsmöglichkeit, für den Fall der Fälle hat.
     
  11. #9 sittichmac, 09.07.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das ist genau das was ich meinte.

    da lemon mich vielleicht falsch verstanden hat.
    rechenbeispiel:
    voliere mit 10qm = 40wellis
    oder 2 nymphen dann 20 wellis
    oder 4 nymphen dann 10 wellis
    bei 6 nymphen nur noch 5-6 wellis
    und ab 8 nymphen würde ich die wellis weg lassen.
     
Thema:

Volieren Größe - groß genug?

Die Seite wird geladen...

Volieren Größe - groß genug? - Ähnliche Themen

  1. Vogelkäfig / kleine Voliere aus Edelstahl / Aluminium zu verkaufen

    Vogelkäfig / kleine Voliere aus Edelstahl / Aluminium zu verkaufen: Hallo, ich möchte auf diesem Wege meinen maßgefertigten Vogelkäfig verkaufen. Der Käfig wurde im April/Mai 2018 erworben. Ich verkaufe ihn nun...
  2. Große Freude

    Große Freude: Habe heute Besuch von einem ungarischen Glosterzüchter gehabt. Zu meiner großen Freude zeigte er mir ein Foto von dem Champion Sieger. Es ist ein...
  3. Erfahrungsbericht Aymarasittiche

    Erfahrungsbericht Aymarasittiche: Ein liebes Hallo an alle Leser! In diesem Thread möchte ich gerne meine Erfahrungen über alles, was mir meine Aymarasittiche beibringen, teilen...
  4. Bourke Familie in Voliere umsetzen

    Bourke Familie in Voliere umsetzen: Hallo Liebe Leute, ich habe ein Paar Bourkesittiche er Rubino sie Opaline brüten lassen Es hat alles gut geklappt und ich habe 2 süsse...
  5. Vergesellschaftung von großen und kleinen Rosenköpfchen

    Vergesellschaftung von großen und kleinen Rosenköpfchen: Hallo. Ich habe seit August ein Rosenköpfchen Pärchen und da die beiden uns so viel Freude bereiten, haben wir uns vor 1 Woche ein weiteres...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden