Volieren vom Volierenbauer

Diskutiere Volieren vom Volierenbauer im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Micheal, eine Voliere ist so definiert : ist ein großer Vogelkäfig, der einen großen Freiflugraum bietet. Du wirst keinen Hersteller...

  1. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micheal,

    eine Voliere ist so definiert : ist ein großer Vogelkäfig, der einen großen Freiflugraum bietet.
    Du wirst keinen Hersteller (auch nicht in Fernost) finden, der seine Produktion für einen Käfig/Voliere umstellt.

    Und wer kauft denn noch im Zoofachgeschäft :nene:

    Du verwechselst hier Hersteller von Massenprodukten und Volierenbauer die individuell Fertigen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe damals meine Voliere auch selbst gebaut. Die Käfige die es unter anderem im Zooladen zu kaufen gibt, sind meistens viel zu klein und haben meiner Meinung nach nichts mit einer artgerechten Unterbringung zu tun. Für meine Voliere, Größe 2mx1,50mx1m habe ich rund 400 euro für Materialkosten und Zubehör ausgegeben. Und wenn man dann sieht das sich die Vögel darin wohl fühlen, ist man gleich doppelt so stolz das man es selber zusammengeschustert hat. :D

    Hier mal einige Bilder.

    Den Anhang DSC00772.jpg betrachten Den Anhang DSC00775.JPG betrachten Den Anhang DSC00776.jpg betrachten Den Anhang DSC00785.jpg betrachten Den Anhang DSC00788.jpg betrachten

    Das Hintergrundbild hat es leider nicht überlebt, da damals meine 5 Springsittiche es zum fressen gern hatten. Auf die Bodenplatte und der Rückwand habe ich durchsichtige Klebefolie geklebt. Da kann man den Boden schön säubern und auch die Futterreste die umherfliegen und kleben bleiben schön abwischen. Jetzt haben wir noch Plexiglasplatten 40cm hoch ringsherum festgemacht damit die Federn und der Sand nicht mehr so schnell rausgescharrt werden können. Und bei Bedarf kann man sie schnell abschrauben um sie zu säubern.
     
  4. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Genau.. deswegen ja wohl meine berechtigten Zweifel..

    Schön, das du mir eine Voliere erklärt hast, ich konzipiere,zeichne und baue sowohl für den Vogel-,als auch für den Taubenbereich in Holzbauweise(da gelernter Zimmerer + Bauschreiner) schon seit 1960 Volieren aller Art!
    Aber das konntest du ja nicht wissen.;)
    Gruß
    Michael
     
  5. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Das ist zweifelsohne eine recht ansehnliche Zimmer-Voliere !Chapeau:zustimm:
    Für den Innenbereich sicherlich, weil Möglichkeit zum Freiflug, auch bestimmt groß genug!
    Michael
     
  6. Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo Michael,

    freiflug ist natürlich jeden Tag gewährleistet, obwohl ich sagen muss seitdem ich gestern die Voliere innen erneuert habe und unser Coco erst gedigscht hat und garnicht rein wollte, ist es heut umgekehrt. Seit um 8 steht die Tür offen, aber er war nur kurz draüßen und ist gleich wieder rein um sich an seiner Innenausstattung schaffen zu machen. :) Hab diesmal ausrangiertes Babyspielzeug mit reingehangen womit er sich schon die ganze Zeit beschäftigt. Wenn er dann noch nen Partner dazu bekommt, müssen wir die Voliere entweder umbauen, sofern das möglich ist oder wieder was neues bauen. Mal sehen was mir da so für Ideen kommen.

    Lg
     
  7. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    ????
    Sind Tauben jetzt keine Vögel mehr.
     
  8. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Eine Voliere für Tauben hat andere Schwerpunkte,als eine für Vögel!
    Etwas Haarspalterei..8(
     
  9. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Das konnte man bei deiner Fragestellung wirklich nicht vermuten...
    Baust du auch Zimmervolieren oder nur für den Außenbereich?
     
  10. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Zimmervolieren habe ich nie gebaut, bin/war eher für den Außenbereich zuständig!
    Michael
     
  11. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    Hallo Klara,
    nein , nicht selbst gebaut sondern von Rübenach.

    Sie hat Kotschubladen und steht auf Rädern, deshalb kann man sie nur betreten
    wenn die Kotschubladen rausgezogen sind. Wenn sie drin sind, muß man vorsichtig sein.
    Viel Gewicht (Steine, Deko oder so) kann natürlich auch nicht rein.

    Ja, ich habe zusätzlich eine geschlossene Rückwand bestellt. Soll dem Sicherheitsbedürfnis
    der Vögel dienen und die Wandtapete dahinter schützen.
    Da ist dann zu bedenken, daß man an der Rückwand natürlich nicht so einfach was anbringen
    kann (Äste etc) wie an den Gitterwänden.

    Gruß Rolf
     
  12. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    QUOTE=rolf;2598673]Hallo Klara,
    nein , nicht selbst gebaut sondern von Rübenach.

    Sie hat Kotschubladen und steht auf Rädern, deshalb kann man sie nur betreten
    wenn die Kotschubladen rausgezogen sind. Wenn sie drin sind, muß man vorsichtig sein.
    Viel Gewicht (Steine, Deko oder so) kann natürlich auch nicht rein.

    Ja, ich habe zusätzlich eine geschlossene Rückwand bestellt. Soll dem Sicherheitsbedürfnis
    der Vögel dienen und die Wandtapete dahinter schützen.
    Da ist dann zu bedenken, daß man an der Rückwand natürlich nicht so einfach was anbringen
    kann (Äste etc) wie an den Gitterwänden.

    Gruß Rolf[/QUOTE]

    Da bin ich auch noch am überlegen. Mit Gittern lässt sich, meiner Meinung nach, viel besser gestalten. Vielleicht verkleide ich den Käfig von außen wieder mit Schilfmatten.

    Den Anhang IMG_2831web.jpg betrachten Den Anhang IMG_2839web.jpg betrachten
     
  13. Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo Klara-Musik,

    mit Schilfmatten ist eigentlich auch eine gute Idee. Hab ich so auch noch nicht gekannt. :zwinker:Mal auf dein Bild zurückzukommen. Kann es sein das die Krallen bei dem Vogel etwas zu lang sind? Sieht zumindest so aus auf dem Foto. Zumindest nur die beiden großen vorn. Aber ein sehr hübscher muss man sagen. Sehr schöne Farben.

    Lg Doreen
     
  14. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Krallen sind zu lang, da die Sitzstange zu dünn sind und so die Krallen nicht richtig in das Holz greifen.
     
  15. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Die Krallen wurden bei allen nach dem Foto geschnitten. Äste gibt es immer in unterschiedlichen Stärken, hier auf dem Bild mal eine dünnere. Meist verwende ich Korkenzieherweide oder Hasel mit Seitenästen, so dass immer elastisches Holz zur Verfügung steht. Gewechselt wird ca. alle zwei Wochen - im Winter weniger.
     
  16. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Die Schilfmatten haben sich bei mir bewährt. Von Außen mit Draht befestigt kommen die Vögel nicht dran, es sieht recht gut aus und der Schmutz bleibt drin. Allerdings hätte ich bei Krummschnäbeln so meine Bedenken. Da würde es wohl eher unter das Thema "Beschäftigung" fallen, die Halme durch die Gitter zu ziehen...
     
  17. Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo Klara-Musik,

    ja das könnte ich mir auch gut vorstellen das dann nicht mehr so viel von den schilfmatten übrig ist. Hi Hi :freude:
     
  18. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klara-Musik,

    alle Sitzstangen scheinen auf dem Bild nicht genügend dick zu sein.
    Elastisch hat auch nicht wirklich was mit der Krallenabnutzung zu tun.

    Ich musste bei meinen Vögeln in den letzten Jahren keine Krallen schneiden :nene:
    Brauchst ja auch nicht gleich so empfindlich auf meinen Tip reagieren.
     
  19. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung, war wirklich nicht so gemeint. Wir haben hier zum Glück eine üppig wachsende Korkenzieherhasel vor dem Haus. Ca. alle zwei Wochen gibt es neue Äste. Verwendet wird meist alles - also von ca. 2 - 3 cm Durchmesser bis zu den ganz dünnen Ästen.
    Als Schlafplätze werden die dünnsten Äste bevorzugt (wenn doch mal eine Schlange kommt, ist man gleich gewarnt:)).

    So, nun sind die Kostenvoranschläge und Zeichnungen da und mir bleibt noch die Qual der Wahl - begehbare Eckvariante (zum Reinigen reinkriechen) oder Variante gerade mit Kotschubladen:idee:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Was für Vögel hältst du?

    Also 1 x im Jahr muss ich schon ran an die Krallen - trotz Steinen am Wasser und unterschiedlichen
    Ästen.
     
  22. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klara-Musik, wir haben so ziemlich alles ;-)
    Beginnend bei Staren, Regenpfeifer, Wellensittiche, Großsittiche, Aras, Amazonen, Reiher, Ibisse, Störche, Kraniche, Möwen, Eulen, Emus.........

    Grüße Ornis
     
Thema: Volieren vom Volierenbauer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rückwand voliere

    ,
  2. vogelkäfig rückwand

    ,
  3. vogelvoliere außen was sinnvoll

    ,
  4. volierenbauer,
  5. hintergrundbilder für volieren,
  6. volierenbauer für papageien,
  7. zimmervolieren ideen,
  8. rückwand für voliere
Die Seite wird geladen...

Volieren vom Volierenbauer - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...